12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Bessemerstraße 28-36, 12103 Berlin
Telefon
030 / 75060
Fax
030 / 7506215
Website
www.ka-de-a.de
Kfz-Reparatur, Nutzfahrzeuge
Chevrolet, Opel, Saab, Subaru, Suzuki

Erfahrungen (8)

1.0 von 5
, 3. April 2015
Teilweise sehr freches Empfangspersonal, wenn ich dort Manager wäre, würde ich diese Personen entlassen. In den letzten Jahren kaufte ich dort 4 Autos, davon 2 Camaro Cabriolets. Behandelt wird man trotzdem wie der letzte Depp, es gibt Ausnahmen, aber ein weiteres Fahrzeug würde ich dort nicht kaufen. Mängel an meinem Fahrzeug konnten auch nach mehrfachen Versuchen nicht beseitigt werden und das teilweise seit über 2 Jahren. Teilweise werden Sachen verschlampt und vergessen. Wie kann Kadea nur so schlecht ihre Kunden behandeln?
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Wenig Betreuung nach Kauf
1.8 von 5
, 11. August 2014
Diese Bewertung bezieht sich auf einen Vorfall der schon gut 2 Jahre zurückliegt. Meine Eltern wollten damals einen Chevrolet Epica im KADEA Autohaus Bessemerstraße GmbH kaufen. Da die Fotos im Internetinserat ziemlich unscharf waren, rief mein Vater zwecks Terminabsprache und möglicher Vorschäden im oben besagten Autohaus an. Wir wohnen ungefähr 230 km von Berlin entfernt, daher verließen wir uns auf die Angaben des Verkäufers, das mit dem Auto alles in Ordnung sei. Als wir dann ankamen bot sich uns ein Bild des Schreckens. Der Wagen hatten einen Hagelschaden der beginnend von Motorhaube über Dach bis zum Heck alles abdeckte. Damit hatte sich die ganze Sache für uns bereits erledigt. Auf diese wissentliche Täuschung angesprochen, bot uns der Verkäufer nur an, uns nach einem anderen Modell umzusehen. Man hätte ja noch andere Wagen im Angebot. Auf eine schriftliche Beschwerde meines Vaters, reagierte das Kadea-Autohaus nur mit der möglichen Gutschrift der angefallen Tankkosten bei einem Autokauf in ihrer Filiale in der Bessemertraße. Wir haben insgesamt fast 500 km plus ordentlich Nerven an diesem Tag gelassen. Mittlerweile haben wir in der näheren Umgebung unseres Wohnortes einen Golf 7 gekauft. Da hat das Preis-Leistungsverhältnis sowie die Kompetenz und Freundlichkeit des Personals gestimmt.
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.4 von 5
, 8. Juli 2014
Wir wollten beim Gebrauchtfahrzeugkauf auf "Nummer sicher" gehen und haben uns für einen mutmaßlich seriösen Händler entschieden. Leider wurden die Erwartungen vollständig enttäuscht. Beim Verkaufsgespräch wurde durch den Verkaufsberater ein "geringfügiger" und behobener Schaden angegeben. Auch auf mehrmaliges Nachfragen erfolgten keine genaueren Informationen. Nach dem Erwerb des Fahrzeuges stellte sich allerdings heraus, dass ein massiver Unfallschaden behoben wurde, der demnach durch das Autohaus nicht offenbart und nicht angegebn wurde. Eine Anfrage diesbezüglich wurde kundenunfreundlich "bearbeitet". Es wurde lediglich auf die zusätzliche 5-Jahres-Garantie verwiesen, die es "großzügig" beim Fahrzeugkauf dazu gab. Hierbei handelt es sich natürlich auch nur um eine sehr, sehr eingeschränkte "Garantie", da diese natürlich diverse Ausschlüsse beinhaltet und nur mit hohen Selbstbeteiligungen und Kilometerbegrenzungen zum Tragen kommt. Weiterhin sah der Verkauf es nicht für notwendig an, einen aktuellen Service am Fahrzeug durchzuführen, obwohl dieser ca. 1,5 Monate nach Kauf fällig sein würde. Auch hier wurde "großzügig" lediglich ein Service-Gutschein überreicht. Ebenfalls nur sehr eingeschränkt verwendbar, da dieser sich ausschließlich auf die Arbeitsleistung, nicht aber auf das Material bezieht. Alles in allem: KEINE EMPFEHLUNG !!!
Autokauf abgeschlossen
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
2.0 von 5
, 29. August 2012
Im Rahmen einer Anschaffung für Firma, interessierten wir uns für 2 Corsa Leasingfahrzeuge. Im Verkauf war soweit alles ok, was wir aber danach erleben durften, war wirklich eine Farce. Schlechter Service (Desinteresse) und bei Abgabe der Fahrzeuge (beide komplett Fitgemacht, Lack, Innenraum) wurden uns je Fahrzeug nochmals über 600€ in Rechnung gestellt. Es gab auch kein Verhandlungsspielraum. Nun sind wir bei VW und werden rundum gut betreut.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 15. Februar 2011
So etwas dermassen unfreundliches und unzuverlässiges hab ich noch nie erlebt. Ich rief Dort im Verkauf an, um einen Termin für eine Probefahrt zu bekommen. Mir wurde ein Rückrüf versprochen, der zuerst nicht erfolgt ist. Als ich dann nochmal anrief und nachfragte, wurd ich genervt mit den Worten "ich habe hier gerade andere Kunden" abgewiesen und erhielt dann aber meinen Rückruf. Da ich auf der Webseite Öffnunungszeiten bis 20.oo gelesen habe, ging ich also davon aus, eine Probefahrt um 18:oo zu bekommen - für mich als Arbeitnehmer auch gar nicht anders möglich. Bei anderen Autohäusern, die nur bis 19:00 aufhatten, war dies absolut problemlos möglich. Mir wurde kurz, knapp und extrem unfreundlich mitgeteilt, NEIN IST NICHT MÖGLICH ! Als ich darauf hin bemerkts "naja dann kauf ich mein neues Auto halt woanders " bekam ich von Herrn xxxx nur zu hören "alles klar, auf wiederhören" und legte auf! ähm ... ??? bitte ? unfassbar !!! Im übrigen habe ich mich direkt bei der AVAG Holding beschwert, wo man sich wenigstens entschuldigte. Aber Kadea ist ja nicht das einzige Opel Autohaus. Ich rief nun heute bei Opel Hetzer an, und dort wurde mir super nett weitergeholfen, und freue mich auf die Probefahrt morgen abend um 19.00 :))
Sind in Eile
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
4.0 von 5
, 5. August 2008
Habe 06/2007 meinen Zafira 1,9 CDTI Sport bei KADEA erworben. Das Fahrzeug war ein Lagerfahrzeug und zwei Tage später auslieferungsbereit. Der Preis sprach einfach für sich, zumal ich bei einem Rüsselsheimer Neuwagen ca 4 Monate hätte warten müssen. Ich brauchte schnell nen neuen. Konnte dort aus über 150 Zafira wählen. Keine Ahnung wo das Autohaus die her hat. Wahrscheinlich aus so nem Opel Lager oder was. Meinen zu Schrott gefahrenen Renault haben die mir dort kostenlos entsorgt und mir trotzdem noch den Schrottwert angerechnet, nachdem ich den Laguna mit 120 auf der A9 in die Leitplanke gesetzt hatte. Als ich bei der Inspektion war lief alles glatt. Zahlen musste ich nichts. Hab so ein All Inkl. Paket abgeschlossen. Daher liefs wohl auch rund. Fühl mich gut betreut. Hoffenlich bleibt das so.
2.0 von 5
, 26. März 2008
Wahrscheinlich der teuerste Opelhändler in Berlin. Minimale Rabatte und keine Verhandlungsbereitschaft trotz Barzahlungswunsch. Den Weg kann man sich also sparen.
4.0 von 5
, 3. März 2008
Die Preise halten sich im mittleren Niveau und ich mußte auch schon auf Ersatzteile warten. Mein Vectra C war dort bisher aber immer in guten Händen und man bekommt im Servicefall preiswert einen Mietwagen.