12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

18. Mai 2012

Auf den ersten Blick ähnelt der Seat Exeo ST Kombi einem Audi A4 Avant. Ein A4 zum Seat-Preis? Schauen wir doch mal genauer hin.
Der Seat Exeo ST bietet jede Menge Platz, selbst ohne die Sitze umzuklappen. Im Originalzustand sind es genau 442 Liter Kofferrauminhalt.
Wenn man einen Audi kennt, findet man sich im Seat Exeo sofort zurecht. Wo man hinschaut wird Audi-Material verbaut. Das ist gut so, denn von  Audi wissen wir: Ingolstädter haben Klasse und Qualität.

Platz für alle
Natürlich wollen wir hier nicht den Seat Exeo mit dem Audi A5 Coupé vergleichen. In der Raum- und Platzwertung hat der Exeo klar die Nase vorn. Fünf vernünftige Sitze bietet der Seat, da hat nicht nur der Beifahrer vorne Platz, sondern auch alle Insassen auf der Rückbank. Vor allem, wenn nur vier Personen mitfahren und man die komfortable Armlehne ausklappen kann.

Bluetooth
Ein bisschen kompliziert beim Seat Exeo ist das Koppeln zwischen Bluetooth- Gerät und Fahrzeug. Dazu muss das Bluetooth am Handy aktiviert werden. Der Wagen sucht sich dann automatisch das Handy. Jetzt nur noch viermal die Null eingeben und schon kann los telefoniert werden.

Alltagstauglichkeit
Der Seat Exeo ist ein Auto das keine Schwächen gezeigt hat. Genug Platz im Innenraum und im Kofferraum für Wasser und Bierkisten ist vorhanden. Schade nur, dass bei umgeklappten Sitzen keine ebene Fläche entsteht um Gegenstände sicher zu  transportieren.Ein nettes und sinnvolles Accessoire ist die 220-Volt-Steckdose. Wer kennt es nicht, gerade wenn man jemanden anrufen will, ist das Handy leer. Das ist beim Seat Exeo kein Problem. Er liefert bis zu 150 Watt aus der Steckdose, die in der Mittelkonsole positioniert ist.

Auf der Langstrecke
Der Seat Exeo ist ein typisches Langstreckenfahrzeug. Dank Tempomat kann man diese auch problemlos fahren. Den Seat einfach auf 120 km/h beschleunigen und den Tempomat aktivieren. So kann man sparsam und entspannt weite Strecken zurücklegen. Das 2.0 TDI-Triebwerk mit 143 PS stemmt satte 280 Newtonmeter (1.750 – 2.500 1/min) auf die Kurbelwelle. Erst bei 201 km/h ist Schluss. Gemäß Tacho sind wir die 200 km/h locker gefahren. Das Navigationsgerät führt uns ohne Umwege ans Ziel – meistens ohne Zwischenstopp. Mit dem 70 Liter - Tank kommt man ca. 700 Kilometer weit.


Der Seat Exeo hängt gut am Gas. Den Sprint auf 100 km/h erledigt er in weniger als zehn Sekunden. Dennoch hat der Seat nichts, was zum Rasen animiert. Er ist und bleibt ein Familienfahrzeug.

Kraftstoffverbrauch
Es ist nach wie vor ärgerlich, wenn Hersteller Werte angeben, die jenseits der Realität sind. Die angegebenen 4,6 Liter (Verbrauch außerorts: 4,6l/100 km, Quelle Seat) können vielleicht gefahren werden, wenn man eine Strecke zurücklegt von mehr als 50 bis 60 Kilometern, ohne an Ampeln warten zu müssen und ohne zu überholen.  Der Wert, der sich auf unserer Super-Spar-Runde von 4,8 Liter pro 100 Kilometern ergeben hat,  ist das Minimum was zu erreichen ist. Realistische Verbräuche sind knapp unter 6 Liter. Wenn man mal nicht so auf den Benzinverbrauch geachtet hat, können es auch schnell sieben Liter sein.

Modus Strecke [km] Geschw. [km/h] Verbrauch [l/100]
Autoplenum-Vergleichsrunde 53 70 5,9
Autoplenum- Vergleichsrunde (manuell) 53 70 6,3
Super-Spar 15 58 4,8
Landstraße normal 68 58 6,2
Landstraße sparsam 92 61 5,5
BAB sparsam 115 101 6,3

BAB normal

85 124 7,2
BAB schnell 68 151 11,1



Fazit
Wer ein Fahrzeug mit hoher Zuverlässigkeit sucht, das zudem gut verarbeitet ist und Platz für die ganze Familie bietet, wird mit dem Seat Exeo sehr zufrieden sein. Punktabzug gibt es für den etwas zu hohen Kraftstoffverbrauch. Mit 7-8 Liter Diesel, verbraucht er gut einen Liter mehr als die durchschnittlichen  Dieselfahrzeuge. Auf den 2.500 Testkilometern zeigt er keine Schwäche und hat uns letztendlich als Langstrecken- und Familienfahrzeug überzeugt.

Fotos © 2012 Redaktionsbüro Kebschull

Weiterlesen
Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press

spot-press, 2014-01-02

Autos, die 2013 leise Servus sagten - Zeit für ein paar T...Autos, die 2013 leise Servus sagten - Zeit für ein paar Tränchen
Zeit für ein paar Tränchen Autos, die 2013 leise Servus sagten Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2012-06-12

Seat erweitert seine AngebotspaletteSeat erweitert seine Angebotspalette
Zum Modelljahreswechsel 2013 bietet Seat für die Mittelklasse Fahrzeuge Exeo und Exeo ST Kombi jetzt jeweils zwei bes...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-12-08

Seat Exeo und Alhambra sind „absolute Restwertriesen 2015“Seat Exeo und Alhambra sind „absolute Restwertriesen 2015“
Laut aktuellen Restwertprognosen des Marktforschungsinstituts „bähr & fess forecasts“ sind der Seat Exeo 1.8 TSI ...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2011-08-25

Seat Exeo - Feintuning am Spanien-AudiSeat Exeo - Feintuning am Spanien-Audi
Feintuning am Spanien-Audi Seat Exeo Ganzen Testbericht lesen
press-inform

press-inform, 2011-08-25

Seat Exeo 2012 - Schöner SpanierSeat Exeo 2012 - Schöner Spanier
Der Seat Exeo kommt frisch von der Beauty-Farm. Sein Gesicht wurde ein wenig aufgehübscht und der CO2-Ausstoß leicht...Ganzen Testbericht lesen