12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Koloniestr. 107, 39288 Burg
Telefon
03921 / 45703
Fax
03921 / 457040
Website
http://www.autohaus-roettig.de
Kfz-Reparatur
Dacia, Opel, Renault

Erfahrungen (1)

1.6 von 5
, 19. April 2011
Ohhhhhh.... die sind schlecht. Ich habe die Werkstatt des Autohauses schon öfter in Anspruch nehmen müssen. Der Kostenvoranschlag, den ich bekam, war am Ende für die Tonne. Es kamen immer neue Reperaturen dazu - jeweils dann, wenn eine weitere Reparatur unausweichlich war, weil es sich eben so ergeben hatte und dann noch gemacht werden musste. Die Reparaturzeit verlängerte sich so auch von 3 geplanten Tagen auf mehr als zwei Wochen. Das erfuhr ich aber jeweils nur auf Nachfrage, wann ich mein Auto abholen könnte - dann wurde mir nämlich gesagt "Heute nicht mehr." Dass manche Leute ihr Leben danach ausrichten ob sie mobil sind oder nicht, ist dieser Werkstatt offenbar nicht bekannt. Weiterhin sind ihnen Begriffe wie Service, Kompetenz, Kundenfreundlichkeit und Zuverlässigkeit ebenfalls unbekannt. Nun wundert es vielleicht nicht, dass ich mir auch einen neuen Wagen dort angesehen habe, weil der alte in der Werkstatt ja so hervorragend repariert worden war. Und das war einfach - lachhaft. Ich sah mir ein gebrauchtes Auto an, BJ 2000 mit 81.000 km, die Ausstattung war in Ordnung, nichts weltbewegendes, der Preis... naja, etwas teuer, aber man hat ja meist noch Spielraum zum handeln. Als ich ihn Probefahren wollte, wurde mir gesagt ich solle mich nicht wundern, das Radio ginge nicht, da müsse erst die Nummer eingegeben werden, auch Benzin musste aufgefüllt werden. Ich fuhr also zum nächsten Parkplatz und sah mir das Auto ohne Händleraugen genauer an - auch das Service-Heft. Daraus erfuhr ich dann, dass die letzte Durchsicht bereits 6 Jahre zurück liegt (so weit so gut, könnte ja ungepflegt sein...) und bei 81.000 km durchgeführt wurde. Nach einem Blick auf den Kilometerzähler wurde ich ein wenig stutzig und fragte den Händler auch danach, der leicht in Verlegenheit kam und mir erklärte, dass das Auto seitdem bei ihm stehe. Nun ja, der Kauf kam nicht in Frage, auch aufgrund der etwa 30% geringeren Bewertung meines gebrauchten, den ich in Zahlung geben wollte, als das andere Händler getan hatten. Mal davon abgesehen, dass ich aufgrund der eklatanten Servicemängel dieses Autohaus ohnehin nicht empfehlen kann.
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande