Testbericht

Sebastian Viehmann, 15. März 2010
Der französische Hersteller Peugeot baut eine neue Limousine und einen Oberklasse-Kombi.

Der französische Autohersteller Peugeot bringt im Jahr 2011 einen Nachfolger der Mittelklasselimousine 407 auf den Markt. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher bei der Vorstellung des Sport-Coupés RCZ in Spanien. Die neue Limousine wird wahrscheinlich 508 heißen und soll sich im Design stark an der Studie „5 by Peugeot“ otientieren, die auf dem Genfer Automobilsalon zu sehen war. Die Serienversion des Wagens wollen die Franzosen auf dem Pariser Automobilsalon im kommenden Oktober enthüllen.

Wie aus Unternehmenskreisen weiter zu erfahren ist, wird der 508 kurz nach der Limousine auch als Kombi erscheinen. 2012 steht dann eine Oberklasse-Version des Wagens in den Startlöchern, die ebenfalls auf dem Kombi basieren und unter andererm über Hybridantrieb verfügen soll. Die Luxus-Version des 508 würde damit auch die Limousine 607 ersetzen, die bereits seit 1999 auf dem Markt ist.

Quelle: press-inform, 2010-03-15

Getestete Modelle
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.