Kontakt

Varrentrappstr. 1, 38114 Braunschweig
Telefon
0531 / 58101-0
Fax
0531 / 509531
Kfz-Reparatur
SKODA

Erfahrungen (8)

1.8 von 5
, 6. März 2015
Im Dezember letzten Jahres entdeckten wir über das Internet einen Gebrauchtwagen, beim Autohaus Beyerlein in Braunschweig, der uns interessierte. Wir beschlossen an einem Samstag unser Glück zu versuchen, da dies der einzige Tag war, an dem wir beide Zeit hatten. Angegebene Öffnungszeiten für den Verkauf war von 9 Uhr - 14 Uhr. Pünktlich um neun Uhr morgens riefen wir an, um zu erfahren, ob das Fahrzeug noch verfügbar wäre. Leider ging erst gegen 9.20 Uhr ein Mitarbeiter an das Telefon. Dieser bestätigte uns, dass der Wagen noch verfügbar sei und das wir gerne für eine Besichtigung und eine Probefahrt vorbeikommen könnten. Wir meldeten uns für den späteren Vormittag an und machten uns auf den Weg. Da uns die Grunddaten des Fahrzeugs wirklich ansprachen, investierten wir einen Anfahrtsweg von knapp 100 Kilometern und waren dann gegen 11.30 Uhr vor Ort. Als wir dort ankamen, wusste keiner etwas von uns und unserem Anliegen, der Mitarbeiter, mit dem wir am Telefon sprachen, sei schon gegangen, sagte man uns. Ein recht junger Mitarbeiter nahm sich dann unser an und suchte unseren Wunschwagen an seinem Computer herraus. Doch das Auto hatte einen ganz anderen Preis, als im Internet ausgeschrieben. Wir machten den Mitarbeiter dann auf den Preis aufmerksam, der auf der Gebrauchtwagenplattform im Internet ausgeschrieben war. Daraufhin verschwand der Mitarbeiter kurzzeitig, angeblich um seinen Chef zu fragen. Als er zurückkehrte, bejahte er den Preis aus dem Internet. Dies sei ein kurzfristiges Sonderangebot, welches nur dieses Wochenende gelten würde. Hmm...also wir entdeckten das Fahrzeug am Montag, da stand dieser Preis schon so da und auch weit nach unserem Besuch dort, war das Fahrzeug mit genau diesem Preis ausgezeichnet gewesen. Jedenfalls meinte der Mitarbeiter dann, er könne uns das Fahrzeug aber leider nicht zeigen, da es derzeit beim Lackierer wäre. Da waren wir nun doch etwas verblüfft und baten ihn, doch noch einmal nachzuschauen, schliesslich hatten wir einen längeren Anfahrtsweg hinter uns. Nun schaute er nochmal in seinen Computer und plötzlich stand das Fahrzeug an seinem Lagerplatz. Der Mitarbeiter meinte daraufhin, dass das Fahrzeug wohl heute kurzfristig fertig geworden wäre, aber eine Probefahrt könnten wir heute nicht mehr machen, die Papiere und Kennzeichen seien schon im Safe weggeschlossen und da würde er nun nicht mehr heran kommen, wenn wir das Fahrzeug kaufen wollten, müssten wir die Entscheidung aus dem Bauch herraus treffen. Er würde uns das Fahrzeug aber trotzdem gerne mal zeigen wollen, wenn wir schon mal da wären. Mittlerweile schon etwas sprachlos, trotteten wir mit, sahen uns das Fahrzeug an und durften es sogar einmal starten. So wie das Auto dort stand und startete, stand es nicht erst seit eben dort, oder seit ein paar Tagen, ganz blöd sind wir ja auch nicht. Na gut, dachten wir...vielleicht lässt sich ja noch was am Preis machen, immerhin fanden wir am Armaturenbrett auch einen ziemlichen tiefen und langen Kratzer und Winterreifen hatte das Auto auch nicht. Am Preis könne man gar nichts machen, hiess es und Winterreifen gibt es nicht. Auf unsere Frage, ob er uns wirklich mitten im Dezember auf Sommerreifen losschicken würde, wenn wir das Auto kaufen würden, meinte der Verkäufer dann, das wäre ja gar kein Problem, er würde uns ein super Angebot machen. Für lächerliche 750 € mehr, würden wir von ihm das Superwinterreifenkomplettangebot bekommen. Nun hatten wir aber wirklich genug gehört und verabschiedeten uns. Ich meine, wenn man Kunden als störend empfindet und keine Autos verkaufen möchte, kann man das ja auch gleich sagen. Irgendwie hat man derzeit das Gefühl, und lange nicht nur in diesem Autohaus, dass man als Gebrauchtwagenkäufer nur dritte Klasse ist. Als Neuwagenkäufer wird einem der rote Teppich ausgerollt, mit Sektempfang und als Gebrauchtwagenkäufer bekommt man nichtmal ein Glas Wasser angeboten, geschweige denn die Probefahrt, die man vereinbart hatte.
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
1.4 von 5
, 20. April 2014
Leider sehr negative Erfahrungen gemacht. Waren auf der Suche nach einem gebrauchten Fahrzeug für meine Freundin, sind durch Zufall auf ein Fahrzeug beim Autohaus Beyerlein aufmerksam geworden. Der Verkäufer, Herr M. stand auch bereits nach wenigen Minuten Gewehr bei Fuß. Informationen zu dem Fahrzeug kamen nur auf Nachfrage, wie sich im Nachhinein herausstellte, wurde gravierende Dinge garnicht erwähnt. Wir vereinbarten eine Probefahrt Tage später. Fahrzeug war dann bereits zur Abfahrt bereit, wir bekamen den Schlüssel, man hatte das Gefühl der Massenabfertigung. Leider war das Fahrzeug nicht aufgetankt, also erstmal zur Tankstelle, damit man nicht während der Probefahrt irgendwo stehen bleibt. Dies dann auch nach Beendigung der Probefahrt Herrn M. mitgeteilt. Bis auf ein " Oh ist das so? " kam auch nichts. Auch das Gespräch nach der Probefahrt verlief wenig zufriedenstellend, man hatte nie das Gefühl, dass sich Herr M. daran interessiert zeigte, uns dieses Fahrzeug zu verkaufen. Alles in allem haben wir uns dann auch wegen dieses Verhaltens gegen einen Kauf entschieden. Offensichtlich scheint Herr M. nicht daran interessiert zu sein, einen Kunden der noch unentschlossen ist, für das Fahrzeug und seinen Arbeitgeber zu überzeugen. Da auch bei mir demnächst vielleicht ein Fahrzeugkauf ansteht weiss ich mit Sicherheit, dass ich einen großen Bogen um Herrn M. machen werde, wenn nicht sogar um das Fahrzeughaus Beyerlein.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
4.5 von 5
, 27. Dezember 2011
HAbe einen Octavia Rs gekauft Positiv Gute Beratung - Probefahrt angeboten - nach meinem Anforderungen an das Auto wurde gefragt - Sehr ausführliche Auslieferung - riesenauswahl an gebrauchten und neuen Fahrzeugen - Negativ Etwas mehr Platz auf dem Gelände wäre schön - Erster servicekontakt mit Garantie lief ohne Probleme AH wird von mir weiterempfohlen
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 29. Oktober 2010
Schon seit fast einem halben Jahr habe ich nach einem neunen (gebrauchten) Fahrzeug umgeschaut. Rein zufällig kam ich vor ca. 6 Wochen am Fahrzeughaus Beyerlein (Skoda in Braunschweig) vorbei. Ein gebrauchtes Fremdfabrikat hatte es mir angetahn. Ich brauchte nicht einmal einen Verkäufer zu suchen, da sofort einer zu Stelle war. Herr Vaclav Mansfeld , so heisst dieser Verkäufer kam auf mich zu und hatte auch gleich den Schlüssel am Mann. Mir wurde das Auto bestens erklärt und nach einem netten Gespräch unterschrieb ich den Vertrag. Alle Vereinbarungen wurden eingehalten. Nach ungefair 2 Wochen hatte ich die Möglichkeit den Service zu Testen, da mir etwas Kühlmittel fehlte. Kaum angekommen kam mir Herr Mansfeld entgegen und erkundigte sich, ob ich mit dem Auto zufrieden sei und ob ich etwas auf dem Herzen hatte. Nach kurzer Erklärung des Problems holte der Verkäufer einen Mechaniker und die Sache war vom Tisch. Zugleich stellte Herr Mansfeld fest, dass der Behälter fürs Scheibenwischwasser fast leer war, und füllte diesen selbst und kostenlos auf. So einen Service bekommt man heute (leider) nich überall. Besten Dank an das Autohaus!!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 19. Januar 2010
Als ich mein erstes Beratungsgespräch im Fahrzeughaus Beyerlein führte, war ich von der Freundlichkeit und dem hohen Fachwissen des Verkäufers : Herr Martin Schendzielorz angenehm überrascht. Ich entschloss mich zum Kauf eines Skoda Oktavia-Kombi. Die Insketionen und das wechseln der Räder (Sommer/Winter) wurden schnell und zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Das Fahrzeug und der Service sind so gut, das ich gerade mein 4. Fahrzeug bestellt habe.Ich kann die Marke Skoda und das Fahrzeughaus Beyerlein nur weiter empfehlen. Da ich mit 60 Jahren schon andere Automarken gefahren habe und andere Fahrzeughäuser kenne, kann ich meine Empfehlung nur wiederholen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.2 von 5
, 16. September 2009
Ich habe einen Skoda Fabia als Neuwagen 01/2004 gekauft. Ende 2006 mußte die Kofferraumhaube neu lackiert werden, da sie gerostet hat. 09/2009 bin ich wieder zum Autohaus, da die Kofferraumhaube schon wieder rostet. Das Problem wurde abgewiegelt mit der Begründung, dass ich keine Servicetreue habe. Sprich ab 2007 keine Skodawerkstatt, sondern eine freie Werkstatt besucht habe. Serviceintervale wurden aber nach den Richtlinien eingehalten, somit besteht Garantie. Die Servicebereitschaft des Autohauses läßt sehr zu wünschen übrig. Termin zwecks Begutachtung hatte ich am Mittwoch, Rückmeldung sollte bis Freitag erfolgen. Am Montag auf Nachfrage, war der Mitarbeiter im Kundengespräch und wollte später zurück rufen. Am Dienstag noch immer keine Rückmeldung, auf Nachfragen wurde ich an einen anderen Kollegen verwiesen. Vorgang wurde noch nicht bei Skoda eingereicht, es wurde nur mündlich mit einem Außendienstmitarbeiter geklärt und entschieden, dass die Kosten nicht übernommen werden. Da ich etwas schriftlich habe wollte, sollte Rückmeldung bis Mittwoch Mittag erfolgen. Keine Rückmeldung, werde mich direkt an Skoda Deutschland wenden.
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 22. September 2009
Sehr geehrte Frau Krawczyk, wie ihnen unser Schadensmanager Herr Michehl unter Ihrer Mailadresse am 16.09.2009 schriftlich mitteilte, ist die 2 jährige Sachmangelhaftung für diese Lackreparatur abgelaufen. Das haben wir Ihnen und Ihrer Begleitung schon einmal mitgeteilt - Kulanz bezeichnet allgemein ein Entgegenkommen zwischen Vertragspartnern nach Vertragsabschluss und damit einen Rechtsverzicht. Speziell umfasst sie das Gewähren von Reparatur- und Serviceleistungen bei Handelsgütern auf freiwilliger Basis nach Ablauf der gesetzlichen oder individualvertraglichen Gewährleistungsverpflichtungen. Das Problem wurde nicht von uns abgewiegelt, sondern vom Hersteller abgelehnt. Begründung: Die letzte Service-Inspektion muss auf jeden Fall bei einem Skoda-Servicepartner durchgeführt worden sein!! Nachzulesen bei jedem Skoda-Servicepartner.Gern sind wir bereit Ihr Fahrzeug zu Sonderkonditionen fachgerecht zu reparieren. Mit freundlichen Grüßen Volker Hamm Geschaftsführer / Inhaber
1.2 von 5
, 4. Juli 2009
Erster Besuch im Autohaus zum reinen Informieren und Probesitzen: Man kommt rein sitzt in jedem Auto schaut was zu einem passt H.Möller kommt freundlich fragt er wie er helfen kann, wir sind noch unentschlossen fragen nach der Motorisierung und nach der Anhängelast. Das war schon zu viel für H.Möller da waren wir schon aus seinem Intresse verschwunden. Er gab uns auf nachfrage noch die eine oder andere Antwort und vereinbarte einen Termin zur Probefahrt (siehe 2.Besuch) Naja Internet hätte diesen Besuch besser ersetzt als ich dachte mehr Infos weniger genörgel des Verkäufers. Ich glaube die haben dies Jahr schon fett verdient und brauchen kein Geld mehr. Zweiter Besuch Probefahrt Termin vereinbart: Wir waren pünktlich zum vereinbarten Termin da, nur der Verkäufer H.Möller der ganz sicher da sein wollte war nicht da. Ein Kollege nahm sich uns sehr freundlich an, stellte allerdings fest das kein Auto da war und auch nix reserviert wurde. Er bot uns einen ganz anderen Wagen zur Probefahrt an, wobei was soll ich da Probefahren wenn es mich garnicht intressiert (schwachsinn) So war diese fahrt zum Skoda Händler eine Nullnummer.
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
5.0 von 5
, 24. Oktober 2008
Habe meinen neuen Wagen hier gekauft und war mit der Beratung sehr zufrieden, sowohl technisch als auch bei der Finanzierung wurden meine Fragen beantwortet und meine Wünsche berücksichtigt. Bei den (leider) ersten kleineren Garantiereparaturen sehr freundlich und flexibel in der Abwicklung und Terminvergabe. Arbeiten mit dem Autoservice am Ölper Knoten beim Einbau von Gasanlagen (LPG) auch bei Neufahrzeugen zusammen. Hier könnte die technische Beratungskompetenz der Verkäufer (zumindest bei meinem ;-) ) noch verbessert werden, aber ansosnten alles super in Ordnung.
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.