12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hohweg 7, 28219 Bremen
Telefon
0421 / 388990
Fax
0421 / 3889928
Website
http://www.audi-vw-jahreswagen.de
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (3)

1.0 von 5
, 12. Januar 2016
Auf gar kein Fall hingehen mein Neuwagen wurde wegen den 2 Monate lang beschlagnahmt ohne Grund wenn oder aber auf garkeinfal empfehlenswert!!!!!!!
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.4 von 5
, 29. Juli 2014
Ich hatte mich im März dieses Jahres für einen Golf 6 TDI 2,0 interessiert und bin im Internet auf das Autohaus Weider & Sohn gestoßen. Ich nahm Kontakt mit dem Autohaus auf und sprach dort mit einem Mitarbeiter; Ich holte mir einige Informationen über dieses Fahrzeug ein und entschied mich, mir dieses Fahrzeug anzuschauen. Er reservierte das Fahrzeug für mich. Als ich am nächsten Tag dorthin fuhr (von Iserlohn nach Bremen) schaute ich mir das Fahrzeug an, es stand im Autohaus. Ich fand sofort einige Mängel wie, Mittelarmlehne defekt, Heckscheibe zerkratzt, Autositze leicht abgenutzt sowie Schalthebel v. d. Kupplung (Lederummantelung) ebenfalls leicht abgenutzt. Ich sprach den Mitarbeiter darauf an. Dieser sah die genannten Mängel als nicht gravierend, so dass dies für Ihn auch keine Grundlage für eine Preisverhandlung ist. Bei der Mittelarmlehne versprach er, diese bei Kauf reparieren zu lassen; Alle anderen genannten Mängel bleiben unverändert, da es ein Gebrauchtwagen ist, sagte er. Vom Preis wollte er da auch nichts machen. Wenn ich zum Fahrzeug Fragen stellte, beantwortete er diese nur teilweise und wirkte sehr unfreundlich. Ich hatte dennoch Interesse an diesem Fahrzeug und ließ mir von Ihm eine mögliche Finanzierung geben. Als ich schließlich eine Probefahrt machen wollte, sagte man mir zunächst, dass es zur Zeit keine "roten Kennzeichen" gebe. Als ich fragte, ob man das Fahrzeug wenigstens mal starten könnte, verweigerte er zunächst ebenfalls, startete das Fahrzeug dann aber kurz und schaltete es wieder aus. Mir kam das ganze ein wenig komisch vor, so als habe man etwas vor mir zu verbergen. Dennoch wollte ich mit dem Fahrzeug unbedingt eine Probefahrt machen; schließlich wollte ich nicht die "Katze im Sack" kaufen. Niemand kauft ein Auto ohne vorher eine Probefahrt damit gemacht zu haben ! Der Mitarbeiter versprach, dass er in ca. 1,5 Stunden rote Kennzeichen zur Verfügung hat. Solange kann ich mit meiner Frau und Tochter (5 Monate alt) in die Bremer Innenstadt fahren und eine Kleinigkeit essen, sagte er. Als wir nach ca. 1 Stunde wieder am Autohaus waren, stand das Auto immer noch im Autohaus und rote Kennzeichen waren auch nicht dran. Als ich dort ankam, sagte man mir, dass das Auto bereits verkauft wurde. Wütend stellte ich Ihn den Mitarbeiter zur Rede; Er ignorierte mich einfach und ging wieder ins Autohaus. Er nahm mich nicht mehr ernst. Ein Verhalten dass ich nicht verstand. Nachdem ich 250 km dorthin gefahren bin, durfte ich reingelegt wieder 250 km zurück fahren. So etwas habe ich noch NIE erlebt !!! Es gab weder eine Entschuldigung noch eine Erklärung, obwohl wir eine Abmachung gehabt haben. Ich durfte mir das Fahrzeug nur anschauen ohne eine Probefahrt damit gemacht zu haben. Ich habe daraufhin Beschwerde bei VW Wolfsburg eingelegt, man wolle den Sachverhalt klären, ohne Ergebnis. Das Autohaus selbst hat dazu keine Stellung genommen und sich auch nie wieder gemeldet. Für ein deutsches VW Autohaus finde ich dieses Verhalten einfach nur unangemessen. Man hätte dies alles sparen können, wenn man mir von Anfang an, gesagt hätte, dass das Auto anderweitig verkauft wird. Jemanden dann insgesamt 500 Km fahren zu lassen, ist nicht in Ordnung. Ich rate daher von diesem Autohaus ab !
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Probefahrt nicht erwähnt
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 2. November 2010
Ich habe in dem Autohaus Weider im September einen Passat CC gekauft. Nachdem ich mehrer Bremer VW Autohäuser besucht hatte und ich nirgendwo adäquat beraten und bedient wurde, habe ich einen letzten Versuch bei Volkswagen gestartet, eben bei dem Autohaus Weider. Dort wurde ich von Herrn Witte, dem Verkäufer, excellent beraten und habe mich daraufhin zum Kauf entschieden. Der Preis war innerhalb meiner Vorstellungen und die Lieferzeit war schneller als mir die Mitarbeiter anderer Autohäuser angegeben haben. Insgesamt bin ich mit der Betreuung vollkommen zufrieden, die Serviceberater wurden mir bei der Auslieferung vorgestellt und die Verkaufsabteilung hat mich nach einer Woche zum kostenlosen Nacherklären eingeladen. Den nächsten Wagen kaufe ich sicher wieder in diesem Autohaus.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf