Kontakt

Neue Starße 26, 34369 Hofgeismar
Website
autoprofi.org
Gebrauchtwagen

Erfahrungen (1)

1.6 von 5
, 3. Oktober 2015
Im Juli 2015 habe ich bei dem Händler Autoprfi.org einen Suzuki Vitara mit Gasanlage gekauft. Leider war es mir nicht möglich den Wagen vorab zu besichtigen. Deshalb wickelte ich den Kauf per Mail und Telefon ab und war erstmal sehr positiv gestimmt. Der Verkäufer war sehr freundlich und warb auch mehrmals mit dem guten Service, ohne den das Autohaus auch nicht existieren könnte. Vor der Lieferung des Fahrzeugs wurde der TÜV frisch erneuert und eine Schramme bei lackiert. Dies wurde auch im Kaufvertrag festgehalten. Damit enden leider auch meine Positiven Erfahrungen mit diesem Händler. Im laufe von 2 Monaten hatte ich öfters Probleme mit diesem Fahrzeug als insgesamt bei meinen 3 Fahrzeugen zuvor. Zunächst wurden bei der Montage einer Anhängerkupplung, die meiner Meinung nach, laienhafte Ausbesserung des Kratzers bemerkt. Außerdem viel auf, dass die Stoßstange hinten nur mit 2 Schrauben befestigt war. Alle anderen wurden anscheinend nach den Lackierarbeiten einfach weggelassen. Weiter ging es mit deiner abgebrochenen Lasche an der Stoßstange, weswegen diese hinten rechts ein ca. 1 cm großen Spalt aufweist. Dann gab es Probleme mit der Gasanlage. An dieser gab es Probleme mit den Injektoren und einer total verkorksten Einstellung. Bei einem Grebrauchtwagencheck beim ADAC viel weiter auf, dass der TÜV Prüfer es anscheinend nicht so genau genommen hatte. Ein Mangel an der Bremsanlage und stark ausgeschlagene Koppelstangen wurde festgestellt. Gibt es dort etwa ein kleines Arrangement mit dem ansässigen TÜV-Prüfer? Kurz darauf war dann ein neuer Generator fällig. Absolut nicht üblich bei der Laufleistung und Alters des Fahrzeug. Ich bin gespannt was noch kommt! Von kleineren Macken, die einfach verschwiegen wurden möchte ich gar nicht erst Anfangen. Von den Telefonaten im Nachhinein kann ich auch nichts positives berichten. Zunächst wurde erstmal auf eine E-Mail von mir einfach nicht reagiert. Bei Telefonaten mit dem Geschäftsführer wurden mir dann Sachen gesagt wie: "Das ist halt so.", "Wenn ich nicht damit leben könnte würde das Fahrzeug morgen abgeholt. Eine Begleichung der bis dahin entstandenen Kosten könnte ich vergessen.", "Da hätte ich halt Pech gehabt." Eine Rückgabe des Fahrzeugs kommt für mich ohnehin nicht infrage, da ich auf den Wagen beruflich angewiesen bin und zusätzlich schon weit mehr als 1000€ in den Wagen geflossen sind, welche ich nicht wieder sehen würde. Fazit: HÄNDE WEG von diesem HÄNDLER und der angeschlossenen WERKSTATT ! ! !
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.