12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Castroper Str. 176, 44791 Bochum
Telefon
0234 / 3388410
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (4)

4.2 von 5
, 8. Mai 2010
Ich habe ein Mercedes Coupe gekauft und bin damit zufrieden, Batterie wurde von ATU ernernert dadurch hatte ich,danach ein Elektronik Schaden von ´500,-euro den Händler kann man Empfehlen nicht ATU.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 7. Dezember 2009
Beim Autokauf alles bestens. Nach zwei Tagen fiel mir auf, dass der rechte Nebelscheinwerfer defekt war. Dieser wurde durch den Händler sofort anstandslos ersetzt, den linken habe ich gleich noch gratis mit nach hause bekommen.Habe den Wagen nun schon ein halbes Jahr, jetzt hatte ich das Problem, dass die Bremsen sowie die Bremsscheiben total runter waren. Auto war ja erst halbes Jahr in meinem Besitz und Bremsen zählen halt zu den Verschleißteilen. War natürlich sehr begeistert. Habe die Bremsen erneuern lassen und bin anschließend mit der Rechnung zu dem Händler. Sehr kulant, die Hälfte der Rechnung wurde mir problemlos erstattet. Fazit: Auch nach dem Autokauf weiterhin sehr freundlich und serviceorientiert sowie kulant.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 22. Oktober 2009
Haben bei diesem Händler eine Tucson gekauft und kann PR nur EMPFEHLEN!! Man nahm sich Zeit, hat alle Fragen beantwortet (auch telefonisch vorab) Gab sich jede Mühe und war unwahrscheinlich freundich. Würde jederzeit wieder dort ein Auto kaufen und kann jedem nur Raten bei PR Automobile zu kaufen!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.4 von 5
, 7. September 2009
Der Händler ist ganz klar NICHT empfehlenswert. Zuerst lies er mich lange auf sich warten, als er dann schließlich kam, hieß es "Oh ja, das Auto ist super! Hier ist der Schlüssel". Sofort danach war er weg. Als ich ihn zum zweiten mal aussuchen wollte, kam ich in sein "Büro". Das war ein Container, der von innen auch noch ziemlich dreckig war. Ok, egal, ich wollte das Auto, also lies ich mich über die Möglichkeiten beraten. Unter anderen war's möglich das Auto am Montag der nächsten Woche abzuholen. Ich stimmte zu, er meinte, dass er den Wagen für mich reserviert. Als ich an dem besprochenen Tag kam, wurde das Auto schon an Andere verkauft, der Händler war auf Mallorca und sein Bruder, der anwesend war, hat sich so verhalten als ob er nichts von der Vereinbarung wusste. Kaufen Sie ihr Auto woanders.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Stellungnahme von CA (Geschäftsinhaber) am 11. Oktober 2009
Um die Sache mal klar zu stellen.... Dieser sogenannte Käufer, hatte sich mehrmals telefonisch bei uns über dieses Fahrzeug erkundigt. Das ging ca. über 6 Wochen. Nach jedem Telefonat wurde vom Interessent immer über den Preis gefeilscht, wie auf einem Bazar. Als der Interssent sich doch mal die Mühe machte, sich das Fahrzeug anzusehen, und soweit alles zu seiner Zufriedenheit war, verließ er uns, mit der Aussage, er müßte sich das nochmal mit seiner Ehefrau überlegen. Der "Käufer" wurde so, wie jeder andere Kunde auch, ausführlich beraten. Er konnte aber keine Entscheidung treffen. Da er nicht der einzigste Kunde an diesem Tage war, mußte ich mich auch um potentielere Kunden kümmern. Nachdem er uns verließ, kam zum späten Nachmittag wieder ein Anruf von dem besagten "Käufer". Wieder einmal wurde über den Preis gefeilscht, das mag in seiner Heimat so üblich sein. Das Telefonat wurde beendet, mit der Ausage des "Käufers", das dieser uns eine Kaufbestätigung per E-Mail zusenden wollte. Es kam auch einer E-Mail, mit der Absicht das Fahrzeug am darauf folgenden Montag zu kaufen. Eine Absicht ist keine Kaufbestätigung.Da der "Käufer" sich nicht verbindlich festlegen konnte, wurde das Fahrzeug am folgenden Tag verkauft. Weder ist es bei uns dreckig noch haben wir einen Container. Auf solche Kunden können wir verzichten. 6 Wochen lang über den Preis feilschen, falsche Aussagen hier tätigen, und uns schlecht machen, halten wir für nicht gerechtfertigt. Dieser Kunde sollte auf einem Automarkt sein Auto kaufen, da kann er feilschen bis der Arzt kommt.