12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Schacksdorfer Str. 2, 03238 Finsterwalde
Telefon
03531 / 65020
Fax
03531 / 650221
Website
http://www.opel-finsterwalde.de
Kfz-Reparatur
Opel

Erfahrungen (2)

1.4 von 5
, 18. März 2013
Am Anfang war der Händler nett und zuvorkommend, als es darum ging einen Neuagen zu bestellen. Das dreiwöchige Rüchtrittsrecht hat uns leider nur wenig genützt, da wir weder eine Kopie noch eine Durchschrift der Bestellung bekommen haben. Eine Kopie gab es erst viel päter nach mehrmaliger Anfrage. Bei einem Finanzierungsangebot wurde die Überführungs- und Zulassungsgebühr nicht mit eingerechnet. Das vermeindliche Ballonfinanzierungsangebot stellte sich später sogar als Leasingvertrag heraus. Den 500,-€ Gutschein beim Kauf eines Zafira Tourers von Opel akzeptierte er nicht, obwohl er auf der Opel-Seite als teilnehmender Partner ausgeschrieben war. Als fest stand, dass wir das Fahrzeug nicht bei seiner Bank, sondern bei unserer Bank finanzieren wollen, war es auch mit der Freundlichkeit und Zuvorkommenheit aus. Uns wurde (bei einem Neuwagen wohl gemerkt) Scheibenklar eingefüllt, ohne uns zu fragen, und dann auch noch in Rechnung gestellt. Genauso montierte er die dazu gekauften Winterräder für *nur* 33,-€, wo andere Werkstätten das kostenlos machen. Die Winterräder waren übrigens plötzlich 140€ teurer als zuvor vom Händler angekündigt. Eine Rechnung für die Winterräder oder für die Betankung des Fahrzeuges, sowie für alle anderen zusätzlich ausgeführten Arbeiten haben wir bis heute nicht bekommen. Als einziger Händler in Finsterwalde akzeptierte er dann auch noch die Überweisungsbestätigung von der Bank nicht (das Auto stand schon seit Tagen auf dem Hof, war sogar schon zugelassen, doch er musste immernoch hin- und herkalkulieren, wie viel wir nun zahlen müssten). Auf meine entsetzte Frage "Wie soll ich denn jetzt morgen auf Arbeit kommen?" antwortete er spöttisch "Dann bezahlen sie doch einen Leihwagen". Also von nachhaltiger Kundenbetreuung, Freundlichkeit und Service keine Spur. Ich kann nur jedem abraten, in dieses Autohaus zu gehen und ein neues Fahrzeug zu bestellen. Wenn alle Opel-Händler genauso mit Kunden umgehen würden, braucht sich der Konzern nicht über einen Absatzrückgang wundern. Auf keinen Fall zu empfehlen!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 18. Januar 2011
Meine Erfahrungen mit dem Autohaus, haben gezeigt, das es doch noch kleine Unternehmen gibt, den die kundenzufriedenheit egal ist! Der umgang mit dem kunden und mit Problemen, ist unterste schublade. Eigentlich sollten heutzutage die Autohäuser froh sein, wenn sie kunden haben, jedoch dieses, vergrault diese! Dieses Autohaus würde ich auf keinen fall weiterempfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Kein angenehmes Ambiente
Wenig Betreuung nach Kauf