Kontakt

Max-Planck-Str. 17, 52477 Alsdorf
Telefon
02404 / 55080
Fax
02404 / 550860
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (3)

1.0 von 5
, 12. Juni 2015
Habe an einem Donnerstag ein Auto reservieren lassen für eine Probefahrt am Samstagmorgen. Als ich zum vereinbarten Termin erschien, war das Fahrzeug bereits verkauft und ich war die 90 Kilometer umsonst gefahren. Es gab keinen Anruf vorher, keine Kompensation oder dergleichen. Total unprofessionell und kundenunfreundlich. Kann ich nur von abraten.
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Autokauf kam nicht zu Stande
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
1.6 von 5
, 5. Juli 2013
Ich interessierte mich für einen Gebrauchtswagen aus dem Hause und wollte ihn mir Samstags angucken. Dazu fragte versuchte ich zunächst am Tag davor jemanden Telefonisch zu erreichen, was scheiterte, weil niemand ans Telefon ging. Meine Anfrage per Mail mich zurück zu rufen wurde 2 Stunden später mit der Aussage, dass das alles so schnell nicht möglich sei und ich ja unter der Woche kommen könnte (dass ich da vielleicht Arbeiten muss und eine gewisse Anfahrt habe, kam dem Verkäufer wohl nicht in den Sinn). Also bin ich Samstags auf Verdacht hingefahren, den Wagen gefunden und nach einer halben Stunde auch einen Verkäufer auftreiben können, der mir den Wagen öffnet. Eine Probefahrt ließ dass nochmal über eine Stunde auf sich warten, da alle 3(!) roten Nummernschilder gerade unterwegs waren. Die Wartezeit konnte ich mir ohne einen Sitzplatz oder das Angebot eines Wassers o.ä. in der zugigen Verkaufshalle vertreiben. Nach der Probefahrt wartet ich dann wieder eine halbe Stunde bis einer der Herren Zeit für mich hatte und wir handelten den Verkauf ab. Hier wurde immer wieder betont, wie sehr man darauf bedacht sei, den Kunden glücklich zu machen und dass eine solch grosse Kette ja schliesslich auf ihren Ruf achten müsste etc pp. Wir machten aus, dass der Autohaus den Wagen zulässt und wir ihn dann Dienstag in der übernächsten Woche abholen könnten. Ein paar Tage vergingen und am Freitag meldete sich der Verkäufer und gab zerknirscht zu, vergessen zu haben mich die Unterlagen zur Zulassung unterzeichnen zu lassen. Zulassung durchs Autohaus fiel also flach, ich bekam die Fahrzeugpapiere per Eilzustellung und musste den Wagen selbst zulassen. Also meine Frau dann den Wagen abgeholte hatte, fiel ihr auf dem Rückweg ein Steinschlag in der Scheibe auf, der bei der Probefahrt noch nicht vorhanden war. Der Verkäufer reagierte mit den fabulösen Worten "gerne können wir ihnen anbieten, den Schaden über ihre Versicherung zu regulieren". Na wer könnte so ein "Angebot" schon ausschlagen. Da es aber, wie wir aus der Werbung wissen, ohne Selbstbeteiligung abgeht, sagte ich zu um weiteren Aufwand zu vermeiden. Blöderweise war der Steinschlag im Sichtbereich und die Scheibe musste komplett ausgetauscht werden. Ein kurzes Telefonat ergab, dass der Autohaus mir die Selbstbeteiligung erstatten würde, alles kein Problem. Auf diese Erstattung warte ich jetzt bereits seit einem Monat. Abfragen wird immer wieder abgewiegelt mit der Entschuldigung man hätte nur eine Buchhaltung für 20 Autohäuser (was ja natürlich auch mein Problem ist ...). Das waren nur die dicksten Klöpse der gesamten Abwicklung. Mir ist schleierhaft wie man mit so einer Kundenbetreuung die so oft erwähnte und hochgehaltene Kundenzufriedenheit erreichen will.
Autokauf abgeschlossen
Probefahrt angeboten
Garantiebedingungen erklärt
Sind in Eile
Kein angenehmes Ambiente
Wenig Betreuung nach Kauf
1.3 von 5
, 19. Februar 2010
Am 06.11.2009 habe ich einen Audi A3 bei Autohaus ZABKA in Alsdorf bei Aachen gekauft. Ich hatte den Wagen nicht gesehen aber laut der Beschreibung im Internet entsprach das Auto ganz meiner Vorstellung. Am Freitag, den 6.11.2009, habe ich das Auto bar bezahlt und bin mit einem Mitarbeiter von Zabka zur Zulassungsstelle gefahren, leider musste ich feststellen das der Wagen keinen gültigen TÜV hatte. Der Wagen war 1 Jahr alt aber weil er auf ZABKA zugelassen war, musste der TÜV neu gemacht werden. Für den TÜV musst ich 69 € bezahlen. Hab mich geärgert aber bezahlt, sonst hätte ich keine Zulassung bekommen und hätte ohne Auto nach Paris zurück fahren müssen. Auf dem nach Heimweg bemerkte ich, das der Kilometerstand nicht mit dem im Kaufvertrag übereinstimmte, es waren 6.000 km mehr drauf. Auf dem Kaufvertrag und auch in der Beschreibung stand 20.000 km und nicht 26.000 km. Bei der Übergabe des Wagens bekam ich die Ersatzschlüssel nicht ausgehändigt, weil der Safe sich nicht öffnen ließ. Herr R., der Autoverkäufer, versicherte mir, die Schlüssel gleich nach zu schicken. Als ich nach 3 Wochen noch keine Nachricht erhalten hatte und auch keine Schlüssel bekam, versucht ich per Mail mehrmals Herrn Rother zu kontaktieren und bat um die Übersendung der Schlüssel. Danach versuchte ich es per Telefon, leider war Herr R. nie zu sprechen. Mehrmals wurde mir ausgerichtete, dass Herr R. mich gleich zurückrufen würde. Als ich immer noch keine Antwort bekam, habe ich mich dann am 20.01.2010 an den Kundenservice in Ingolstadt gewandt. Am nächsten Tag bekam ich von Ingolstadt einen Anruf, dass sie mit Herrn Rother Kontakt aufgenommen haben und er würde mich innerhalb von zwei Tagen zurück rufen und die Angelegenheit mit mir klären. Wieder bekam ich keinen Anruf von Herrn R. Vom Kundenservice erfuhr ich, das die Schlüssel wahrscheinlich bei einen Einbruch abhanden gekommen sind. Sollte das so sein, muss das Autohaus mir trotzdem einen Ersatzschlüssel zukommen lassen. Dieses Autohaus ist nicht weiter zu empfehlen. Mir bleibt nun nur noch der Weg zum Rechtsanwalt. G.R. Paris
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Kein angenehmes Ambiente
Probefahrt nicht erwähnt
Kein Finanzierungsangebot
Garantiebedingungen nicht erwähnt
Wenig Betreuung nach Kauf
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.