Kontakt

Am Weidegrund 1a, 82194 Gröbenzell
Telefon
0176 / 22084255
Fax
08141 / 3196963
Website
http://home.mobile.de/SMCARS#imprint
Gebrauchtwagen

Erfahrungen (1)

1.3 von 5
, 24. August 2013
Ich persönlich musste eher negative Erfahrungen mit diesem Händler machen. Inseriert war bei mobile.de ein BMW e91 325xi mit 80 Liter Gasanlage und nigelnagel neuem TÜV, wofür ich danach knapp 600 Kilometer aus NRW nach Bayern gefahren bin. Laut Telefon gab es keine Mängel bzw. sie waren beseitigt. Empfangen hat mich der Herr bei sich zu Hause morgens um ca. 8 Uhr, da ich mit Fahrgelegenheit dort ankam. In dem Punkt war er recht flexibel. Das Auto sah innen und außen wirklich gut aus. Zumindest war es bis dato noch gut. Bei der Probefahrt fiel mir dann auf, dass der Wagen doch was schwach ist für 218 PS. Ich dachte das sei wegen dem Gewicht, der ist ja nicht gerade klein der Touring. Mir fiel auch solange nichts auf bei dem Fahrzeug. Ich war eigentlich ganz zufrieden. Das einzige was bisher nicht stimmte, waren statt den inserierten 225.000 Kilometern rund 1000 Kilometer mehr, also 226.000. Dann kam aber der Hammer. Der Händler legte mir einen Privatkaufvertrag(!) vor, außerdem die Papiere in denen er sich 2 Tage vorher als Besitzer hat eintragen lassen. D.h. nochmal statt der inserierten 2 Fahrzeughalter 3 Fahrzeughalter im Brief vermerkt. Außerdem stand unter "Besondere Vereinbarungen" "Gasanlage nicht eingetragen". Das war schon mehr als unverschämt. Ich sagte ihm das das so nicht ginge, dass wenn er sich im Internet als Händler ausgibt, als Privatperson handeln möchte. Und außerdem er nichts von einer nicht eingetragenen Gasanlage gesagt hätte. Da ich mir zur Sicherheit aber einen Kaufvertrag mitgenommen habe von Unternehmer an Privat, haben wir dann den genommen. Allerdings unter der Bedingung, dass ich noch für Aufpreis Garantie nehmen sollte. Ich habe mir außerdem dann im Kaufvertrag versichern lassen, dass die Gasanlage nicht eingetragen werden muss. Er sagte, das müsse man nicht, da das E-Prüfzeichen ersichtlich sei. Ich bin dann nach Hause gefahren. Ich bin erst normal gefahren. Anfangs um die 100, später rauf auf 160 und bei etwa 200 Kilometern als ich dem Auto vertraut habe, wollte ich auf Highlimit. Ich habe es immer wieder probiert, das Auto kam nie über 200 km/h. Ich bin danach also nurnoch 160 gefahren. Etwa nach 300 Kilometern fingen die Staus an, so bei Frankfurt am Main rum. Da ging mir das Auto mehrmals aus und einmal konnte ich es nicht mehr starten nach dem auf den Rand fahren. Ich hatte leider kein Telefon dabei, aber als ich so 10 Minuten gewartet hatte, funktionierte er wieder und es ging bis zum Ende ohne Probleme. Das dachte ich aber nur. Als ich bei meinem Bruder ankam und das Auto abstellte, quollen dicke weiße Rauchschwaden aus dem Motor raus. Ich dachte schon das Ding fängt gleich an zu brennen, bin voller Panik ins Haus gelaufen und mein Bruder aus seinem Winterschlaf geweckt. Zum Glück hat das Auto nicht gebrannt, es war nur Öl das aus dem undichten Deckel gelaufen kam und wegen der Hitze verdampfte. Wir haben selbst mit einem Lesegerät den Fehlerspeicher ausgelesen und danach den Händler kontaktiert und es mit vorheriger Absprache zur ATU zum richtigen Fehlerauslesen gebracht mit Diagnose. Da fand man dann diverse elektronische Mängel, Netzbordspannung von Bordcomputer und Co. war schlecht. Außerdem wurde ein mechanischer Fehler an der Nockenwelle diagnostiziert. Weiter: Die vermeintlichen behobenen Mängel von der letzten HU waren nicht behoben. Zu der Reparatur sind wir dann aber zum BMW Händler - nach Absprache mit dem Händler. Die BMW Werkstatt hat dann noch ein paar Mängel mehr herausgefunden wie z.B. das das Motorenöl auch schon 20.000 Kilometer vom Komplettwechsel überfällig war. Ich bekam auch noch bescheid gegeben, dass in Deutschland eine Gasanlage immer eingetragen werden muss - was ich auch so im Internet bestätigt gefunden habe. Es lag auch keine notwendige Bescheinigung zur Gasanlagenprüfung vor. Nachdem das Auto also schon 10 Tage in der Werkstatt stand direkt nach dem Kauf, hab ich es zurückgeben wollen. Diverse Mängel musste behoben werden, Zündkerzen mussten auch gewechselt werden wegen der Gasanlage. Er hat sich eine Woche nicht gemeldet, obwohl ich mehrmals angerufen habe und Mails geschickt. Am Ende hab ich ein Fax geschickt und kurz nach Ende meiner Frist die ich ihm gesetzt habe, hat er sich gemeldet. Zum Glück hat er das Fahrzeug dann zurück genommen, auch wenn ich noch Verluste dabei hatte. Das Scheckheft, das als Scheckheftgepflegt inseriert war, hatte nur einen(!) Eintrag bei 20.000 km, danach nie wieder. Übrigends meine Anwaltsanfrage zu dem Thema, da er die Frist nicht eingehalten hatte: http://www.frag-einen-anwalt.de/Haendler-reagiert-nicht-und-nimmt-maenglbehaftetes-Fahrzeug-nicht-zurueck---f233940.html Dieser Autohändler ist definitiv nicht empfehlenswert. Denn nachdem er das Auto abholen lassen hat, hat er es am nächsten morgen wieder teurer inseriert. Allerdings verschweigt er die noch vorhanden Mängel am Fahrzeug, sowie das eine Gasanlage verbaut ist und er zeigt immernoch an, dass das Auto scheckheftgepflegt ist. Außerdem stimmt die Anzahl der Fahrzeughalter immernoch nicht mit dem wahren Wert überein. Eine Unverschämtheit. 12.09.2013: Heute habe ich von dem Mann eine SMS erhalten in der er mir eine Strafanzeige androht, wenn ich diesen Bericht nicht entferne. Er sagt die Mängel seien behoben und die Gasanlage ausgebaut. Da er mir das erst jetzt geschrieben hat und zu dem Zeitpunkt als er das Auto wieder inseriert hat die Mängel definitiv noch bestanden haben, lasse ich meinen "Roman" unverändert. Zum Zeitpunkt meines Erfahrungsberichts entsprach dies definitiv den Tatsachen. Ob der nächste Käufer ein ähnliches Szenario erlebt weiß ich nicht, ich rate dennoch unbedingt davon ab dort zu kaufen. Wie das gehandhabt wurde ist definitiv alles andere als ehrwürdig.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.