SSANGYONG Rodius 2.0 e-XDi200 (seit 2013) Front + rechts
  • Grossraumlimousinen
  • 1998 ccm,
  • 155 PS (114 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

04.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Besser gehts nicht! Markellose Verarbeitung, cooles Styling, mit 7 Sitzen immernoch 875 liter Kofferraumvolumen, wenig Unterhaltskosten, einen für die Klasse sparsamen Verbrauch, ein 4 Sterne Crashtest und sogar mit Allradantrieb ein Pre...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SSANGYONG Actyon Xdi (2006-2009) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 1998 ccm,
  • 141 PS (104 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 4 )

22.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Habe das Auto jetzt seit über 2 Jahren und circa 50tkm gefahren. Es gab noch keine Defekte trotz hoher Kilometerleistung. Sehr gute Fahreigenschaften auch auf der nassen Wiese mit Anhänger. Im Winter ein Traum. Übige Ausstattung bei güns...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

01.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Hallo Leute Ich fahre nun seit 3,5 Jahren einen Ssangyong Actyon 200 XDI und ich muß sagenich bin mehr als zufrieden mit dem ungewöhnlichen Fahrzeug. Ich lebte damals in der Schweiz im Kanton St. Gallen und habe einen 528i BMW auf den ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

24.09.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Moin, in kurzen Worten, ein nicht alltägiches Fahrzeug, mit dem man in fünf Wochen viermal " zufällig" von der Polizei angehalten wird. Wer mehr als ein Kind sein eigen nennt sollte über eine Anhängerkupplung nachdenken ,um die evtl. no...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SSANGYONG Rodius RD 270 4WD (2005-2009) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 2696 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 3 )

20.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Habe mir einen 2008er Rodius 4WD Premium mit 110tkm ende 2013 gekauft. Der Platz, die Ausstattung, das Design (Farbe ist Schwarz) und erst Motor, echt suuuper. Der Verbrauch liegt bei 9,5 Liter, vollkommen in Ordnung. Meine Familie ist v...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

02.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Vor 6 Jahren, Im Mai 2006 haben wir den Rodius neu gekauft. Seitdem haben wir diese Entscheidung nie bereut, ganz im Gegenteil. Platz heben wir beide genug, und bei jeder größeren Strecke (knapp 1800 km pro Fahrt mehrmals pro Jahr) erf...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

10.09.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

ich fahre seit 3 jahren einen rodius und musste eigentlich nur tanken. keine pannen keine defekte, einsteigen und ankommen. optimaler platz für die ganze familie. unser rodius hat statt der vorderen mittelarmlehne einen kühlschrank, in d...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
SSANGYONG Korando E23 (1997-1998) Front + links
  • Geländewagen
  • 2295 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

24.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Korando KJ Bj 99 180000 km 2.3 L Automatik 143PS Kaufpreis 01/ 2013 1800 Euro Ich fahre den Korando seit diesem Jahr. Habe ihn ohne TÜV gekauft und wollte mir ihn fertig machen. Wer das vor hat, oder defekte Teile wechseln wil...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

22.08.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,43 ]

Nach einem Jahr Nutzung sind Probleme bei - Schaltseilen (zweimaliger Wechsel defekter Seile, dabei dreieckförmiger Abrieb am Oberteil linker Schalthebel bemerkt) - Schalten - Korando schaltet sich in den unteren Gängen ungemein schwe...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SSANGYONG Rexton RX 290 (2003-2006) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2874 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

03.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich habe den Rexton RX290 seit 10 Jahren, er läuft und läuft, ein tolles Auto und für seine Größe braucht er 10l Diesel sehr hoher Komfort, einfach Klasse das hat so schnell kein Off Roard.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SSANGYONG Rodius RD 270 2WD Automatik (2005-2009) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 2696 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

09.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Wir fahren das Raumwunder seit Februar 2006,haben uns damals Angesichts der Vorteile gegenüber der Konkurrenz sogar in Ihn Verliebt....gerade wegen des aussergewöhnlichen Designs....den welches Fahrzeug bietet Allrad,sparsammen und kräft...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SSANGYONG Korando 2.0 e-XDi DPF 4WD (seit 2011) Front + links
  • Geländewagen
  • 1998 ccm,
  • 175 PS (129 kW)
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 1 )

17.12.2012 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Traditionell Allrad angetrieben, erstmalig in Form einer selbsttragenden Karosse und diese mit italienischem Chic präsentiert sich der Korando von SsangYong. Wenig überraschend ist, dass die Abmessungen sich nur im mm Bereich von Klasse...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SSANGYONG Rexton RX 270 Xdi (2004-2006) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2696 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 4 )

02.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Ich fahre einen Rexton RX 270 Xdi BJ 2005 (keine Automatik)Allrad zuschaltbar. Vor 6 Wochen blieb ich mit einen Schaden am Vorderradantrieb liegen. Seit dem steht er in der Werkstatt. 2 Händler lieferten falsche Ersatzteile! Nach meinen ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

25.08.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich fahre seit einem Jahr einen gebrauchten Rexton bis jetzt keinen Werkstättenaufenthalt und bin sehr zufrieden. Hatte vorher Merzedes c-klasse (Benzinfresser). Mein Rexton ist Bj.2005 sehr gepflegt und Erstbesitz. Bin als Wohnwagenf...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

11.03.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Mit 30000km neuer Motor 8 ltr verbrauch bei 1800 km Fahrleistung ( Kolbenfresser) 6500 Schaden Keine Garantieübernahme Trotz allen Inspektionen. Lackverarbeitung bei den Seitenschweller sehr schlecht. Bei 80000 km neuer Endschalldämfer...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
SSANGYONG Actyon Sports 4WD (seit 2012) Front + links
  • Transporter
  • 1998 ccm,
  • 155 PS (114 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

14.10.2012 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

SsangYong präsentiert den viertürigen Doppelkabiner/Pritsche als Sport Utility Vehicle unter dem Namen Actyon Sport. Auf einem Radstand von gut 3 Metern entstand ein Multifunktionales Nutzwert orientiertes Fahrzeug. Aus 2 Liter Hubraum ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SSANGYONG Kyron 200 Xdi (2007-2009) Front + links
  • Geländewagen
  • 1998 ccm,
  • 141 PS (104 kW)
  • Erfahrungen ( 7 )

30.08.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,86 ]

Meine persoenlichen Erfahrungen mit Sangyong: "Er ist billig im Einkauf." Ansonsten, es gibt fast nur Probleme mit diesem Auto. Keine richtige Werkstatt, schlechte Ersatzteilversorgung, Reparaturkosten unangemessen hoch und lange Repa...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

24.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Habe den Kyron seit 2009, das Auto hat mich Winter wie Sommer nie im stich gelassen, das Allradgetriebe funktioniert im Schnee wie auf Glatteis bestens natürlich mit Winterreifen. Ein Platzwunder mit viel Komfort auf Langstrecken. Den Di...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

19.08.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,79 ]

Fahre dieses Auto nun seit 2006 und bin sehr unzufrieden. Hatte jedes Jahr hohe Reparaturkosten und werde mir jetzt ein anderes Auto besorgen, da wieder hohe Kosten anstehen. Bin froh wenn ich dieses Auto nicht mehr habe. Liebe Leute...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

SsangYong Chairman - Koreas skurrile S-Klasse

SsangYong Chairman

15.07.2011, press-inform

Der SsangYong Chairman ist Südkoreas teuerstes Luxusauto aus eigener Produktion. Er hat einen Motor der Mercedes S-Klasse, seine Massagesitze kennen keine Gnade und sein Navigationssystem hat echten Sex-Appeal.Auf diese Frage war Joon Kim nicht vorbereitet: "Was für Holz ist das denn in der Türverkleidung?" Kim muss kurz nachdenken, während er den 5,1 Meter langen SsangYong Chairman durch das Verkehrsdickicht von Seoul manövriert. Dann sagt er im Brustton der Überzeugung: "Ich weiß es nicht genau, aber ich bin sicher, es ist das beste Holz auf dem Markt." Joon Kim ist Export-Manager der südkoreanischen Automarke SsangYong, und der Chairman V8 5000 ist das Aushängeschild der Asiaten: 306 PS, fast drei Meter Radstand und bis unters Dach vollgestopft...
weiterlesen

Neues aus der Anstalt: SsangYong Korando

SsangYong Korando: Das neue Kompakt-SUV hat uns positiv überrascht
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

25.05.2011, auto-news

Eschenried bei München, 25. Mai 2011 - Autofans, die den Namen SsangYong hören, denken als Erstes an Mercedes-Motoren. Die kamen bei den Modellen des koreanischen Herstellers früher unter die Haube - eine Kooperation machte es möglich. Das ist nun passé. Im neuen Korando, der gerade Markteinführung hat, arbeitet ein Diesel von einem österreichischen Motorenspezialisten namens AVL. Die Abkürzung bedeutet "Anstalt für Verbrennungskraftmaschinen List". Neues aus der Anstalt also. Wir haben den neuen Korando mit dem 175-PS-Selbstzünder getestet. SsangYong-Neustart Der Korando ist das erste Auto, das die koreanische Firma nach dem Neustart in Deutschland einführt - während der letzten zwei Jahre war man hierzulande nicht präsent. Die Marke hat eine we...
weiterlesen

SsangYong Korando - Multikulti-Drache

SsangYong Korando

25.05.2011, press-inform

SsangYong wagt mit dem SUV Korando den Neustart in Deutschland. Das Design kommt aus Italien, der Motor aus Österreich, das Geld aus Indien und gebaut wird der Wagen in Korea. Ist das Resultat überzeugend?Wer bislang einen SsangYong fuhr, konnte sich einer ...
weiterlesen

Ssangyong Korando: Neuer Kompakt-SUV aus Korea

Ssangyong

08.11.2010, auto-motor-und-sport

Ja, der Rodius ist auch wieder dabei. Für alle, die sich nicht mehr genau an die Palette des koreanischen 4x4-Spezialisten erinnern: Der Rodius war dieser Van, der aussah, als sei ein BMW 5er GT rückwärts in ein Gartenhäuschen gekachelt und würde es seithe...
weiterlesen

Vergleich: Grand Vitara vs. Kyron - Asiatischer Zweikampf

SsangYong Kyron und Suzuki Grand Vitara

27.01.2008, press-inform

Der SUV-Trend nimmt kein Ende. Immer mehr Autokäufer entscheiden sich für eines dieser Lifestyle-Autos. Suzuki und SsangYong schicken mit Grand Vitara und Kyron zwei interessante Trendsetter ins Rennen. Wer passt besser?Suzuki und SsangYong wollen ihr Stück...
weiterlesen

Praxistest: SsangYong Rexton 270 Xdi - Koreanische M-Klasse?

SsangYong Rexton RX 270 Xdi

27.01.2008, press-inform

Für SsangYong selbst spielt der Rexton in Europa eine große Rolle. In der Zulassungsstatistik dagegen weniger. Dort liegt der Edel-SUV aus Korea gar noch hinter dem Lada Niva. Grund genug, den Rexton aufzuhübschen.Anders als Hyundai oder Kia hat sich Ssangy...
weiterlesen

Fahrbericht: SsangYong Kyron 270 xDi - Glatt rasiert

SsangYong Kyron

24.01.2008, press-inform

Die SsangYong-Modelle haben in den vergangenen Jahren vor allem durch eines von sich reden gemacht - ihr Design. Beim Kyron war es wohl des Guten doch zu viel: Er wurde nach kaum einem Jahr überarbeitet.Mit kleinen, aber gut sichtbaren Veränderungen an Stoß...
weiterlesen

SsangYong Actyon Sports: Auf geht’s zur Tail-Gate-Party

Der SsangYong Actyon Sports ist die Pick-up-Variante des Actyon
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

10.01.2008, auto-news

Haar, 10. Januar 2008 – Alles fing an mit Geländewagen für die US Army: Kurz nach Beendigung des Koreakrieges wurde SsangYong als Hadonghwan Motor Company gegründet und begann mit der Produktion der kleinen Geländefahrzeuge. 1988 wurde das Unternehmen vom S...
weiterlesen

Innere Werte statt Eitelkeit: Drei dicke Transportkisten im T...

Ford Galaxy, Kia Carnival und SsangYong Rodius: Drei dicke Kisten

21.02.2007, auto-news

München, 21. Februar 2007 – Die allerschönsten Autos auf dem Kfz-Markt sind sie nun wirklich nicht, die Vans. Auch wenn sie sich weit, weit weg entwickelt haben von ihren Ursprüngen – ein wenig dick und pummelig sind sie immer noch. Das macht ihnen aber nic...
weiterlesen

Schicker Offroad-Koreaner im Euro-Design von Giugiaro

Das Design wurde speziell auf europäische Bedürfnisse abgestimmt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

12.01.2007, auto-news

München, 12. Januar 2007 – Die Fahrzeuge der koreanischen Firma SsangYong fielen bislang nicht durch ihre besonders gelungene Optik auf. Die Modelle Actyon und Rodius spalten die Gemüter. Ganz anders dagegen der Rexton RX 270 Xdi s: Der wurde speziell für e...
weiterlesen

Was ist die autoplenum.de-Wertung?

Die autoplenum.de-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.