12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

An der Becke 10, 45527 Hattingen
Telefon
02324 / 93670
Fax
02324 / 936760
Website
http://www.podlech.de
Kfz-Reparatur
Ford, Volvo

Erfahrungen (7)

5.0 von 5
, 4. August 2014
Ich war auf der Suche nach einem Ford Fiesta, und da wurden mir die Autos vom Autohaus Podlech vorgeschlagen. Ich habe mich bei denen dann nach den Autos informiert und mir wurde direkt eine Probefahrt angeboten. Als ich mich dann für den Kauf des Autos entschieden hatte, sind mir die Mitarbeiter sogar preislich entgegen gekommen. Mir wurde zwar gesagt das ich nur Winterreifen bekommen würde und mir dafür noch felgen kaufen müsste, als ich den Wagen dann aber abholte waren die Reifen auf neuen Felgen Aufgezogen. Die Mitarbeiter im Autohaus sind sehr freundich und kompetent. Sie drängen einen nicht zum Kauf. Ich kann dieses Autohaus nur weiterempfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
1.2 von 5
, 17. August 2013
Werkstatt hat zuerst ein gutes Angebot gemacht, war aber nicht in der Lage das passende Ersatzteil zu zeitnah zu besorgen. Ich habe noch selbst versucht bei einem Volvo-Spezialisten das Teil zu besorgen und bin 80 km dafür gefahren! Mehrkosten für Mietwagen (Ford Fiesta über Weihnachten) wurden mir berechnet, obwohl ich den Umstand nicht zu vertreten hatte. Mitarbeiter der Werkstatt wollte sich dafür stark machen, den Mietwagen nicht zu berechnen. Stattdessen kam nach drei Monaten die Rechnung, dann die Mahnung. Podlech reagierte auf mehrere Anschreiben überhaupt nicht. Gestern kam dann kommentarlos der Mahnbescheid. Bezahle ich jetzt zähneknirschend. Fachlich war die Reparatur ganz ok, aber die Kommunikation und die Pflege des Kunden ist bei Podlech unverschämt. Überhaupt nicht auf Schreiben des Kunden zu reagieren geht gar nicht. Unterirdisches Verhalten bei berechtigter Reklamation! Nicht zu empfehlen!
Wenig Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 13. Februar 2014
Sehr geehrter Herr Reissenberger, vielen Dank für Ihre Bewertung. Bitte bedenken Sie, dass Sie das Auto einen Tag vor Weihnachten abgegeben haben und wir alle nicht 100% wussten, ob es Komplikationen bei Ihrem 18 Jahre alten und 345.000 km gefahrenen Volvo geben würde. In Ihrer Email vom 27.06.2013 schreiben Sie: "Ihr Mitarbeiter war so nett, während Ihrer Betriebsferien in die Werkstatt zu kommen und hat dann das passende Teil eingebaut, welches tatsächlich von Volvo Deutschland geliefert worden war." In der Mastercard Werbung würde diese Leistung "unbezahlbar" heißen, wenn ein Mitarbeiter für seine Kunden den Weihnachtsurlaub mit der Familie unterbricht. Nun hatten Sie am Tag vor Weihnachten von uns einen Mietwagen bestellt. Der kostet leider 19 Euro am Tag. Und Volvo Deutschland übernimmt diese Kosten nun mal nicht. Mein Angebot an Sie ist, dass wir 50% der Mietwagenkosten bei Ihrem nächsten Werkstattbesuch verrechnen. Sie erreichen mich telefonisch unter 02324-9367-0. Mit freundlichen Grüßen Thorsten Podlech Geschäftsführer
2.2 von 5
, 18. September 2008
Guten Morgen! Das Autohaus hat sehr freundliches,aber leider kein kompetentes Personal. Weder an der Annahmetheke noch in der Werkstatt(bis auf einen älteren Herren).Wartet man auf einen Rückruf kann man in der Zeit alt und grau werden. Scheinbar ist das Autohaus nur zu empfehlen wenn man einen teuren Volvo kauft.Großes Plus des Hauses ist wie in einem anderen Bericht schon erwähnt der Kaffeeautomat und die Internetecke um einem die lange Wartezeit zu versüßen.
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 9. Dezember 2008
Sehr geehrter Kunde, es tut mir leid zu hören, dass Ihr Werkstattbesuch nicht den Erwartungen entsprochen hat. Wir versuchen wirklich viel, um schnell und kompetent weiter zu helfen. In den letzten Monaten haben wir: - den Annahmebereich umgestaltet und alle Mitarbeiter im Kundenkontakt in einen Raum zusammengefasst. Nun reagieren wir schneller und direkter - eine 24h Hotline eingerichtet. Wenn Sie auf den Zentrale anrufen wird innerhalb von 28 Sekunden abgenommen - Öffnungszeiten und Rückrufzeiten bis 19:00 Uhr - In der Stoßzeit nach Feierabend unser Kunden zwischen 16:00 und 18:00 Uhr helfe ich persönlich und unser Verkäufer in der Annahme aus. - Die Monteure führen die Annahmen bei einfachen Reparaturen auf Wunsch des Kunden selbst durch und erläutern Rückfragen gerne persönlich - Die Werkstatt ist offen: sie können also mit dem Monteur am Auto stehen und sich die Reparatur mit anschauen. Ich hoffe Sie geben uns eine zweite Chance und lassen sich davon überzeugen, dass wir uns in 27 Jahren das Autohaus Podlech immer weiter verbessern konnten. Schöne Grüße Thorsten Podlech
5.0 von 5
, 28. März 2008
Sehr freundlich -- Preislich entgegenkommend! Ich habs im Dez. 07 einen V 50 als Jahreswagen gekauft, bin von der Qualität begeistert. Der gesammte Verkauf war überaus freundlich, zuvorkommend. Einen Probefahrt wurde sofort angeboten!!! Preisverhandlungen und entgegenkommen der Firma Podlech war ok. Ich hatte bisher erst einen Werkstatttermin, Absprache und Terminvereinbarung, sowie die Ausführung waren sehr gut und zugüg. Ich bin überzeugt, bei grösseren Wartungen kann ich mich auf meine Werkstatt verlassen.
2.0 von 5
, 25. März 2008
Ich hab mir schon vor längerem einen gebrauchten Volvo V40 Diesel bei Podlech gebraucht gekauft. Ich habe lange für das Auto gespart. Ich bin mit dem Volvo sehr zufrieden,nur hat man mich bem Fahrzeugkauf über den Tisch gezogen als es um die Gebrauchtwagengaratie ging. Man sagte mir natürlich gibts eine Gebrauchtwagengarantie. Damit gab ich mich zufrieden. Doch nachdem nach einem halben Jahr ein Defekt am Xenonscheinwerfer war, teilte man mir freundlich mit das es keine Gebrauchtwagengarantie gäbe sonder nur 6 Monate Gewährleistung und danach hätte ich noch 6 Monate Zeit ihnen nach zu weisen das der Schaden schon vor dem Kauf war und ansonsten hab ich halt pech gehabt. AN den Kosten von 400 - 800€ wollte man sich dann nach beschwerde von VOLVO Deutschland großzügig mit 10€ beteidigen... Ich werde mir bestimmt nie wieder eine Auto bei Podlech kaufen.Ich gehe lieber zum Volvo Händler in Wuppertal da ist es zwar etwas teurer aber die Leute sind wenigstens ehrlich.
5.0 von 5
, 1. März 2008
Der XC70 ist der dritte Volvo von Podlech in unserer Familie. Mein Vater wechselte vor einigen Jahren von Mercedes auf einen Volvo S60. Letztes Jahr wurde dieser gegen einen Volvo V50 D5 eigetauscht. Ich hole meinen neuen XC70 D5 kommenden Freitag ab. Das Autohaus Podlech gefällt mir wegen der freundlichen Mitarbeiter, die immer ein offenes Ohr haben. Kundenwünsche werden individuell und flexibel bearbeitet.
4.0 von 5
, 22. Februar 2008
SUV oder XC90...????? ....was ist das denn genau, so ein SUV? Zugegeben, bisher dachte ich das sei ein Auto, das die Welt nicht braucht und nur die "Super-Mamis" mit Standesdünkel zum Abholen Ihrer Kinder aus dem Kindergarten benötigen. Herr Podlech war so lieb und hat mir den XC90 zur Probe überlassen um dieses Bild zurecht zu rücken. Sehr skeptisch bestieg ich also mein Wochenendauto, was soll ich lange drum rum schreiben: Liebe auf den ersten KM!! Unter der Haube mit dem gleichen Motor wie mein V70 ausgestattet präsentiert sich der Wagen nicht ganz so durchzugsstark, jedoch keinesfalls untermotorisiert. Etwas erhöht sitzt man mit einem gigantisch guten Verkehrsüberblick. Die vorbeifahrenden SUVs der anderen Marken wurden "gescannt" und schnell zufrieden bewertet: DU sitzt im Schönsten!! Der XC90 hat von all denen optisch noch den stärksten Bezug zu einem Offroader. Das Fahrwerk ist ein Traum: es nimmt längere Bodenwellen eben wie ein Volvo (sanft und elegant) und dennoch ist es bei höheren Geschwindigkeiten ausreichen "knackig damit der Wagen nicht "schwimmt" und vermittelt immer ein gutes und sichers Gefühl. Der Innenaraum wirkt edel, ist gut verarbeitet und nicht zu aufdringlich elegant; eben kühl - nordisch. Nach meinem Gefühl fährt man mit so einem Wagen im positiven Sinn deutlich passiver und bei Tempo 160 km/h kann man wirklich von erholsamen Cruisen sprechen mit ausreichend Reserve, wenn man da vorne "mal eben vorbei muß". OK, verglichen mit meinem V70 gehen Allrad, CW-Wert und Gewicht klar auf den Verbrauch und der XC90 nimmt sich da eben mal ca. 3 Liter Diesel mehr als mein V70 D5. Aber, es ist ja auch ein anderes Auto. Der mit Abstand schlechteste Moment mit dem Wagen war heute morgen, als ich ihn ja zurückbringen musste. Preislich lohnt sich in jedem Fall ein Nachrechnen gegenüber dem V70....wenn man das eben will. Der Wagen hat mir sehr viel Spass gemacht - Danke Autohaus Podlech.