12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Hauptstr 205, 33647 Bielefeld

Erfahrungen (3)

1.0 von 5
, 28. Januar 2016
Das erste und letzte Mal! Nach dem Kauf (Audi A3) darf man sich nicht mehr an das Autohaus wenden. 1 Jahr gesetzliche Gewährleistung ? Gibt es nicht !!! Hab nach 2 Wochen erhebliche Mängel feststellen müssen, das Autohaus sah es nicht ein für die Mängel aufzukommen. Geld bekommen und schon wird man nicht mehr wie ein Kunde behandelt. Dazu kam noch, dass es ein Unfallwagen war, welches verschwiegen wurde. Der Umgang ? Eine Unverschämtheit !!
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 21. November 2015
Eine Weiterempfehlung? NEIN Nicht von uns. Ich bin enttäuscht, denn der erst Eindruck des Autohauses war sehr seriös ( die Fahrzeuge, die Ausstellungshalle, die Werkstatt), aber das ist leider nur mehr Schein als Sein. Schon bei der Probefahrt entdeckten meine Frau und ich einige Mängel, woraufhin der Verkäufer versprach: " Bei Abholung wird alles beseitigt sein, Sie werden ein eindwandfreies Fahrzeug haben, glauben Sie es mir!" Außerdem leuchtete bei der Probefahrt die Motorkontrollleuchte auf, die angeblich "nur aufgrund der Standtage aufleuchtet, aber wenn die Batterie wieder geladen ist" alles wieder gut sein würde. Wir haben dem Händler vertraut. Unser Vertrauen wurde allerdings missbraucht. Bei der Abholung hatten wir schon ein ungutes Gefühl bei der Sache. Wie besprochen, waren die Steinschläge ausgebessert gewesen, und die Motorkontrollleuchte war aus... Auf dem Heimweg (500km Heimweg) jedoch ging sie wieder an. Wir riefen sofort den Händler an, der uns natürlich wieder versprach, dass die Motorkontrolleuchte ausgehen würde. Wir fuhren 5 Tage so weiter, allerdings besserte sich nichts. Wir wollten dies beim Händler reklamieren, da es die Gewährleistung gibt, der jedoch unfreundlich und laut wurde (" Was willst du eigentlich?! Dann ist das halt jetzt so!!!).. und legte wieder auf. Wir haben für dieses 25.000€ bezahlt!!!! So langsam hatten wir als Familie keine Geduld und Lust mehr, nachdem wir mehrfach um einen Rückruf gebeten haben und selbstverständlich um Hilfe, es gab eine Einsicht. Das Autohaus hat ihr Geld bekommen und kannte uns nicht mehr. Sowas haben wir in dieser Art und Weise noch nie erlebt, und 25.000€ ist nicht wenig Geld. Lange Rede kurzer Sinn, wir fuhren zu Audi und ließen das Auto durchchecken. Das Fahrzeug hatte einen riesen Frontschaden, der uns verschwiegen wurde, außerdem hat es schonen einen Austauschmotor bekommen. Dem DEKRA- Prüfsiegel vertraue ich auch nicht, da die DEKRA(neben dem Autohaus direkt) mit dem Autohaus anscheinend zusammen abeitet!!!!!!!! Lasst eure Autohaus vor dem Kauf woanders durchchecken. Bis heute haben wir 4600€ reingesteckt!!
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Sind in Eile
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 7. August 2015
Vertraglich wurde festgehalten das der Lack von Steinschlägen ausgebessert werden soll. Dies geschah bei der Abholung nicht obwohl ich extra einen Tag zuvor noch anrief ob alles klappt. Da ich von weiter weg kam. Mir wurden nach langer Diskussion (ich hätte das Auto zwei Wochen später abholen können und nochmals den Weg auf mich nehmen müssen) 30Euro Gutschrift angeboten. Die Klimaanlage funktionierte von Anfang an nicht. Ich wollte dies durch die GGG Garantie abwickeln und reparieren lassen, wobei ein eigenanteil von 20% anfällt. Da es noch innerhalb der Garantie und Gewährleistungszeit anfiel wollte ich die 20% erstattet bekommen, aber keine Einsicht! Ausserdem wollte man, da der Parkplatz überfüllt war, dass ich das Fahrzeug so schnell wie möglich abhole. Als ich dann Überziehungszinsen meiner Bank in Kauf nahm um es eine Woche später abzuholen war der TÜV etc. nicht fertig und ich musste zwei Wochen lang die Zinsen zahlen. Im großen und ganzen wurden alle Absprachen nicht eingehalten. Wenn nun noch etwas eintreten wird kann ich wohl ebenfalls leider nicht auf die Regulierung des Händlers hoffen.
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Sind in Eile
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf