Kontakt

Söllmnitz 19, 07554 Gera
Telefon
0365 / 83 58 221
Fax
0322 / 21 09 00 91
Website
http://www.autoplenum.de/Autohaus/Gera/PIFA-FAHRZEUGE-id121768.html

Erfahrungen (23)

4.8 von 5
, 29. April 2012
Ich habe gestern meinen neuen Ibiza ST COPA aus Gera bgeholt. Bis zu meiner Kaufentscheidung hat es ca. 1 Monat gedauert, da ich sehr mistrauisch war, was Reimporte und Fahrzeugkauf über das Internet angeht. Ich habe mich also erstmal gründlich in allen möglichen Foren informiert, und war ein wenig entäuscht, dass ich nur so wenige Berichte gefunden habe, was ich dann aber als positiv gedeutet habe. Die gesamte Kaufabwicklung verlief dann sehr schnell und unkompliziert per Mail und Telefon. Dabei habe ich wahrscheinlich aufgrund meiner ganzen Fragerei etwas genervt, die Mitarbeiter (Herr von dem Fange) waren aber immer sehr geduldig und freundlich. Meine Kaufentscheidung war hauptsächlich dem Preis geschuldet, da der bei SEAT ohne Finanzierung noch gut 5.000,-EUR teurer war als bei PIFA incl. Finanzierung. Aus dem Grund kann man allerdings nicht erwarten, dass man ein komplett aufbereitetes Fahrzeug bekommt! Auf dem Lack waren noch leichte Wachsreste, das Scheibenwischwasser war leer und in einem "angenehmen Ambiente" war es natürlich auch nicht präsentiert. Allerdings ist es mir nicht 5.000,-EUR wert, dass da ein Typ im Anzug ein Aufpoliertes Auto präsentiert, dass ich ja eh schon gekauft habe... Das Serviceheft ist auf Bulgarisch, ein neues kostet nicht die Welt, weiß man auch vorher... Habe einen Termin für Samstag vereinbart und wurde vom Bahnhof abgeholt! Der Mitarbeiter ist dann nur für mich am Samstag zur Arbeit gekommen und war echt freundlich! KURZ: PIFA ist uneingeschränkt zu empfehlen! Vielen Dank für das super Auto!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
5.0 von 5
, 20. Juli 2011
Hallo, ich kann mich nur TCO anschließen. Habe auch über PIFA ein Auto gekauft. Das Fahrzeug wurde mir angeliefert und ist ohne Mängel. Wo ich ein kleines Problem hatte war bei dem Zulassungsamt, die kamen mit dem ausländischen Papieren nicht zu recht. Nach dem der Sachbearbeiter erst die Kollegen gefragt hat, sah es gut aus mit meiner Zulassung. Aber nach dem dieser noch einmal den Vorgesetzten gefragt hat, bekam ich keine Zulassung, da irgendein Dokument fehlte. Der Bearbeiter rief bei PIFA an und erläuterte die Situation. Nach dem Gespräch mit PIFA musste ich alle Unterlagen zurück senden. Das ärgerte mich sehr, aber was anderes blieb mir nicht übrig. Zwei Tage später bekam ich per Post die Unterlagen zurück mit einem erstellten KFZ Brief und konnte ohne Probleme mein Auto zulassen. Fazit: Mein Problemchen wurde von PIFA angenommen und sehr schnell gelöst. Ich bin mit dem Service sehr zufrieden und möchte mich noch einmal bei dem Team bedanke. Wo gehobelt wird, fallen eben auch mal Späne. Und solange diese beseitigt werden ist alles super.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 18. Juli 2011
PIFA Car ist wohl eine empfehlenswerte Firma, bei denen ich sehr gut aufgehoben war. Ich hatte einen Unfall mit meinem PKW und brauchte zwecks meiner Arbeit unbedingt ein neues Auto. Nachdem ich bei einer Autobörse die Anzeige - Nissan Cube von PIFA gefunden habe, setzte ich mich mit denen telefonisch in Verbindung. Alle Fragen wurden mir beantwortet, den Auftrag für das Fahrzeug haben wir uns gemailt. Ich habe am selben Tag noch eine Rechnung und Abholbescheinigung erhalten und konnte am nächsten Tag das Auto abholen. Super schnelle Abwicklung ohne Probleme. Ich bin mit meinem neuen Fahrzeug voll zufrieden und der Service von PIFA, einfach TOP. Würde mein KFZ immer wieder bei PIFA kaufen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.2 von 5
, 12. Juli 2011
Pifa ist eine Firma, die in keinem Fall empfohlen werden kann. Sie fungiert als Reimportfirma rechtlich nicht als Verkäufer sondern als Vermittler. Treten Probleme nach dem Kauf auf, wird nur lapidar an eine ausländische Firma verwiesen Die ausländische Firma als auch Pifa stellt sich auf "dumm" und unzuständig. Das Spiel geht weiter, dass nach einer gewissen Zeit auch die ausländische Firma auf eine weitere Firma Auto Kral verweist. Ohne in die Details der erheblichen Probleme der Verzögerung einer Zulassung eines gelieferten und bezahlten Wagens um MONATE nach Anlieferung zu gehen, kann eine Geschäftsbeziehung mit diesem Unternehmen nicht empfohlen werden - ausser jemand sucht Stress und Nervenkitzel.....
Autokauf abgeschlossen
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 25. Mai 2011
Hallo, meine persönliche Erfahrung mit PIFA ist wie folgt: Nach dem ich die interessanten Inserate von PIFA gefunden habe, wollte ich erst einmal mehr über das Unternehmen erfahren, man hört ja über die Medien so einiges bezüglich aller Internetgeschäfte. So habe ich mich direkt auf deren Internetseite pifa-car.de und über Google auf autoplenum.de belesen und bin zu dem Endschluss gelangt bei PIFA zu bestellen. Ein Hyundai i20 in Dunkelgrau Metallic für meine Tochter soll es werden. Das Fahrzeug hatte einen Monat Lieferzeit. Bei der Vertragsverhandlung ist mir (wie schon von meinem Vorredner dargelegt) gesagt wurden, dass die Garantie mit Werksauslieferung bereits zu laufen begonnen hat, da es sich aber um ein Fahrzeug ohne Zulassung handelt, der Garantiebeginn nicht älter als 6 Monate sei. Die Garantie gilt 3 Jahre europaweit bei jeder Vertragswerkstaat. Auf Nachfrage der Betriebsanleitung wurde mir mitgeteilt, dass dieses in Landessprache des Herkunftslandes ist und auch nicht immer mit beiliegt. Nach netten Nachfragen, ob ich eine Betriebsanleitung in deutsch erhalten könnte, wurde mir diese zur Fahrzeugabholung bei PIFA zugesichert. Es ist zwar Sommer aber auf Anraten von Hannes65 habe ich auch zwecks der Bereifung nachgefragt mit der Aussage, dass alle Fahrzeuge zu jeder Jahreszeit mit Sommerbereifung ausgeliefert werden, jedoch ist es in den Wintermonaten möglich auf Kundenwunsch hin Weiterräder mit zu ordern. Nun gut, alles soweit geklärt und das Fahrzeug bei PIFA bestellt. Nach drei Tagen erhielt ich einen Anruf, dass Fahrzeuge eingetroffen sind die vom bestellten Typ sind, aber etwas anders ausgestattet und ob ich eventuell so ein Fahrzeug für meine Tochter nehmen möchte. So wurden die Ausstattungsmerkmale verglichen und nach Rücksprache umbestellt. Der Preis, die Außenfarbe und Motorisierung blieben, nur bei der Innenausstattung waren in dem erstbestellten Fahrzeug mehr Airbags, dafür hatte dieser aber kein höhenverstellbaren Fahrersitz. Ich habe auch gleich einen Abholtermin vereinbart und konnte am Ende der Woche das Fahrzeug abholen. Zur Übergabe waren alle Papiere vorhanden. Aus dem Serviceheft ging hervor, dass die Garantie schon seit 3 Monaten läuft und das Fahrzeug eine gesamte Garantie von 5 Jahren hat. Auch die versprochene Betriebsanleitung war vorhanden. Es ist ein sehr schönes Fahrzeug für meine Tochter und wenn ich noch einmal Preis/Leistung von PIFA mit unseren örtlichen Händlern vergleiche, kann ich genau sagen, dass ich auf jedem Fall bei PIFA wieder kaufen würde. Ich möchte es mal so sagen: Wer ein Fahrzeug zum kleinen Preis (Discounter) erstehen möchte, kann nicht die Leistung von einem Fachhandel erwarten.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
2.4 von 5
, 5. Mai 2011
Meine Erfahrungen mit PIFA-Gera Ich bestellte einen Hyundai i10, man sagte mir die Wartezeit beträgt ein bis zwei Wochen. Kurze Zeit später erfuhr ich aus dem Internet, dass solchen Autos im allgemeinen keine deutsche Betriebsanleitung beiliegt. Dies wurde mir von der Firma PIFA erst auf Nachfrage bestätigt. Auch erst auf Nachfrage erfuhr ich dann, dass das Fahrzeug mit Sommerreifen (im Winter) geliefert wird. Tatsächlich war das Auto, wie angekündigt nach genau zehn Tagen in Gera angekommen. PIFA sagte mir auch sofort Bescheid, und ich holte das Auto ab. Bei der Zulassungsstelle gab es überhaupt keine Probleme, die Unterlagen waren vollständig, das Fahrzeug konnte ohne Schwierigkeiten sofort zugelassen werden. Mir stand dann der etwas unangenehme Weg zum Hyundai- Händler bevor, um mir eine Betriebsanleitung (für 35 Euro) zu besorgen und das Auto in Deutschland registrieren zu lassen, um die volle Garantie zu bekommen. Auch dies wurde mir von der Firma PIFA nicht mitgeteilt, vielmehr erfuhr ich dies vom Hyundai-Händler vor Ort(bei dem ich die Winterräder kaufte), der überraschend freundlich war. Im Fahrzeug selbst gab es einen kleinen Defekt, der laut Hyundai- Deutschland bei einigen dieser Fahrzeuge auftritt und keinerlei Gefahr darstellt, sondern routinemäßig erst später behoben werden kann. Bei der Garantie gab es dann eine unangenehme Überraschung: PIFA behauptete, dass das Fahrzeug erst zwei Monate vor dem Kauf kurz zugelassen gewesen sei, wegen der Schadstoffklasse. So entstand der Anschein, was auch von der Firma bestätigt wurde, dass die Garantie also seit zwei Monaten laufen würde. Korrekt ist aber, dass die Fahrzeuggarantie bereits 10 Monate lang lief. D.h. aus der dreijährigen Garantie wurde eine Garantie von zwei Jahren und zwei Monaten. An dem Service Heft wurde offensichtlich (von wem auch immer) in dem Sinne manipuliert, dass die Monate verändert wurden. Konfrontiert mit der kürzeren Garantiezeit reagierte PIFA mit der Antwort, dass Erstzulassung nicht gleich Garantiebeginn sei(der Garantiebeginn wurde aber verheimlicht) und für etwaige Ansprüche wurde mir eine Autohaus in Tschechien genannt, mit welchem ich Kontakt aufnehmen könne, was ich dann aber sein ließ. Meine Empfehlungen für PIFA Käufer: -fragen Sie, ob es eine deutsche Betriebsanleitungen im Auto gibt -fragen Sie, mit welcher Bereifung das Auto geliefert wird -fragen nach der genauen Garantiezeit ab Auslieferung, und diese schriftlich festhalten lassen. Lassen Sie sich speziell in diesem Punkt, nicht mit der Aussage abspeisen “normale europaweite Werksgarantie“ (siehe oben) Ich kann nicht genau sagen, ob ich noch einmal bei PIFA kaufen würde, die Preisersparnis ist erheblich, die Risikofaktoren sind es auch. Ich bin natürlich nicht sicher, inwieweit noch andere Probleme auftreten können.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 4. April 2011
Ich war auf der Suche nach einem VW Golf Variant und bin über mobile an die Firma PIFA geraten. Durch einen Mitarbeiter wurde ich sehr höflich und kompetent beraten. Ich habe mich für einen Kauf mit Fahrzeuganlieferung entschlossen, da ich aus dem Ammerland bin und der Transport preiswerter ist als die Kosten einer Selbstabholung. Die Firma PIFA hat mich darauf hingewiesen, dass die Anlieferung per Spedition des Fahrzeuges erst erfolgen kann, wenn das Fahrzeug bezahlt ist. Natürlich war mir gerade bei diesem Punkt nicht Wohl zumute, aber frei nach dem Motto: „No Risk, no Fun“ habe ich mich doch dazu hinreisen lassen. Also habe ich schnellsten das Geld angewiesen und wartete auf eine Rückmeldung über meinen Zahlungseingang. Diese kam auch prompt nach 2 Tagen und der Verkäufer bestätigte mir den Eingang meiner Zahlung. Die Spedition hat von PIFA den Transportauftrag erhalten und im Gegenzug bekam ich auf Verlangen die Telefonnummer der Spedition. Somit konnte ich direkt mit der Spedition einen Termin zur Anlieferung vereinbaren. Fix noch einen Tag Urlaub beantragt und nach einer Woche war es dann auch soweit. Das Warten auf mein neuen VW Golf Variant hat sich voll gelohnt, ich bin mehr als glücklich. Super Wagen und PIFA hat nicht zu viel versprochen. Die Überprüfung des Fahrzeuges durch mich ergab keinerlei Beanstandung. Es sind sämtliche Papiere zum zulassen dabei außer das Serviceheft, dieses fehlt. Also habe ich bei PIFA angerufen und es wurde mir erklärt, dass ich nach Zusendung der Kopie vom KFZ-Schein als Endkundennachweis das Serviceheft per Post erhalte. So war es dann auch, ich habe des Service nach ca. 2 Wochen erhalten. Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal bei dem unternehmen PIFA bedanken und auch bei der Spedition. Mein anfangs bedenkliches Vertrauen ist mit voller Überzeugung von PIFA widerlegt und als Kunde ist man bei der Firma bestens aufgehoben. Ich bin mehr als zufrieden und habe letztendlich noch richtig viel Geld gespart. Also wer ein kompetenten und seriösen Partner für den Kauf eines Neufahrzeuges sucht, sollte PIFA nicht scheuen. In diesem Sinne der Cron2010
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.7 von 5
, 8. Oktober 2010
Ich suchte einen günstiges KFZ mit Klimaanlage. Bei Autoscout24.de wurde ich auf Reimporte der Firma PIFA aufmerksam. Die telefonische Kontaktaufnahme und Prüfung der Verfügbarkeit erfolgten unprblematisch. Der Liefertermin wurde eingehalten. Es bestand ein Abholservice vom Bahnhof. Eine Nachbetreuung erfolgte, ob die nötigen Garantieunterlagen auch bei mir angekommen sind. Ich war rundum zufrieden.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 28. August 2010
Hallo, ich habe mir vor 2 Wochen bei PIFA einen Ford Fiesta gekauft und bin mit dieser Kaufentscheidung sehr zufrieden. Da ich mit meinem alten Auto einen Unfall hatte, dieses dann Schrott war (...) brauchte ich ganz schnell ein neues. Habe mich also online umgesehen und bei PIFA den Ford Fiesta zu einem guten Preis entdeckt. Da hab ich nich lang überlegt, mir die Kaufunterlagen zu schicken lassen, unterschrieben und das Fahrzeug bereits am nächsten Tag abgeholt. Es waren auch alle Unterlagen, wie Serviceheft und Fahrzeugpapiere dabei. Mein Fazit daher: Wegen des schnellen, reibungslosen Ablaufes empfehle auch ich PIFA weiter und bedanke mich hiermit nochmal für den guten und schnellen Service.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 5. Mai 2010
Liebe (zukünftige) Autokäufer, auch mein Mann und ich waren vor ein paar Wochen auf der Suche nach einem Stadtauto und hörten von PIFA-Fahrzeuge. Auch wir waren sehr angenehm überrascht von der Freundlichkeit der Mitarbeiter, als wir zu einem persönlichen gespräch vorbei fuhren. All unsere Fragen konnten umgehend geklärt werden. Wir entschlossen uns dazu, bei PIFA-Fahrzeuge einen Suzuki Swift zu kaufen und holten diesen vor 2 Wochen ab. Seitdem sind wir sehr glücklich mit unserem neuen Fahrzeug und würden jederzeit bei Bedarf wieder bei PIFA- Fahrzeuge kaufen. Denn wie bei den meisten, war auch für uns der Preis entscheidend und die Leistung, die wir dafür bekamen einwandfrei. Rechtherzlichen dank hier noch einmal für dir gute Betreuung von dem PIFA-Team. Es grüßen Henriette und Horst Galle
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 2. Mai 2010
Auch ich bin zufällig bei der Suche nach einem neuen Fahrzeug auf PIFA gestoßen. Natürlich hat mich der Preis überzeugt. Skeptisch war ich dennoch. Ich habe mir unverbindlich ein Angebot für einen Passat zusenden lassen. Dieses lag auch zwei Tage später im Briefkasten. Nach Bestätigung und einem Telefonat, in dem ich sämtliche Fragen die ich mir notiert hatte umgehend beantwortet bekam, habe ich dann den Auftrag erteilt. Die nötigen Unterlagen für die Anmelung des Fahrzeuges kamen dann auch promt. Ich musste nur noch zum Hänler fahren, dort wurden noch schnell die Nummernschilder angebracht, letzte Fragen geklärt und sogar, das VW Radio, welches ich mitgebracht hatte (da das gekaufte Fahrzeg keins hatte) eingebaut. Ich muss sagen, ich bin angenehm überrascht. Das Auto hat meine Erwartungen sogar übertroffen und ich werde beim nächsten Kauf in ein paar Jahren sicherlich wieder bei PIFA nach einem passenden Fahrzeug suchen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
Kein angenehmes Ambiente
5.0 von 5
, 25. Februar 2010
Servus, ich habe gestern meinen neuen VW Passat bei Pifa Fahrzeuge abgeholt und möchte nun auch meine Erfahrungen mitteilen, die bisher sehr positiv sind. So wie die meisten hier habe ich die Firma auch im Internet gefunden und war von den günstigen Preisen sofort überzeugt. Da ich 200km weit weg wohne und nicht die Zeit hatte mal einfach so dort vorbei zu fahren, suchte ich mir das passende Fahrzeug auf deren Internetseite aus, und klärte den Rest dann per Telefon mit einer sehr freundlichen Mitarbeiterin. Alle Unterlagen erhielt ich dann per E-mail, unterzeichnete den Vertrag und vereinbarte 1 Woche später einen Termin zum Abholen meines Passats. Auch die Zahlung erfolgte erst am Tag der Autoübergabe, also kein Risiko für mich. Gestern war es dann so weit, ich fuhr nach Gera und holte mein Traumauto ab. Auch persönlich machte Pifa auf mich einen sehr guten Eindruck, die Mitarbeiter waren sehr nett und mein Auto wurde mir entsprechend gezeigt. So das auch ich sehr zufrieden bin mit dem Kauf meines VW´s bei Pifa Fahrzeuge und die Firma nur weiter empfehlen kann.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
5.0 von 5
, 5. Februar 2010
Hi an alle, auch ich habe nur positive Erfahrungen mit der Frima PIFA sammeln können. Letztens war ich auf der Suche nach einem Lada Niva, da ich häufig im Gelände unterwegs bin. Im Internet kam ich dann auf die Angebote von PIFA und stellte fest, dass es sogar schon ein neues Modell gibt. Bei dem ist das Fahrgestell überholt ist, die Amaturinstrumente sind digital, coole Sitze, ne Isofixvorbereitung ...Beim deutschen Händler scheint es dieses Modell noch nicht zu geben, wie ich bei mehrfachen nachfragen verschiedener Händler erfahren hab. Auch der Preis ist für mich unschlagbar, das neue Modell ist bei PIFA um einiges günstiger als das alte Modell beim deutschen Händler. So bin ich dann mal bei der Firma vorbei gefahren und ließ mich eingehend beraten. Der Mitarbeiter war sehr freundlich und hat mir all meine Fragen beantwortet. Nach einer Besichtigung des Fahrzeuges habe ich ihn dann auch sofort gekauft. Ich war jetzt schon ein paar mal mit meinem neuen Gefährten unterwegs und bin immernoch positiv begeistert. Also von mir bekommt PIFA auch einen Daumen hoch:) Macht weiter so.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 3. Februar 2010
Hallo, vor kurzem war ich auf der Suche nach einem Pick-up und hatte mich eigentlich für einen Isuzu D-Max entschieden. Ich habe mich dann im Internet erkundigt und bin dabei auch auf PIFA-Fahrzeuge e.K. gestoßen. Da sah ich dann den Tata Xenon Double Cab. Um ehrlich zu sein, hatte ich vorher noch nie was von dem Fahrzeug gehört, aber der günstige Preis hatte mein Interesse geweckt. So rief ich bei PIFA-Fahrzeuge e.K. an und vereinbarte einen Besichtigungstermin für das Fahrzeug in Gera. Als ich dann dort war, konnte ich mich schnell für das Fahrzeug entscheiden, da sowohl die Mitarbeiter als auch der Tata an sich mich vollkommen überzeugen. Ich hätte nie gedacht, dass ich einen Pick-up als Neufahrzeug so günstig erwerben kann. Der Tata ist ja auch nicht sehr neu auf dem Markt, was erklärt, dass ich ihn noch nicht kannte. Letztendlich habe ich dann den Pick-up bei der Firma gekauft und fahre ihn bereits seit 2 Wochen. Ich bin sehr glücklich über den Kauf,ich habe eine Menge Geld gespart und ein spitzen Auto bekommen. So empfehle ich die Firma PIFA-Fahrzeuge e.K. weiter.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
5.0 von 5
, 11. Januar 2010
Halli Hallo, ich hab mir einen VW Golf bei PIFA gekauft und den letzte Woche abgeholt. Die Abwicklung lief super schnell, die Mitarbeiter sind wahnsinnig freundlich und haben mich gut beraten. Zudem hab ich ich ne große Ersparnis im Gegensatz zu einem Händler in meiner Gegend gemacht. Kann PIFA- Fahrzeuge nur weiterempfehlen! Ich auf alle Fälle bin sehr zufrieden.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
4.9 von 5
, 5. Januar 2010
Hallo Leute, ich hab mir kurz vor Weihnachten noch ein Geschenk für mich gegönnt:-) Also kurz einen VW Passat. Im Internet hab ich da die Firma PIFA gefunden, bin dann hin gefahren und ein Mitarbeiter hat mich freundlich begrüsst und beraten. Danach entschloss mich zum Kauf bei PIFA und die Abwicklung funktionierte reibungslos. Hab einen Tag vor Weihnachten meinen neuen geholt, mit allen zum Fahrzeug gehörigen Papieren, und bin heute auch noch glücklich über meine neuer Errungenschaft. Deshalb macht weiter so PIFA- Team, ich empfehl euch auf alle Fälle weiter. Grüße Hansi
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
4.8 von 5
, 15. Dezember 2009
Hallo an alle, ich muss sagen dass ich durch meinen Vorredner anfangs sehr skeptisch war, ein Fahrzeug bei Pifa- Fahrzeuge zu kaufen. Ich war auf der Suche nach einem Toyota Yaris und fand dabei im Internet eine Anzeige von Pifa-Fahrzeuge. Da der Preis für mich unschlagbar und dass Fahrzeug sofort lieferbar war entschied ich mich, einfach mal selbst bei der Firma vorbei zu schauen. Dort wurde ich dann auch von einer Mitarbeiterin freundlich empfangen und beraten. Da ich ja den Eintrag hier gelesen hatte, fragte ich auch direkt, was denn passieren würde, wenn es bei mir auch eine Vertauschung der COC- Papiere geben würde, ich wollte schließlich nicht als Zweitbesitzer ein neues Auto kaufen. Sie erklärte mir dann, dass im Normalfall ein anderer sein Fahrzeug nicht mit meinen Fahrzeugpapieren zulassen kann, da die Zulassungsstelle bei Fahrzeugen ohne deutschen Brief Richtlinien hat um solche Fehlerquellen auszuschließen. Das hab ich im übrigen auch gemerkt, als ich mein Fahrzeug dann zulassen wollte. Die haben dann nämlich die Fahrgestellnummer abgeprüft. Sollte es dennoch zu so einer Falschzulassung kommen, würde dass wieder rückgängig gemacht werden. Daraufhin entschloss ich mich dann den Toyota bei Pifa zu kaufen und hatte null Probleme. Ich hab mich auch dafür entschieden, weil mir die Mitarbeiterin sagte, ich müsse vorher kein Geld bezahlen, erst wenn ich meinen Toyota abhole. Soweit so gut, ich musste dann eine Woche warten, bis mein Fahrzeug dann von deren Zentrallager direkt zu Pifa geliefert wurde und dann konnte ich es abholen. Durch meine Arbeit hatte ich nicht die Möglichkeit während der Öffnungszeiten meinen Toyota zu übernehmen, aber da zeigte sich die Kompromissbereitschaft von Pifa und vor allem von der Mitarbeiterin die mich schon so freundlich beraten hatte. Wir verabredeten einen Termin eine Stunde vor der Öffnung des Geschäftes, dafür noch einmal ein danke schön! Dann wurde mir das Fahrzeug übergeben, alles notwendige erklärt und wegen meiner vorhergehenden Bedenken, glich die Mitarbeiterin in meinem Beisein die Fahrgestellnummer des Fahrzeuges mit der auf den Papieren ab. Alles stimmte. Ich bin sehr glücklich über meinen Fahrzeugkauf und kann Pifa-Fahrzeuge nur weiter empfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
2.1 von 5
, 10. November 2009
Ein Hallo an alle Autokäufer der Firma Pifa, ich möchte hier meine Erfahrungen beim Kauf eines 'Neuwagens' bei der Firma Pifa-Fahrzeige e.K. in Gera schildern - damit zukünftige Kunden dieses Autohändlers informiert sind. Ich habe Anfang Oktober 2009 übers Internet ein tolles Angebot zu meinem Wunschauto auf der Website von Pifa-Fahrzege e.K. gefunden - einen Hyundai i30 cw. Habe mich daraufhin mit dieser Firma' in Verbimndung gesetzt und einen Vorvertrag abgeschlossen. Der Kontakt war da noch sehr nett., der Termin zum Abholen in Gera wurde auch fest gemacht. Beim Abholen des Fahrzeugs bekam ich keine Unterlagen zum Fahrzeug mit - kein COC-Papier, keinen Kraftfahrzeugbrief. Mir wurde mitgeteilt, dass es da ein paar Schwierigkeiten gäbe - eine Vertauschung der Fahrzeugpapiere mit denen eines anderen Kunden. Man werde sich aber darum kümmern. Nach knapp 2 Wochen hatte ich immer noch kein COC-Papier zum Zulassen meines Fahrzeugs. Nach unzähligen Telefonaten und e-mails erhielt ich dann die Mitteilung, die Papiere seien auf dem Weg zur Zulassungsstelle. ABER : Als ich meinen Kraftfahrzeugbrief erhielt - da stand ich als Zweitbesitzer drin !! Bei einem Neuwagenkauf ! Mein Wagen war schon 10 Tage vor mir zugelassen worden. Den 'Erstbesitzer' konnte ich ermitteln - der hatte meine Fahrzeugapiere bekommen und das völlig falsche Fahrzeug zugelassen ( es aber nie gesehen und natürlich nie gefahren). Jetzt trat ich wieder mit meinem Händler' in Kontakt . Nach einiger Zeit meldete sich mein Autohändler dann doch bei mir. Die Umschreibung des Fahrzeugbriefes sei möglich. Daraufhin schickte ich meinen Kraftfahrzeugbrief Mitte November 2009 nach Gera und wartete auf Berichtigung der Daten in diesem Dokument. Am 15.01.10 habe ich nun meinen korrekten KFZ-Brief erhalten. Die Firma Pifa-Fahrzeuge e.K. wird die Kosten dieser Umschreibung begleichen. Biblio 76
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.6 von 5
, 22. April 2009
So möchte hier mal unsere Erfahrungen zu PIFA niederschreiben. Ich habe dort aufgrund der Bafa-Bedingungen zum Abwracken über meinen alten Herren (der alte Wagen lief auf ihn)einen GrandePunto Dynamic EU-Wagen gekauft. Zu allererst noch kurz Folgendes: Der Wagen wird nicht von PIFA direkt verkauft. PIFA tritt nur als Vermittler für einen Händler ein und ist von diesem authorisiert dessen PKW zu verkaufen. Hatte am 20.3.2009 im Internet ein Angebot über einen sehr günstigen EU-GrandePunto gesehen und direkt bei PIFA angerufen. Der am gleichen Tag eingestellte Wagen war natürlich direkt von einem Händler gekauft worden...^^ Aber uns wurde mitgeteilt, dass dieses Modell als Lagerfahrzeug mit Lieferzeit von 1-4 Wochen bestellt werden könnte. Also Vertrag schicken lassen, zurückgemailt und dann begann das warten. Dies hatte genau nach 4 Wochen also am 17.4.2009 ein Ende. Die Lieferzeit wurde somit punktgenau eingehalten und jegliche auftretende Fragen telefonisch zeitnah beantwortet. Heute haben wir den Wagen beim Importeur in der nähe der holländischen Grenze in Empfang nehmen können. Wir wurden dort freundlich empfangen, der Wagen gezeigt und Nummernschilder montiert. Scheckheft, sämtliche zulassungsrelevante Unterlagen, Radio-Code etc. wurden uns nochmals ausführlich erklärt übergeben. Auf unsere Frage nach der Tageszulassung wurde uns mitgeteilt, dass der Wagen nur für 2 Tage auf den eigentlichen holländischen Händler zugelassen war und wir die deutsche Erstanmeldung morgen selber vornehmen müssen. So ist der Wagen nämlich noch Prämienberechtigt. War eine angenehme Atmosphäre dort und mit dem Wagen alles ok, nur dass der Wagen dadurch, dass es ein Lagerfahrzeug war, äußerlich sehr verstaubt übergeben wurde. Aber dort gehen täglich soviele Autos über den Hof, dass dafür keine Zeit mehr ist und ein Großteil der Kunden sind Händler. Also als Fazit kann ich folgendes sagen: ich würde PIFA bedenkenlos weiterempfehlen für Leute die einen günstigen EU-Neuwagen suchen und denen kleine Abweichungen von deutschen Ausstattungen nichts ausmacht. Alles in allem kein Abenteuer wie bei anderen Vermittlern, sondern es lief alles zu unserer Zufriedenheit.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
5.0 von 5
, 20. März 2009
Ich hab mir vor 3 Jahren auch über die genannte Firma einen Peugeot gekauft und alles hat eigentlich geklappt. Auto kam in der angegeben Lieferzeit, mit der angegeben Ausstattung. Und ich fahre ihn heute noch, heisst also, mit dem Auto gabs keine Probleme. Das Forum hab ich jetzt nur gefunden, weil mein Vater skeptisch war, sich ein Auto bei PIFA zu kaufen. Er hats aber dann doch getan, hat sich einen Skoda Octavia bestellt. Lieferzeit waren 4 Wochen. Nach etwa 5 Wochen war er dann auch da, obwohl man ihm auch gesagt hätte, dass es momentan länger dauern kann. Also ein zweites mal hat alles prima geklappt. Von daher empfehle auch ich die Firma weiter. Und ohne hier jemanden schlecht machen zu wollen, aber die ersten beiden Beiträge halt ich für überzogen. Ist zwar sicher ärgerlich, wenn ein Auto garnicht kommt, aber wenn ihr euch die AGBs mal richtig durchlest, ist eigentlich klar, dass sowas schon mal passieren kann. Ach und welche Firma schützt den mit ihren AGBs die Kunden?? Ich kenn keine;-) Also von mir und meinem Vater auch noch einmal ein Dankeschön an die PIFA-Mitarbeiter. Brauch ich mal wieder ein Auto, weiss ich an wen ich mich wenden kann:-)
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
4.2 von 5
, 18. März 2009
Hallo, ich habe auch bei PIFA einen Fiat Bravo bestellt und musste dann 2 Wochen länger warten, als angegeben. Aber vorgestern konnte ich mein Auto dann endlich abholen und muss sagen, dass ich zufrieden bin. Die Mitarbeiter hatten mir aber auch gesagt, dass es momentan etwas länger dauern kann, weil halt so viele Leute bestellen, das war für mich auch vollkommen verständlich...Schließlich beschwer ich mich ja auch nicht gleich, wenn ich mir z.B. Klamotten bei OTTO bestelle und die nicht pünktlich geliefert werden. Aber egal, ich für meinen Teil empfand auch die Mitarbeiter als freundlich und bemüht mir zu helfen. Und das BESTE daran, mein Bravo hat sogar mehr Ausstattung, als ich ursprünglich bestellt hatte zum gleichen Preis:-) Dafür hat es sich gelohnt 2 Wochen länger zu warten:-) Von daher werde ich PIFA auch weiter empfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
