VW Passat Variant 2.0 TDI DPF, 140 PS Kombi (2008-2010)

eigenen Bericht schreiben
mit anderen Autos vergleichen
3,535 Tests11 Erfahrungen
Hubraum
1968 ccm
Leistung
140 PS (103 kW)
Treibstoff
Diesel
Neupreis (ca.)
29.325 € bis 36.380 €
Verbrauch lt. Hersteller
5,7 l/100km
Tatsächlicher Verbrauch
6,3 l/100km
Wertverlust pro Monat
340 €
Gesamtkosten pro Monat
563 €
Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,58 ]
70% empfehlen den Kauf
30% raten vom Kauf ab
GringoChris

April 2013, GringoChris  

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]
empfiehlt den Kauf
Heute ein recht unspektakulärer Erfahrungsbericht über ein tatsächlich unspektakuläres Auto. Er fällt kaum auf, er ist DAS Auto Deutschlands, man sieht ihn quasi überall - der VW Passat. Wer ihn sich zulegen möchte, sollte im Schnitt um die 10.000€ investieren können, um ein gutes gebrauchtes Modell zu finden, dass kein Taxi war. Dies ist tatsächlich recht schwierig, wenn man sich mal die Angebote auf dem derzeitigen Automobilmarkt anschaut. Dafür bekommt man dann aber auch ein solides Auto, ohne bemerkenswerte Mängel... oder?

Schauen wir uns das Auto einfach mal genauer an. Auf dem ersten Blick fällt auf, es wurde typischerweise viel Kunststoff verbaut. Klar, es handelt sich ...
nemo06

Dezember 2012, nemo06  

besitzt dieses Auto seit 1 Jahr
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]
empfiehlt den Kauf
Seit einem Jahr Besitze ich einen VW Passat 103 kw,TDI Diesel,Bj.2008,122000 tkm.
Bis jetzt keine Pannen.Für so einen Riesen auto ist sehr sparsam,Zieht gut,Bequem,das Radio erste klasse,Riesen Kofferraum.
Also bin mit dem auto sehr zufrieden,und freue mich jedes mal wenn ich mit dem auto fahren soll. ...
VolderFahrer

Januar 2012, VolderFahrer  

besitzt dieses Auto seit 1 Jahr
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]
empfiehlt den Kauf
Hallo,
ich fahre den Passat 2,0TDI mit Handschaltung in Trentline Ausstattung mit diversem Zubehör (war mal Vorführwagen, warum Autohändler soetwas zusammenstellen werde ich nie verstehen) seit 8 Monaten und 27tkm. Er ist Baujahr Mitte 2008 und hat bereits den Commonrail- Diesel. gekauft bei 72.000km, von einem kleinen Verlag, wo er vom dem Aussendienstler bewegt wurde. Inzwischen hat der Verlag die Struktur geändert und ich das Auto...
Erstmal allgemeines zum Passat:
Der 140 PS TDI-Motor wurde bis anfang 2008 als Pumpe-Düse-Motor gebaut (in anderen Modellen länger) mit den bekannten Nachteilen (unkultivierter Lauf, geringes nutzbares Drehzahlband- was von einigen als angenehmer Drehmomentschub ...
adamktv

Januar 2011, adamktv Bronze Experte

besitzt dieses Auto seit 1 Jahr
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]
empfiehlt den Kauf
Hallo,
seit Juni 2010 fahre ich einen Passat 3C 2.0 TDi P/D DPF (140 PS) mit 6 Gang Schaltgetriebe. Aktueller Tachostand 172500, beim Kauf 159000 km.
Ich habe also mit dem auto 13000 km problemlos zurückgelegt, am anfang gab es ein komisches Geräusch aus dem Bereich des Motors, hat sich nachher herausgestellt, dass der DPF sich in der Zeit greinigt hat und weil er dabei mehr Temperatur braucht bekommt er mehr Kraftstoff und wird deshalb lauter (es hört sich an als ob er fehlzündungen hat) und seit dem fahre ich immer langstrecke und das Geräusch kam nie wieder ( durch die Langstrecke wird der Motor warm genung um den Dieselpartikelfilter durchzureinigen/ durchzubrennen).
Zu dem verbrauch ...
ddddddddddddunit

Dezember 2010, ddddddddddddunit  

besitzt dieses Auto seit 1 Jahr
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]
empfiehlt den Kauf
Habe den Passat als Firmenwagen, Bj. 06/2009 in der Comfortline Ausstattung mit RNS 300. Nach 70.000 km hier ein kleiner Bericht.

Erst das Negative, das RNS 300 Navi kann man getrost weglassen, bevor man seine Route eingestellt hat und das Navi ständig die Daten aktualisiert, ist man bereits am Ziel angekommen. Von der veralteten Software von 2005 ganz zu schweigen. Für Privatleute mein Tip, entweder das große Navi kaufen oder Tom Tom, dieses spart jede Menge Geld das man in andere Extras investieren sollte.

