Für welchen TOYOTA Urban Cruiser interessieren Sie sich?

TOYOTA Urban Cruiser 1.4 D-4D (2009-2010) Front + links
  • Kompakt-Van
  • 1364 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 4 )

27.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,14 ]

Ich fahre den Urban Cruiser 1.4D 2W jetzt schon 2 Jahre. Leider ist die Verarbeitung sehr schlecht. Ich muss alle 2 Jahre die hinteren Bremsscheiben tauschen. Neu hinzugekommen ist nun, dass seit ca. einen halben Jahr Diesel ins Motoröl gelangt. Ich stehe mit dem Auto alle 2 Monate in der Werkstatt. Die Werkstatt hat nun einige Teile vom Motor (keine 100.000 km) getauscht. Es ist nicht besser geworden. Toyota hat zwar die Kosten für die Teile und die Arbeit auf Kul...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Urban Cruiser Fahrbericht
TOYOTA Urban Cruiser 1.33 4x2 (2010-2014) Front + links
  • Testberichte ( 1 )
  • Kompakt-Van
  • 1329 ccm,
  • 99 PS (73 kW)
Jetzt bewerten und berichten
TOYOTA Urban Cruiser 1.4 D-4D 4x4 (2010-2014) Front + rechts
  • Testberichte ( 1 )
  • Kompakt-Van
  • 1364 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
Jetzt bewerten und berichten
TOYOTA Urban Cruiser 1.4 D-4D 4x2 (2009-2014) Front
  • Testberichte ( 6 )
  • Kompakt-Van
  • 1364 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
Jetzt bewerten und berichten
TOYOTA Urban Cruiser 1.33 (2009-2010) Seite links
  • Testberichte ( 7 )
  • Kompakt-Van
  • 1329 ccm,
  • 101 PS (74 kW)
Jetzt bewerten und berichten
Urban Cruiser

TOYOTA Urban Cruiser - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der Toyota Urban Cruiser gehört zur Klasse der Mini-SUV mit Steilheck und wird seit 2009 von Toyota produziert. Technisch hat der Urban Cruiser die gleiche Plattform wie der Toyota Yaris. Die erste Studie des Urban Cruiser wurde bereits 2006 auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon präsentiert. In die Serienproduktion übernommen wurden die ausgestellten Radkästen, die breite C-Säule und die Form der Frontscheinwerfer. Ausgestattet ist der Urban Cruiser mit einem Frontantrieb, Allrad gibt es gegen Aufpreis. Wer einen Wagen mit Frontantrieb kauft, bekommt eine verschieb- und umklappbare Rückbank, der Kofferraum fasst 305 bis 749 Liter. In der Allradversion fasst der Kofferraum maximal 656 Liter, die Rückbank lässt sich hier zwar klappen, aber nicht komplett verschieben.

Zur Auswahl stehen ein überarbeiteter 1.4 D-4D Dieselmotor aus dem Yaris mit 90 PS, der 4.9 Liter auf 100 Kilometer verbraucht. Als zweiter Motor ist ein neu entwickelter Benziner mit 101 PS und einem Verbrauch von 5.5 Litern auf 100 Kilometer erhältlich. Der Benziner kommt mit serienmäßiger Start-Stopp-Automatik.

Möchte mir einen gebrauchten Urban Cruiser zulegen

Auf was sollte ich achten, wenn ich miit einen gebrauchten Cruiser als Benziner zulege? Wo sind Schwachstellen? Wo sind die ersten Stellen für den Rost? Was kann kaputt sein? Was sollte bei welcher Laufleistung schon ausgetauscht sein; insbesonder...

Hallo, suche für den Toyota Urban Cruiser Scheibenwischer für die HECKSCHEIBE !,

Hallo, suche für den Toyata Urban Cruiser,Blätter / Blatt für den kleinen Scheibenwischer an der Heckklappe, kann mir da jemand weiterhelfen?

Brems Anlage

Bei mein Fahrzeug ist die Bremse hinten Rechts Extrem Warm geworden. Kann es sein das meine Bremse schon nach 28000Km Kaputt ist???

Dachträger für Toyota Urban Cruiser zerstört Türgummidichtungen!

Für unseren Urban Cruiser habe ich die original Toyota Basisdachträger gekauft und erschrocken festgestellt, dass trotz richtigem Anbau (Fachwerkstatt hat dies kontrolliert!) der Spalt zwischen Dachholm und Tür nun so eng ist, dass die Gummidichtu...

Haubenlift?

hallo gibt es für den Toyota Urban Cruiser einen Haubenlift?
alle Fragen in unserem TOYOTA Urban Cruiser Forum