VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology DSG, 140 PS Limousine (seit 2012)

eigenen Bericht schreiben
mit anderen Autos vergleichen
4,12 Tests6 Erfahrungen
Hubraum
1395 ccm
Leistung
140 PS (103 kW)
Treibstoff
Benzin
Neupreis (ca.)
24.675 € bis 27.850 €
Verbrauch lt. Hersteller
5,0 l/100km
Tatsächlicher Verbrauch
6,9 l/100km
Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,12 ]
83% empfehlen den Kauf
17% raten vom Kauf ab
anonymosleipzig

Januar 2014, anonymosleipzig  

besitzt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]
empfiehlt den Kauf
Habe dieses Fahrzeug als Comfortline mit Bi-Xenon,Winterpaket,Licht und Sicht,Compsition Media!Das Fahrzeug fährt sich super ,da ich keine Lust mehr auf das schalten von Hand hatte ,in der Stadt 6Gänge rühren um Sprit zu sparen war mir zu anstrengend geworden!Daher entschied ich mich für 7 Gang DSG!Also Verarbeitung ist super ,man sitzt sehr gut in den Komfortsitzen ,das Lenkrad mit vielen Knöpfen ist Gewöhnungsbedürftig ,liegt aber super in der Hand!Der Innenraum ist gut verarbeitet und übersichtlich ,das Radio Composition Media mit 8 Boxen bringt super Sound!Einzig der USB Anschluss wird nicht immer vom Radio erkannt (ist eine 7er Macke,klappte beim 6er immer)!Der Motor läuft sehr ...
Lessel

November 2013, Lessel  

besitzt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,79 ]
empfiehlt den Kauf
Seit Juni 2013 fahre ich einen Golf 7, 1,4 l, 140 PS Benziner mit 7-Gang DSG-Automatikgetriebe in Highline-Aussattung mit einigen Assistenzpaketen und habe mittlerweile über 10000 km damit völlig problemlos zurückgelegt (Gesamtwert: ca. 34.000 Euro).
Das ist der erste VW überhaupt von 11 Autos, die ich bisher mit weit über 1,4 Million km insgesamt gefahren bin.
Mein bisheriges Resümee zum Golf 7 im Vergleich zu den anderen 11 gefahrenen Mittelklassen- bzw. Oberklasse-Auto:
Ein in jeder Beziehung außerordentlich gut gelungenes modernes Mittelklasse-Fahrzeug in Premiumqualität, das zu anderen
vergleichbaren Premiumgefährten wie Audi A3 bzw. Mercedes A-Klasse oder 1er BMW mindestens ...
endemoniado

August 2013, endemoniado  

besitzt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]
empfiehlt den Kauf
Bislang hatte ich nur alte Autos. Meist eher größere Modelle. Zuletzt einen Mercedes C280T Sport von 1998. Nun also mein erster Neuwagen. Ich war nie wirklich festgelegt, was die Marke angeht. Überzeugt hat mich das Design des Golf 7, insbesondere das des Innenraums. So viel Zierrat und das „Aus einem Guss-Gefühl“ gibt es sonst nur Klassen drüber. Und meines Erachtens könnte sich selbst der Premium-Kandidat Audi hier eine Scheibe abschneiden. Aber das ist sicher auch eine Geschmacksfrage. Bei mir wurde es deshalb kein Gebrauchtwagen aus der Mittelklasse, sondern ein neuer Golf. Zur Kompensation als Highline.

Zunächst mal zum Thema Karosserie: Die Platzverhältnisse sind absolut ...
LordSunshine

Juli 2013, LordSunshine Bronze Experte

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
rät vom Kauf ab
Hatte jüngst das zweifelhafte Vergnügen, mal für fünf Stunden und 225 Kilometer Volkswagens neueste Gelddruckmaschine zu testen.

Das Fahrzeug: ein brandneuer schwarzer Golf VII 1,4 TSI Highline DSG ACT - im Klartext ein Auto mit allen Schikanen:
- der neu entwickelte 1,4 TSI-Motor mit 140 PS
- Zylinderabschaltung bei Teillast
- 7-Gang-DSG-Automatik
- Touchscreen-Monitor
- elektrische Sitze, Panoramadach, Tempomat, Müdigkeitswarner, Parkassistent, Spurhalteassistent, adaptives Fahrwerk, Multifunktionslenkrad usw. usf.

Kosten soll der Spaß dann auch stolze 35.400 Euro - trotz der umfangreichen Ausstattung ist das für mich kein Golf-Preis.

Positiv behalte ich zurück:
1. die ...
Hamilli

März 2013, Hamilli  

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]
empfiehlt den Kauf
Ich machte heute eine Probefahrt mit dem neuen Golf 7 TSI DSG ACT. Ich war damit 50% in der Stadt und 50% Landstraße/Bundesstraße auf 120KMh begrenzt unterwegs und es hatte draußen 1 Grad plus. Das Auto hatte eine Higlineausstattung und mehr. Es hat einen stolzen Preis von 40.000 €.
Die Verarbeitung ist hervorragend und es ist ein Genuß in disem Auto zu sitzen. Die Lederausstattung müsste nicht sein und auch das teure Navi und die elektrischen Sitzverstellungen sind natürlich reiner Luxus, die ich nicht benötige.
Geschockt war ich, als das Auto mit dem komfortablen Startknopf eingeschaltet wurde und ein Durchschnittverbrauch meines Vorgängers von 9,5l/100Km angezeigt wurde. Na gut, ...
Fuxfan

Dezember 2012, Fuxfan Gold Experte

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]
empfiehlt den Kauf
Gestern Nachmittag hatte ich Gelegenheit, den nagelneuen Golf 7 in der Version Comfortline mit dem 140-PS-TSI und Siebengang-DSG für 2 Std. probezufahren; mit dabei unser autoaffiner Sohn (14). Ausstattung: Vier Türen, blaumtallic, Ergo-Aktiv-Sitze, Radio "Composition Media", MFL, farbiger MFA, Parkassistent, Climatronic und dem automatischen Tempomaten ACC.

Der Golf 7 sieht aus wie ein Golf, alles andere wäre auch Quatsch. Sein Design ist eine Weiterentwicklung des bekannten und klassenlosen Golf-Designs, das finde ich gut und richtig so. Ein Auto, das auch noch in fünf Jahren gut aussieht. Hätte VW den Golf so umgekrempelt wie MB die A-Klasse, wäre es kein Golf mehr... Dennoch hat ...
Tests (2)
Daten
 

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)