Thema Regensensor; er macht was er will. Trotz Tausch des Wischermotors ist das Problem geblieben. Wenn es regnet wird nicht gewischt, wenn es trocken ist gehen die Wischer an. ...
heinto70

November 2010, heinto70  

besitzt dieses Auto seit 2 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]
empfiehlt den Kauf
Als sich in unserem Hause Nachwuchs ankündigte, "tauschte" ich meinen bisherigen Dienstwagen (Audi A4 Avant) gegen einen Passat Variant Comfortline. Die erste angenehme Überraschung war der Umfang der Serienausstattung, großes Navi dazu und einige kleine Ergänzungen und man hat einen kompletten Außendienstbomber. Klar, der Passat ist eigentlich eine biedere Hütte mit durchschnittlicher Motorisierung, also kein Traumwagen. Wenn ich aber reflektiere, welche Lasten der bereits geschleppt und welche Menschenmassen er adäquat bewegt hat, kann ich ihm nur freundschaftlich auf den Kotflügel klopfen. Oft wollten wir mit unserem 3er BMW eine Reise machen und immer habe ich im Endeffekt alle Pack- ...
Lixiaojun1975

April 2010, Lixiaojun1975  

besitzt dieses Auto seit 4 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]
rät vom Kauf ab
mit 5000km Handbremse defekt,und Radio kein empfang jetzt auch CD wechsler auch nicht funktionniert .schon dreimal Batterie Leer ! kein fehler Gefunden.mit 50000km Park distanzktl Defekt.

was kann noch passieren?

ich werde nächste Auto Kein vw mehr fahren. ...
Bonema

April 2010, Bonema  

besitzt dieses Auto seit 4 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]
rät vom Kauf ab
Ich hatte nur PROBLEME mit diesem Fahrzeug. mein Fahrzeug war Baujahr 2005, Variant Trendline 2.0 TDI DPF. Anbei eine Auflistung der Probleme:

Während Garantiezeit:

5 x Aktionen
elektr. Fensterheber rechts (10 Reperaturversuche)
Dieselförderpumpe hinten (am Tankstuzen)
Sensor defekt.

nach Garantie :
1x Turbolader, 1x Ölförderpumpe ca 2 Monate nach Garantie bei ca. 120 tkm Laufleistung, Kulanz VW, 80% VW bezahlt, 20% ich.
Abgassensor defekt

vor ca. 1 Monat bei ca. 170 tkm Motorschaden, Kurbelwelle gebrochen und Nockenwelle defekt. Tassenstössel durchgebrochen.

Das soll ein Fahrzeug der Premiumklasse sein?! ...
Kriegsgott

Juli 2009, Kriegsgott Bronze Experte

fuhr dieses Auto 1 Jahr
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]
empfiehlt den Kauf
Also etwas in die Jahre gekommen ist er ja schon, nichts desto trotz ein braubarer Alltagsbegleiter. Zuverlässigkeit und Verarbeitung sind Top, und das RNS300 ist ein ganz gutes Navigationsgerät mit einigen Ärgernissen, wenn es um die Bedienfreundlichkeit geht.

Motor: Der 2.0 L Commonrail Diesel ist ein schön kultiviertes Aggregat. Vorbei sind die Tage des Nagelnden alten Saugdiesels. Auch in Punkto vitalität überzeugt der Diesel. Auch in Punkto Verbrauch ist der Commonrail überzeugend.

Getriebe: Schön übersetzt und leicht zu Schalten. Keine Hackeleien, und flott ist es auch noch.

Fahrwerk: Das Fahrwerk ist neutral, mir ein wenig zu neutral, aber für einen Familientrecker ...
thaecker

Oktober 2008, thaecker  

besitzt dieses Auto seit 2 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]
Ich habe meine Erfahrungen schon in DeepClue zusammengetragen:

http://www.deepclue.de/clues/87

Viel Spass beim Lesen! ...
Lindy

Oktober 2008, Lindy Silber Experte

besitzt dieses Auto seit 2 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
rät vom Kauf ab
Seit Januar 2007 bin ich mit dem Passat TDI 115000 km gefahren. Zu den bekannten Vorzügen des Passat zählt das Platzangebot und die Sicherheitsausstattung. In der Linie "Comfortline" ist auch schon das Wichtigste drin. Warum man aber bei einem Fahrzeugneupreis von über 30000 € so wichtige Dinge wie Mittelarmlehne, Lederlenkrad und Klimaautomatik extra bezahlen muß, werde ich nie verstehen. Zudem ist mein Passat mit dem kleinen Navi RNS 300 ausgerüstet. Für den normalen Gebrauch reicht es völlig. Zudem ist der Aufpreis von ca. 800 € gerade noch zu verkraften. Wenigfahrer sind allerdings mit einem mobilen Navi (das zudem sehr viel mehr kann als das RNS 300) besser beraten. Sehr zu empfehlen ...
Tests (35)
Daten
 
 

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)