WARTBURG 353, 50 PS Limousine (1965-1965)

eigenen Bericht schreiben
mit anderen Autos vergleichen
3,25 Erfahrungen
Hubraum
992 ccm
Leistung
50 PS (36 kW)
Treibstoff
Benzin
Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,17 ]
100% empfehlen den Kauf
0% raten vom Kauf ab
martinwarga

Dezember 2012, martinwarga  

besitzt dieses Auto seit 1 Jahr
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]
empfiehlt den Kauf
Also ich bin jetzt mit 2 Jahren mit meinen Wartburg 353W unterwegs. Es handelt sich um die Weiterentwicklung des normalen 353er und wartet mit etlichen vorteilhaften Neuerungen auf. So fallen die Pflegeaufwendigen Trommelbremsen vorne weg und sind durch moderne Scheibenbremsen ersetzt, die Gleichstromlichtmaschine die für ihre teils mangelhaften Leistung bekannt ist wich einer mehr als doppelt so starken Drehstromlichtmaschine die sogar nur zu 3/4 ausgelastet ist und etliche weitere Details die die Alltagstauglichkeit verbessern. So fallen die ganzen typischen störanfälligen Sachen eines Oldtimers weg die viele stören. Durch den verbesserten Jikov registervergaser sinkt der Verbrauch erheblich ...
Flaetscher11

Januar 2010, Flaetscher11  

fuhr dieses Auto 4 Jahre
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]
empfiehlt den Kauf
Habe einen 353er Wabu von 1987 bis 1991 gefahren. Der Wagen gehörte damals eigentlich der ganzen Familie. Also Vater, Mutter, meiner Schwester und dem Schwager. Jedoch mit guter Abstimmung konnte den Wartburg jeder mal haben. Ich bin 2 mal mit ihm an der Ostsee gewesen und 1991 (da hatten alle anderen schon einen "neuen" Westwagen) bin ich mit dem Wartburg nach Korsika. Heute ist das zwar immer noch möglich aber nicht zu empfehlen. In Punkto Sicherheit, Leistung oder auch Verbrauch sind die modernen Autos logischerweise besser. Selbst ein 10 Jahre alter Lada hat da mehr zu bieten. Aber, in Punkto Kult und Freude an einfacher überschaubarer und vor allem haltbarer Technik ist der Wartburg super. ...
thomasblumenstein

Juli 2008, thomasblumenstein  

besitzt dieses Auto seit 5 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
empfiehlt den Kauf
kann kein wirkliches urteil abgeben, da ich den wartburg nur 150km im jahr fahre. denke aber, dass dieses fahrzeug mit ein wenig pflege voll alltagstauglich ist. wegen des exellenten zustandes, hebe ich mir die freude für einen späteren zeizpunkt auf, diesen wagen flanieren zu lassen... ...
poliboy

April 2008, poliboy Bronze Experte

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]
Den hatte hatte unsere Verwandschaft in Delitsch. Ich glaube, dass Onkel Friedbert 1987 für einen W553 mit EZ etwa 20 Jahre davor über 40.000 Ost-Mark hingeblättert hat. Alle waren mächtig stolz auf den Wagen, obwohl der aus meiner Sicht eine absolut wackelige Kiste war. Ich erinnere mich an die gelobten Extras: Rollgurte vorn, 2 Beckengurte auf der Rückbank; ein Radio Mittelwelle mit Teleskopantenne, Nebelleuchte und Rückfahrlicht hinten auf die Stossstange geschraubt, Spiegel rechts, Rollo in der Heckscheibe, das eher wie 'ne schwarz gefärbte Gardine aussah und auch fest verklebt war - und das Highlight scharfe Radkappen (ich meine von einem Alfa, frisch gepinselt in silbergrau). OKAY ...
wombat13

Januar 2008, wombat13 Bronze Experte

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
Wartburg "Made in Germany". Ja da gibts nichts zu lachen, er wurde ausschließlich in Eisenach gebaut. Die "Wartburg", nach der das Fahrzeug benannt wurde ist übrigens ein lohnenswertes Ausflugsziel nähe Eisenach.
Der Wartburg war eine 4 türige Stufenheck Limosine, welche seine 50 PS auf einem 1,3l wassergekühlten 3 Zylinder 2 Takt Ottomotor (Benzingemich 1:50) entlockte.
Wenn man brav wartete, so stand nach etwa 12 Jahren Wartezeit der Wartburg in Eisenach bereit und man durfte anreisen (ist ja heute bei Mercedes, Bmw usw. auch noch so :-)) ) um ihn abzuholen.
Meist standen einige Farben zur Auswahl. Fast immer rot, blau, gelb und weiß. Oft die Frage:"Rot, blau und gelb ist aus, was ...
Daten
 

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)