Kontakt

Spandauer Str. 16, 14612 Falkensee
Telefon
03322 / 29890
Fax
03322 / 237670
Website
http://www.ehrl-online.de
Kfz-Reparatur
BMW

Erfahrungen (2)

1.8 von 5
, 6. Januar 2015
Ich war mit meinem Auto dort, heiß gelaufene Felge. Aufgebockt, Reifen gedreht, irgendwas sitzt an der Bremse fest. Also mehr als 2 Stunden gewartet, alles fertig, raus. Es war "angeblich" eine zu fest eingestellte Handbremese (diese wurde gereinigt und "in Gang gebracht") Also nach Hause und Wagen abgestellt, habe mir keine Gedanken um die Felge gemacht, weil ja "Instand" gesetzt. zwei Tage Fahrzeug nicht bewegt, dann los und nach 5Km merke ich wie etwas mit dem Auto nicht stimmt, ausgestiegen und geschaut, wieder die gleiche Felge heiß! Also hin zu Ehrl, wieder rauf auf die Bühne und wieder nur gereinigt! Auf nachfrage wurde mir garantiert, dass es die Handbremse ist. Also wieder nach Hause und abgestellt, diesmal keine heiße Felge, aber zuhause ist auch nur 10 Minuten weg. Dann am Samstag die Bombe, ich los und wieder komisches Fahrgefühl, raus und wieder HEIßE FELGE!!!!!!!!!!!! Diesmal musste ich aber abgeschleppt werden, ADAC leider nur bis Ehrl gebracht, diesmal aber an der Heerstr. 350 in Berlin. Stehen lassen und am Montag hin. Werkstattkosten sollen 1400€ betragen und es gibt keine Garantie, dass es danach funktioniert (hallo, noch ganz frisch???)! Also zur freundlichen freien Werkstatt, am nächsten Tag repariert, es war der verdammte BREMSSATTEL. Was dieses Autohaus in Falkensee sich geleistet hat ist mehr als nur grob Fahrlässig!!! Ich werde durch meine Rechtschutzversicherung klagen! Ich empfehle das Autohaus keines falls weiter! Wer soetwas einfaches wie einen defekten Bremssattel nicht erkennt, der sollte den Beruf wechseln! Wenigstens waren sie mit der Terminvergabe flexibel, da ein plus, aber ich glaube auch nur, weil nicht viel los ist - warum? siehe oben!
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
1.2 von 5
, 22. Oktober 2009
Fahrzeug wurde drei jahre lang gewartet in diesem haus . und dann geht was kaputt was nicht kaputtgehen darf. das turbo steuergerät ist beim AU machen kaputtgegangen hat das motor steuergerät mitgerissen und da das turbo steuergerät nicht einzeln getauscht werden konnte wurde auch gleich der heile turbo mit getauscht. Das ist der letzte BMW den ich bessesen habe. Rechnung von fast 4000euro. für eine sache die nach drei Jahren schonmal kaputt gehen darf, laut des Mitarbeiter des freundlichen bmw hänlers
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.