12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Oelsnitzer Str. 65, 08223 Falkenstein
Telefon
03745 / 78870
Fax
03745 / 788733
Website
http://autohaus-schueler.de/
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (4)

1.1 von 5
, 1. Juni 2013
Ich habe ein Auto bei diesem Autohändler gekauft,beim Verkauf wurde mir das blaue vo Himmel erzählt und nach und nach kam dann raus was alles an dem Auto nicht passte. Niewieder würde ich da ein Auto kaufen , da mir nachdem es Probleme gab , keiner mehr aus dem Autohaus zur Seite stand obwohl es dessen Verschulden war. Es wurden beim Kauf erhebliche Mängel verschwiegen wie z.b. SCHIMMEL! Danach wurde man vom Chef des Hause so hingestellt alsob ich mich doch nicht so haben sollte! Es wurden beim Kauf auch Falschaussagen getroffen obwohl man explizit danach gefragt hat. Dieses Autohaus samt Chef einfach ohne Worte!!!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
4.7 von 5
, 4. November 2009
Die fachliche Kompetenz im Autohaus ist durchweg hervorragend und die Betreuung einfach super. Man fühlt sich jederzeit willkommen und wird herzlich aufgenommen. Für jedes Problem oder Anliegen wird für den Kunden die bestmöglichste Lösung gefunden... einfach spitze!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 4. November 2009
ich fühle mich in diesem haus betreut
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 16. August 2009
Mitarbeiter inkommpetent:Gebraucht-PKW war zum Vorführtermin trotz tel.Anmeldung nicht fahrbereit ( Batterie leer,keine roten Kennzeichen für Probefahrt vorhanden ) Kundenunfreundlich: Für die Zulassung des PKW das Geld kassiert.Bei Übernahme der Fahr- zeugpapiere waren die Personaltaten falsch eingetragen,war aber vor- her klar geregelt mit Kopien der Personalien etc. Das Autohaus schiebt die Schuld der Zulassungsstelle zu,diese selbige zurück. Der Dumme ist wieder mal der Kunde.Bei Übergabe der Papiere wurden diese vom Autohaus nicht auf Richtigkeit überprüft.Nachdem KUNDE sich kümmern musste ( Telefonate,neue Deckungskarte Versicherung, An-und Abfahrten Autohaus zwecks Problemklärung ) und nach einer Entschädigung nachfragt,kommt die geniale Antwort: Machen Sie eine Eingabe beim Landrat ( Zulassungsstelle )
Autokauf abgeschlossen
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt