Kontakt

Aachener Str. 42, 50126 Bergheim
Telefon
02271 / 42122
Fax
02271 / 45175
Kfz-Reparatur
Kia

Erfahrungen (6)

4.4 von 5
, 16. März 2015
Habe im März einen Ford Focus Turnier bei dem Auitohaus gekauft und war sehr angetan von dem Preis.-Leistungsverhältnis. Alle Details, die im Internet angegeben waren, habe ich vorgefunden und es gab auch keine zus. Kosten, wie ich anfangs befürchtet hatte. Ganz im Gegenteil, das Fahrzeug war neu getüvt und ich konnte den Heimweg antreten ohne noch schnell tanken zu müssen. Hatte mehrere Wochen im Internet verglichen und hatte genaue Vorstellungen von meinem zukünftigen Fahrzeug. Dem Preisvergleich hielt kein anderes Autohaus stand.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
4.7 von 5
, 10. Januar 2015
Ich bin sehr zufrieden mit Schafstall! Habe vor einer Woche mein zweites Auto da gekauft für meine Frau. Mit dem Werkstatt-Service bin ich auch zufrieden. Zuverlässig, kompetent und, wie ich finde (hatte vorher einen VW und war damit in VW Werkstätten) preislich günstig... Immer wieder!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.8 von 5
, 14. August 2012
Habe eine Kia Sportage Spirit, Diesel, Leder, 184PS, Automatik am Freitag, den 27.07.2012 bestellt und konnte ihn am 01.08.2012 wie vereinbart mit Kurzzeitkennzeichen abholen. Alle Zusagen eingehalten, so musss ein Service für Kurzentsclossene sein. Gruß Stefan P., Hannover
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
4.7 von 5
, 2. März 2011
Ich habe vor kurzem einen KIA Cee'd SW 1.4 CVVT beim Autohaus Schafstall erworben. 12600€ musste ich nur investieren, was somit der günstigste Anbieter in der Umgebung war. Nach Abschluss des Kaufvertrages musste ich mich um nichts mehr kümmern. Herr Schafstall und sein Verkaufsteam haben mich umfangreich beraten und waren stets freundlich zu mir. Das habe ich auch schon bei Mercedes ganz anders erlebt. Bei Autohaus Schafstall wird die Kundenorientierung und Serviceleistung groß geschrieben. Am Ende musste ich nur noch in das Auto einsteigen, man hat mir alle Funktionen ausführlich erklärt und schließlich durfte ich losfahren. So muss es immer sein. Genau deshalb werde ich mein nächstes Auto dort wieder kaufen und diesen Händler jedem wärmstens empfehlen.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
5.0 von 5
, 27. Juni 2009
Hallo, ich habe vor kurzem im Autohaus Schafstall einen SEAT Leon gekauft. Zu Beginn meiner Suche nach einem passenden Fahrzeug schwankte ich zwischen vielen Marken. Deshalb war ich auch des öfteren im Autohaus Schafstall, in dem ich mit mehreren Verkäufern zutun hatte. Alle waren durchweg freundlich und nahmen sich Zeit für mich, obwohl ich direkt zu Beginn sagte, dass ich mich nur umgucken möchte und erst irgendwann demnächst kaufen werde. In anderen Autohäusern wurde ich daraufhin direkt abgewimmelt- doch nicht im Autohaus Schafstall. Letztendlich habe ich mich für einen SEAT Leon entschieden - nicht weil dies das beste Auto ist (ein VW Golf wäre beispielsweise nur 100,-Euro teurer gewesen), sondern weil ich bei dem für mich freundlichsten Händer gekauft habe. Nur zu empfehlen!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 28. April 2009
Heute habe ich Erfahrungen mit einem Autohändler besonderer Art gemacht. Herr Schafstall hat es wohl nicht nötig, ein Auto zu verkaufen. Jedenfalls hat er mir keins verkauft - mit der Bemerkung "ich wäre ein unbequemer und zu pingeliger Kunde", "ich solle bei einem andern Händler ein Auto kaufen". Der Fall verlieft so: Ich bin mit meinem Sohn extra eine Strecke von 1 1/2 Stunden bis Bergheim gefahren, um einen Seat Leon im Autohaus Schafstall zu besichtigen und es auch zu kaufen, wenn es uns denn gefällt. Es hat uns gefallen. Über den Preis sind wir uns relativ schnell einig geworden, nur eine Probefahrt durften wir nicht machen. Mein Sohn hatte bei einem anderen Händler schon einmal das gleiche Modell probegefahren, das würde ja ausreichen - es wäre ja schließlich das gleiche Auto - war die Aussage von Herrn Schafstall, und außerdem wäre das bei ihm auch nicht üblich. Einen anderen Kunden hat er auch ohne Probefahrt vom Hof geschickt. Ich muss dazusagen, dass die angebotenen Autos dort ziemlich dicht und durcheinander geparkt waren, sodass es auf die Schnelle nicht möglich gewesen wäre, das Auto da mal eben rauszuholen. Wir wollten aber nicht die Katze im Sack kaufen, und mein Sohn fand dann den gleichen Wagen ( es gab insgesamt 5 gleiche Autos)nur in einer anderen Farbe (die er auch genommen hätte) ziemlich frei geparkt, und wollte dann damit eine Probefahrt machen. Er hatte bei dem anderen Wagen vorher festgestellt, dass sich die Kupplung sehr schwer durchtreten lässt. Dies ist - wir haben einen versierten KFZ-Mechaniker befragt - auf hohen Verschleiß der Kupplung zurückzuführen (bei angeblich 22.000 gefahrenen KM?). Daher wollte er doch lieber den anderen Wagen kaufen. Schweren Herzens und nach einigen Überredungskünsten (mit dem Versprechen, dass wir den Wagen nach der Probefahrt auch wirklich kaufen) hat sich Herr Schafstall dazu herabgelassen, ein rotes Kennzeichen anzubringen. Als wir dann noch auf einen Lackfehler - den wir vorher nicht gesehen hatten - hinwiesen, brach er die Montage des Kennzeichens ab und schickte uns vom Hof. Auf die Frage, ob er Angst habe, dass wir noch andere Fehler bei dem Fahrzeug finden könnten und dann vielleicht noch einmal auf ihn zurückkämen, murmelte er sogar ein leises "JA". Ich denke, wenn man für fast 15.000 Euro ein Fahrzeug kaufen möchte, wenn auch gebraucht (angeblich Jahreswaren)kann man doch den Anspruch stellen, dass es sich um ein einwandfreies Fahrzeug handelt, kann sich dies genau ansehen und auf Mängel untersuchen bzw. darauf hinweisen, und vor allem hat man doch wohl das Recht eine Probefahrt zu machen, und zwar mit dem Wagen, den man kaufen will und nicht mit irgendeinem anderen wenn auch baugleichem Fahrzeug. Dieser Händler hat doch wohl was zu verbergen - jedenfalls ist er mir sehr suspekt!!
Nehmen sich Zeit
Garantiebedingungen erklärt
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.