TOYOTA RAV 4 2.0 D-4D 4x4 (2014-2015) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 1998 ccm,
  • 124 PS (91 kW)
  • Erfahrungen ( 6 )

29.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

seit 15.3.16 habe ich den wagen neu -bin sehr zufrieden allgemein,verbrauch 6,1 bei täglich 70km berg auf und ab Autobahn auf der strecke,was mich bisher stört das nur 1.steckdose im Fahrzeug vorhanden ist,laut Handbuch ist noch eine in der mittelkonsole hinten aufgeführt-nix,in meinem auris bj13 zuvor gabs vorn mitte Kofferraum eine.bei dieser klasse sollte das standart sein ,zb im Urlaub für Kühlbox ,nachrüsten kostet ca 150,- beim händler

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.0 D-4D 4x2 Start-Stop (2013-2015) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 1998 ccm,
  • 124 PS (91 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

19.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Der neue RAV 4( Bj. 2014) läuft ruhiger als mein Vorläufer RAV 4 Bj. 2008.(136 PS) - leistungsmäßig aber gleich stark. Erfreulich und nötig ist die Sperre, gibt es in dieser Klasse eher nicht. Die Sitze sind sehr gut, die Verarbeitung bestens, die Ausstattung toll (einige Zusatzausstattungen inklusive). Die fehlenden Staufächer im Vergleich zum Vorgänger sind ärgerlich, auch die Schmutzansammlung an der Innenseite Türunterkante nach einer "Schlammfahrt" ist beträchtlich, m...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.2 D-4D 4x4 Automatik (2013-2015) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • SportUtilityVehicle
  • 2231 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

20.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Nachdem ich den neuen RAV4 2.2 D-4D 4x4 Automatik 14 Tage in Island, 4000 km testen durfte, hier mein kleines Rèsumè: Am Flughafen angekommen, den RAV abgeholt (nigelnagelneu – 30 km auf der Uhr), reingesetzt –wohlgefühlt! Die Sitze sind top und auch nicht, wie oft behauptet, niedriger als im Vorgänger. Nur die Sitzbezüge machen einen nicht so stabilen Eindruck wie beim Vorgängermodel, aber das kann auch täuschen. Im Innenraum hat sich nicht so viel verändert, so dass e...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.2 D-4D 4x4 Automatik (2010-2013) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 2231 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 11 )

24.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Habe schon den 2.ten RAV . Der erste D-4D-Cat mit 177 Ps Schaltung war hakelig , bei 76000 km Zylinderkopfdichtung kaputt . Verbrauch 9 Liter Diesel im Schnitt. 2011 dann der mit 150 Ps und Automaticgetriebe . Der Verbrauch ist gleich geblieben , doch das Fahren ohne Schalten ist viel angenehmer geworden. Kopfdichtung bei 56000 km durch - Garantiefall . Habe nun fast 100.000 km drauf und fahre immer noch gerne damit . Bei schonender fahrweise auch mit 8,5 Liter Verbra...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.2 D-4D 4x4 (2010-2013) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 2231 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 3 )

17.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]

Zulassung Feb.2012. Fahrstrecke jetzt nach einem Jahr 10Tkm. 95% Landstraße, 5% BAB, kein Stadtverkehr.Verbrauch im Sommer 6 im Winter 6,5 Ltr Diesel. Positiv: Straßenlage und Federungskomfort, Zuladung, Verbrauch relativ niedrig (bei sehr zurückhaltender Fahrweise). Negativ: Sitzposition und Verstellung, Material der Innenverkleidung, hakelige Schaltung (1. in 2.Gang), sehr lange Warmlaufzeit, träge Fahrleistungen, Wärmeverteilung der Heizung im Mittelbereich (Obersche...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.2 D-CAT 4x4 (2010-2013) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2231 ccm,
  • 177 PS (130 kW)
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 1 )

14.10.2012 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Der Name RAV4 ist zurückzuführen auf die englische Funktionsbeschreibung eines aktiven Fahrzeugs mit 4 angetriebenen Rädern. Aufgrund der selbsttragenden Karosseriestruktur, ohne den zusätzlichen geländewagentypischen Leiterrahmen begründete der RAV4 1994 die damals neue Gattung der SUV. Der RAV4 wird mit drei unterschiedlichen Motoren angeboten. Neben dem 2.0 Benziner mit 116kW/158PS steht alternativ der 2.2 Diesel mit 110kW/150PS und als Topmotorisierung der 2.2D-KAT mi...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (3)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.0 4x4 Multidrive S (2010-2013) Front + links, Verbrauch 8,9l
  • SportUtilityVehicle
  • 1987 ccm,
  • 158 PS (116 kW)
  • Verbrauch 8,9l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

18.09.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Habe nun seit ca. 8 Wochen (TKM: 2,5) meinen zweiten RAV. Nachdem mein erster ein Diesel mit Schaltung war, bin ich nun beim Benziner mit Automatik angekommen.... Ich hätte nicht gedacht, dass diese Kombination so viel Spaß bringt. Der Benziner mit Automat ist für unsere Gegend (Ich wohne zwischen Sauerland, Münsterland und Ruhrgebiet) vollkommen ausreichend. Der Wagen ist komplett alltagstauglich, lässt sich durch den Wald genauso sicher und bequem fahren, wie auf ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.0 4x4 (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 8,9l
  • SportUtilityVehicle
  • 1987 ccm,
  • 158 PS (116 kW)
  • Verbrauch 8,9l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

22.08.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,79 ]

Preis zu hoch, der neue Motor ist nicht erbrupt schlechte Fahreigenschaft zu hoher verbrauch , bin sehrenteuscht über so ein Auto, Fahre seit der 30 Jahre nur Toyota habe schon über 6 verschidene Toyotas gefahren und war sehr zufrieden, aber den Rav 4 Benziner mit 116 kw ist als Personen -Auto nicht geeignet. Diesel Auto JA.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.0 4x4 Multidrive S (2009-2010) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 1987 ccm,
  • 158 PS (116 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 3 )

06.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Ich habe das Auto 2009 mit 7500 km von Toyota übernommen. Zuerst das Positive: Es ist ein braves tägliches Gebrauchsauto ohne größere Beanstandungen und Mängel. Das sollte aber auch sein, da die Inspektionen jedes Jahr im Schnitt 300 Euro kosten (jeweils eine kleine und eine große Inspektion) und das bei einer Laufleistung von 7500 km/Jahr ohne Geländefahrten. Das CVT-Getriebe ist etwas gewöhnungsbedürftig und reagiert im "Normalmodus" - also nicht Sportmodus - teilweise t...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.0 4x2 (2009-2010) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 1987 ccm,
  • 158 PS (116 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

10.12.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Meine Mutter fuhr in den RV4 für drei Jahre bevor sie auf einen Mercedes wechselte. Dieser kleine SUV von Toyota ist der perfekte Wagen für den täglichen Einkauf. Aber auch im Gelände macht ja Spaß. Von der Verarbeitung her empfand ich den Wagen als sehr stabil. Toyota halt… Der Verbrauch liegt bei circa 8 l Superbenzin. Der Innenraum ist ausreichend für vier Erwachsene. Der Kofferraum fasst 2-3 große Koffer. Ich kann nur zu diesem Fahrzeug geraten.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
RAV 4

TOYOTA RAV 4 - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Toyota zeichnet sich mit dem RAV 4 verantwortlich für den modernen Trend des Crossover-Modells SUV. Die Verbindung von Pkw und Geländewagen sorgte für einen unerwarteten Erfolg für Toyota. Jedoch gab es 2004 bis 2010 durch eine massenhafte Rückrufaktion Einbuße für Toyota. Beim RAV 4 war ein Kabelbaumbruch nicht auszuschließen. Die vierte Generation, die als Hybrid erhältlich ist, soll das Image aufpolieren.

hallo, ich habe toyto RAV 4 2.2 D-CAT Bj.11.2007 gekauft das auto macht grosche bei 3te g te gang

gekauft, das auto ist in ordnug aber bei 3 te gang fahren wird das auto lauder sonst von 1te bis 6 te gang fahrt normal. ich weiß nicht wo ran es liegt, is die Getribe defect oder Getriebelager schrauben??

ABS leuchtet im Display auf.

Beim Rav4 von `95 leuchtet ABS und VRC auf . Die Werkstatt meinte, das Steuergerät müsse getauscht werden. Kann es noch andere Ursachen haben? Das wäre nämlich sehr teuer!!

Toyota Rav 4 Nr.2 kann man den Überlastungsschutz abstellen?

Hallo, ich habe eine Frage ? Vor 2 Wochen habe ich einen Rav 4nr. 2 für meine Tochter gekauft. Sie möchte damit einen Pferdehänger mit einem Pferd ziehen. Beim Kauf sagte mir der Verkäufer, das Auto würde 2 mal im Jahr in einen Überlastungsschutz ...

bremse quietscht beim loslassen des pedals. was kann das sein?

Bin das Auto Probe gefahren (RAV4 3-türig, von 1999)und habe dabei bemerkt, dass die Bremse beim loslassen immer quietscht. der besitzer sagte, dass wäre nur beim warmen wetter so, er hätte bei der werkstatt nachschauen lassen, es wäre kein Sicher...

RAV 4 Bj.2002

Hallo, Müsste dringend an meinem RAV 4 ,Bj. 2002 ,die Scheinwerfer austauschen. Ich habe den ersten Scheinwerfer an drei von vier Punkten gelöst. Desweiteren hab ich auch den Kühlergrill entfernt. Jetzt bin ich der Meinung,dass das Frontblech...
alle Fragen in unserem TOYOTA RAV 4 Forum

TOYOTA RAV 4 Videos

Toyota auf der New York International Autoshow
Toyota auf der New York International Autoshow