Kontakt

Schraderstr. 22, 67227 Frankenthal
Telefon
06233 / 49000
Fax
06233 / 490029
Kfz-Reparatur
PEUGEOT

Erfahrungen (14)

2.0 von 5
, 8. April 2016
Ich habe im Dezember 2014 einen 607 Peugeot in Frankenthal gekauft. Der Preis war iO ich schloss eine 2 jährige Garantie für das Fahrzeug ab um erstmal Ruhe vor unangenehmen Unkosten zu haben. Nach dem Kauf stellte ich fest das der Anlasser und die Batterie in schlechtem Zustand waren. Diese Sachen wurden auf Gewährleistung behoben.Im Dezember 2015 bekam ich meinen Kofferraum am Fahrzeug nicht mehr geöffnet und ging davon aus das dies über die Garantie abgedeckt ist! Ich brachte das Fahrzeug zu einer hiesigen Peugeot Werkstatt und informierte die Firma Lind darüber die setzten sich mit der Werkstatt in Verbindung, wiesen aber sofort alle Garantieansprüche von sich! Nach 10 Tagen in der Werkstatt fand man hinter der Rücksitzbank einen Kabelstrang an dem die Isolierungen und die Kabel brüchig waren und somit keinen Kontakt mehr gaben.Der Teil der Rücksitzbank ist unbeweglich was einen Materialfehler des Herstellers bestätigt. Die CarGarantie lehnte die Übernahme der Kosten ab das Autohaus Lind auch!!! Auf die Bitte bei Peugeot einen Kulanzantrag zu stellen wurde mir gesagt das Fahrzeug sei mir Bj.2008 zu alt,es kam keine Reaktion mehr. Die Reparatur kostete fast 600.-Euro und das 2 Tage vor Weihnachten! Im Februar 2016 zeigte mir das Display Leuchtweitenregulierung defekt an. Ich fragte mehrmals beim Autohaus Lind per Email nach einer Garantieübernahme nach ich bekam keine Antwort!!! Das ist Service total! Daraufhin brachte ich das Fahrzeug zum Bosch Dienst die fragten bei der Car Garantie wegen Übernahme der Kosten nach. Die Car Garantie lehnte wie zu erwarten war ab!! Die Kosten beliefen sich auf 300,-Euro Kosten innerhalb eines Jahres ca.900.-Euro für belanglose Dinge trotz Gewährleistung und Car Garantie!!! Das Autohaus Lind mag für einen Neuwagenkauf geeignet sein wo man eine Werksgarantie erhällt! Aber für Gebrauchtwagenkauf ist diese Firma ungeeignet man bleibt trotz Gewährleistung und Car Garantie auf allen Kosten sitzen!!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 16. Oktober 2013
Nachdem ich 2009 unseren 2.Wagen (Peugeot 107) bei Autohaus Lind in Bensheim gekauft hatte und rundum zufrieden war habe ich mich dieses Jahr nach umfangreichen Recherchen für den Peugeot 2008 als 1.Wagen entschieden. Bei Autohaus Lind bekam ich neben einer guten Beratung auch einen guten Preis für mein gebrauchtes Kfz., Herr Lind ist regelmäßig in der Niederlassung Bensheim und ist sich für keine dumme Frage zu schade, ich fühle mich hier gut aufgehoben.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 3. August 2013
Am Samstag hatte ich Probleme mit dem Verdeck meines Peugot 206 CC. Als ich um 14:00 auf dem Hof des Autohauses ankam war bereits Feierabend. Allerdings wurde mir freundlicherweiße noch einmal aufgemacht. Folglich nahmen die Leute unter anderem der Chef selbst sich Zeit für mich und mein Problem. Das ganze hat die Leute mehr als eine Stunde Ihres Feierabends gekostet und das auch noch umsonst! Ich denke das jeder behauptet das dies keine Serviceorientiertes Autohaus hat, sollte sich überlegen woran das liegen könnte. Meine Erfahrung ist, es liegt nicht an der Bereitzschaft und Höflichkeit der Mitarbeiter oder Chef. Rückblickend würde ich sagend das dies einer der nettesten und hilfreichsten Besuche eines Autohauses war. Vielen Dank nochmal und Alles Gute.
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
5.0 von 5
, 29. Juli 2013
"BEINDERSHEIMER" ich bin davon überzeugt, dass Ihre negativen Äußerungen wohl eher private Gründe haben. Unglaublich, was sie alles über das Autohaus wissen, ich als KUNDE ;) habe mich nicht für die ganze "Vorgeschichte" interessiert, sondern nur um den jetzigen Standpunkt - und dieser ist ABSOLUT TOP UND ZUFRIEDENSTELLEND! Ich habe mir im vergangenen Jahr einen Neuwagen (208) gekauft und war in allen Punkten zufrieden. Von Beratung bis Kaufabschluss. Auch ich hatte einen Garantiefall am Fahrzeug. Trotz hoher Werkstattauslastung wurde ich kurzfristig und ohne Wenn und Aber dazwischengeschoben und habe sogar (KULANZ DES AUTOHAUSES) für die Dauer der Reparatur einen kostenfreien Ersatwagen erhalten. Sowohl die Mitarbeiter, als auch der Geschäftsführer sind stets freundlich! Meine Schwester hat ihren Peugeot in einem umliegenden Autohaus gekauft - und sie ist mittlerweile auch nach Frankenthal gewechselt, weil sie mit ihrem Autohaus unzufrieden war. Man sieht - nobody is perfect - wobei es das Autohaus Lind bisher für mich war!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 22. Februar 2012
Beratung beim Kauf war Ok. 1. Inspekton war ein totaler Reinfall. Werkstattmeister ging überhaupt nicht auf Probleme ein. War total überlastet. Habe Auto 14 Tage vor Garantieverfall zur Inspektion angemeldet. Bekam 3 Tage nach Garantieverfall erst einen Termin. Autohaus reagierte nicht und Mängel wurden nicht mehr auf Kulanz ausgeführt. Für mich heißt dies, verkaufen ja, alles OK. Dann bei Reparatur, Rechnung teuer bezahlen. KFZ Meister total überfordert, verleugnet sich auch am Telefon. Ausreden Immer auf Probefahrt usw. Würde Autohaus aus meiner langjährigen Erfahrung als schlecht bezeichnen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.4 von 5
, 24. Mai 2011
Wir haben einen Gebrauchtwagen, welcher über das Autohaus Lind bei Autoscout inseriert war, Probe gefahren und wollten selbigen auch Kaufen. Da noch einige Dinge (notwendige Reparatur wegen Fahrgeräusch, nachträglicher Einbau Parksensoren) zu klären waren, wollte man uns Montag Morgen zurück rufen. Dienstag Mittag kam dann ein Anruf, es handele sich nun um einen Privatverkauf d.h. Aussagen zur Behebung bestehender Mängel sowie neuer TÜV und ASU, sowie Gewährleistung seien hinfällig. Stattdessen gab man uns die Telefonnummer des Privatanbieters. Aus unserer Sicht ist dieses Verhalten eines Vertragshändlers unprofessionell! Da wir nur einen Gebrauchten mit Gewährleistung wollten hat es uns zudem unnötig Zeit und Geld gekostet.
