12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Kontakt

Max-Bronold-Straße 3, 93326 Abensberg
Telefon
09443 / 91040
Kfz-Reparatur
Audi, VW

Erfahrungen (1)

2.0 von 5
, 5. März 2014
1 Das gebrauchte "WeltAuto" wird anscheinend ohne technische Überprüfung in den Verkauf gegeben und der Kunde damit auf (lebensgefährliche?) Probefahrt geschickt. Erst dem TÜV fällt auf, daß ein Federbein gebrochen ist!! Wegen der nötigen Reparatur kann der vereinbarte Auslieferungstermin nicht eingehalten werden... 2 Das "WeltAuto" wird mit Garantie beworben, im Vertrag ist aber dann bloß noch von Sachmängelhaftung die Rede... 3 Taucht tatsächlich ein Defekt auf, dessen Behebung > 100 € kostet, wird vom Anwalt erklärt, warum das nicht in die Sachmängelhaftung fällt und überhaupt, daß es sich um ein Verschleißteil handle (Gebläse!). Andere VW-Vertragswerkstätten sehen das Gebläse der Lüftung komischerweise nicht als Verschleiß- sondern als elektrisches Bauteil. Gleich vom Anwalt schreiben zu lassen ist außerdem eine seltsames Geschäftsgebaren, wenn ein Kunde nur um eine Auskunft bittet, ob die Reparatur als Garantieleistung übernommen wird. Insgesamt legt das Autohaus ein Geschäftsgebahren an den Tag, das man eher von einem Wald-und Wiesenhändler erwarten würde, statt von einem VW-Vertragshändler. Wenn man nicht einmal vom VW-Konzern, einem der wenigen Autohersteller, der noch Gewinne macht und die Absatzzahlen steigert, erwarten kann, daß er seine Händler diszipliniert, kann man auch gleich die Marke wechseln.
Nehmen sich Zeit
Autokauf abgeschlossen
Angenehmes Ambiente
Probefahrt angeboten
Finanzierung angeboten
Garantiebedingungen nicht erwähnt