Testbericht

Stefan Grundhoff, 30. September 2015
Seit der Premiere des BMW X4 wünschen sich viele Fans bayrischer Motorenbaukunst einen Kraftprotz mit dem magischen M im Signet. Doch statt eines kleines Bruders vom X6 M kommt mit dem BMW X4 M40i nur ein Schmal-Hans-Kraftprotz.

265 kW / 360 PS und 465 Nm maximales Drehmoment hören sich nicht nach wenig an. Im Gegenteil. Und doch dürften vom bayrischen Power-SUV viele enttäuscht sein. Denn BMW enthält seinen leistungshungrigen Fans einen echten X4 M oder einen familiären X3 M vor - und genau jene wurden nach den Erfolgen des dynamischen Duos aus BMW X5 M / X6 M herbeigebetet. 0 auf 100 km/h in 4,9 Sekunden und eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250km/h sind für den BMW X4 M40i allemal beeindruckende Fahrleistungen, wenn insbesondere die kraftvollen Dreiliter-Diesel einmal nicht reichen sollten.

Doch um gegen die bärenstarken Kraftprotze wie Porsche Macan Turbo (400 PS), Audi SQ5 (381 PS) oder den zukünftigen Mercedes AMG GLC 63 (bis zu 500 PS) zu bestehen, dürfte die weich gespülte M-Performance-Version des ambitionierten Bayern kaum ausreichen und der akzeptable Normverbrauch von 8,9 Litern Super kaum echte Sportfahrer locken. Immerhin: mit einem Einstiegspreis von 65.000 Euro ist der BMW X4 xDrive M40i gerade einmal 6.200 Euro teurer als das bisherige Topmodell des X4 xDrive 35i mit seinen 306 PS.

Zudem hält sich der BMW X4 M40i mit seinen allemal stattlichen 360 PS innen wie außen auch optisch überraschend zurück. So gibt es zwar üppige Kühlöffnungen vorn, doch lassen Schweller und Schürzen ebenso wie die Heckansicht mit nur zwei Endrohren einige Wünsche offen. Für zusätzliche Dynamik sorgt ein speziell abgestimmtes Sportfahrwerk und 20-Zoll-Felgen mit Mischbereifung. Stärkere Federn und Stabilisatoren, ein vergrößerter Sturz an der Vorderachse sowie straffere Federn sollen in Verbindung mit den adaptiven Dämpfern für ein neutrales Eigenlenkverhalten sowie eine reduzierte Wankneigung sorgen. Marktstart für den BMW X4 xDrive M40i wird im Frühjahr kommenden Jahres sein.
Weiterlesen

Quelle: press-inform, 2015-09-30

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-07-29

BMW X4 vs. Mercedes GLC Coupé: Duell der&nbs...BMW X4 vs. Mercedes GLC Coupé: Duell der SUV-Dyna...
Erst schossen SUV hoch hinaus, jetzt ziehen sie den Kopf ein – und treffen damit voll ins Herz. Deshalb schickt Merc...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-06-19

BMW X4 M40i vs. Porsche Macan GTS: Dicke Überras...BMW X4 M40i vs. Porsche Macan GTS: Dicke Überraschungen
Das SUV-Segment wächst rasant – und wir können gar nichts dagegen tun. Gut, dass in "SUV" zumindest "Sport" steckt: P...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-06-05

Audi SQ5 gegen BMW X4 und Jaguar F-Pace: Der Jaguar F-Pac...Audi SQ5 gegen BMW X4 und Jaguar F-Pace: Der Jaguar F-Pace fordert ...
Spätestens seit F-Type, XE und XF liegt die Jaguar wieder auf der Ideallinie. Mit dem n...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-02-24

Fahrbericht neuer BMW X4 M40i (2016): Was kann das M-Perf...Fahrbericht neuer BMW X4 M40i (2016): Was kann das M-Performance-SU...
Coupés gelten ja als sportliche Limousinen-Ableger. Der BMW X4 ist die Coupé-Variante de...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2016-02-19

BMW X4 M 40i - Halbe SacheBMW X4 M 40i - Halbe Sache
Die BMW-Fans hatten sich auf einen kleinen Bruder vom erfolgreichen Bodybuilder X6 M gefreut. Doch statt eines X4 M m...Ganzen Testbericht lesen
×
×
Unser Server konnte Ihre Aktion nicht ausführen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte vervollständige Deine E-Mail-Adresse.
×

Wir haben Dir eine E-Mail an gesendet.
Darin befindet sich Link, um Dein Passwort zurückzusetzen.

Keine E-Mail erhalten?

×
Anmelden
×

Wir haben Dir eine E-mail an gesendet.
Darin findest Du einen Link, um Deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Keine E-Mail erhalten?

Bitte aktualisiere nochmals Deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.