Kontakt

Am Firstenweg 1, 01744 Dippoldiswalde
Telefon
03504 / 649460
Fax
03504 / 649469
Website
http://www.autohaus-dippoldiswalde.de
Kfz-Reparatur
Hyundai

Erfahrungen (1)

5.0 von 5
, 2. Juni 2009
Der Weg zum neuen Auto war lang und von hartnäckigen Verhandlungen geprägt. Auf der Suche nach einem Hyundai Santa Fe wurde ich auf der Webseite von Autoscout 24 fündig. Da sich das Autohaus knapp 600km von uns entfernt befand, wurden alle „Verhandlungen“ per Email bzw. Telefon geführt. Alle meine Fragen wurden freundlich und mit stoischer Geduld beantwortet – erst von einer – wie wir im Nachhinein persönlich feststellen konnten – sehr jungen, aber nicht minder fähigen Verkäuferin und im Anschluss von der Geschäftsführerin selber. Nach ausdauernden Verhandlungen wurden wir uns schließlich einig. Alle weiteren Details wie Finanzierung und die Verschrottung des Altfahrzeuges klärten wir per Telefon und wir hatten stets das Gefühl, dass man sich um uns bemüht – trotz meiner hartnäckigen Art, das Beste für uns aus dem Angebot rauszuholen. Mittwochmorgens machten wir uns auf den 600km langen Weg in Richtung Dresden. Als wir um 12:00 im Autohaus ankamen, wurden wir sofort persönlich von der Chefin des Autohauses begrüßt. Die erste „Hiobsbotschaft“ – wie die Geschäftführerin wohl selber meinte – wurde uns auch sofort offenbart. Der Wagen wäre leider noch nicht fertig, da die abnehmbare AHK, die noch eingebaut werden sollte, erst am Morgen angekommen war. Dies stellte aber für uns gar kein Problem dar, da wir an dem Tag eh nicht mehr nach Hause fahren wollten und von daher keinen Zeitdruck hatten. Wir erledigten den ganzen schriftlichen Kram und nach der vereinbarten Stunde war der Wagen fertig. Er wurde noch gewaschen – hier müssen wir bemängeln, dass man die Ränder der Autohauswerbung an den Schwellern nicht richtig entfernte und das Autodach nur am Ansatz gewaschen hatte. Mein altes Autoradio wurde noch im neuen Auto eingebaut und die Feinstaubplakette gab’s auch noch. Beim Tanken fiel mir dann auf, dass bei einem Blinker im Kotflügel die Halterung gebrochen war. Auch fiel auf, dass was mit der Schalter der Klimaanlage etwas nicht stimmte. Wir sind also noch mal zum Autohaus zurück. Hier wurde die Halterung des Blinkers notdürftig geflickt, an dem Schalter für die Klimaanlage konnte man aber nicht machen – die Bedieneinheit muss wohl ausgetauscht werden. Wird ann bei unseren Ortsansässigen Händler auf Garantie erledigt. Auf der weiteren Fahrt machte sich ein nahezu nicht vorhandener Radioempfang bemerkbar. Am Zeil angekommen, konnte ich die Ursache schnell lokalisieren und für Abhilfe sorgen – beim Einbau wurde für das Antennenkabel ein Kunststoffwinkeladapter eingebaut. Da das Antennenkabel etwas kurz war, knickte der Plastikadapter beim Einbau auf und in diesem Zuge brach der Mittelkotakt des Steckers ab – und damit war es dass mit dem Radioempfang. Zum Glück hatte ich den Original Metalladapter meines Radios mit und so konnte ich den Defekt schnell beheben. Alles in allem war ich mit der Kommunikation und dem Service des Autohauses sehr zufrieden. Alle Mitarbeiter waren freundlich und hinterließen einen kompetenten Eindruck. Sieht man von den Kleinigkeiten wie defekte Blinkerhalterung, nur halb gewaschenes Auto, abgebrochenen Antennenadapter und dem hakeligen Schalter der Klimaanlage ab, kann man nur sagen: TOP
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.