12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Sonnenring 37, 84032 Altdorf
Telefon
0871 / 9357666
Website
http://www.ccautomobile.de/
Kfz-Reparatur

Erfahrungen (4)

5.0 von 5
, 17. Mai 2016
Ich bin wirklich super zufrieden und habe sehr positive Erfahrungen mit diesem Händler gemacht!! Ich wurde sehr gut beraten, freundlich behandelt und auch vor Ort war der Verkäufer sehr freundlich und entgegenkommend! Also kann ich diesen Händler auf jeden Fall weiter empfehlen!!!! 1+ :)
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 15. März 2016
Möchte mich sehr Herzlich bedanken für die reibungslose Abwicklung des Kaufes. import in die schweiz wurde professionell unterstützt. alle nötigen Dokumente konnten pünktlich zur verfügung gestellt werden. Fahrzeug hat die mfk in der schweiz bestanden. mwst wurde Termingerecht zurückerstattet. danke-danke!!
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
5.0 von 5
, 15. März 2016
Ich bin wirklich super zufrieden und habe sehr positive Erfahrungen mit diesem Händler gemacht!! Ich wurde sehr gut beraten, freundlich behandelt und auch vor Ort war der Verkäufer sehr freundlich und entgegenkommend! Also kann ich diesen Händler auf jeden Fall weiter empfehlen!!!! 1+ :)
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Gute Betreuung nach Kauf
1.0 von 5
, 2. März 2014
Kein Wunder, dass der Ruf der Gebrauchtwagenhändler so schlecht ist. Was ich hier erlebt habe, passt leider zu meinen übrigen Erfahrungen mit "Zaunplatz-Händlern". Zur Sache: In einem einschlägigen Online-Portal fand ich die Anzeige für einen gebrauchten Opel Tigra 1.4 Twin Top (Enjoy), Modell 2005, silber mit 32.000 km für 5.750,- €. Ich machte einen Termin am Samstag Mittag aus. Einfache Entfernung immerhin 40 km. Nach kurzer Zeit kam ein Herr auf mich zu und bat mich etwas zu warten, bis der Chef selbst kommt. Er besorgte aber schon einmal den Schlüssel und ich konnte das Auto ansehen und Probe sitzen. Nach ca. 15 Min. Wartezeit kam der Inhaber zur Besprechung. Mir wurde direkt gesagt, dass es ein Problem mit dem elektrischen Verschluss der Rückklappe und des Verdecks gäbe. Ausserdem sei eine Dichtung vorne am Dach zu ersetzen. Das würde aber noch gemacht bei Opel. Ok dachte ich. Scheint soweit ehrlich und vertrauenswürdig. Dann sprachen wir über die Inzahlungnahme meines Yaris und wir einigten uns schließlich auf einen Deal, womit wir beide leben konnten. "Schließlich müsse der Händler ja auch 1 Jahr Garantie geben" - So der Inhaber. Ich also mit ihm aus, er solle mich anrufen oder mailen, wenn der Wagen von Opel zurück und in Ordnung sei. Probefahren wollte ich ihn auf alle Fälle ja auch noch. Ich bestätigte, das ich den Wagen nehmen würde, wenn alles wie besprochen gemacht wurde. Per Mail wurde mir mitgeteilt, der Tigra würde Dienstag darauf zu Opel gebracht und mir dann Bescheid gegeben, wenn der Wagen fertig ist. Dann hörte ich nichts mehr; dachte der Wagen sei in der Werkstatt. Die Wartezeit nutzte ich, um über den Händler ein paar Erkundigungen ein zu holen. Schließlich ging es ja um ein paar Tausend Euro und eventuelle Gewährleistungsansprüche... Im Impressum der Portal-Seite und in der Anzeige fand ich lediglich die Angaben: CC-Automobil, Candas Hüseyin, In Der Krümme 16-20, 64331 Weiterstadt, Autohandel, An-und Verkauf, Import&Export. KEINE weiteren gesetzlichen Angaben wie Handelsregistereintragung, Steuernummer, Umsatzsteueridentnummer, Gesellschafter, Sitz der Gesellschaft etc.. Das machte mich dann stutzig. Aber es gibt ja online Über Justitz.de das "Handelsregisterportal der Länder" www.handelsregister.de, auf dem man kostenfrei recherchieren kann. Dort findet man üblicherweise alle Eintragungen, Insolvenzen, Bekanntmachungen etc.. Unter der Firmenadresse gibt es lediglich einen Eintrag der "French Car Connection Ltd. & Co.KG", die so offenbar insolvent und nicht mehr existent ist. Unter CC Mobil o. ä. fand ich überhaupt keine Einträge. Auch Nachfragen über diverse Kontakte brachten keine Erkenntnisse. Nicht besonders vertauenerweckend. Heute (Samstag) hatte ich dann Termin zur Besichtigung eines anderen Wagens in Mühlheim (und ähnliches Dilemma mit dem Händler) und dachte mir, auf der Rückfahrt einfach noch mal bei CC-Mobil vorbei zu fahren um die Fragen zu klären und zu checken, wann der Wagen von der Werkstatt zurück kommt. Ja - und was sehe ich, als ich ankomme? Der Tigra steht vor dem Container-Häuschen des Chefs. Als der mich sieht, wirkt er etwas angespannt. Und auf meine Frage "Und? Was macht der Tigra?" Bekomme ich die lapidare Antwort: "Der Tigra ist verkauft." – Was bleibt da noch zu sagen?!? Die Art und Weise, wie diese Sorte Händler mit Ihren potentiellen "Kunden" umgeht ist einfach nur frech und ignorant. Zeit und Spritgeld für die Katz' und nicht die Spur von Entschuldigung. Das Schlimmste dabei ist, sie kommen immer wieder damit durch. Und wenn der Zaun an der einen Stelle abgebaut werden muss, wird er eben wo anders wieder aufgebaut. Im Übrigen steht die Anzeige immer noch online. "Honny soit qui mal y pense". Viel Glück beim Kauf bei CC-Mobil in Weiterstadt...
Nehmen sich Zeit
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf