12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Jöllenbecker Str. 325, 33613 Bielefeld
Telefon
0521 / 9865432
Fax
0521 / 9865430
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (5)

1.0 von 5
, 28. Mai 2016
Wir wollten im März einen neues VW Beetle Cabrio kaufen. Fahrzeug wurde bestellt.damit fingen die ganzen Probleme an. Gut 2 Wochen nach der Bestellung wurde uns mitgeteilt, dass das Fahrzeug so nicht mehr zu bekommen war mit den Felgen und den Reifen.Daraufhin sollten wir größere Reifen und andere Felgen mit hohen Aufpreis nehmen.das wollten wir nicht. Daraufhin sagte man uns,dass angeblich der Prokurist den Wagen komplett falsch bestellt hat.Der dann entlassen wurde. eine falsche Bestellung konnte es garnicht geben,da es sich um ein Allstar- Sondermodell handelt,wo die Ausstattung schon vorgegeben ist. wieder Wochen später stellte sich raus,dass sie unseren bestellten Wagen mehrmals verkauft haben. es wurde alles rückabgewickelt. Steinböhmer können wir nicht weiterempfehlen! Nun haben wir bei einem anderen VW-Autohändler (Albertsmeyer)einen VW Beetle Cabrio Allstar bestellt. Innerhalb von 4 Tagen war alles geregelt. Nun können wir nächste Woche unseren Wagen abholen.
Finanzierung angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Garantiebedingungen nicht erwähnt
2.9 von 5
, 8. März 2015
Preis des Fahrzeugs topp! Leider war das Fahrzeug bei der Abholung mit dem falschen Nummernschild angemeldet.... alle waren schuld, nur nicht das Autohaus. Schade!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 16. Dezember 2009
Wir haben am 24.11.2009 den Kaufvertrag für einen VW Polo 1.4 Comfortline unterzeichnet. Das Fahrzeug musste nicht bestellt werden, da es in einem anderem Autohaus der Fa. Steinböhmer vorhanden war. Vereinbarte Rückrufe zur Fahrzeugübergabe wurden von unserer Verkäuferin nur ungenügend oder garnicht durchgeführt. Am 08.12.2009 war es dann endlich soweit, unser neuer Polo stand da! Schon bei der 1. Besichtigung stellten wir Kratzer fest und teilten dies auch gleich unserer Verkäuferin mit, die sich aber nicht ernsthaft darum bemühte diese schriftlich festzuhalten. Im weiteren Verlauf der Fahrzeugübergabe stellte sich heraus das alles sehr stressig und nicht koordiniert ablief. Fehlende Features die am Auto noch fehlten mussten erst aus dem Lager besorgt werden etc. Da bereits der nächste Verkäufer auf seine Auslieferung wartete musste unser Fahrzeug nach hinten auf den Hof gefahren werden, in den Regen, wo Kratzer ganz sicher besser gesehen werden können!!! Nach einer kurzen Verabschiedung verließen wir verunsichert mit dem Gefühlt überrumpelt worden zu sein das Gelände Fa. Steinböhmer. Auf der Heimfahrt stellten wir noch einen Kratzer am Deckel des Handschuhfaches und ein total verschmutztes Armaturenbrett fest (Fahrzeugaufbereitung?). Im Verlauf der ersten 200 Km stellten wir fest das der 1. Gang harkte, das Fahrzeug beim Anfahren bockte und das Abblendlicht zu tief eingestellt war. Wir fuhren dazu und auch wegen der Dokumentation der Kratzer bereits am 10.12.2009 wieder zum Autohaus, um einen Termin zur Dokumentation zu vereinbaren. Auf unserer Frage nach einem kostenlosen Ersatzfahrzeug wurde uns spontan geantwortet, das uns kein kostenloses Fahrzeug zusteht. Wir verwiesen auf unserer Verkäuferin und die vorhandene Mobilitätgarantie, wir vereinbarten wieder einen Rückruftermin mit unserer Verkäuferin. Als bis zum 11.12.2009 kein Rückruf kahm, entschlossen wir uns ein Fax direkt an die Geschäftsleitung zu schreiben in dem wir unseren unmut über die Situation und den bisherigen Verlauf der Dinge niedergeschrieben haben. Auch hierzu erhielten wir keine Reaktion! Am 16.12.2009 nahmen wir den vereinbarten Termin zur Beseitung der dokumentierten Mängel war. Auch hier wurde uns auf Anfrage ein kostenloses Ersatzfahrzeug abgesagt, selbst nach Rücksprache des Annahmemeisters mit unserer Verkäuferin, die uns übrigens weder begrüßt hat noch zu einem persönlichem Gespräch zu uns gekommen ist. Wir haben das Fahrzeug wieder mitgenommen und uns jetzt für ein anderes Autohaus entschieden, dort wurde uns schon am Telefon eine kurzfristige Mängelbeseitigung in Aussicht gestellt und eine sofortige Einstellung des Abblendlichtes zugesagt (es ist immerhin Winter und ein korrekt eingestelltes Licht ist sicherheitrelevant). Wir können das Autohaus Steinböhmer auf keinen Fall empfehlen!!! Selbstverständlich kann ein Fahrzeugkauf unter anderen Umständen mit einer anderen Verkäuferin oder einem anderen Verkäufer anders ablaufen. Grundsätzlich können solche Probleme aber immer auftreten, aus diesem Grund ist aus unserer Sicht ein Servicegedanke in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Steinöhmer für uns nicht länger vertretbar. Wir haben das Autohaus von unserer Entscheidung in Kenntnis gesetzt und rechnen selbtverständlich nicht mit einer Antwort. 12.01.2010 - Nachtrag Alle Einigungsversuche mit dem Autohaus Steinböhmer blieben ohne Erfolg, selbst ein Schlichtungsversuch von der Volkswagen Kundenbetreuung blieb ohne Erfolg. Der sehr nette junge Mann der Kundenbetreung hat uns am Telefon mitgeteilt das dieses Autohaus nicht ansatzweise den Anschein gemacht hat, uns als Kunden zu halten! Unser Fall wird allerdings von einer anderen Abteilung der Volkswagen AG weiter verfolgt da immerhin das VW Logo über diesem Autohaus glänzt und VW sich den Umgang mit Kunden anders vorstellt. Inzwischen hat es einen letzten Nachbessrungsversuch gegeben, leider Erfolglos! Das Fahrzeug wird gewandelt. 17.03.2010 Das Fahrzeug wurde gewandelt (jetzt Golf VI 1.4 TSI Highline), wir haben gleichzeitig das Autohaus gewechselt und werden jetzt von Fa. Steinböhmer in Werther betreut. Hier sind wir sehr zufrieden.
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Gute Betreuung nach Kauf
Sind in Eile
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
1.2 von 5
, 10. Dezember 2009
-Wenig Informationen bei Reparaturen , -unzureichende Reparatur, -nach 3 wochen fehlen immer noch Unterlagen, -keine Informationsweitergabe von der Werkstatt zum Verkäufer,
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 25. April 2009
War dort, um mich nach einem Golf VI zu erkundigen. Die Behandlung dort kann ich als Kunde nur als sehr zuvorkommend und aufmerksam bezeichnen. Aus dem Infogespräch wurde ein Kaufvertrag, da die Konditionen genau auf meine Bedürfnisse zurechtgeschnitten wurden und auch das Preisleistungsverhältnis war wirklich überzeugend. Dieses Autohaus ist nur zu empfehlen!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf