12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hanauer Landstrasse 411, 60316 Frankfurt am Main
Telefon
069 / 7580900
Website
http://www.citroen-haendler.de/niederlassung-frankfurt/
Gebrauchtwagen, HU Abnahme, Kfz-Reparatur, Neuwagen, Nutzfahrzeuge
Citroen

Erfahrungen (2)

1.7 von 5
, 21. Mai 2014
Ich habe mich für einen Citroen C4 Picasso interessiert. Habe an einem Sonntag meine Adresse mit Anliegen in der Niederlassung hinterlassen. - Keine Rückmeldung. Habe eine Email geschrieben. - Die Reaktion auf meine Emailanfrage kam nur zögerlich. Habe dann die Niederlassung aufgesucht und habe an einem verkaufsoffenen Tag nochmal detailliert meine Fahrzeugwünsche geäußert bei einer Verkäuferin geäußert und habe um Nachricht gebeten, wenn ein entsprechendes Gebrauchtfahrzeug vorrätig ist. Habe nach Wochen noch keine Nachricht erhalten, obwohl entsprechende Fahrzeuge vorrätig sind. Wie ich bei einem Besuch in der Niederlassung feststellen konnte. Die Gebrauchtwagenverkäuferin lief dabei an mir vorbei ohne mich wahrzunehmen und zu grüßen. Mit einem kleineren Citroen Händler in Unterfranken bin ich ebenso verblieben. Ich habe eine Rückmeldung bekommen. Ich habe mein Wunschfahrzeug gekauft!
1.1 von 5
, 2. Mai 2011
In diesem Autohaus hatte ich schon zuvor, da hieß es noch Autohaus Häusler, einen Berlingo geleast. Aufgrund der guten Erfahrungen entschloß ich mich dann beim Ablauf des Leasingvertrags (2008) wieder einen Citroen zu leasen. Diesmal einen C4 Picasso Exclusive mit elektronischem Sechs-Gang-Getriebe (ESG). Auch dies lief unter der alten Geschäftsführung noch gut. Aber dann kann der Wechsel zur "Citroen Commerce GmbH". Ab diesem Zeitpunkt war man als Kunde nur ein Störfaktor - vor allem im Verkauf. In der Werkstatt gab es von ein paar wenige kundenorientierte Mitarbeiter. Nach einer Weile machte das ESG Probleme: es reagierte auf nur sehr träge und ruckelte beim Schalten. Zu dem machte die Hinterachse Geräusche, als ao sie irgendwo lose wäre und anschlagen würde. Beide Problemen konnte die Werkstatt bis zum Ende nicht lösen. Nach einen Reset der Elektronik war es mit dem ESG nur kurzfristig besser. Das Hinterachsproblem wurde so behandelt als ob es nicht existiere, da es dafür beim Auslesen des Fehlerspeichers keinen Eintrag gab! Also habe ich den Wagen auch so im April 2011 wieder abgegeben. Der nachfolgende Besitzer wird seinen Spaß damit haben. Den nächsten Wagen woltte ich dort dennoch kaufen, da uns der neue C4 Exclusive sehr gefällt. Aber in diesem Autohaus wollte man mich als Kunden offensichtlich nicht haben. Denn trotz mehrfacher Anfragen, sowohl telefonisch als auch per Mail, bekam ich keinen Termin angeboten. Auch eine Anfrage über die Citroen Deutschland Webseite half nicht weiter. Erst kurz der Abgabe des C4 Picasso wurde ein Verkäufer mal wach und bot einen Probefahrttermin an. Dieser Termin fand dann aber nicht statt, weil das Autohaus nicht in der Lage war zu dem vereinbarten Termin einen C4 zu reservieren. Ich habe den C4 bis heute (Mai 2011) nicht Probe fahren können. Aber auch der Verkauf eines neuen Wagens ist offenbar für die Verkäufer eine besondere Herausforderung. Obwohl ich genau definiert hatte was für ein Fahrzeug ich habe wollte (C4, manuelles Getriebe, Benziner, Farbe schwarz oder grau), war der Verkäufer nicht willens oder in der Lage mir ein entsprechendes Angebot zu machen. Entweder war der angebotene Wagen in einer anderen Farbe (meist weiß, was ich kategorisch ausschloß) und/oder hatte wieder ein ESG. Soviel Missachtung von Kundenwünschen habe ich noch nie erlebt. Zu Preisverhandlungen bin ich bei den Angeboten erst gar nicht eingestiegen. Bei der Rückgabe des Leasingfahrzeugs zeigte die neue Führung des Autohauses erst recht sein wahres Gesicht. Obwohl das Fahrzeug eine deutlich geringere Fahrleistung als verbart hatte und es wirklich noch wie neu aussah, wurde Mängel geltend gemacht die man kaum glauben kann. Unterhalb der Stoßstange waren auf dem Lack diverese Kratzer, die wohl vermutlich von vereistem Schnee im letzen Winter herrühren. Selbst man sich hinkniet und versucht unetr das Fahrzeug zu sehen, kann mann die Kratzer kaum sehen. Erst auf der Hebebühne kann man diese erst wirklich sehen. Dafür wurde mir fast 400 Euro in Rechung gestellt. Und dann noch mal 150 Euro für einen vermutlich undichten Oelausgleichsbehäter des ESG. Dort war an einer Kante des Behälters ein einzelner Tropfen zu sehen. Aber eine Oelverlust an sich gab es nicht und auch keine Oelflecken am Standplatz. Am Ende habe ich bei der Citroen Commerce GmbH in Frankfurt immer nur drauf bezahlt, keinen Service bekommen und war generell als Kunde nicht willkommen. Ich werde meinen neuen Wagen mit Sicherheit dort nicht mehr kaufen, zumal sich in meinem Wohnort ein neuer Citroen-Händller niedergelassen hat. Hoffentlich habe ich dort mehr Glück.
Nehmen sich Zeit
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf