12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Neuer Nissan GT-R

Kein Fahrzeug in Nissans Firmenhistorie war bisher so teuer wie der im Jahr 2007 präsentierte Nissan GT-R. Trotzdem erscheint der Bolide beinahe als preiswert, denn würde ein Kaliber wie er von einem noblen britischen oder italienischen Hersteller ausgepreist, würde das locker 50.000 Euro mehr kosten.

570 PS und Allradantrieb
Wegen dem Motor und dem überarbeiteten Fahrwerk performt der 2017er GT-R noch eindrucksvoller. Der 3,8-Liter-Biturbo leistet statt 550 jetzt 570 PS. Das maximale Drehmoment wuchs um 5 auf 637 Newtonmeter. Die Kraftübertragung des Sechsstufen-Doppelkupplungsgetriebes wurde genauso verbessert wie der Klang des Biturbomotors. Die jetzt serienmäßig installierte Titan-Sportabgasanlage mit ventilgesteuerter Klappe sorgt für eine stimmungsvollere Geräuschkulisse. Die Traktion verbessert wie schon zuvor der Allradantrieb. Mit optimierten Aufhängungen und versteifter Karosseriestruktur sind höhere Kurvengeschwindigkeiten realisierbar.

Der GT-R steht in mehreren Varianten im Angebot. In der Einstiegsversion Nissan GT-R sind die schwarzen Sportsitze mit Stoff und Leder bezogen. An Teilbereichen des Armaturenbretts, der Türverkleidung und an den Rücksitzen finden sich Einsätze aus Wildleder, Kunstleder und hochwertigem PVC. Im GT-R Black Edition sitzt man auf schwarzen Recaro Ledersitzen mit roten Seitenwangen. Die Türverkleidungen sind mit schwarzem Kunst- und Wildleder bezogen. In dieser Version lässt sich auch der optionale Karbonspoiler ordern. In der Prestige Edition wird der GT-R mit Volllederausstattung und Sportsitzen ausgeliefert.

Verschiedene Auslieferungstermine
Ab August beginnt die Auslieferung. Das GT-R Einstiegsmodell geht zu einem Preis von 99.900 Euro an den Start. Die Versionen GT-R Black und Prestige Edition stehen mit 103.450 und 104.650 Euro in der Preisliste. Auf die noch sportlicheren Varianten GT-R NISMO und GT-R Track Edition muss man noch ein wenig warten. Bestellungen für den GT-R NISMO werden ab Mitte 2016 entgegengenommen. Die Auslieferungen starten voraussichtlich im Januar 2017.

Lothar Erfert