SUZUKI Swift Kleinwagen (2011 - heute)

3.75 32 Tests 22 Erfahrungen
91%
9%

10.990 € bis 19.790 €

75 PS (55) kW bis 136 PS (100) kW

Benzin, Diesel

3,9 l/100km bis 6,4 l/100km

5,7 l/100km bis 7,6 l/100km

Hier sehen Sie die kombinierte Wertung aller Testberichte zum
SUZUKI Swift Kleinwagen (2011 - heute):
Testwertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,82 ]
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
22.02.2015

Suzuki Swift Sport im Dauertest: Swift trotzt Gesäßprellung u...

Versetzen wir uns doch einfach mal in die Lage des Suzuki Swift Sport: Da kommst du zu einem Magazin, in dem du der unterste Zipfel des Themenspektrums bist; weißt, dass dich in der Tiefgarage fortan Tag für Tag AMG und Elfer angrienen; musst mitanhören, wie die Herren Redakteure Sachen sagen wie "dann nehm' ich halt den"; und sollst dann auch noch eine blitzsaubere Performance abliefern, weil es sonst von allen Seiten kräftig auf den Deckel gibt. Sagen wir es so: Zu beneiden war HP-SE 201 beileibe nicht, als er sich am 25. Januar 2013 zum anderthalbj...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
09.01.2015

Ford Fiesta, Suzuki Swift Sport, VW Polo Blue GT: Dreikampf d...

Natürlich fällt es leicht, sich von einem VW Polo GTI, Opel Corsa OPC, Ford Fiesta ST oder Renault Clio R.S. abhängig zu machen, stellen sie doch alle das erhellende Konzentrat aus viel Leistung und kleiner Verpackung dar. Um 200PS, vielleicht sogar garniert mit einer Differenzialsperre, geringes Gewicht, übersichtlich obendrein – das adelt jede kurvige Kreisstraße im Weserbergland, der Vulkaneifel oder dem Würmtal zu einer kleinen Wertungsprüfung. Nur der finanzielle Einsatz ist hoch, kann schon mal haarscharf an der 30.000-Euro-Marke vorbeischrammen...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
01.08.2013

Neuer Kompaktsportler: Der Suzuki Swift Sport 5-Türer

Suzuki präsentiert sein neues sportliches Topmodell aus der Swift-Baureihe – den 5-türigen Suzuki Swift Sport. Mit fünf Türen erfüllt der neue Kompaktsportler nun auch die alltäglichen Ansprüche aktiver Paare und bietet dabei weiterhin Fahrspaß pur. Ferner vereint er sportliches Design, Variabilität und hohe Sicherheitsstandards mit den Vorzügen eines Wieselflinken, nur 1.130kg leichten und 3,89 Meter kurzen Kompakten. Der neue Swift Sport 5-Türer kostet 19.790 Euro und kommt ab September auf den deutschen Markt.Mit kraftvoller Optik betont der neue S...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
01.08.2013

Türen zum Geburtstag

Praktischer: Den Suzuki Swift Sport gibt es jerzt auch als Fünftürer
Frankfurt/Main, 1. August 2013 - Man mag es kaum glauben, aber der Suzuki Swift wird 30 Jahre alt. Was anno 1983 recht sachlich als SA 310 begann, hat sich mittlerweile zu dem Hauptpfeiler im europäischen Modellprogramm der Japaner entwickelt. Der Swift macht in Deutschland gut 30 Prozent der Suzuki-Verkäufe aus. Zum Geburtstag gibt es natürlich auch Geschenke: Der Swift Sport bekommt hintere Türen. Wir waren mit dem Fünftürer für einen Kurztest unterwegs. Überschaubare Größe Kurz liefert das gewünschte Stichwort, denn trotz der zusätzlichen hinteren ...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]
29.12.2012

Suzuki Swift Sport - Test

Zu schnell unterwegs – ein gutes Zeichen. Wie im Mini. Ganz im Gegenteil zu dem ist der Swift Sport allerdings genauso flott im Preis wie in Fahrt. Wendige 136 PS für 18.500 Euro und die Dynamik kommt auch optisch gut. Von außen betrachtet setzt der Swift Sport mit dem großen Gittergrill, eingelassenen Nebelscheinwerfern und großen 17 Zoll-Rädern eine erste Marke. Mit dem Doppelauspuff und der Diffusorblende geht er bullig ab. Schnickschnack spart er sich im Cockpit: klare Instrumentierung in der klassisch schwarz gehaltenen Armaturentafel. Die Ziernä...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]
03.04.2012

Sportliche Kleinwagen im Test: Alfa Mito, Citroen DS3, Honda...

Ob in München-Schwabing oder im Stuttgarter Westen, überall parken Minis dicht an dicht. Schwarzes oder weißes Dach? Roter oder gelber Lack? Die Unterschiede sind marginal, die Individualität geht schnell verloren. Warum also nicht mal was Neues ausprobieren? Es fahren vor: der Alfa Romeo Mito, Designstück und Hingucker für 19.050 Euro. Dazu gesellen sich ein kecker Citroen DS3 mit ungewöhnlicher Seitenlinie und peppigem Interieur zum Preis von 20.500 Euro und ein völlig schnickschnackloser Suzuki Swift Sport zum Kampfpreis von 18.490 Euro. Vierter im...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
10.11.2011

Kein Draufgänger, aber ein Spaßmacher

Das neue Topmodell des Suzuki-Kleinwagens: Der Swift Sport
Barcelona (Spanien), 10. November 2011 - Die Straßen im Hinterland von Barcelona machen Spaß: enge Kurven, wenig Verkehr und man kann richtig schön Gas geben. Mit einem Kleinwagen sollte man allerdings etwas vorsichtig sein. Nicht jede der scharfen Biegungen ist mit einer Leitplanke gesichert. Und dahinter geht es oft sehr abrupt und sehr steil den Abhang hinunter. Mit dem neuen Suzuki Swift Sport hatten wir jedoch keine Angst, aus der Kurve zu fliegen. Denn der kleine Flitzer liegt sicher auf dem Asphalt - auch bei hohem Tempo. Kein Verstecken hint...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
27.10.2011

Suzuki Swift Sport im Fahrbericht: Sport ohne Optionen

Sie können es also doch noch, die Japaner: Ein Auto in Vollausstattung anbieten, die Aufpreisliste bleibt leer. Selbst eine Metallic-Lackierung zählt zum Serienumfang des neuen Suzuki Swift Sport, neben einer Klimaautomatik, Bixenon-Scheinwerfern, einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung und anderen Nettigkeiten wie beispielsweise den bequemen, mit viel Seitenhalt versehenen Sportsitzen. Überdies hält der Fahrer ein mit roten Ziernähten aufgehübschtes Dreispeichenlenkrad in den Händen, dass sich endlich vertikal und axial verstellen lässt und damit ei...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
10.08.2011

Suzuki Swift Sport - Nachzügler

Suzuki Swift Sport
Suzuki hat sich mehr als ein Jahr Zeit gelassen, ehe der Swift sein Topmodell bekommt. Der Suzuki Swift Sport lockt mit dynamischen Genen und bietet 136 PS.Unter den kleinen Sportflitzern ist in den letzten Jahren ganz schön die Post abgegangen. Mini Cooper S, Fiat 500 Abarth, VW Polo GTI oder Renault Clio Sport zeigen, dass sich Rennsportgene und Kleinwagenkonzept keinesfalls ausschließen müssen. Seit Jahren hat der Suzuki Swift Sport seinen Platz unter den quirligen Kurvenräubern. Nachdem der neue Swift bereits im vergangenen Jahr seine Premiere fei...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
10.08.2011

IAA 2011: Suzuki Swift Sport feiert Weltpremiere

Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki präsentiert auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) die neueste Generation des Kompaktflitzers Swift Sport. Die Front des Fahrzeugs ist von einem großen Kühlergrill geprägt. Einer klaren und konsequenten Linienführung, in der sich Sportlichkeit und Leistung ausdrücken, verdankt der Ableger des Erfolgsmodells Swift seine Optik. Im Innenraum sollen eine moderne Ausstattung und hochwertige Materialien maximalen Fahrspaß vermitteln. Der 1,6-Liter-Benziner leistet 100 kW/136 PS...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
15.07.2011

