Kontakt

Zur Bleiche 43, 24941 Flensburg
Telefon
0461 / 9041003
Fax
0461 / 9041005
Website
http://www.sandjensen.de/
Gebrauchtwagen, HU Abnahme, Kfz-Reparatur, Neuwagen

Erfahrungen (2)

4.9 von 5
, 16. Oktober 2009
Ich kaufte einen Gebrauchtwagen BMW Z4, Bj. 2005, 44000 km. Der Verkauf ging schnell und unkompliziert, da ich den Wagen haben wollte. Nach ein wenig feilschen war auch mein gebrauchter BMW Z3 in Zahlung zu geben und die Verhandlungen waren abgeschlossen. Der Preis für meinen Altwagen war in Ordnung und ich konnte mit ein wenig Verlust leben. Drei Tage nach Vertragsabschluss durfte ich den Wagen in Empfang nehmen. Der TÜV wurde neu gemacht und alles insgesamt machte einen ordentlichen Eindruck. Leider habe ich beim Kauf keine Probefahrt gemacht, da ich davon ausging, dass der Wagen sowieso in Ordnung war. Leider stellten sich nach kurzer Fahrt Mängel heraus. So war das Differntial mit Geräuschen behaftet und das Radio/Navi Display hatte Pixelfehler. Ich habe mich mit der Werkstatt in Verbindung gesetzt. Es wurden dann das Differential sowie die gesamte Radio/Navi Einheit erneuert! Tolle Leistung! Das war definitiv "Service" ohne wenn und aber! Dem KFZ-Meister noch einmal vielen Dank für seinen Einsatz. Die Firma ist wirklich zu empfehlen und man sieht doch wieder daran, dass gut eingekaufte Qualität (hier in Form von Kompetenz und Größe) sich immer auszahlt.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Gute Betreuung nach Kauf
4.0 von 5
, 23. Januar 2009
Das Autohaus Sand Jensen, dänisches Unternehmen, ist Ende 2006 eröffnet worden. In einem Industriegebiet in Flensburg, in dem eher ältere Hallen und Häuser die Kulisse bilden, ragt der neugebaute postmoderne Glaspalast Sand Jensen sehr heraus. Das Ambiente wirkte auf meine Frau und mich sehr positiv. Mit dieser Stimmung betraten wir dann die große Verkaufshalle, die mit einer 2.500 m² großen Verkaufsfläche und der anhängigen sehr großen Werkstatt das größte Autohaus am Ort ist. Die Neu- und Gebrauchtwagen sind draußen wie auch in der Halle akurat aufgereiht. Wir waren auf der Suche nach einem Gebrauchten Daimler fanden hier keinen unter 10 T€. Die Fahrzeuge sind daher auch noch nicht älter als 3/ 4 Jahre und präsentieren sich entsprechend in einem sehr guten Zustand. Insgesamt gesehen, versucht man hier mit speziellen Marken (Maserati, Porsche, Mercedes, Chevrolet, Jaguar) der Mittelklasse, Oberklasse und höher ein ganz bestimmtes Publikum anzulocken. Es werden zwar auch VW Golf, Peugeot, Nissan oder Fiat angeboten, diese sind aber ganz klar eine Minderheit. Erst nach einer viertel Stunde kam ein freundlicher Verkäufer auf uns zu, obwohl man uns schon beim Betreten der Halle gesichtet hatte. Dies nahmen wir positiv auf weil es nicht so aufdringlich ist. Wir wurden in allen Dingen außerordentlich freundlich und kompetent beraten und der Verkäufer präsentierte uns dann eine E-Klasse W 211 mit einer tollen Ausstattung. Die Probefahrt begeisterte uns ebenso. Nach einer kurzen Verhandlung über den Preis, etwas geht ja immer in der heutigen Zeit, gingen wir mit einem guten Gefühl nachhause. Zwar haben wir ein Auto dort nicht gekauft, weil wir ganz einfach in einem anderen Geschäft einen unschlagbar besseren Preis aushandeln konnten, aber dennoch kann man Sand Jensen, mit seinem dänischen Charme, nur weiterempfehlen. In allen Belangen wirklich TOP ...! So etwas nennen wir Service. Bei der nächsten Auto-Pirsch werden wir ganz bestimmt wieder diese Halle betreten !
Nehmen sich Zeit
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Autokauf kam nicht zu Stande
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.