12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Feldstr. 110, 45699 Herten
Telefon
02366 / 505019
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (9)

3.9 von 5
, 20. April 2015
Lief alles gut, auch nach dem Kauf gab es noch Betreuung. Also man kann hier bedenkenlos ein Auto kaufen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Gute Betreuung nach Kauf
Garantiebedingungen nicht erwähnt
5.0 von 5
, 13. Dezember 2014
Hallo, wir haben schon das 2. Mal bei Herrn Kettler ein Auto gekauft, 2011 haben wir einen BMW gekauft, der bis zum Schluss TOP war. Wir wollten jetzt ein anderes Auto ( Audi A6 ) haben und sind wieder bei Herrn Kettler fündig geworden. Wir hatten einen Termin zur Besichtigung und Probefahrt am Sonntag !!!!! um 12.00 Uhr, es hat in Strömen gegossen, kein Problem, wir konnten das Fahrzeug in aller Ruhe ansehen und Probefahren, alles wurde genau erklärt. Wir sind uns sehr schnell einig geworden, Auto war toll, die Beratung sehr gut, alles wie es sein soll. Wir hatten nach 14 Tagen ein kleines Problem, für das Herr Kettler nichts konnte, und trotzdem hat er alles professionell und zu unserer vollsten Zufriedenheit geregelt. Wir würden immer wieder ein Auto da kaufen, wir sind super zufrieden. Flexibel, kompetent und sehr freundlich . Vielen Dank und bis demnächst.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.9 von 5
, 21. Juli 2014
Ich muss sagen, dass Herr Kettler ein sehr kompetenter und ehrlicher Händler ist. Habe bereits mein zweites Auto bei ihm gekauft und fühlte mich jederzeit wohl. Ich wurde ausführlich beraten und man ist sich sehr schnell einig geworden. Es war ein sehr faires Geschäft für beide Seiten und auch für Rückfragen war Herr Kettler immer erreichbar, auch lange nach dem Kauf. Das Autohaus von Herrn Kettler kann ich jeden empfehlen der sich ohne ein schlechtes Gewissen ein Auto zu einem guten Preis kaufen möchte.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.9 von 5
, 16. Februar 2014
Ich habe auch ein Fahrzeug bei Herrn Kettler gekauft und verstehe die negativen Stellungnahmen überhaupt nicht. Herr Kettler überzeigte bereits anfangs mit seiner überaus fachlichen Kompetenz. Den Wagen konnte ich mir ganz in Ruhe angucken und auch eine Probefahrt war überhaupt kein Problem gewesen. Herr Kettler ist ein sehr freundlicher, ehrlicher und hilfsbereiter Händler und war egal zu welcher Uhrzeit für jede Frage die ich gehabt habe mit Rat und Tat zur Stelle. Auch bei der Preisgestaltung ist Herr Kettler mir sehr entgegen gekommen und das Fahrzeug war wirklich ein super Schnäppchen, an dem ich mich heute immer noch erfreue. Ich kann Auto Kettler auf jeden Fall weiter empfehlen und würde mir jederzeit erneut ein Auto bei Herrn Kettler kaufen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 7. Oktober 2012
Ich kann mich den bisherigen Berichten absolut nicht anschliessen. Ich wohne selber in Herten und weiss das es die Firma seit ca. 20 Jahren in Herten existiert. Selber habe ich in den letzten Jahren 3 Gebrauchtwagen bei Herrn Kettler erworben und bin vollstens zufrieden.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.3 von 5
, 25. August 2012
Ich habe bei Herrn Kettler 2011 einen BMW 318d Bj. 2008 gekauft. Ich war mit allem zufrieden, auch heute noch.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
4.0 von 5
, 19. Juli 2012
Ich kann mich den bisherigen Berichten nicht anschliessen. Ich habe Anfang 2010 einen Mercedes E-Klasse W210 bei Herrn Kettler gekauft und war bis zu einem crashbedingten Totalschaden hoch zufrieden mit dem Fahrzeug. Auto im Internet gesehen, angerufen und schon einmal nach Mängeln gefragt, wurden mir sämtliche Mängel genannt (alles rein optische) und auch nur diese haben sich bei einer ersten Besichtigung bestätigt. Probefahrt war zu diesem Zeitpunkt nicht möglich, da die Strassen stark verschneit und vereist waren und Herr Kettler Sorge um sein Fahrzeug hatte - durchaus nachvollziehbar... neuen Termin gemacht und gut. Probefahrt war ein paar Tage später kein Problem, auch nicht, dass diese direkt zur Dekra führen sollte, wo das Fahrzeug aufs genaueste geprüft wurde. Alles entsprach der Beschreibung und es kam zu einem freundlichen Abschluss. Übergabe Brief gegen kleine Anzahlung und Abholung des Fahrzeugs am nächsten Tag nach Geschäftsschluss war alles kein Problem. Vielleicht hatte ich auch nur Glück, ich würde aber jederzeit wieder ein Auto bei Herrn Kettler kaufen und auch jeden anderen bedenkenlos zum Autokauf da hin schicken.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
1.6 von 5
, 20. Oktober 2011
Unseriöses Geschäftgebaren !! Im Internet bin ich auf ein Angebot eines PKW der Firma Kettler gestoßen. Um mir das Fz. Anzuschauen habe ich vorab einen Termin vereinbart. Als ich dort ankam, wurde mir der Schlüssel in die Hand gedrückt und gesagt ich könne mir das Fz. in Ruhe anschauen. Soweit so gut !! Als ich darauf hin fragte, ob es möglich währe, eine Probefahrt durchzuführen, sagte man mir, dass z.Z. kein rotes Kz. verfügbar sei, denn es währe unterwegs im Bereich Köln u. man könne nicht genau sagen, wann es wieder zurück sei. Kann ja mal passieren. Des Weiteren fügte Hr. Kettler hinzu, dass man während einer Probefahrt sowieso nicht viel bemerken würde. Er selber würde auch nur die Straße rauf u. runter fahren. Seine Fz. währen alle in Ordnung. Nichts desto trotz einigten wir uns auf einen Termin für die darauffolgende Woche. Ein Tag vor der Probefahrt schaute ich noch einmal am Abend auf die Homepage der Firma Kettler um mir das Fz. noch mal genauer anzuschauen. Und siehe da, dass Fz. war nicht mehr vorhanden. Am Tag der Probefahrt rief ich dann an. Hier äußerte er als Ausrede, es war doch gerade jemand da, ob ich das nicht gewesen währe. Er hätte sich den Termin so aufgeschrieben zw. 12-13 Uhr. „Nur das wir zum Zeitpunkt meines Anrufes erst 10:45 Uhr hatten.“ Dann hätte er sich wohl vertan. Das Fz. wurde gerade verkauft. Ich denke, ein seriöser Händler, dem ein Kunde etwas wert ist, würde nicht so verfahren. Hier sollte sich jeder seine eigene Meinung dazu bilden.
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.2 von 5
, 29. Mai 2010
Hallo, eigendlich fehlen mir zu diesem Händler die Worte! Aber vielleicht kann ich einige Andere mit meinem Bericht zumindest helfen etwas vorsichtiger bei diesem Händler zu sein. Ich interessierte mich für einen:Opel Astra 2.2 16V Coupe Autom.Xenon-17 Zoll-1.Hand Unfallfrei, Scheckheft gepflegt.hörte sich alles ganz gut an, optisch erweckte das Fahrzeug ebenfalls mein Interesse.Keine der sonst üblichen Schrammen an Stoßfängern und Schürzen. Also wurde ein Termin vereinbart zwecks genauerer Untersuchung und ganz wichtig "Probefahrt"! Laut Händler am Telefon alles kein Problem. Also zum vereinbarten Termin hin,ehe einer schneller ist. sofort wurde der Schlüssel ausgehändigt,und das Fahrzeug aus der Lücke gefahren. Am Vortag war mir am rechten Vorderreifen schon aufgefallen,das aus der Schutzwulst ein ca 4cm langer Streifen fehlte,darauf angesprochen meinte der muffelige Händler nur:Wenn das ein Mangel sein soll,dafür wäre die Wulst schließlich da! Na,ja. Wie gesagt,optisch wie aus dem Laden,lief auch sehr ruhig,ein Blick unter die Motorhaube:Alles Top,wie aus dem Ei gepellt,es klebten sogar noch die Etiketten an den Anbauteilen mit den Warennummern. Nur ein Ölkärtchen fand ich nicht. Also ins Büro die Papiere checken.Die wurden uns übergeben mit den Worten: Da steht ein Tisch und ein Stuhl, da könnt Ihr alles durchsehen,hat ein Rentner gefahren, ist aus 1. Hand ,Scheckheft gepflegt. Und wirklich bis 2008 war alles lückenlos abgestempelt und mit Inspektions Belägen und Rechnungen nachvollziehbar. Dann noch die Probefahrt,die wurde mit den Worten abgewürgt: 10 Minuten reichen ja wohl, einmal die Straße rauf und runter,ich muß gleich weg da war es 20 Minuten vor 17 UHR,. Als das verneint wurde sagte er nur ,Ich weiß nicht was Ihr wollt,da ist alles i.O. Gut dann kommen wir morgen eben wieder, entgegneten wir.Auf die Garantie angesprochen meinte er nur die kostet 250€ extra, aber was soll denn da schon kaputt gehen? Wir bestanden aber darauf mit den Worten: Da wüsste ich aber eine ganze Menge! Also wollten wir schon unverichteter Dinge den Platz verlassen, als mir eine Stimme ins Ohr flüsterte:Ölstand? also flux den Peilstab raus und dann der Schock: Statt Öl, nur eine Klebrige braune Masse,Bitumenartig. Einfüllöffnung aufgeschraubt:an der Nockenwelle das gleiche!Motor mal gestartet: es war ein deutlicher Luftsrom aus der Öleinfüllöffnung vernehmbar. Damit konfrontiert meinte der Händler: Oh, zu wenig Öl? da müssen wir wohl etwas nachfüllen, das wäre normal für Kurzstreckenverkehr,da bildet sich schon mal etwas Ölschlamm. Damit war dann der Autokauf bei diesem Händler erledigt. Puuh,das war knapp, übrigens,das Fahrzeug befindet sich immer noch im Angebot!!! Hinweis :Die Preise im Netz und an den Fahrzeugen weichen erheblich voneinander ab.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt