Kontakt

Germaniastr. 145, 12099 Berlin
Telefon
030 / 756910
Fax
030 / 7569168
Website
http://www.renault-berlin.de
Kfz-Reparatur
Renault

Erfahrungen (2)

2.8 von 5
, 12. Juli 2012
Tja was soll man schreiben wenn ein Fahrzeug seit fast einem Monat außgeliefert sein soll und man BVG Fahrkarten bekommt zur Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel....NICHT ZU EMPFEHLEN DAS AUTOHAUS VERWEIGERT SOGAR EIN GESPRÄCH MIT DEM NL.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Probefahrt nicht erwähnt
3.0 von 5
, 18. Februar 2008
Der Erwerb eines Dacia´s in diesem Haus scheint nicht wirklich begrüsst zu werden. Ende Januar bestellt erst im März die erfolgt die schriftliche Bestättigung.Geliefert wurde dann im Juni mit einer Vorlaufzeit von drei Tagen.In der noch das Altfahrzeug veräussert werden musste wenn es den nicht zum minder Einkaufspreis im Hause bleiben sollte. Der Verkäufer des Vertrauens scheidet zwischendurch aus dem AH aus, aber man hält es nicht für nötig über den wechsel in der Mitarbeiterriege zu informieren.Ist es wo möglich unter den Mitarbeitern eine Strafe für und mit Dacia handeln zu müssen. Offenbar war der Nachfolgende Mitarbeiter auch noch nicht sehr vertraut mit den Einzelheiten des Fahrzeuges die in einschlägigen Foren schon diskutiert wurden. Hat er nun einen Pollenfilter oder hat er nicht? Das sollte man schon wissen oder? Kann sein das es nur daran lag das der Mitarbeiter diesen Verkaufszweig kurzfristig übernehmen musste.Mein Wissen war der weilen soweit fortgeschritten das sich eine Erklärung der Details eher in Umgekehrter Richtung stattfand bei der Abholung. Renault Käufer werden mit Sekt und kleinem Empfang beim abholen Ihres Fahrzeuges belohnt. Trotz "Barzahlung" des Gesamtkaufpreises für einen Dacia Laureate MCV blieb man bei einem freundlichen Händedruck ohne Sekt,Blumen und Fußmatten.So genau 5 Minuten vorher bei der Übergabe eines Renault gesehen. Nur die Werbung auf dem Nummernschildhalter war gratis. Nicht ganz ohne zu erwähnen die Schlüsseltasche und die Hülle für den Fahrzeugschein passender weise von Renault.Die Dacia Werbeabteilung war offensichtlich noch nicht so weit. Ein fahler Nachgeschmack Kunde zweiter Klasse zu sein entsteht. Auch später keine weitere Nachsorge von Renault oder Dacia ob man den zufrieden war und alles geklappt hat. So in der Art hatte ich das noch von einer Japanischen Marke die auch mit Renault verbunden ist mittlerweile in Erinnerung. Ein Gespräch etwas später mit einem Werkstatt Mitarbeiter war von sehr viel Bemühung geprägt.Begleitet von dem ehrlichen eingestehen noch nicht ganz auf der wissentlichen technischen Höhe über kleine Einzelheiten zu sein.Es betraf hierbei das Thema Pollenfilter der im Prospekt als Innenraumfilter angegeben wird. Aber bei Nichtklimatisierten Modellen gespart wurde. Bleibt abzuwarten ob man als Kunde weiterhin erwünscht ist und zum Beispiel eine freundlicher Erinnerung erhält wenn die Inspektion fällig wird.Oder ob ein Termin sich nur mit längere Wartezeit ermöglichen lässt. Ansonsten ist das AH recht weitläufig und mit ausreichen Modellen und Vorführ Fahrzeugen ausgestattet.Die Zubehör Abteilung könnte vielleicht etwas größer und günstiger ausfallen. Im allgemein sind die Mitarbeiter freundlich und bemüht sich den Aufgaben zu stellen. Nachtrag 2010 Nach dem Facelifting sind teilweise die Pollenfilter verbaut,der nachträglich Einbau kann in Foren nach gelesen werden. Das AH schickte mir pünktlich eine Erinnerung an meinen fälligen TÜV gleich mit Angebot und der Bitte um Terminvereinbarung.
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.