Kontakt

Zinkmattenstr. 16, 79108 Freiburg
Telefon
0761 / 508055
Fax
0761 / 507010
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (7)

1.4 von 5
, 22. April 2014
Ich habe über einen Termin telefonisch gesprochen. Und Pünktlich um 9:00 Uhr Auto gebracht. Meister zum Auto schaut mein Schlüssel um 11:30 Uhr gekriegt. Problem nicht gelöscht. Hat er gesagt, dass ich muss Auto für ganzes Tag lassen, weil er soll über Internet meine Auto mit Zentrale „Mazda Deutschland“ im Leverkusen verbinden um Fehler zu löschen. Hat er gesagt Dass habe ich Software Fehler. Nach eine Woche habe mich noch ein Termin gehabt und meines Auto für ganzes Tag gelassen. Weil ich immer Fahren sollte, dann habe ich einen Ersatzwagen Beim Autohaus im wert 20€ genommen. Beim ersten Termin habe ich gesagt dass mein DPF Filter ist gerade gereinigt. Am nächsten Tag kam ich meines Auto um zu abholen, Mitarbeiterin Sagt dass meines Auto im Ordnung ich muss ein bißchen warten bis meister Frei ist. Kommt Meister und sagt dass haben Sie mein DPF gereinigt aber Fehler nicht gelöscht und muss ich noch mal Auto lassen, weil musste mit Zentrale „Mazda Deutschland“ im Leverkusen verbinden um Fehler zu löschen. Ich habe gefragt warum heute nicht gemacht? Ich bin wegen dem Auto gelassen. Meister sagt, dass er muss mein Erlaubnis für dieser Verbindung haben. Ich habe gesagt, dass will ich nicht und geben Sie meine Auto zurück. Meister sagt Ok, aber ich soll einen Rechnung im Wert von 400€ beglichen. Beim Rechnung drin steht: Reinigungsmittel, Arbeit, Ersatzauto und MwSt 19%. Also es ist nur Geld Macherei für Autohaus. Fehler nicht gefunden und nicht gelöscht. 400€ umsonst bezahlt. Komme ich nie wieder zum dieser Autohaus.
Autokauf kam nicht zu Stande
1.7 von 5
, 15. Februar 2013
Ich war zwecks einer Reparatur im Autohaus Rüd. Ich hatte einen Termin eine Woche vorher telefonisch ausgemacht schon da sehr unfreundlich, darauf angesprochen meinte er , so ist es halt und es wäre meine Empfindung..... Am vereinbarten Tag pünktlich da gewesen an der Werkstatt Tür geklopft und verwiesen vor der Tür zu warten. Nach 20 Minuten wurde der Auftrag entgegen genommen und dann hieß es warten .... versprochene Dauer 20 Minuten , tat. Dauer 1,5 Stunden. Kein guten Morgen vom Personal und Vorgesetzen , absolut unfreundlich!!!
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
5.0 von 5
, 18. Dezember 2012
Hallo zusammen, da hier ja teilweise sehr negativ über das Autohaus Rüd geschrieben wird, melde ich mich mal zu Wort. Ich kann ganz im Gegenteil zu den Vorberichten nur gutes berichten. Das Servicepersonal ist sehr freundlich und ich muss sagen das mit dem Personalwechsel ein angenehmer frischer Wind in das Autohaus eingekehrt ist. Es war für mich kein Problem einen Servicetermin zeitnah zu bekommen, und es lief auch alles nach meinen Wünschen ab. Man wurde Freundlich empfangen und die Dialogannahme war auch für den Werkstattleiter selbstverständlich.Der Leihwagen stand auch parat , so das ich danach gleich weiterfahren konnte. Es wurde mir im Vorfeld alles erklärt am Fahrzeug und die festgestellten Mängel wurden dann auch zu meiner vollsten Zufriedenheit repariert. Zurück bekam ich ein Auto das mir mehr Spaß macht wie je zuvor. Das Baby läuft und schnurrt wie ein Schweizer Uhrwerk. Die Abholung war auch tadellos, die Serviceassistentin erklärte mir die Rechnung ganz genau und die Kosten der Reparatur wurde auch eingehalten.Auch wurde das von mir angeforderte Angebot über diverse Zubehörteile von dem Teiledienstmitarbeiter sehr freundlich übergeben und erklärt. Daher kann ich diese Meinungen wo hier geschrieben werden auch nicht teilen. Ich und auch meine Frau können das Autohaus Rüd und sein Team jederzeit weiterempfehlen. Sehr auffallend ist auch die Sauberkeit in allen Räumlichkeiten dieses Autohauses. Auch wird mein nächster Citroen wieder einer von Rüd sein. Den wie gesagt dort stimmt alles.Ein Autohaus wo der Kunde noch als Kunde bedient wird und sich nicht wie in einer Fabrik vorkommt.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.9 von 5
, 15. Dezember 2012
Schade, seit dem Personalwechsel (warum auch immer) ziemlich verschlechtert. Inspektionen finden statt, hinterher aber zeigen sich Schäden, die bei einer Inspektion, die ledigilich 2 Wochen zurücklag, erkennbar hätten sein müssen. War reiner Zufall. Dafür geht man ja hin, um solche Dinge zu beheben, auszuschließen, aufzufangen, zu reparieren. Bezahlen darf man, aber berechtigte Zweifel, ob überhaupt was gemacht wurde. Zudem auch mittlerweile zu teuer. Nie wieder Citroen, leider. Nie wieder Autohaus Rüd,muss nicht mehr sein. Das nächste Auto wird was ganz anderes. Alles hat seine Zeit. Neue andere Werkstatt hilft und hat noch Interesse an Kundenzufriedenheit. Während Autohaus Rüd absolutes Desinteresse zeigt.
1.1 von 5
, 6. August 2012
Das Autohaus Rüd in Freiburg habe ich wegen Mängeln an meinem neuen Citroen aufgesucht. Bei meinem ersten Werkstatttermin wurde der Fehlerspeicher meines Fahrzeugs ausgelesen und die dort eingetragenen Fehler gelöscht ohne die Ursachen der Fehlermeldungen zu beseitigen. Dies führte zu einem zweiten Werkstattbesuch um lediglich einen weiteren Termin zu vereinbaren. Der Werkstattmeister war in seinem Büro anwesend. Mir wurde mitgeteilt, dass ein Gesprächstermin erst in einer halben Stunde möglich sein wird. Ich harrte aus und bekam meinen zweiten Werkstatttermin. Pünktlich zum zweiten Termin eingetroffen, dauerte es eine Stunde bis das Fahrzeug übergeben werden konnte. Bei der Übergabe des Fahrzeugs schilderte ich dem Werkstattmeister die Mängel am Fahrzeug. Unter anderem die starke Abnutzung der Innenseiten der Laufflächen der Vorderreifen. Der Werkstattmeister erklärte mir, dies sei auf den zu hohen Reifendruck der Vorderreifen zurückzuführen. Auf meine Frage nach einer Gewährleistung wegen der falschen Spureinstellung des Herstellerwerks antwortete er, dass diese nur bis zu einer Fahrleistung bis zu 1000 km anerkannt würde. Da mein Fahrzeug diese Grenze überschritten hatte erübrigte sich scheinbar jede weitere Argumentation. Die weiteren Mängel wurden nur zum Teil entfernt, da die Ersatzteilbeschaffung etliche Wochen dauern sollte. Auf meine Beschwerde beim Geschäftsführer wegen des schlechten Service antwortete mir dieser: "Wenn Sie mit unserem Service nicht zufrieden sind, steht es Ihnen frei sich an einen anderen Händler zu wenden" Dieser Aussage ist nichts hinzuzufügen.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Gute Betreuung nach Kauf
Autokauf kam nicht zu Stande
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.4 von 5
, 4. Oktober 2011
Im Februar 2011 erwarb ich einen neuen Citroen DS3 THP beim Autohaus Rüd in Freiburg. Bis zum Zeitpunkt des Kaufes war ich uneingeschränkt zufrieden mit dem Service und der Beratung. Nach etwa einem halben Jahr zeichnet sich allerdings ein völlig anderes Bild: - alle Ersatzteile werde mit einem Aufschlag von +10% zur UPE verkauft, auch bei Bestandskunden. - die Kosten für Reparaturen/Umrüstungen liegen bei etwa +100% meiner bisherigen Fachwerkstatt. Die Angebote sind fast schon unverschämt. - das Fahrzeug (Neuwagen!) wurde mir nicht zufriedenstellend übergeben: Pedale verschmutzt, Kotflügel dreckig, Abdeckung unterhalb des Lenkrads lose, kein Verbandskasten, leerer Tank. - während der Übergabe wurden Features des Fahrzeugs angepriesen, die definitiv nicht vorhanden sind. - eine Probefahrt mit dem von mir gewünschten Modell wurde mir verwehrt, statt dessen wurde mir lediglich die kleinere Motorisierung angeboten. - die echte Katastrophe ist allerdings der Werkstatt Service: sämtliche Garantiefälle werden NICHT akzeptiert (z.B. quietschender Sitz, lose Abdeckung der Bremsleuchte, Klopfen des Fahrwerks, Ölverlust am Ventlideckel), mit abenteuerlichen Begründungen/Ausreden. Schlimmer geht es nicht! - Rückruf Zusagen werden nicht eingehalten. + das einzige Plus: die Freundlichkeit des Verkaufspersonals. Doch das war es leider schon auch. So sehr mich das Fahrzeug begeistert, ich werde mich jedenfalls nach einem neuen Händler umsehen, der etwas von Service versteht.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Probefahrt nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.0 von 5
, 17. Mai 2008
Das Interesse an einem Citroen C1 brachte mich zum Autohaus Rüd (Citroen Vertragshändler). Ich wurde sofort freundlich empfangen und wirklich kompetent beraten. Der Wunsch nach einer sofortigen Probefahrt ließ sich ohne Probleme realisieren. Im anschließenden Verkaufsgespräch zeigte sich der Verkäufer sehr entgegenkommend und war auch sehr engagiert meine Fragen möglichst genau zu beantworten, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Ich hatte den Eindruck, dass er wirklich hinter den Produkten steht die er verkauft. Auch die Preisgestaltung für einen neuen C1 wären für mich sehr interessant gewesen, dass es schließlich doch nicht zum Kauf kam lag an einem Konkurrenzfahrzeug, dass mich einfach noch mehr überzeugt hat. Sollte Citroen wieder mal ein Fahrzeug im Programm haben welches mein Interesse weckt, werde ich sicherlich wieder beim Autohaus Rüd vorbeischauen.
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.