12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hans-Böckler-Str. 20, 37079 Göttingen
Telefon
0551 / 3707800-0
Fax
0551 / 3707800-30
Website
http://www.euro-auto-wehrt.de
Handelshaus

Erfahrungen (1)

1.3 von 5
, 13. Oktober 2011
Herr W. bietet EU-Fahrzeuge an, welche in mobile.de präsentiert werden. Nachdem ich ca. 2 Wochen lang Angebote für einen Hyundai i30 Kombi CRDI verglichen habe, fand ich auf mobile.de ein gutes Angebot von der Firma EURO-AUTO Wehrt. Ich fahre ca. 2500 km im Monat und es war mir sehr wichtig, ein Fahrzeug mit geringen Benzinverbrauch und niedrigem Emissionsausstoß zu kaufen. Herr W. bot ein Neufahrzeug an mit geringem Benzinverbrauch und einem kombinierten CO2- Ausstoß von 118 g/km. Dies entspricht der niedrigsten Steuerklasse. Da ich etliche hundert Kilometer von Göttingen entfernt wohne, rief ich an, ließ mir den Vertrag zufaxen und kaufte das Auto. Mit der auf englisch ausgestellten COC ließ ich das Auto zu und holte es ab. Beim Kauf unterhielt ich mich noch mit Herrn Wehrt darüber, wie es sein kann, dass dieses Fahrzeug so einen geringen CO2- Ausstoß hat (ich habe sonst nur ein Fahrzeug dieser Art gefunden mit einem CO2-Ausst0ß von 124 g/km) und Herr W. erklärte mir, dass dieses Auto aus Dänemark kommt und es in Deutschland noch so gut wie gar nicht verkauft wird. Ich war also sehr glücklich mit dem Fahrzeug- bis ich meinen KFZ-Steuerbescheid bekam und mich über die hohe Zahlung wunderte. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug einen CO2- Ausstß von 154g/km hat! Obwohl ich die Angaben übder den CO2- Ausstoß von 118 g/km schriftlich habe, leugnet Herr W., mit den falschen Angaben etwas zu tun zu haben und schiebt die Schuld auf mobile.de (diese versicherten mir jedoch glaubhaft, dass die Angaben zu den Fahrzeugen vom Händler übermittelt werden). Obwohl dieses Angaben eine zugesicherte Eigenschaft des Fahrzeuges sind, kann ich nichts an dieser Lage ändern, da der CO2- Ausstoß nicht im Vertrag festgehalten war. Herr W. war nicht bereit, mir in irgendeiner Weise entgegen zu kommen. Er wurde persönlich und stellte mich als "unfair" hin, weil ich nicht darauf bestanden habe, die Angaben in den Vertrag zu übernehmen. So habe ich nun einen Neuwagen, mit dem ich unnötig die Umwelt belaste und für den ich Jahr für Jahr zu viel Steuern bezahle...
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 10. Februar 2014
Für mich bleibt verwunderlich, dass der CO2 Ausstoß erst bei Abnahme und Bezahlung des Fahrzeugs zum Thema wurde. Und weiterhin, dass das Fahrzeug trotz des anscheinend als KO-Kriterium geltenden CO2-Ausstosses überhaupt angemeldet wurde. Eine Bewertung überlasse ich dem neutralen Leser!