ROVER 25 Kompaktklasse (2000 - 2005)

3.4 1 Test 9 Erfahrungen
100%
0%

12.495 € bis 20.758 €

84 PS (62) kW bis 145 PS (107) kW

Benzin, Diesel

5,1 l/100km bis 8,2 l/100km

5,9 l/100km bis 7,9 l/100km

Filtern nach

Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,89 ]
alle Bewertungskriterien
Preis-/ Leistungsverhältnis
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,72 ]
Design & Styling
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,11 ]
Verarbeitungsqualität
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,22 ]
Sparsamer Verbrauch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,78 ]
Motorisierung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,94 ]
Alltagstauglichkeit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,61 ]
Unterhaltskosten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,83 ]

ROVER 25 1.4 (2004-2005), 84 PS

Stevaan

Oktober 2015, Stevaan

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]
empfiehlt den Kauf
Vorab schon mal, ich gebe hier eine klare Kaufempfehlung für das Auto, sofern man ein richtig gutes Angebot findet. Die Autos sind günstig in Anschaffung und Unterhalt. Die Technik sehr solide und nicht anfällig. Riesen Problem sind allerdings die Ersatzteile die nicht das Fahrwerk und den Motor betreffen, also alles was keine Standardteile sind.

Habe meinen Rover mit der 1,4l (84 PS) Maschine vor fast 6 Jahren mit 59000km gebraucht aus 1. Hand von einer alten Dame gekauft. Das Auto ist Baujahr 2000. Mittlerweile hat der Wagen knapp 200000km auf der Uhr, weshalb ich hier nach 6 Jahren ein ehrliches Fazit ziehen kann.

Was mir von Anfang an nicht gefallen hat, war die Sitzposition in dem Wagen. Man hat das Gefühl sehr hoch zu sitzen, da das Interieur um einen herum sehr niedrig gehalten ist. Das erzeugt allerdings auch ein Gefühl, als würde man direkt auf der Straße sitzen. Die Verarbeitung generell ist nicht sehr gut. Die wichtigen Sachen, wie z.B. Lenkrad, Schalter, Knöpfe etc. sind gut aber der Rest, wie z.B. Türverkleidungen (ich musste mal eine abmontieren.. absoluter horror) und Ähnliches sind weniger gut. Die Polster saugen Staub wie Magneten an und man bekommt ihn nur schwer wieder ab. Es ist ein solides Auto, wer allerdings Wert auf gute Verarbeitung legt, ist hier falsch.
Verarbeitung im Innenraum - mittelmäßig.

Positiv sind allerdings Fahrwerk und Motor. Meiner wurde mit Eibach Sportfedern ausgestattet mit einer minimalen Tieferlegung -sonst alles original. Das Fahrwerk ist sportlich, die Lenkung direkt. Der Motor hat während den gefahrenen 150000km NIE Probleme gemacht und hat seinen Dienst auch bei -15°C ohne zicken und murren verrichtet. Sehr positiv ist auch, dass das Lenkspiel trotz des Alters von 15 Jahren minimal ist und das obwohl noch die ersten Gummilager etc. verbaut sind. Die Werkstatt musste ich nur aufsuchen, wenn ein Ölwechsel anstand oder wegen Zahnriemenwechsel. Der Motor ist soweit ich weis von Honda, weshalb er auch sehr sparsam ist. Ich hatte über die Jahre Verbräuche von minimal 6,4l und maximal 8,6l. Auch der Ölverbrauch hielt sich in Grenzen. Zwischen den jährlichen Ölwechseln musste ich lediglich jeweils einmal ca. 250-500ml nachfüllen, was für einen mittlerweile 15 Jahre alten Motor mehr als moderat ist. Die Klimaanlage hat alle 2 Jahre einen Service bekommen und funktioniert ebenfalls tadellos.

Mein Fazit: Wer großen Wert auf gute Verarbeitung legt, ist falsch. Es rappelt hier es wackelt da, es kommt einem vor als würde überall der letzte Schliff fehlen. Allerdings ist die Technik sehr solide und ausgereift. Man hat kaum Kosten im Unterhalt und der Motor ist sparsam und dennoch nicht untermotorisiert. Ersatzteile sind, solange es Fahrwerk und Motor betrifft gut zu bekommen. Benötigt man allerdings Originalteile von Rover (Karosserie, Innenraum, etc...) wird es schnell teuer und kann Nerven kosten bei der endlosen Suche im Internet. Trotzdem eine klare Kaufempfehlung von mir, da die Autos sehr günstig zu bekommen sind und man auf teure Ersatzteile mit ein bisschen handwerklichem Geschick verzichten kann.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 1.4 (2000-2004), 103 PS

georgedoc5

Juli 2013, georgedoc5

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]
empfiehlt den Kauf
Rover 25 Charme
4-T

Das Fzg wurde 8.05 mit ca. 8.000 km gekauft. Der Preis war natürlich auf Grund des Konkurses von Rover "im Keller".