Knausern im Kleinformat

Flott gestaltet: Der Suzuki Swift Diesel
Rottach-Egern, 15. Juli 2011 - Mit einem flotten Design punktet der Suzuki Swift bereits seit geraumer Zeit in der Kleinwagenklasse. Ganz und gar nicht flott geht es hingegen unter der Haube zu, wenn dort der 94 PS starke Benziner arbeitet. Von der nominellen Leistung ist nicht viel zu spüren, speziell beim Beschleunigen auf der Autobahn gibt sich der Motor sehr zäh. Glücklicherweise befindet sich im Swift-Angebot noch ein Diesel. Ist er die bessere Wahl? Kein Raumwunder Werfen wir zunächst einen Blick in den Innenraum des kleinen Japaners, der in U...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
18.04.2011

Micra, Swift, Polo: Drei Minis im Vergleichstest

"Siehst du den VW Polo da vorn?" raunt der frühlingsgrüne Nissan Micra dem roten Suzuki Swift zu. "Der ist fast 3.000 Euro teurer als ich!" "Nicht schlecht", murmelt der Suzuki Swift und fügt etwas kleinlaut hinzu: "Mit Fondtüren koste ich so viel wie der VW Polo." Suzuki Swift und Nissan Micra wissen, wie preissensibel die Kundschaft heutiger Kleinwagen ist – und wie winzig die Lücken sind, die der VW Polo ihnen lässt. Wie ein Musterschüler vermiest der VW Polo im Vergleichstest vielen Kleinwagen das Leben. Mit minimaler Ausstattung, 70 PS und vier ...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
05.02.2011

C3, Fabia, Swift: Drei Kleine im großen Vergleich

Tür auf, ein weicher Duft streicht um die Nase: Fleur Blanche strömt aus dem Parfümspender. Einsteigen: Die Sonne steht im Zenit und wärmt durch die gleichnamige Panorama-Verglasung wohlig das Haupt. Der Citroën C3 reizt mit dem Besonderen, auch wenn die Zenith-Windschutzscheibe in der Tendance-Ausstattung Aufpreis kostet. C3 ist anders, Swift ist pragmatisch, Fabia ist teuer Hauptsache anders lautet jedenfalls das Credo des Citroën C3. Schon das markante knubbelige Design ist gegen den Strich gebürstet. Ein roter Faden, der sich gleichfal...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
21.01.2011

Nicht nur Winter-Sport: Der neue Suzuki 4x4 im Test

Härtetest im Gebirge: Der neue Suzuki Swift 4x4 unterwegs auf Schnee
Hopfgarten (Tirol/Österreich), 21. Januar 2011 - Braucht man einen Kleinwagen mit Allradantrieb? Wer bisher der Meinung war, dass solche Flitzer mit vier angetriebenen Rädern überflüssig sind, der hat sich in diesem schneereichen Winter vielleicht eines Besseren belehren lassen. Und das nicht nur in ländlichen oder bergigen Regionen, wo die Hauptkundschaft für Allradautos wohnt. Genau dort, in diesem Falle in den Kitzbühler Alpen, haben wir den neuen Suzuki Swift 1.2 4x4 ausprobiert - auf Schnee, Eis und Asphalt. Nur wenige Konkurrenten Das Angebot ...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
25.10.2010

Suzuki Swift im Test: Japan-Angriff auf Polo, Fiesta Co.

Auf dieser Seite haben wir einennagelneuen Suzuki Swift versteckt. HabenSie ihn schon entdeckt? Nicht?Keine Panik, selbst Suzuki-Kennermüssen zwei Mal hinsehen, um schärfergeschnittene Scheinwerfer und diemodifizierte Front zu erspähen. Mehr Platz im Fond des Suzuki Swift Dasses sich beim Suzuki Swift wirklich um ein komplettneues Auto handelt, beweist erst derBlick aufs Datenblatt: Neun Zentimeterlänger und mit fünf Zentimetermehr Radstand gesegnet, rückt er Polo& Co. jetzt dichter auf den Pelz.Davon profitieren hauptsächlichdie Passagie...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
02.09.2010

Der diskrete Charme des Mauerseglers

Dezent renoviert schickt Suzuki den neuen Swift an den Start
München, 2. September 2010 - Über vier Millionen verkaufte Fahrzeuge weltweit seit 1984: Der Swift ist für Suzuki das, was für VW der Golf ist, nämlich ein Bestseller und Kernbestandteil der Marke. So verwundert es nicht, dass die Designer bei der Neuauflage des Mauerseglers, wie Swift auf deutsch übersetzt heißt, sehr diskret ans Werk gegangen sind. Evolution statt Revolution Auf den ersten Blick ist das neue Modell kaum vom Vorgänger zu unterscheiden. Erst bei näherem Hinsehen entdeckt man die größeren, weit in den Karosseriekörper gezogenen Leuch...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
01.08.2010

Suzuki Swift: Nur eine kleine Evolution für den Swift

Ist der Neue der Alte? Zumindest auf Fotos muss man schon ganz genau hinschauen, um den Suzuki Swift Jahrgang 2010 von seinem fünf Jahre alten Vorgänger zu unterscheiden. Suzuki Swift jetzt mit größerem Raumangebot In natura wirkt der Suzuki Swift hingegen auf Anhieb stattlicher, erwachsener. Dabei sind es nur wenige Millimeter, die den Unterschied zugunsten des neuen Modells ausmachen: 90 in der Außenlänge, zehn in der Höhe und gerade fünf in der Breite. Seine markante Mini-Grundform mit gerader Dachlinie, Steilheck und winzigem Karosserie...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
21.06.2010

Suzuki Swift 1.2 - Augen auf!

Suzuki Swift 1.2
Suzuki hat einen neuen Swift und keiner merkt’s. Das Erfolgsmodell der umtriebigen Japaner sieht genau aus wie der Vorgänger; dabei wurde er komplett neu entwickelt.Besonders von vorne muss man schon drei- bis viermal hinschauen um zu erkennen, dass hier der neue Swift strahlt. „Der aktuelle Swift war sehr erfolgreich. Daher wollten wir beim Design eine Evolution und keine Revolution“, reagiert Tetsuya Ozasa etwas unbeholfen auf die Frage, wieso der neue Swift seinem Vorgänger wie aus dem Gesicht geschnitten ist, „die charakteristischen Element...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
10.06.2010

Suzuki Swift - Neuer Schwung

Suzuki Swift 2010
Im Herbst kommt der neue Suzuki Swift nach Deutschland. Er wird mit zwei sparsamen Motoren angeboten. Das Auto wirkt nun etwas jugendlicher, bleibt aber seinem Grundkonzept treu.Übersichtliche Karosserie, bequemer Einstieg, sparsame Motoren: Der Suzuki Swift ist das praktische und preiswerte Gegenstück zu Lifestyle- Flitzern wie dem Mini. Auch der neue Swift bleibt diesem Konzept treu. Es handelt sich laut Hersteller um ein völlig neu entwickeltes Fahrzeug. Das Styling wurde aber nur behutsam aufgefrischt, am meisten fallen die in die Länge gezo...
zum SUZUKI Swift Kleinwagen Test
16.08.2013

Dauertest Suzuki Swift 1.2 2013 - Klein ganz groß

Den Dauertest über 100.000 Kilometer schaffte der Suzuki Swift 1.2 ohne Fehl und Tadel. Und überzeugte dabei die Skeptiker
Motor-Journalisten sind ein reiselustiges Völkchen. Bevorzugtes Verkehrsmittel: natürlich das Auto. Und so hielt sich die Begeisterung zunächst in Grenzen, als am 1. Dezember 2010 der kleine Suzuki Swift 1.2 in Ablaze Red Pearl Metallic auf den Testwagen-Parkplatz in Köln rollte. Sein 1,2-Liter-Motor mit 94 PS und die Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h versprachen allenfalls Sparfüchsen automobile Befriedigung. (...)
Quelle: autozeitung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
27.02.2012

Citroën DS3/Ford Fiesta/Suzuki Swift: Test Diese Mini-Sportle...

Kleines Auto, viel Wumms. Nicht gerade eine neue Idee, aber noch immer eine sehr unterhaltsame - wie Suzuki Swift Sport, Ford Fiesta S und Citroën DS3 beweisen.
Quelle: autobild
24.01.2012

Citroën DS3/Ford Fiesta/Suzuki Swift: Test Diese Mini-Sportle...

Kleines Auto, viel Wumms. Nicht gerade eine neue Idee, aber noch immer eine sehr unterhaltsame - wie Suzuki Swift Sport, Ford Fiesta S und Citroën DS3 beweisen.
Quelle: autobild
07.12.2011 Ausgabe 26 / 2011

Suzuki Swift Sport im Test

Kleiner Japaner mit großem Fahrspaßpotenzial – der Suzuki Swift Sport mit 136 PS unter der Haube.
Quelle: autozeitung
07.11.2011

Suzuki Swift Sport: Fahrbericht - Ungeahnte Ruhe

Suzuki schickt den Swift Sport in die nächste Runde. Aus dem einstigen Krawallo ist ein Alltagssportler geworden. Bei der ersten Ausfahrt zeigt sich, der Japaner ist ein gelungener Kompromiss.
Quelle: autobild
21.09.2011

Gebrauchtwagen Kleinwagen bis 5000 Euro

Wer einen gebrauchten Kleinwagen sucht, muss nicht tief in die Tasche greifen. Viele Modelle gibt es für weniger als 5000 Euro. Nach welchen Autos sollten Käufer Ausschau halten? Hier kommt unsere Rangliste.
Quelle: autobild
06.07.2011 Ausgabe 15 / 2011

Suzuki Swift Diesel im Fahrbericht

"...Der Suzuki Swift der aktuellen Generation und das sehr ähnliche Vorgängermodell gehören zu den Kleinwagen, die auf Deutschlands Straßen häufig vertreten sind. Jetzt legen die Japaner noch eine besonders sparsame Variante nach: Auch der 75 PS starke Diesel ist neuerdings mit einer Start-Stopp-Automatik erhältlich. Das System gehört zum Umfang der Top-Ausstattung Comfort, die für 1400 Euro Aufpreis auch Extras wie Klimaautomatik, 16-Zoll-Aluräder und Sitzheizung bietet...."
Quelle: autozeitung
18.03.2011

Nissan Micra/Suzuki Swift/Skoda Fabia

Den Knuddel-Charme hat er abgelegt, doch dafür an Format gewonnen. Wie schlägt sich der neue Nissan Micra im Vergleich der Kleinwagen gegen die profilierten Klassenkameraden Suzuki Swift und Skoda Fabia?
Quelle: autobild
03.11.2010 Ausgabe 43 / 2010

Kleinwagen im Test

Langeweile war gestern, selbst kleine Autos werden immer modischer. Neu in der Herbstkollektion ist der Suzuki Swift. Im ersten Vergleich trifft er auf Citroën C3 und Ford Fiesta.
Quelle: autobild
14.10.2010 Ausgabe 22 / 2010

Der neue Suzuki Swift: Vier Kleinwagen im Test

"Mit der dritten Generation des Swift hat Suzuki einen Volltreffer gelandet. Allein in Deutschland konnte der Kleinwagen-Spezialist 2009 rund 20.000 Stück verkaufen, europaweit brachte es der Swif t in fünf Jahren sogar auf eine halbe Millionen Bestellungen. Die vierte Generation, die jetzt beim Händler steht, soll an die Erfolge anknüpfen. Deshalb wurde das Design des leicht gewachsenen Suzuki nur vorsichtig überarbeitet, während sich unterm Blech deutlich mehr tat – unter anderem mit dem neuen 1,2-Liter-Benziner, der 94 PS leiset. Ford Fiesta , Opel Corsa und Skoda Fabia treten mit ähnlich starken Triebwerken an."
Quelle: autozeitung
30.09.2010 Ausgabe 21 / 2010

Neuer Suzuki Swift 1.2 im ersten Test

"Die Fußstapfen, in welche die vierte Generation des Suzuki Swift tritt, sind groß. Kein Wunder, stellt der Kleinwagen doch seit Jahren die tragende Säule des Verkaufs dar – knapp eine halbe Millionen Einheiten brachte Suzuki in den letzten fünf Jahren europaweit an den Mann und vor allem an die Frau. Dass der Swift beim weiblichen Geschlecht besonders gut ankommt, liegt nicht zuletzt am Design, das die meisten Fahrerinnen wohl als knuffig bezeichnen würden. Damit er mit seinem Charme auch künftig zahlreiche Frauenherzen brechen kann, haben die Designer die Außenhaut nur sehr behutsam angefasst. "
Quelle: autozeitung
09.09.2010

Suzuki Swift (2010): Fahrbericht

Äußerlich kaum verändert, bietet die vierte Generation des Suzuki Swift vor allem ein Highlight: mehr Platz! Ab 10. September 2010 steht der kleine Suzuki beim Händler.
Quelle: autobild
21.06.2010

Suzuki Swift (2010): Fahrbericht

Suzuki schickt den Swift in eine neue Runde. Obwohl man's ihm nicht ansieht, ist er ein komplett neues Auto. Das macht sich vor allem beim Antrieb bemerkbar: Der Swift wird sparsamer.
Quelle: autobild

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)