12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Industriestr. 4, 79194 Gundelfingen
Telefon
0761 / 592030
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (1)

2.0 von 5
, 12. Mai 2008
Auch meine Erfahrung mit dem Autohaus Riekert ist nicht die Beste. Vor 2-3 Jahren hatten wir Interesse für einen Megane Grandtour (das Auto gefiel uns rein äußerlich sehr gut). Bei meinem ersten besuch im Autohaus Riekert stand ich knapp 15 Minuten im Verkaufsraum ohne einen Verkäufer zu Gesicht zu bekommen. Die sehr nette Dame an der Rezeption bemühte sich vergeblich einen Verkäufer telefonisch zu erreichen und bot mir zur Überbrückung der Wartezeit einen Kaffee an. Nach einger Zeit schaffte sie es tatsächlich einen Verkäufer herbeizuzaubern. Ich schilderte ihm mein Interesse an einem Megane Grandtour und bat darum mir auch den Innenraum eines Grandtour ansehen zu wollen. Da musste er leider passen, da er kein entsprechendes Fahrzeug auf dem Hof hatte, er könne mir höchstens einen 3 Jahre alten Gebrauchten zeigen, es hat sich zwar zwischenzeitlich einiges verändert, aber einen Eindruck bekomme man ja dadurch auch. Die Kompetenz mit der er mir dann versuchte einige Besonderheiten des Fahrzeugs zu erklären war m.E. stümperhaft und für mich absolut unbefriedigend. Um ein Fahrzeug für eine Probefahrt bereitstellen zu können, brauche er ein, zwei Tage Zeit, er würde mich dann anrufen. Tatsächlich rief mich der Verkäufer am Folgetag an und teilte mir mit, dass er leider keinen Grandtour bereitstellen kann, aber eine Limousine zur Probefahrt bereitsteht. Etwas enttäuscht fuhren meine Frau und ich doch zu dem Termin um dann festzustellen, dass die Limousine bereits zwei Jahre alt war, knapp 50 T. Kilometer auf dem tacho hatte und zudem einen Ottomotor hatte, ich bat ausdrücklich darum einen Diesel fahren zu können, da nur ein Diesel für uns in Frage kam. Die Probefahrt hatten wir dann doch gemacht, allerdings konnte uns der Wagen nicht überzeugen. Nach Rückkehr von der Probefahrt ließ uns der Verkäufer knapp 30 Minuten warten, da er gerade einen Kunden hatte - o.k. habe ich Verständnis, dass er sich aber danach bei uns über den Kunden noch lustig gemacht hat fanden wir alles andere als witzig. Wir fragten dann nochmal nach einer Probefahrt mit einem Diesel nach, leider konnte er uns diesen Wunsch momentan nicht erfüllen. Ich sagte ihm, dass ich den Wagen nicht blind bestellen und kaufen würde, er zeigte Verständnis zuckte aber mit den Achseln. Das Angebot für unseren Gebrauchten war auch weit unter dem was ich mir vorgestellt hatte, verbunden mit den anderen Erlebnissen bei Riekert, entschlossen wir uns den Kauf abzuschreiben. Ähnliche Erlebnisse hatten wir auch bei der Fa. Regiocar, Freiburg, die zum Autohaus Riekert gehört. Nach meinen Erlebnissen kann und will ich das AH Riekert nicht guten Gewissens empfehlen.