Bereut habe ich den Kauf bis heute nicht. Der Wagen wird in erster Linie als Zweitw. eingesetzt. Verbrauch seit 2005 im Schnitt 7,8 L über alles.

Ich habe damals beim Kauf kürzere Fahrw.federn einbauen lassen. Das tut dem Fahrverhalten mehr als gut. Der Rover liegt damit wie das sprichwörtliche Brett, ohne übertriebene Härte. Noch was: Luftdr. vorne 2,2 bar, hinten 1,9 bar (das Fzg. ist dann max. mit 2 Pers. besetzt!) Das funktioniert sehr gut, was u. U. auch an der Bereifung mit Dunlop liegen kann. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 1.4 (2000-2004), 103 PS

Theissong

Mai 2013, Theissong

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]
empfiehlt den Kauf
Ich fahre den 1,4L 16V mit 103PS. Der 25 ist der erste Rover den ich fahre und ich muss sagen ich bin begeistert von diesem Fahrzeuge. Da ich ein Tuning-Fan bin habe ich gleich mal im Netz mal geschaut was es für den Rover 25 gibt.

ERGEBNIS: Kaum bis nichts.

Am besten fand ich die Innenausstattung in "Sandstone" Beige. Die echt selten ist wie sich später rausgestellt hat.

Zusammen gefasst finde ich den Rover 25 echt cool und echt selten.
DAUMEN HOCH weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 1.4 (2000-2004), 84 PS

GeloeschterNutzer

Mai 2011, GeloeschterNutzer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]
empfiehlt den Kauf
Der kleine 25 war zwischen Klein- und Kompaktklasse angesiedelt, was ihm einige Probleme bereitete (für einen Kleinwagen zu teuer, für einen Kompakten zu klein). Als Gebrauchter war meiner ein absolutes Top-Angebot (die Preise sind ja inzwischen noch tiefer in den Keller gesunken...).

Zu den positiven Eigenschaften:
Der Wagen ist sehr zuverlässig, ich bin nie mit ihm liegen geblieben oder hatte sonstige ernste Probleme. Das Raumangebot vorne ist sehr gut und kann sich absolut mit anderen messen. Hinten wird es etwas enger und als Dreitürer ist es da natürlich noch schwieriger. Der Kofferraum ist dafür spitze in dieser Klasse!! Die Motorisierung ist mit 84 PS nicht der Renner aber es reicht, selbst voll beladen kommt man immer noch gut weg. Auch die Straßenlage ist aufgrund der straffen Federung sehr gut und das Fahren und Reisen sehr angenehm. Und natürlich eine super Optik, mit den vier getrennten Scheinwerfern.

Und die negativen Seiten:
Die Verarbeitungsqualität könnte besser sein (billig anmutendes Plastik, Wasser im Kofferraum, rostendes Schiebedach, Klappern, relativ empfindlicher Lack) und die Ersatzteilkosten sind relativ hoch.

Wer einen günstigen und zuverlässigen Kleinwagen sucht, der sich von der Masse abhebt, ist mit dem 25 sicher gut beraten. Ernsthafte Probleme hatte ich wie gesagt nie, über die kleinen Schönheitsfehler kann man sicher hinwegsehen, wenn man den Wagen günstig bekommen kann.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 1.6 (2000-2004), 109 PS

GeloeschterNutzer

Dezember 2009, GeloeschterNutzer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe mir das Auto als Jahreswagen gekauft und besitze es jetzt schon fast 5 Jahre.
Ich hoffe ich werde es auch noch sehr lange haben!
Außer das ich einmal Batterien wechseln musste, habe ich noch kein Geld in das Auto investiert. Ich finde es einfach super toll. Es fährt super, sieht super aus und verbraucht nicht viel. Ich fühle mich sehr sicher in meinem Rover 25 und ich fahre sehr oft im Jahr nach Ungarn. Das sind für mich einfach 800 km.

ICH KANN ES NUR EMPFEHLEN!!!!! weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 2.0 TD (2004-2005), 101 PS

thomas827

August 2009, thomas827

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]
empfiehlt den Kauf
unser 2 auto ist ein Rover 25 iDT 5 Türer und ich muss sagen das ich sehr zufrieden bin,Platz Angebot ist sehr gut habe Kind und Hund :-)
Fahrleistungen sind auch ganz gut und er ist sparsam und günstig in der Versicherung, bis jetzt keinerlei Probleme sehr zuverlässig .
Die Verarbeitung finde ich auch ganz ok für den Preis
würde mir den kleinen jeder zeit wieder Kaufen weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 2.0 TD (2004-2005), 101 PS