Kein angenehmes Ambiente
1.0 von 5
, 18. März 2009
Meine persönliche Erfahrung mit dieser Firma deckt sich mit der von Bavaria (leider). Wobei ich hier sogar noch mit zwei besonders kundenunfreundlichen "Highlights" aufwarten kann, wenn man es denn so nennen kann. Meines Erachtens nach ist dies Vorgehen schon nicht mehr legal. Ich zumindest kann alle die sich mit dem Gedanken tragen dort - im Hinblick auf die Abwrackprämie - jetzt einen Neuwagen zu bestellen nur abraten. Ärger ist vorprogrammiert, da die die Lieferzeiten natürlich nicht korrekt sind und die AGB´s selbstverständlich nicht den Kunden schützen, sondern allein die Pifa. Weitere Details folgen sobald meine letzte offene Anfrage von Pifa - Fahrzeuge beantwortet wurde. Und ich diesen Kundenumgang somit noch genau schildern kann. Jedenfalls ist der Umgang mit Kunden bei der Pifa alles, nur nicht freundlich oder verbindlich.. Teil 2 folgt dann!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 11. März 2009
Hallo, ich habe am 28.01.2009 einen Fiat Bravo bei Pifa - Fahrzeuge bestellt. Leider habe ich feststellen müssen, dass ich einen großen Fehler begangen habe. Die Bestellung lief ohne Probleme, mit Auftragsbestätigung, dass war auch leider schon das einzig Positive. Der Händler am Telefon sicherte mir auch mehrmals zu, dass er dieses Fahrzeug hätte, da die Lieferung bereits in seinem Zentrallager im Ausland angekommen sei. Darum könne er auch die Lieferzeit auf ca. 2 Wochen festlegen. Dieses vermerkte er auch in der Auftragsbestätigung, nur da war das Fahrzeug plötzlich schon mal 100.-- Euro teurer als in der Anzeige (alle Kosten inklusive stand da). Ich stimmte zu, weil das Fahrzeug immer noch günstig war. Am 04.02.2009 rief mich ein Mitarbeiter von Pifa an und teilte mir mit, die Farbe des bestellten Fahrzeuges wäre jetzt nicht mehr schwarz sondern silber. Ein anderes Fahrzeug könne er nicht liefern. Alles klar, auch dieses war für mich noch vertretbar, ich stimmte zu, weil mir der Verkäufer das Märchen erzählte, dieses Fahrzeug sei sicher da und es müsse nur noch geliefert werden. Ich wartete die 2 Wochen und es tat sich nichts. Mails wurden nicht beantwortet und telefonisch einen Verantwortlichen zu erreichen war nicht möglich. Später vertröstete man mich wöchentlich mit der Antwort, ja das Fahrzeug sei noch im Auslieferungslager und werde umgehend geliefert er habe schon telefoniert. Der Ton wurde pro Woche barscher und der Verkäufer beschwerte sich über Käufer ohne Zeit. Nach 6 Wochen dann der finale Anruf, es tut uns leid aber wir können das Fahrzeug nicht liefern, ES IST WEG. Er habe nur noch einen anderes mit komplett anderer Ausstattung ich könne doch dieses nehmen. Schlechtere Ausstattung aber gleicher Preis. Also bitte, bei dieser Firma war ich kein Kunde sondern Bittsteller. Ich werde bei dieser Firma nichts mehr bestellen. Das Fahrzeug hab ich natürlich nicht gekauft. Ersatzweise ein anderes vergleichbares Fahrzeug wurde mir nicht angeboten. Nur Probleme und Ärger mit Pifa, dass ist mein Ergebniss. Und das schönste diese Fahrzeuge verkauft der Händler immer noch im Internet, nur jetzt natürlich teurer. Die Unterlagen und den Schriftverkehr werde ich mir als mahnendes Utensil aufheben. PS: Ich habe genau dieses Fahrzeug bei einem anderen Händler in meiner Wunsch - Ausstattung gekauft, zum gleichen Preis. nie wieder Servus
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Hallo, ich kann das nur bestätigen. Ich habe scheinbar den selben Ärger mit der Firma Pifa. Ich wäre Ihnen daher sehr verbunden, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen, da ich eine gute Rechtschutzversicherung habe und ich sehr gut belegen kann, das hier zumindest arg am rechtlichen Limit "gearbeitet" wird. Werde mich hierzu aber auch auf jeden Fall hier im Forum nochmals äußern, wie es genau ausgegangen ist. Auch im Interesse der genannten Firma, sollte ich mich täuschen..Vielen Dank!
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.