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
3.8 von 5
, 23. Dezember 2010
Habe dort einen Gebrauchtwagen - allerdings keinen Peugeot gakauft. Der Preis war absolut in Ordnung und der Wagen wurde sehr sorgfältig aufgearbeitet. Auch TÜV und Zulassung mit Wunschkennzeichen wurden ohne Aufpreis gemacht. Alles in allem - guter Service, guter Preis!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 2. Juni 2010
Werkstatt Personal OK. Chef ALCAPONE hat in meinen Augen Gangstermetoden solange keine Schäden auftreten,freundlich aber sobald ein Schadensfall auftritt (Garantie Fall ) ist plötzlich wie umgedreht.Obwohl der Schaden auf das Autohaus zurückzuführen war.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.8 von 5
, 18. April 2010
Hallo, habe dort einen 206 cc gekauft,über internet peugeuot-händler gebrauchtwagen, am abholtag war der wagen nicht sehr sauber (von innen verstaubt und schmutzig) und von aussen war er nass ( wie abgespritzt) dadurch habe ich bei meiner begutachtung eine delle übersehen,sowie einige lackschäden und schäden an 2 Felgen. bei meiner ersten handwäsche viel mir dann diese delle auf,habe das dann sofort gemeldet und nachgefragt ob diese delle wohl verschwiegen wurde..leider ist man der meinung das ich für diese delle verantwortlich bin..klar bin ich in der beweispflicht und habe dadurch keine möglichkeit das diese delle repariert wird..gut,bei mienen nächsten kauf dieser art werde ich sehr,sehr vorsichtig sein.ich betone das nochmal,es geht mir nicht darum um irgendeine minderung herauszuholen, sondern darum, das ich viel geld bezahlt habe für ein auto das 100% in ordnung sein sollte.oder liegt es daran das ich nicht in der nähe des autohauses wohne?jedenfalls ist die geschäftsführung dieses autohaus nicht damit einverstanden das ich vorbei komme um diese delle zu beseitigen!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 4. Dezember 2009
So, nachdem nun mein Auto die Erste Inspektion hinter sich hat, kann ich auch etwas zum Werkstatt-Service sagen: Da ich in Darmstadt arbeite, habe ich mein Auto beim Autozentrum Lind in Bensheim zur Inspektion abgegeben. In Bensheim wurde ich sehr freundlich empfangen und musste kurz auf den Meister warten. In der Zwischenzeit habe ich einen Kaffee angeboten bekommen und diesen auch dankend angenommen. Zwischenzeitlich war der Werkstattmeister auch schon da und wir gingen zusammen in die Werkstatt, wo mein Auto kurz hochgehoben wurde. Herr Gellner erklärte mir genau was bei der Inspektion gemacht wird und hat mich über die vorrausichtliche Kosten informiert. Ich bin dann mit einem Leihwagen zur Arbeit gefahren und holte mein Fahrzeug abends wieder in Bensheim ab. Alles war echt in Ordnung. Auch die Rechnung, die nicht so hoch war als ich dachte, wurde mir erklärt. Das Fahrzeug war innen gereinigt. Auch im Service war alles so, wie ich es ja eigentlich schon gesagt bekommen hatte. Selbst in Bensheim, wo die Leute dort mich nicht kannten, wurde ich höflich und zuvorkommend behandelt. Alles in Allem Top-Service, Top-Mitarbeiter ! Ich habe auch ein Fahrzeug bei Autozentrum Lind in Frankenthal gekauft, nachdem ich von meinem "Alten" PEUGEOT-Autohaus, welches in der näherem Umgebung liegt, sehr enttäuscht wurde. Ich habe mich für einen PEUGEOT 207 CC entschieden und muss sagen, das ich die Argumentation und Erfahrungen von "Beindersheimer" absolut nicht nachvollziehen kann. Mir scheint da hat jemand ein persönliches Problem...oder er verwechselt das Autohaus...z.B. mit meinem Alten..;-) Ich kann dem Autozentrum Lind nur die Top Punktzahl geben. Auch ich habe mich vorher informiert und habe auf der Homepage auch die TÜV Gütesiegel gesehen... Außerdem hat ein Bekannter von mir gesagt, dass ich da unbedingt hingehen muss. Das man (oder Frau) hier nicht über den Tisch gezogen wird und das man sich Zeit für jemand nimmt und im Falle eines Problemes, absolut kulant ist. Mein Bekannter ist dort schon seit ca. 7 Jahren Kunden, der meinte das sich der Service noch mal gebessert hat, nachdem Herr Lind übernommen hat. Er würde nach einer großen Reparatur oder Inspektion, immer ein Tip-Top sauberes Auto zurückbekommen. Ohne Mehrkosten... Also alles in allem, bin ich froh das ich das Autohaus gewechselt habe.. Der Verkäufer war top. Er hat mit genau den 207 CC rausgesucht der zu mir passt und hat mich auch nach der Auslieferung angerufen ob alles in Ordnung wäre.. Das habe ich vorher noch nie erlebt.. Meine Wertung als Frau: Top-Verkäufer, Top-Autohaus, Top Service !
