12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Sebastian Viehmann, 4. November 2009
Hybride für die USA, Autogas und Bioethanol für Europa: Ford fährt unterschiedliche Strategien zur Verbrauchssenkung. Der Mondeo LPG kann sogar drei Dinge auf einmal. Man tankt einfach den Sprit, der gerade am günstigsten ist.

Wolfgang Schneider nimmt kein Blatt vor den Mund. „Von den ‚Großen Drei’ ist eigentlich nur noch einer übrig, und das sind wir“, sagt der Vize-Präsident von Ford Europe. Schneider freut sich über gute Quartalszahlen seiner Marke und den Imagevorsprung, den Ford in den USA vor General Motors und Chrysler hat. Die „Blue Oval“-Marke will sich aber nicht darauf ausruhen, dass sie vergleichsweise glimpflich aus der Krise zu steuern scheint. „Auch wir haben lange Zeit immer größere und stärkere Autos gebaut, darauf basierte unser Geschäftsmodell. Unser neues Modell lautet: Erschwingliche, nachhaltige Mobilität schaffen“, sagt Schneider und fügt hinzu: „Die globale Erwärmung ist ein Fakt. Wir sind ein Teil des Problems und müssen auch ein Teil der Lösung sein.“ Bis 2020 will der Autobauer den CO2-Ausstoß seiner Modellpalette um 30 Prozent senken. Als Vergleichsbasis dient dabei die Modelpalette von 2006.

Die Lösungen, die Ford anbietet, sind für den europäischen Markt noch sehr konventioneller Natur. Während der Hersteller in den USA auf Hybridantriebe setzt und dort mit dem Fusion Hybrid einen veritablen Prius-Konkurrenten verkauft, heißt das Programm für Europa: Besonders sparsame Diesel in den neuen Econetic-Modellen sowie Gasantrieb und Bioethanol. Mit Start-Stopp-Automatik und anderen Sparmaßnahmen tritt Fords Econetic-Reihe in Konkurrenz zu Golf Bluemotion und Co. Dagegen kommen Erdgas (CNG), Autogas (LPG) und Bioethanol (E85, enthält 85 Prozent Bioethanol und 15 Prozent Benzin) als bivalente Lösungen bei den Benzinmotoren zum Einsatz. Im Ford Mondeo LPG kann der Pilot an der Tankstelle gar zwischen drei Zapfsäulen wählen. Der Wagen läuft mit Superbenzin, mit Bioethanol - sowie jeder beliebigen Mischung dieser beiden Kraftstoffe - oder eben mit Autogas.

Der Mondeo LPG hat zwei Tanks, einen für Benzin beziehungsweise E85 und einen für Autogas. Der Wagen rollt in Belgien vom Band und ist bereits ab Werk E85-kompatibel. Die Autogasanlage wird von der Ford-Tochter CNG-Technik GmbH in Köln installiert. Im Cockpit gibt es nur ein einziges Instrument, das auf den besonderen Antrieb hinweist: Ein kleiner Knopf dient zur Umschaltung zwischen Gas- und Benzinbetrieb und bietet gleichzeitig eine simple Anzeige des Gasvorrats mit kleinen Leuchtdioden. Im Display des Bordcomputers werden keine Informationen zum Gasbetrieb angezeigt, die Reichweitenanzeige bezieht sich nur auf den Benzintank. Der Fahrer kann jederzeit zwischen beiden Betriebsarten wechseln, was auch reibungslos funktioniert. Ein Leistungsunterschied ist nicht zu spüren, auch wenn die Fahrleistungen auf dem Papier im LPG-Modus einen Hauch schlechter sind.

Unter der Haube des Allesfressers sitzt ein 107 kW / 145 PS starker Zweiliter-Vierzylinder. Der Mondeo beschleunigt in rund 10 Sekunden auf 100 Km/h. Das Kraftangebot ist zufrieden stellend, auch wenn man bei flotterer Gangart dem Motor durch häufigen Gangwechsel auf die Sprünge helfen muss. Geschaltet wird mit einem Fünfganggetriebe, was nicht mehr ganz zeitgemäß ist – viele andere Hersteller bieten längst Sechsgangboxen an. Das Fahrverhalten des großen Ford ist unproblematisch, der Federungskomfort sehr ordentlich und das Platzangebot des Wagens ist vor allem in der Kombiversion Turnier (Gepäckraumvolumen 554 Liter) üppig. Der Gastank ist in der Reserveradmulde des Kofferraums untergebracht, so dass kein Laderaum verloren geht.

Der Füllstutzen für den Gastank befindet sich direkt neben dem Benzin-Einfüllstutzen in der Tankklappe. Mit einem Benzinvorrat von 70 Litern und einem effektiven Nutzvolumen des Gastanks von 40 Litern wird Fords Familienkombi zum Kilometerfresser. Ford gibt den Durchschnittsverbrauch des Mondeo Turnier LPG mit 7,9 Litern pro 100 Kilometer im Benzinbetrieb und 10,2 Litern im Gasbetrieb an. Die Reichweite beträgt damit mehr als 1200 Kilometer. Wenn man Bioethanol tankt, muss man wegen des geringeren Energiegehalts allerdings mit einem um ungefähr 25 Prozent höheren Verbrauch rechnen als mit Benzin. Ob sich das Fahren mit E85 wirtschaftlich lohnt, hängt also vor allem vom aktuellen Benzinpreis ab. Der Mondeo Turnier LPG ist ab 27.750 Euro zu haben. Ein in der Leistung vergleichbares Dieselmodell mit 136 PS kostet 27.250 Euro und erzielt einen Durchschnittsverbrauch von 5,9 Litern pro 100 Kilometer (Werksangabe).

Auf Hybridfahrzeuge oder gar batterieelektrische Fahrzeuge mit einem Ford-Logo an der Haube muss man auf dem europäischen Markt wohl noch eine Weile warten. „Ab der nächsten Dekade“ werde es Hybride auch in Europa geben, so Wolfgang Schneiders vage Ankündigung. Reine Stromer sind noch im Versuchsstadium. In London geht in einigen Monaten eine kleine Testflotte aus elektrisch angetriebenen Ford Focus in Betrieb.
Weiterlesen

Quelle: press-inform, 2009-11-04

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-01-22

Mittelklasse-Kombis im Test: Kia vs. Ford, Renault, MazdaMittelklasse-Kombis im Test: Kia vs. Ford, Renault, Mazda
Nicht eben überstürzt bringt Kia nun den ersten Mittelklasse-Kombi der Firmengeschichte auf den Markt. Ob die Konkurr...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-08-11

Ford Mondeo und Ford Mustang: Turbo und V8-Sauge...Ford Mondeo und Ford Mustang: Turbo und V8-Sauger im&n...
V8 trinken viel, Dreizylinder-Turbos wenig – sagt der NEFZ-Normverbrauch. Sicher? Wir machen den Roadtrip- Test mit ...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2015-12-08

Ford Mondeo 2.0 TDCi AWD - Auf allen VierenFord Mondeo 2.0 TDCi AWD - Auf allen Vieren
Der Ford Mondeo tritt in seiner vierten Generation wieder als Allradler an. Zwei Dieselvarianten bieten eine gute Vor...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
3.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2015-06-17

Ford Mondeo Hybrid im Test: Die Rückkehr des StufenhecksFord Mondeo Hybrid im Test: Die Rückkehr des Stufenhecks
Als sei ein Hybrid nicht schon nischig genug, gibt es ihn beim Mondeo nur mit Stufenheck...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2015-05-20

Ford Mondeo Vignale - Luxus auf KölschFord Mondeo Vignale - Luxus auf Kölsch
Mit dem Mondeo Vignale will Ford im Premiumsegment nach Kunden greifen. Neben ein paar Chromleisten und schicken Lede...Ganzen Testbericht lesen