thomas827

August 2009, thomas827

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]
empfiehlt den Kauf
unser 2 auto ist ein Rover 25 iDT 5 Türer und ich muss sagen das ich sehr zufrieden bin,Platz Angebot ist sehr gut habe Kind und Hund :-)
Fahrleistungen sind auch ganz gut und er ist sparsam und günstig in der Versicherung, bis jetzt keinerlei Probleme sehr zuverlässig .
Die Verarbeitung finde ich auch ganz ok für den Preis
würde mir den kleinen jeder zeit wieder Kaufen weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 1.6 (2000-2004), 109 PS

flori62

Juli 2009, flori62

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]
empfiehlt den Kauf
Bis auf ein paar kleinere Reparaturen, fahre ich sehr gut mit dem Fahrzeug mit jetzt circa 74.000 Km. Die Wartungsintervalle mit 25.000 km sind genial und Bremsen habe ich nach circa 45.000 km erst gewechselt. Der Auspuffendtopf habe ich nach 8 Jahren erst ausgetauscht. Es gibt aus günstige Ersatzteile (Verschleißteile) bei diversen Anbietern. Alte Rover Händler sind unglaublich teuer.
Die typischen und in foren beschriebenen Macken, wie defekter Anlasse, gebrochener Kabelbaum in der Heckklappe und rostprobleme im Schiebedach habe ich alle schon erlebt und beseitigt. Trotzdem fahre ich sehr gern diese Auto. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

ROVER 25 1.8 VI (2000-2001), 145 PS

minerva

März 2008, minerva

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]
Da die Palette der möglichen Leihwagen leider nicht sonderlich lang war, entschied ich mich kurzerhand dafür, ein Auto auszuprobieren mit dem ich bisher noch keinerlei Erfahrungen sammeln konnte.
So fiel die Wahl auf den Rover 25 der mit seinem 1.8l 4-Zylinder immerhin 145PS auf die Achse brachte und somit versprach ein nicht gänzlich träger Begleiter zu sein...

Kaum hielt ich die Schlüssel in Händen ging es in die Tiefgarage. Ohne Funkschlüssel wäre es mir wohl sehr schwer gefallen den Richtigen, aus dem Meer gleichfarbener Rover 25 herauszufischen.
Eigentlich konnte sich der kleine wirklich sehen lassen und der Erstkontakt viel recht positiv aus. Die Formgebung ist zwar ein wenig rund und evtl. ein bisschen zu kuschelig aber doch elegant und fast schon sportlich. Designelemente wie Scheinwerfer, Felgen und Zierleisten sind gut gewählt und ergeben ein attraktives Gesamtbild.
Eigentlich lässt sich der Rover von allen seiten gut ansehen und bietet zumindest auf den ersten Blick keine großen Kritikpunkte.
Der Innenraum wirkt leider ein wenig karg und auch die verwendeten Materialien könnten eine deutlich hochwertigere Ausstrahlung besitzen. Irgendwie wirkt das graue Plastik leider schlicht fehl am Platz.
Die Formegebung der Einbauten ist jedoch eigentlich recht gut gelungen und nahezu perfekt in den Innenraum eingepasst. Das Armaturenbrett wirkt gelungen und gut aufgeteilt und dient als perfekte Herberge für Instrumente und Schalter. Diese sind nicht nur relativ schön ausgeführt sondern auch durchdacht positioniert und liegen gut im Aktionsradius des Fahrers. Die Bedienung fällt somit sehr leicht und geht spielerisch von statten.
Die Sitze sind unspektaktulär aber bequem genung um auch längere Fahrten problemlos zu überstehen. Leider sind die Verstellmöglichkeiten ein wenig eingeschränkt und auch der Seitenhalt lässt sehr zu wünschen übrig. Das Platzangebot ist hingegen recht großzügig bemessen und auch auf den hinteren Plätzen ausreichend. Der Kofferraum ist nicht riesig aber doch ausreichend für die täglichen Einkäufe etc..

Das Fahrverhalten des Rover 25 ist ähnlich unspektakulär wie seine Erscheinung. In schnelle Kurven schiebt er stark über die Vorderachse und bei höheren Geschwindigkeiten wirkt er ein wenig nervös, dennoch fährt er sich insgesamt recht unproblematisch und gutmütig. Das Fahrwerk könnte ein wenig auf Komfort verzichten und ein wenig straffer abgestimmt sein.
Die Fahrleistungen können sich allerdings sehen lassen:
Der Spurt auf hundert ist schnell vorbei und auch die Endgeschwindigkeit von 205km/h ist absolut ausreichend für den kleinen. Trotz allem bleibt der Verbrauch in einem angmessenen Bereich und übersteigt die Werksangaben nur selten.
Die Technik wirkt sehr solide und haltbar, mancher Orts könnte die Verarbeitung dennoch ein wenig besser sein.

Insgesamt konnte er zwar keineswegs begeistern aber doch das halten was ich mir persönlich versprochen hatte:
Ein recht flotter Kompaktwagen der zumindest nicht an jeder Ecke zu sehen ist....
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (9) gut geschrieben (7) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)