12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

20. Juli 2012
Haar, 20. Juli 2012 - Es ist verdächtig schick hier drinnen, ein Einstiegsmodell stellen wir uns anders vor. VW hat den Touareg günstiger gemacht - jetzt gibt es eine Variante mit 204-PS-Dieselmotor. Wir haben den Wagen getestet und uns die Augen gerieben. Einstieg für Disziplinierte Der kleine Diesel soll vor allen Dingen eins: den Basispreis des Touareg unter 50.000 Euro drücken. Und das hat VW auch geschafft: 49.625 Euro stehen den 52.375 Euro des 240-PS-Modells entgegen. Aber: Beinahe alle Extras gibt es auch für die kleinste Diesel-Variante, so dass unser Testwagen mit zirka 86.000 Euro zu Buche schlug - so schnell kann der Traum vom günstigen Neuwagen vorbei sein. Wer sparen will, muss sich also bei den Extras gehörig zurückhalten. Beim für eine erhöhte Offroad-Tauglichkeit gedachten Terrain Tech-Paket ist dies kein Problem: Für den Einstiegsdiesel steht es nicht zur Verfügung. Fahrwerk überzeugt Der Touareg mit V6-Diesel wiegt gut 2,1 Tonnen. Trotzdem kommt er sowohl mit groben Straßen-Unebenheiten als auch mit schnittigem Kurvenwedeln ganz gut zurecht: Manchmal merkt man ein leichtes SUV-Poltern und gewankt wird kaum. Die Bremsen stoppen den dicken Brummer zuverlässig und die Lenkung ist unspektakulär okay.
Mehr Leistung als genug Die 204 PS der Einstiegsmotorisierung gehen mit einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmeter einher. Damit spurtet der Wolfsburger in 8,5 Sekunden auf Tempo 100 und ist maximal 206 km/h schnell - der Moppel ist richtig flink und wirkt zudem unangestrengt. Die kleine Motorisierung passt ganz hervorragend zum großen Wagen. Und die Distanz zum 240-PS-Modell ist mit 7,6 Sekunden für den Referenzsprint und 220 km/h Höchstgeschwindigkeit gar nicht so groß. Im Test mit vielen Autobahn-Abschnitten konsumierte das 204-PS-Aggregat 9,8 Liter pro 100 Kilometer. Das "S" nicht vergessen Die Achtgang-Automatik macht im Touareg einen sehr komfortablen Job. Nur eine gewisse Anfahrschwäche verzeichnet man. Diese verschwindet vollständig, wenn man auf den S-Knopf drückt. Allerdings spüren empfindliche Gesäße dann leichte Schaltruckler.
Weiterlesen
Technische Daten
Antrieb:Allradantrieb (permanent)
Anzahl Gänge:8
Getriebe:Automatik
Motor Bauart:V-Turbodiesel
Hubraum:2.967
Anzahl Ventile:4
Anzahl Zylinder:6
Leistung:150 kW (204 PS) bei UPM
Drehmoment:450 Nm bei 1.250 - 3.200 UPM
Preis
Neupreis: 49.625 € (Stand: Juni 2012)
Fazit
Der VW Touareg 3.0 TDI mit 204-PS-Einstiegsdiesel ist ein super Deal: Für unter 50.000 Euro bekommt man einen Wagen, der sowohl vom Motor her als auch in Sachen Fahrwerk beinahe perfekt passt. Aber Achtung: Per Optionen lässt sich aus dem Einstiegsfahrzeug ein teures Luxusgefährt machen.
Testwertung
4.5 von 5

Quelle: auto-news, 2012-07-20

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press

spot-press, 2017-08-08

VW- und Audi-Umweltprämie - Bis zu 10.000 Euro VW- und Audi-Umweltprämie  - Bis zu 10.000 Euro
Bis zu 10.000 Euro VW- und Audi-Umweltprämie Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-02-03

VW Touareg – dritte Generation - Abgespeckt und trotzdem ...VW Touareg – dritte Generation - Abgespeckt und trotzdem dicker
Abgespeckt und trotzdem dicker VW Touareg – dritte Generation Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.0 von 5

auto-news, 2016-09-15

VW Touareg Exclusive mit 262-PS-Diesel im Test mit Daten ...VW Touareg Exclusive mit 262-PS-Diesel im Test mit Daten und Preisen
VW Touareg Exclusive mit 262-PS-Diesel im TestGanzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2016-09-09

5x: Fahrzeuge mit 3,5 Tonnen Anhängelast - Die ziehen was...5x: Fahrzeuge mit 3,5 Tonnen Anhängelast - Die ziehen was weg
Die ziehen was weg 5x: Fahrzeuge mit 3,5 Tonnen Anhängelast Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2016-06-30

VW-Touareg-Sondermodell - Nicht nur für WeinkennerVW-Touareg-Sondermodell - Nicht nur für Weinkenner
Nicht nur für Weinkenner VW-Touareg-Sondermodell Ganzen Testbericht lesen