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.9 von 5
, 22. Oktober 2009
"Topgun" ist einer der AUTOZENTRUM LIND Verkäufern, der Tom Cruise als ideellen Vorbild hat. Das ehem. Autohaus Wogh wurde nach Bieterverfahren, zwischen zwei Autoverkäufern, 2006 von aus Weinheim stammenden Markus Lind übernommen. Der war bereits bei Citroen HR Weinheim kein unbeschriebenes Blatt. Ich kenne halt seiner damaligen Kunden. Ein beachtliches Teil der früheren Mannschaft und sein früherer Verkaufskollege, haben darauf hin frankenthaler Peugeot-Betrieb verlassen. Die Arbeitsqualität und Umgang mit Kunden wurde dann, laut mehreren glaubwürdigen Berichten, auffallend schlechter. Um die Existenz von Autozentrum LIND zu gewährleisten wurde um 2006 regional recht bekannten Autohaus Ungefehr in Beindersheim Peugeot-Schild "abgeschraubt". In letzten Jahren ist eine sichtbar starke Fluktuation im Werkstattsleitungbereich zu vermelden. Auch ich machte meine Autozentrum LIND Erfahrungen. Im Autozentrum Lind wird ein Kunde zuerst äußerst freundlich empfangen. Alle lächeln um die Wette. Neukunde wird unglaublich toll bedient. Fall er/sie die zu benachbarten Peugeot-Händlern überhöhten Preise nicht merkt. Ich habe dabei "alte Bekannte" wiedergesehen - dann war alles klar. So lange jemand keine Problemfahrzeuge bring, problemlos jede gestellte Rechnung bezahlt und keine Probleme wie Beschwerden , Kulanzanträge, Vergleiche der Leistungen zu Preisen etc. macht, ist jeder der das Geld bringt herzlichst willkommen. Die "Sondervermögen" aus explosiven Expansion, Wogh-Kauf 2006, Verkaufsniederlassung Weinheim 2008, Koch-Bensheim Ende 2009 - müssen ja "bedient" werden. Was in letzten Jahren schon sehr auffällt ist dass, es viele Fahrzeugneukunden gibt. Die alten Kunden fliehen mit geballten Fäusten und Wut im Bauch davon. Bei gezielter Nachfrage bekommt der Zuhörer erstaunliche Geschichten zu hören. Egal ob es um Neuwagen- Gebrauchtwagenkauf, Reparaturen, Umgang mit Kunden geht. Wer "Probleme" macht ist schnell ein "Problem". Und "Probleme" möchte Autozentrum nicht. "Probleme" bringen kein Geld. "Probleme" kosten Geld. Es geht doch ums Überleben. "Probleme" müssen weg. Ein Auszug aus Kundenberichten: Spruch an Erstkunden mit kleinen Peugeot seiner norddeutscher Freundin: Bringen sie doch das Auto zum Händler woher das Auto kommt! Der Kleinwagen war unfahrbar wg. Elektronikschaden ! Der Herr und seine heutige Ehefrau fahren jetzt Mazda. Eine jahrzehntelang treue Wogh-Kundin wollte einen Jahreswagen von einer unter Peugeot-Händler verteilten Flotte. Ein praktisch identischer Wagen war beim Peugeot-Nachbarbetrieb laut Aushang ca.500 € günstiger. Es gab trotz sehr langer Kundenbindung keine Preisanpassung. Die verärgerte Kundin schaute im Internet nach und holte das Auto nach weit günstiger - bei Peugeot SAARTAL. Und wechselte die Werkstatt. etc., etc.,etc. Andere machen auch "Fehler" aber nicht so oft. So bekommt schnell jemand der sich beschwert in der Werkstatt einen Kosenamen (zugegeben, nicht immer auf A.) Der anwesender Herr Lind hat plötzlich keine Zeit und Interesse. Geht aber öfters mit seiner Kernmannschaft rauchen. Sein Umgang wirkt aber auffallend kollegial, auch wenn seine Mannen Sch... ohne Ende gebaut haben. Tom Cruise steht bei führenden einigen Köpfen hoch im Kurs. Die Welt ist halt unglaublich klein ! Zeig mir deine Freunde und ich sag dir wer du bist. Ich persönlich kenne zahlreiche Kfz-Betriebe unterschiedlicher Marken. Es gibt immer Licht- und Schattenseiten und Grenzfälle für Kunden und Service. Aber Autozentrum LIND ist tatsächlich einzigartig negativ! ------------------------------------------------------------------------ So bin ich persönlich sehr glücklich in mehreren gut arbeitenden kleineren Marken- wie auch freien Kfz-Betrieben mit Namen und echt freundlichem Lächeln empfangen zu werden. Als mal eine Werkstatt völlig überlastet war, und mein Wagen plötzlich starke Motorprobleme hatte, habe ich, eigentlich ein Schreibtischtäter, Werkzeug ausgeliehen bekommen! Und dürfte auf dem Firmenparkplatz die Stecker um die Motorelektronik gesäubert, Motor sprang sauber an - kein Tausch war notwendig. Eine Stunde arbeit und positive Reaktionen von der Werkstatt. Das Auto läuft mit sauber versiegelten Steckern problemlos bis heute. Ich kenne Kfz-Meister die fluchen über die Konstrukteure, aber sie arbeiten und bringen Leistung. Ich mag nicht wenn mich jemand falsch anlächelt. Von Peugeot-Fahrern/inen die bei LIND ihr Geld versenkt haben wurde mir mehrmals Worms empfohlen. Aber auch andere benachbarte Peugeot-Partner Betriebe. Die beschriftung der Kennzeichenrahmen spricht für sich. Viele Fahrzeuge haben noch die alten Wogh Aufkleber. Ich persönlich mag wenn die NeuwagenMARKTpreise klar und deutlich ausgeschrieben sind. Listenpreise und Einladung zu Gesprächen finde ich verdächtig. Und wie ich von mehreren Peugeot-Neuwagen-Fahrern erfahren habe, ist meine Verdacht gegenüber Autozentrum LIND wohl berechtigt. Ein Bericht von "unterdrückerischen Person" (suppressive person)
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
5.0 von 5
, 11. Mai 2009
Ich habe mir im März, aufgrund der Abwrackprämie, einen 308er gekauft. Die Abwicklung mit der Abwrackprämie hat zum Glück der Verkäufer übernommen und mir zusatzlich einen besseren Preis als die anderen Peugeot-Händler in der Region gemacht. Das einzige "negative" (wenn man es so nennen darf) war der große Kundenansturm und die daraus resultierende kleine Wartezeit. Aber der kostenlose Kaffeautomat und die verschiedenen Zeitschriften haben die Zeit verkürzt. Das Verkaufs- und Empfangsteam war sehr aufmerksam und kompetent. Bei meiner Fahrzeugübergabe wurde mir der Werkstatt-Meister vorgestellt, an den ich mich bei Problemen wenden soll. Beim Gang durch die Werkstatt war ein "Guten Tag" oder "Hallo" von den Mechanikern zu hören. Die Fahrzeugübergabe lief Problemlos ab. Mir wurden alle Funktionen im und am 308er erklärt. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Service und komme gerne wieder in dieses Autohaus.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 28. März 2009
Wir haben einen 2,5 Jahre alten Citroen C4 mit 35.000 km gekauft. Nach 4 Monaten zeigte die Kupplung Ausfälle, in dem sie nicht greift und beim Kuppeln rubbelt. Im hinteren Bereich fiel ein Geräusch auf, das wir noch nicht zuordnen konnten. Beim Besuch in der Werkstatt fand man nichts. Nach 9 Monaten und 20.000 km mehr ist nachgewiesen ein Radlager defekt, der Wagen wurde immer lauter und auch langsamer. Der Beifahrer-Airbag ist ausgeschaltet, was erst durch Zufall bemerkt wurde. Das defekte Radlager und der Ausfall der Kupplung wurden als Garantiefall in der Werkstatt angemeldet. Der Werkstattmeister war sehr bemüht, der Geschäftsinhaber lehnte aber eine Reparatur auf Garantie ab. Er zeigte sich so arrogant, dass er nicht mal persönlich mit uns sprach und auch keinen Kompromissvorschlag unterbreitete. So behält man keine Kunden. Wir werden dort weder ein neues Auto kaufen, noch unseres dort reparieren lassen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 8. Oktober 2008
Ich habe schon 3 Autos bei Autohaus Wogh, jetzt Autozentrum Lind, gekauft. Ich wurde immer korrekt und freundlich bedient! Dieses Autohaus ist mit seinen überaus freundlichen und kompetenten Mitarbeitern sehr zu empfehlen!!
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.