NISSAN Primera Limousine (1996 - 2002)

3.73 1 Test 34 Erfahrungen
93%
7%

15.847 € bis 25.051 €

90 PS (66) kW bis 150 PS (110) kW

Benzin, Diesel

6,5 l/100km bis 8,1 l/100km

7,0 l/100km bis 9,3 l/100km

Filtern nach

Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,99 ]
alle Bewertungskriterien
Preis-/ Leistungsverhältnis
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,31 ]
Design & Styling
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,91 ]
Verarbeitungsqualität
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,94 ]
Sparsamer Verbrauch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,68 ]
Motorisierung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,68 ]
Alltagstauglichkeit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]
Unterhaltskosten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,97 ]

NISSAN Primera 1.6 (1997-1998), 90 PS

ronnst

Juni 2014, ronnst

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe mir vor kurzem einen Primera 1.6 mit 99 PS zugelegt.
Trotz seines Baujahres von 1998, sucht man rost vergebens. Naja gut Flugrost vielleicht. Aber das ist kein Problem.
Im großen und ganzen ist der Primera in dieser Baureihe, die sich P11-120 nennt, der beste der Primera's. Ein absolut zuverlässiger Wegbegleiter, bei dem nur ab und an die Verschleisteile getauscht werden müssen.
Auch die Familientauglichkeit kann sich sehen lassen. Sehr guter Platz und der Kofferraum groß.
Zumindestens bei meinem Hachback (Fliesheck)
Auch über den lästigen Zahnriemen, der zuweilen sehr teuer werden kann wenn er fällig wird, braucht man sich keine Gedanken zu machen.
Der Nissan besitzt eine wartungsfreie Steuerkette. Solange die nicht rasselt, ist alles OK.
Also vor dem Kauf den Motor starten und eben auf ein Rasselgeräusch hören.

Auf jeden Fall ein Auto für den kleinen Geldbeutel und für Leute, die Zuverläsigkeit schätzen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1996-1997), 130 PS

chaumer

März 2013, chaumer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]
empfiehlt den Kauf
TOP Fahrzeug!!!
Ich habe mir im November 2010 einen Primera P11 SE (BJ 6/96) aus 2. Hand gekauft mit 120 tkm um 1500,-

Zum Kaufzeitpunkt waren die Hydrostößel schadhaft (klackern), ist ein reiner Schönheitsfehler! Heute (März 2013) habe ich knapp 166tkm auf der Uhr und seitdem habe ich einmal die oberen Querlenker vorne getauscht (200,-), einen O-Ring vom Zündverteiler (2,-) und letztes Jahr musste ich ein kleines Rostloch schweißen! Ansonsten war Tanken und regelmäßig Öl wechseln angesagt! Heuer wird er beim Pickerl wieder durchgerostet sein (Seitenschweller, auf der andren Seite wie im Vorjahr), das kann ich einem 17 Jahre alten Auto verzeihen! War seitdem ich ihn besitze nur zur Pickerlüberprüfung in der Werkstatt!
Ich fahre recht häufig auf der Autobahn, da verbrauche ich im Schnitt 7,5 liter (Sommer) und 8 Liter im Winter auf 100 km! Die Leistung ist ganz okay, jedoch muss man hoch drehen um wirklich zügig wegzukommen. Der Kofferraum ist eher klein gehalten, aber für mich als alleinstehender Mann vollkommen ausreichend!

Zusammenfassung:
Kontra:
-Spritverbrauch (7-8 Liter Autobahn)
-ist nicht sehr durchzugstark (nur im obersten Drehzahlbereich)
-kleiner Kofferraum
-Die oberen Querlenker vorne sind eine Große bekannte Schwachstelle vom P11

Pro:
-Zuverlässigkeit (!!!!!!!!)
-Ausstattung (E. FH. vorne/hinten, Komplettleder, Klima, Bordcomputer, E. schiebedach,ABS, Elektrische Spiegel u. Sitze, Sitzheizung vorne, Mittelarmlehne, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Nebelscheinwerfer uvm.)
-Günstig in der Anschaffung und Erhaltung (Spitzen Preis/Leistungsverhältnis)

Ich kann das Auto nur jedem Empfehlen, der sich zu 1000% auf sein Auto verlassen will! Optisch sind die Primera nicht jedermanns Sache, und ein bisschen Benzin gönnt er sich, dafür muss man nur Tanken und Ölwechseln!

TOP Fahrzeug!!
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1997-1999), 130 PS

snowjo

Dezember 2012, snowjo

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]
empfiehlt den Kauf
Wir haben einen Nissan P11 Hatchback 2,0 131PS Bj.1998 im Jahr 2002 mit 45000km gekauft. Meine Frau hat diesen Wagen mit jährlich 45-50000km gefahren. Laufleistung jetzt 366000km. TÜV neu bis 2014. Erste Kupplung bei 320000km. sonst erste Stoßdämpfer und kein Rost von unten. Alles Top trotz der Fahrleistung. Verbrauch ca. 7-8Liter/100km bei gemischtem Verkehr. Ölverbrauch mittlerweile vorhanden aber normal. ca. 0,5Liter auf 1000km. Alles funktioniert noch keine E-Probleme, alles gut. Das Problem, der Wagen hatte eine so gute Qualität, dass Nissan nicht genug Fahrzeuge verkaufen konnte weil die Autos zu lange halten. Schade. Die folgenden Generationen wie bei allen anderen Herstellern sind natürlich wieder Konsumorientiert.Bei Kauf teuer, unausgereifte Technik (gewollte Schwachstellen), und teure Ersatzteile. So funktioniert der Markt. War ein tolles Auto. Nochmals, ......sehr schade. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1997-1999), 130 PS

xfreestyler89x

Februar 2012, xfreestyler89x

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]
empfiehlt den Kauf
Also ich habe mir vor 2 Monaten einen Nissan Primera P11 2.0i SRi zugelegt. Habe mir den Wagen sehr sehr günstig gekauft da Nissan Primera ja bekanntlich günstig ist. Also schonmal Anschaffungskosten grußes Plus. Achja zur Information, falls sich manche fragen wie teuer er gewesen ist, 1170€ mit frischem Tüv und 107000km auf tacho.
Bislang keine Probleme mit dem Wagen gehabt, nur die normalen wartungen, sprich Luftfilter und Ölfilter gewechselt.
Das Auto selbst ist einfach SUPER. Ich werde es immer und jedem weiter empfehlen.
Viel Platz im Innenraum und Kofferraum. Starker Motor welcher hohe drehzahl liebt und förmlich danach schreit. Dementsprechend ist auch der Verbrauch. Also 500km schafft man mit einer Tankfüllung auf jeden Fall. Die Fahrweise entscheidet halt wie der Verbrauch ist.
Die Verarbeitung im Innenraum könnte etwas besser sein. Japan-Klassisch ist der innenraum mit viel Plastik/Kunststoff und vieles an dem auto ist einfach nur gesteckt anstatt geschraubt. Aber das stört überhaupt nicht da ich ein Auto,wenn ich drin sitze, fahre und nicht anschaue.
Also Spaß macht das auto zu 100% und im alltäglichen Gebrauch super geeignet.
Negativ ist das der Wendekreis nicht grad klein ist, aber es ist auch normal, da es ja kein Smart ist.

Fazit: Kauft euch das Auto und ihr werdet verstehen was ich meine. Einfach ein Super fahrzeug wo ich den Kauf überhaupt nicht bereue.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

WilhelmH35

Januar 2012, WilhelmH35

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe einen Nissan-Primera 1,8 Sport ,Zulass.3/2001 als Tagesz.mit
10 Km.Im März 2012 wird er 11 Jahre,ich bin nur allein gefahren bis jetzt
65 TKm.Ein Super Auto,bis auf 2 Satz Reifen Su.W.und der hohe Stadt-
verbrauch war ich sehr zufrieden.Probleme machte immer wieder die
Gummiabdeckung des Kofferraum -Tasters.Auch der Fahrersitz-Rücken-
lehne war an der Einstiegseite zerschlissen u.eingerissen.Ein sehr teurer
Ersatzbezug.Doch nach 10 Jahren kommt der Verschleiß:Beide Bremssättel-Hi-Bremsklötzer neu.Vorn Bremsklötzer neu und den ABS-
Ring sowie Gelenkmanschetten.Seit letzten Winter zeigt das Display des
Autradios nur noch Bruchstücke der Schrift an.Keiner kann oder will mir
helfen-es lohnt nicht mehr.Ich bin jetzt 76 Jahre und möchte das Auto
behalten-gibt es noch jemanden der mir hilft
Ich sag,das Auto ist zuverlässig,robust und sieht gut aus,warum also soll ich es verschenken?
Ich bleib ein Primera-Liebhaber

von Opa-Willi
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1998), 90 PS

Mastercure

Oktober 2011, Mastercure

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,57 ]
rät vom Kauf ab
Habe mir das Auto vor etwa 3 jahren gekauft und muss ehrlich sagen ich hatte bis jetzt nur probleme mit

der krümmer ist mir gebrochen
die bremszylinder haben sich festgefressen
einige elektroniksachen
scheibenwichermotor gab den geist auf
abs ringe gebrochen
luftfiltergehäuse hält nicht
stoßdämpfer sind kaputt <(ok das könnte meine schuld sein)
wasser im kofferraum
serienmäßig undichte windschutzscheibe
leistungseinbrüche beim fahren
wendekreis wie ein lkw
die heizung wird erst bei 15 bis 20 kilometer warm und wird nicht warm

ersatzteile sind gebraucht kaum zu bekommen und neu sind sie so teuer das man sich gleich ein neues auto kaufen kann

der verbrauch stieg mit der zeit von 8 auf 10 liter und im winter um die 12 liter

Jedoch:
Gute lenkung
Unzerstörbarer motor
Spitze von 200 km/h
11 sek 0-100
Gute Bodenhaftung
Guter Seitenhalt in den sitzen
Fahrer und beifahrer airbag
Fahrspass

im großen und ganzen ein spaßauto ist schön zu fahren wenn mal alles repariert ist aber empfehlen würd ich´s keinem
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1999), 100 PS

ackbert

Oktober 2010, ackbert

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Seit 1998 und knapp 200.000 km ist der Wagen in Familienbesitz, und wenn es nach mir geht, kann das auch ein paar Jahre noch so bleiben. Insbesondere die ersten 10 Jahre war der Wagen absolut günstig im Unterhalt, weil auch die meisten Verschleißteile diese Zeit überlebten. Danach ließ es sich nicht vermeiden, dass hier und da ein paar Teile ausgetauscht werden mussten (Stoßdämpfer sind aber immer noch die ersten!). Allerdings ist das immer noch kein Vergleich zu allen anderen Autos, die ich bisher kennengelernt habe. Ich sehe den Wagen als unauffälliges und (für seine Zeit) gut ausgestattetes Nutzfahrzeug, in das, wenn es nötig ist, eine Menge reinpasst (Fließheck).
Motorseitig gab es bis jetzt keinerlei Probleme, wenn man mal von einem verschmutzten Luftmassenmesser absieht. Diesen auf jeden Fall prüfen und reinigen, bevor man sich einen neuen aufschwatzen lässt!
Fahrwerksseitig kann ich nur empfehlen, sich nicht von jeden kleinen Knarzen und Knacken beunruhigen zu lassen. Da wurde bei uns am Anfang einiges auf Garantie ausgetauscht, aber die Geräusche blieben, haben aber nie den TÜV oder Prüfer vom ADAC beunruhigt.
Mit den 100PS kommt man ausreichend zügig von A nach B und verbraucht dabei zwischen 7 und 8 Litern. Auch nach mittlerweile fast 13 Jahren kann sich die Innenausstattung sehen lassen und spricht für die Verarbeitungsqualität der damaligen
Nissans. Für die heutigen würde ich meine Hand nicht mehr ins Feuer legen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

Steven21

September 2010, Steven21

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,07 ]
empfiehlt den Kauf
Hallo,

Habe den Nissan zu meinen 18. Geburtstag bekommen und war super froh.
Er war 7 Jahre alt und hatte nur 54000km runter. Gefahren wurde er vorher von meinen Eltern die sehr pflegsam mit ihn umgingen.

Positives:

-tolle Ausstattung da Klimaautomatik
-im Innenraum sehr viel Platz
-4x Airbags

Negatives:

-schlechte Sitze(wenig Seitenhalt)
-sehr hoher Verbrauch(bin nie unter 10L gefahren)
-schlechte Kurvenlage(untersteuern)
-Reperaturen sehr teuer bei Nissan

Zusammengefasst: Ein schönes Auto mit ein paar Schönheitsfehlern. Wem der Spritverbrauch egal ist wird mit dem Auto zufrieden sein. Alles die aufs Geld schaun(müssen) sollte die Finger von lassen. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1997-1999), 130 PS

heiko267

August 2010, heiko267

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]
empfiehlt den Kauf
habe seit 4 jahren einen primera der mitlerweile schon 240000km gelaufen ist davon 170000km bei mir.
bin mit dem auto mehr als zufrieden 100% zuverlässig. auser die normalen verschleisteile keine reperaturen, und selbst verschleisteile halten erstaunlich lang.
beispielsweise fahre ich noch mit dem orginal fahrwerk und hate beim letzten stossdemfertest immernoch über 80 %
der motor könnte vieleicht etwas drehfreudiger sein ber ich finde ihn für eine mitelklasse limosiene voll ok
der einzige nachteil der mir einfällt ist die ziemlich kleine durchreiche bei umgeklapter rücksitzbank, aber damit kan man gut leben.
auf jeden fall empfehlemswert, würd mir auch immer wieder einen kaufen. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1999), 100 PS

geraldkgf

August 2010, geraldkgf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]
rät vom Kauf ab
Hatte bis vor 4 Wochen noch einen Primera Competence Bj. 1998, war mein 4 Nissan nacheinander, ohne den von meiner Frau und meinem Sohn, muß allerdings leider auch sagen, mein anfälligster. Viele Reparaturkosten ab ca. 57000 km. Komplette Vorderradaufhängungen neu, Achsmanschetten ständig gerissen, Zündverteiler, Anlasser, Bremsen, Batterie, Auspuff und als es dann hieß, jetzt kann eigentlich nicht mehr viel passieren, riß die hochgelobte Steuerkette bei 140000 km und der Motor war dahin. Möchte aber jetzt nicht alles schlecht reden, war vielleicht auch von den anderen Nissans zu verwöhnt, wo so gut wie nichts außergewöhnliches auftrat.
Zum Auto selber, der Competenz ist bestens ausgestattet, mit 100 PS aber deutlich untermotorisiert(besser der SRI mit ca. 130 PS fuhr mein Sohn). Der Verbrauch war meinem emfinden nach auch recht hoch, ca. 9 - 10 ltr Super auf 100 km. Das Auto selber geräumig und auch bequem zu fahren (sportlich geht ja auch nicht). Auch bekommt man Japaner!! sehr gut verkauft, selbst mit Motorschaden in meinem Fall immerhin noch 750 Euro.
Im Fazit auf dem Gebrauchtwagenmarkt anständiges Auto zu günstigen Konditionen zu bekommen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

kvdw

Juni 2010, kvdw

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]
empfiehlt den Kauf
Hallo zusammen,

ich besitze seit 3 Tagen einen 7/99er Primera 1,8 Sport. Den Wagen habe ich mir zugelegt weil mir vor einer Woche mein alter Wagen (96er C180 Automatik Classic ohne große Ausstatung, mit 14oTKm auf der Uhr) im wahrsten Sinne des Wortes vom Heck aus zerlegt wurde. Totalschaden.

Da ich schon immer wieder einen Nissan fahren wollte, suchte ich und fand ich dank des Internets einen.
1. Hand, Scheckheft gepflegt, 77735 Km gelaufen, BJ 7/1999, von einem älteren Herren (Jahrgang 49) gefahren, gehegt und gepflegt. Letzte große Inspektion war bei 74000 Km, für, man glaubt es kaum, 3.500 EUR + Anmeldekosten etc. .

Ein paar Jahre zuvor besaß ich schon mal einen Primera (92er P10 Automatik mit 115 PS, gekauft 2002 mit : Achtung 20.944 Km auf der Uhr auch von einem älteren Herren. In 4 Jahren bin damit 124000 Km damit gefahren. Dieser Wagen hat mich dabei niemals, absolut niemals im Stich gelassen. Öl, Filter, Kerzen, Wasser, Wäsche, Ruhe ist.

Meine Frau hat nie eine andere Marke gefahren. Sie schwört von je her auf Nissan. Derzeit hat sie einen 99er P11 Kombi, 1.6 mit 100 PS, 105 TKm, Holland-Import. Und der Wagen läuft wie ein Schweizer Uhrwerk.

Es wäre nett wenn einige von Euch mit mir Erfahrungen austauschen könnten über meinen 1.8er Sport.

Für Inputs , kleine Anregungen und ggf. Hilfen wäre ich dankbar.

Bis dann.
cu

Gruss
Kai

P.S.
neuere Fotos folgen
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

SnapOn

Dezember 2009, SnapOn

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe einen gebrauchten Primera vor kurzem ein wenig probe gefahren.Er war aus dem Jahr 2000,mit knapp 50tkm auf der Uhr und aus angeblicher Rentner Hand.Von außen sah er wirklich noch top gepflegt aus,dunkelblau Metallik.Wie gesagt,von außen.Als ich den Innenraum sah war ich etwas entsetzt und erstaunt,die Sitze,in einem Farbton der einem Dreckgrau nahe kommt,mit lila und blauen Streifenmuster!!!Herje,wer sucht sich so etwas aus und wer zum Geyer bietet solche Farbkombinationen an???Der Armaturenträger war eine der Plastikwüste in einem etwas hellerem Rauchergrau,absolut erschreckend.Im großen und ganzen kein schlechtes Auto,nur drinn möchte ich nicht sitzen,ich kam mir vor wie auf Uroma´s Couch.Platz war vorn grade so ausreichend,ich mußte den Sitz auf die letzte Raste schieben um mit 185cm bequem zu sitzen,der Seitenhalt war etwas dürftig aber es waren keine Sportsitze und ein Primera is auch kein Sportler.Alle elektriechen Helferlein waren drinn,Fenster,Spiegel und ne Klimaautomatik.Die Zentralverriegelung war wohl dagegen das ich ihn gefahren habe,entweder ging nur die Fahrertür auf oder wenn alles offen war die Beifahrertür nicht mehr zu.Der Kofferraum bietet genug Platz für 4 Personen,also deren Gepäck :-).
Es war das erste mal das ich in einem Primera aus 2000 gefahren bin,ich kenne nur den Nachfolger,ich fand ihn bisher ganz ansprechend von Design und so und von der Ausstattung und seiner Zuverläßigkeit,aber der Innenraum,da konnte das Angebot noch so gut sein,daß kann keiner sich antun.Die angebriesene erste Rentnerhand merkte man dem Wagen auch etwas an,díe Schaltung war etwas teigig,der erste und der dritte Gang waren nur mit Glück zu treffen und wenn sie drinn waren und ich rollte an der Kreuzung aus wackelte der Schalthebel als wäre er in Leerlaufstellung.Die 114 PS waren mir etwas zu schwerfällig,obwohl er keine Probleme mit dem Gewicht haben sollt.
Diese Generation Primera lohnt eigentlich immer sich mal anzusehen,wenn der Innenraum noch etwas zurückhaltender und freundlicher wäre macht man mit ihm schon ein kleines Schnäpchen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1999), 100 PS

thefreshprince777

Dezember 2009, thefreshprince777

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]
empfiehlt den Kauf
Ich als Kfz-Mechatroniker,habe dieses Modell über meine gesammte Lehrzeit gefahren und fahre dieses auch heute noch !!! der Unterhalt ist auf jeden Fall recht günstig,grade für Fahranfänger und Lehrlinge ! Technisch ist dieses Auto wirklich 1A,der Motor 1.6 sowie der 2.0 wird dieses Auto auf jeden Fall überleben,einfach unkaputt-bar dieses Uhrwerk und dank der Steuerkette auch kein Zahnriemenwechsel erforderlich !!! Vom Prinzip fährt man dieses Auto nur auf Verschleiß,da große,Kosten-intensive Reperaturen eigentlich nicht auftreten.Die Ausstattung ist in den meisten Fällen recht üppig-Klima,Fensterheber Vorn+Hinten,Sitzheizung,Servo,ABS sind bei den meisten gebrauchten vorhanden ! Er fährt sich sehr kompfortabel ! Er ist sehr geräumig ! Ersatzteile für Japaner sind generell teuer,aber wer schlau ist kauft im offenem Handel,und Karosserieteile und Scheinwerfer bei Ebay !!! Auf Schrottplätzen findet man ihn zwar selten,da die meisten Primera nach Afrika exportiert werden,wo sie dann wohl noch Jahre weiter fahren...Ich arbeite in einer Audi-Vertragswerkstatt und muss trotzdem zugeben das die meisten Audi´s,grade die neueren von der Stabilität und Langlebigkeit-sowie Reperatur und Unterhalt dem Primera nicht das Wasser reichen können !!! das einzige was mich ein wenig stört ist,das der 1.6 zu wenig Leistung hat um die recht große und schwere Limousine zu bewegen,würde deshalb eher zu dem 2.0 raten,der trotz 130 PS nicht viel mehr Kraftstoff benötigt !!! Wer allerdings Tuning-verrückt ist,den muss ich leider enttäuschen,viel Zeug gibts für den nich !!! Am besten also für nen Primera mit 2.0 L Maschine und am besten Ende BJ. 1998 entscheiden ,da diese technisch am ausgefeiltesten sind ! das Facelift-Madel (P11-144) was ab Anfang 1999 gebaut wurde, ist schon wieder anfälliger gegen Rost,Auspuff und Motor usw.

Fazit : Sehr zu empfehlen für Fahranfänger und junge Familien !!! ;-D
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 1 Kommentar

Kommentare

tinny schrieb am Dienstag, 19. Januar 2010, 14:11 Uhr:

tinny
Servus Ich habe mir als Zweitauto ebenfalls einen Primera P11 Bj1998 angeschafft.Bin gerade dabei viele kleine Mängel zu reparieren.Da du schon sehr lange Erfahrung durch deinen Beruf hast würde ich gerne so manche Frage zu Lösungen stellen.Dein Beitrag ist sehr gut geschrieben und werde mich überraschen lassen von meiner Neuerwerbung.Fahre schon lange VW mal sehen. Liebe Grüße aus Österreich Andreas
Kommentar melden
neuen Kommentar abgeben

NISSAN Primera 2.0 (1997-1999), 130 PS

Buhl

Juli 2009, Buhl

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]
empfiehlt den Kauf
Mein 10 Jahre alter Primera hat bis heute noch keine einzige Reparatur benötigt, wurde allerdings auch nur ca. 5000 km pro Jahr gefahren.
Es ist der zehnte Nissan, den wir (ich, Frau und Tochter) in den letzten 20 Jahren besessen haben (1 Datsun Stanza, 5 Nissan Sunny, 1 Nissan Almera, 3 Nissan Primera). Obwohl der Almera -Jahrgang 1997 - schon 140.000 km gefahren worden ist, haben wir nicht die Abwrackprämie in Anspruch nehmen müssen, sondern beim Kauf eines Qashqai noch 2500 € vom Händler selbst bekommen, der den Almera für 2800 € weiterveräußern konnte (der Qashqai ist unser 11. Nissan).
Bei allen 10 Wagen gab es in den ca. 20 Jahren nur eine einzige Reparatur (beim Almera: Lichtmaschine). Da mein 10 Jahre alter Primera logischerweise nur Euro 3 hat, werde ich ihn durch einen neuen Note ersetzen (schon bestellt, Lieferfrist) in der Hoffnung, dass Nissan auch weiterhin so hervorragende Qualität liefert. Einen echten Primeranachfolger gibt es leider z.Zt. nicht. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

mroedi

April 2009, mroedi

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]
empfiehlt den Kauf
Habe meinen Primera im Juni 2008 beim Gebrauchtwagenhändler für 4600€ gekauft mit ca.92000km.Bin mit dem Auto zufrieden,bis auf den Rost an der Heckklappe und am Dach und Flugrost an den Türen,desweiteren ist die Schaltung hakelig.Sonst ist es ein gutes Auto,längere Strecken sind auch kein Problem. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1997-1999), 130 PS

strasser62

März 2009, strasser62

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]
empfiehlt den Kauf
Einen Nissan Primera muss man einfach lieben.Ausser die dauernd kaputt gehenden oberen Querlenker kann man nichts negatives sagen.Er ist alltagstauglich,bietet genügend Platz im Innen-und Kofferraum und kann heute noch ganz gut im Strassenverkehr mithalten,sowie sich auch sehen lassen.Die Ersatzteile gibt es noch reichlich und auch verhältnismässig günstig.Er zeichnet sich sehr mit seiner Zuverlässigkeit und seinen sparsamen Verbrauch(wenn man will)aus.Da ich seit ca.5 Jahren Nissan Primera P11 fahre,denke ich dieses Fahrzeug so einschätzen zukönnen. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (4) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1997-1999), 130 PS

GeloeschterNutzer

November 2008, GeloeschterNutzer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]
Ich habe 1998 mir das Fahrzeug gekauft und nie Sorgen mit gehabt. Aber seit 14 Tagen km. 130000 fuhr der Wagen nur noch im Leerlauf und wenn man Gas gibt gehet er aus. Meine Werkstatt meine der Zündverteiler ist defekt, kostet bei
Nissan 1200 € und das finde ich mächtig. Hat jemand schon
so einen Fehler gehabt.

Manfred Funk weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 1 Kommentar

Kommentare

strasser62 schrieb am Freitag, 12. Dezember 2008, 21:25 Uhr:

strasser62
Der Zündverteiler kostet ca.200-250,-€ neu bei Ebay und überall wo man im Netz Nissanersatzteile kaufen kann.Ich würde eher auf den Luftmengenmesser tippen.Ich fahre seit ca 5,5 Jahren mit 90000 km problemlos,ausser die oberen Querlenker kommen regelmässig aller 15-20000 km.MfG
Kommentar melden
neuen Kommentar abgeben

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

dnowo

Oktober 2008, dnowo

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Habe meinen Nissan mit 55tausend Km bekommen. Gute Ausstattung und guter Anschaffungspreis!! Ausser das der Kurbelwellen-Sensor kaputt gegangen ist, habe ich nix zu meckern. Ausser der etwas zu hohe Verbrauch Stört ein wenig! GUTES AUTO!! weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1996-1997), 130 PS

nippon

September 2008, nippon

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]
empfiehlt den Kauf
Der Primera P11 2,0 SE Bj. 10/96 ist ein sehr zuverlässiges Auto, ich habe ihn 2001 mit 42000 KM gebraucht gekauft aus 1. Hand, heute hat er 105000 KM runter, bis jetzt hatte er noch keinen Defekt.
Lediglich Verschleiß, einen Satz Bremsscheiben vorn und Hinten mit je zweiten Satz Bremsklötze vorn und hinten, Auspuff ab KAT, Wasserthermostat, Wasserschlauch vom Kühler zum Motor beide Manschetten für Antriebswelle ( Außen )div. Kleine 4mm Unterdruckschläuche die vom Saugrohr abgehen, die bisherigen TÜV Untersuchungen wurden ohne Tadel dokumentiert, das einzige Ärgernis an diesem Fahrzeug sind vorne die oberen Querlenker, die wahrscheinlich bis zum P12 im Werk defekt eingebaut wurden könnte man denken, bei meinem P11 hatte der Erstbesitzer bei KM 38000 wechseln lassen, das zweite Paar hat bis 95000 KM sein Dienst getan aber sie haben wenigstens schon 10000 KM geklackert so laut das man Radio an machen musste im Winter sind defekte Querlenker recht leise je nach kalter Außentemperatur fast gar nicht zu hören aber ab +18 oder höher MEGA NERVIG. Es gibt diesbezüglich mind. 10 Zubehörfirmen die obere Querlenker herstellen ich habe mir neue über Ebay gekauft, das Paar für 75€, habe sie eingebaut, was sehr wichtig ist das die Querlenker erst wenn das Fahrzeug wieder mit seinem Eigengewicht auf den Rädern steht mit dem vorgeschriebenen Drehmoment festgezogen werden damit die Lager nicht überstrapaziert werden und ihren Geist in den nächsten 5 -10000 KM schon aufgeben.
Die Wirtschaftlichkeit für diese Fahrzeug geht auch OK er nimmt sich in der Stadt 10L Super wenn man längere Strecken auf der Autobahn im 5 Gang mit 4000upm bei ca. 160km/h fährt haut er nicht mal 8 L durch die Einspritzdüsen, bis der Benzinpreis hier genauso teuer wurde wie das Superbenzin, bin ich Benzin mit 91Oktan gefahren, in der Stadt war der Verbrauch der gleiche zu Super, lediglich auf der Autobahn nahm er sich einwenig mehr, Angst bezüglich Normalbenzin muß man nicht haben der weil der P11 zwischen dem 2. und 3. Zylinder einen Klopfsensor hat der dementsprechend die Zündung anpasst. Ich lege sehr viel Wert auf die Sachen wie ÖL Wechsel ( 2 mal im Jahr 5W40 Teilsynt. ) mit original Nissan Öl Filter, sauberen Luftfilter und ca. alle 2 Jahre Austausch der Zündkerzen, gute Erfahrung habe ich mit den Beru UXF 79 Gleitfunkenkerzen gemacht.
Da original Nissanteile sehr teuer sind sollte man Verschleißteile bei Nissan meiden. Narürlich muß mann abwegen, meine Antriebswellenmanschetten habe ich Nissan Original genommen die ersten hatten ja bis 2007 gehalten und das Wassserthermostat ist auch original.
Ich würde mir den P11 I oderr II wieder kaufen lediglich den IIIer also ab 2000 den mit den Xenon – Lampen und dem Facelifting würde ich mit Skepsis kaufen hier ist ja nun schon die Renault – Seuche mit eingebaut.

TOP Fahrzeug
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (2) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1996-1997), 90 PS

Nissanfreak05

September 2008, Nissanfreak05

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Ist ein sehr Zuverlässiges Auto. Der Motor ist robust hat kein Ölverlust zieht allerdings nicht so gut ist ganzschön träge. Bis auf ein Antriebswellenbruch (330.000km) hat der Wagen nichts größeres gehabt. Jedem nur weiter zu empfehlen. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1996-1997), 90 PS

lude

August 2008, lude

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Zuverlässigkeit,effizienter Verbrauch und ein robuster Motor überzeugen mich seit Jahren von diesem Fahrzeug.
Eine bis zum heutigen Datum gefahrene Laufleistung von
400.000 km,wobei nur die Wasserpumpe gewechselt wurde zeigt
mir einen vom Erbauer gut konstruierten Motor.
Voraussetzung ist natürlich eine konstante Pflege und ein kontinuierlicher Ölwechsel,woraus ich mir eine Zeillaufleistung von 500.000km erhoffe. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1996-1997), 90 PS

GeloeschterNutzer

Juli 2008, GeloeschterNutzer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe ein Nissan Primera P11 in 1998 gekauft alls neu wagen und seid demm fahre im immer noch auf dem taho hat er schon 272 000 km.und fast alles origenal drauf also hab ich nur die verschleis teile geweckselt wie:obere querlenker, vorne beide rad lager am sonsten keine grosse reparaturen sogar der auspuff ist noch origenal drauf. der hat 1,6l 16v moter drin mit 99PS und leuft wunderbar vebraucht zwischen 6L-8L/100km es kommt drauf an wie mann fährt.wenn jemand fragen hatt werde gerne helfen da ich sehr viel erfarung gesammelt habe mit dem auto und ich habe ein ziel mit demm nissan die 500000km marke erreichen. meine nummer.015201918658 weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1996-1997), 90 PS

GeloeschterNutzer

Juli 2008, GeloeschterNutzer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]
empfiehlt den Kauf
Ein Super Auto habe in im April 2007 von meinen Elter übernohmen,welche ihn als Neuwagen 1996 gekauft hatten!
Seit diesem dem Kauf gibts keine Probleme mit dem Wagen, hat bis jetzt in 12 Jahren & 132TKm nur einen neuen Auspuff benötigt u sonst nichts!
Fahre selbst seit einem Jahr wöchentlich 900Km mit dem Auto & Komfort & Ausstattung sind ausreichend für diese Laufleistung.
Sollten sich die Weg einmal trennen müssen werde ich warscheinlich wieder nach einem Primera Ausschau halten. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1999), 100 PS

GeloeschterNutzer

Juli 2008, GeloeschterNutzer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]
empfiehlt den Kauf
ich habe diesen wahen nun schon zwei jahre, kenne ihn aber schon als neuwagen, da ich ihn von meiner familie bekommen habe
p11 bj 08.99 fließheck competence silver ice metallic
bin sehr zu frieden.
hat mich nie im stich gelassen.
treue dienste geleistet.
höchstgeschw.liegt bei knapp 215km/h
würd ich mir immer wieder kaufen weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

GeloeschterNutzer

Juni 2008, GeloeschterNutzer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe den Primera im september 2001 mit 70 km als Vorfürwagen gekauft.Der Preis war OK, Ausstattung-, Zuverlässigkeit-Super,hat mich bis April 2008 für die 200.000 km, was ich mit dem gefahren bin, nie im Stich gelassen(Motor nicht angesprungen,oder sonst).Die vordere Radaufhängung hat allerdings mehr als genug Geld für stendiege Spureinstellüngen und Reifenkosten weggefressen, und die Karosserie hatte auch einiege Schwachstellen bei dem Baujar 2001,wie z.b.Roststellen am Koferraumdeckel,an den Türen noch bei der Werksgarantie.Ich hätte gern die Zeit zurück gedreht und den selben Primera p11,lieber mit Bj.1997-2000 als Gebrauchtfarzeug gekauft.Na ja... weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1999), 100 PS

Primeraneuling

Mai 2008, Primeraneuling

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Im Sommer 2002 suchte ich nach 7 Jahren Ford Escort einen neuen und grösseren Wagen, nach dem ich durch Zufall meinen 96'er Primera 1,6-16V als Fließheck aus 1.Hand mit erst 53.000 Km stehen sah und der Preis Ok war, habe ich mich spontan zu Kauf entschieden.
Leider hatte ich ca. 9 Monate später einen Unfall (an dem ich leider Schuld hatte) und musste feststellen das die Ersatzteilpreise bei Nissan doch sehr hoch sind.
Seit diesem Zeitpunkt fahre ich meinen Primera nun schon über 100.000 Km und hatte bis auf eine defekten Anlasser im Januar 2003 und einen neuen Luftmassenmesser im Januar 2008 keine kostspieligen Reparaturen.
Die meisten Verschleisteile sind zum Glück auch günstiger über den freien Teilehandel in Erstausrüster Qualität zu bekommen, so das der Unterhalt für eine Familie erschwinglicher ist.
Der Verbrauch ist mit durchschnittlich 7,5 - 8,5 Litern (je nach Fahrweise und Strecke auch mal unter 6,5 Litern)für diese Grösse und Ausstattung OK.
Für den Alltag reicht der 90 PS Motor völlig aus und wenn wir einmal im Jahr an die See oder ins Allgäu in Urlaub fahren, geht es halt etwas gelassener zu und fahren im Durchschnitt mit 130 Km/h ganz Easy zum Ziel.
Die Ausstattung ist mit der Manuellen Klima / ZV / E-Fenstern vorne und elektrischen Spiegeln schon sehr umfangreich, bei moderneren Fahrzeugen ist teilweise ja nicht mal ne Klima oder E-Fenster mehr Serie.
Das Fahrwerk ist Komfortabel und mit den 185er 14 Zoll lässt sich das Fahrverhalten als gutmütig beschreiben, wenn man die passenden Sommerreifen drauf hat (z.Zt. habe ich die Semperit Comfort Speed drauf die bei Nässe super schlechten Grip haben!).
Gebraucht ist dieses Modell schon für kleines Geld zu haben und obwohl dann schon teilweis über 150.000 Km, bestimmt eine Empfehlung vor allem für junge Familien mit schmalem Buget.
Als Tipp von mir: Seht Euch nach dem Kombi um der hatte als 1,6er auch schon 100 PS und reicht bestimmt auch für den Alltag, da aber ist der Koffrraum grösser.
Ich hoffe das nicht zuviel geschrieben zu haben und wünsche allen Primerafahrern und denen die einen Kaufen wollen, viel Glück und Spass damit.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (5) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1998), 90 PS

botze83

April 2008, botze83

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
ein sehr gutes Auto kann man nur sagen weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

botze83

April 2008, botze83

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Ein zuverlässiges Fahrzeug kann ich nur sagen und optisch auch sehr schick. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (2000-2002), 90 PS

fuzze

Januar 2008, fuzze

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
Welche große Freude. Im Mai 2001 stand mein Traum für einen erschwinglichen Preis beim Autohändler meines Vertrauens. Ein Nissan, was sollte dabei schief gehen. Von Bekannten hatte ich bereits erfahren, damit kann man für viele Jahre nichts vergeht machen. 90 PS reichen eigentlich auch vollkommen aus, wenn man nicht rasen will. Also das Geld organisiert und den Kaufvertrag unterschrieben. Bis jetzt sind wir schon über 135.000 km unterwegs und er hat mich nur selten im Stich gelassen. zu den problemen gehörten bis jetzt nur: festsitzende Bremssätten vorn und hinten, festgegammeltes Handbremsseil, trockene Lagerschalen des Scheibenwischergestänges und leider Rost an allen Türen in den Griffmulden. Doch das soll die Treue zu meinem Nissan nicht trüben. Ansonsten durchschnittsverbrauch um die 6,3 l auf 100 km. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1999-2000), 100 PS

Mbentin

November 2007, Mbentin

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
Meinen Nissan Primera habe ich 3 Jahre gefahren .
Bekommen habe ich ihn bei KM Stand 102000 km.
Bei 220oooKm machte das Fahrzeug auf der Autobahn plötzlich eine Vollbremsung. Kapitaler Motorschaden infolge Kettenriß diagnostizierte der ADAC was sich in der Werkstatt bestätigte.
Bei 220000Km ist das schon möglich und nicht selten so die Experten.
2 mal wurden die Bremsscheiben gewechselt, 1 mal der Auspuff,1 Kupplung und eine Wasserpumpe standen im Laufe der Zeit zur Zahlung an.Ach ja und 1 Satz Antriebsmanschetten und nicht den Teilemotor für 3000 Euro vergessen.
Fazit: In den 5 jahren hat mich das Auto noch mal soviel wie der Kaufpreis damals war gekostet.
Letzten Monat habe ich ihn für 1800 Euro verkauft weil der Motor Geräusche machte die mir von damals sehr bekannt vorkamen.
Alles in allem war es ein bequemes Fahrzeug und ich nehme an in dieser Zeit ein Einzelfall gewesen zu sein der nur etwas Pech hatte. Oder nicht ?
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1999), 100 PS

Latrell

Juli 2007, Latrell (Bronze Experte)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]
Ich bin dieses Auto 6 Jahre gefahren, bevor unsere Wege sich dann trenten, weil es einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug gab. Wahrscheinlich würde ich ihn sonst immer noch fahren, denn ich war wirklich sehr zufrieden damit.
Habe das Auto als Jahreswagen gekauft (mit 26000 km) und als ich den Unfall damit hatte waren 167000 km "auf der Uhr". Der Verbrauch lag bei sparsamer Fahrweise um die 7 Liter und auch bei "rasanter" Fahrweise hatte ich nie über 9 Liter (z.B. Autobahn).
Ich hatte in all den Jahren nie unerwartete Reparaturen, nur die Verschleißteile. Nachschalldämpfer und Endrohr zum Beispiel kamen nach ca. 150000 km (6 Jahre), die Batterie habe ich kurz vor dem Unfall das erste Mal tauschen müssen. Obwohl der Wagen all die Jahre draußen stand. Kein Rost in Sicht (aber das möchte ja auch sein nach knapp 7 Jahren). Tja, was gibt es noch zu sagen? Ich würde das Fahrzeug auf jeden Fall weiter empfehlen... weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 2.0 (1999-2002), 140 PS

Latrell

Juli 2007, Latrell (Bronze Experte)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
Fahre dieses Modell jetzt seit 1,5 Jahren. Vorher hat mein Vater ihn gefahren. Der hat ihn 1999 als Vorführer gekauft. Gute Ausstattung (Automatik mit Tiptronic, Leder, Sitzheizung, Xenon, Klimatronic, Schiebedach, Radio mit 5-fach CD- Wechsler usw.) für das Alter.
Über die ganzen Jahre kaum Probleme. Haben jetzt 157000 km damit gefahren. Bisher mussten nur die Xenon- Birnen gewechselt (die sehr teuer und total kompliziert zu wechseln sind!!!) und Verschleißteile erneuert werden, so dass man insgesamt von einem zuverlässigen Auto sprechen kann.
Der Verbrauch ist in meinen Augen ziemlich hoch (zur Zeit ca. 10 Liter Super Benzin). Liegt aber wohl an den vielen Kurzstrecken, Automatik und Klima...Bei längeren Strecken fährt man ihn mit ca. 9 Litern.
Die Motorisierung finde ich nicht so passend. Wenn man "auf den Pinsel drückt" macht das Auto Krach und man hat nicht wirklich das Gefühl, dass man ein 140 PS- Auto fährt.
Fahrkomfort an sich ist gut, ein Auto für ältere Leute in meinen Augen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (4) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.8 (1999-2002), 114 PS

raluedino

Juni 2007, raluedino

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]
- Zweckmäßiges und zuverlässiges Auto für den Alltagsgebrauch
- kaum Reparaturen (nur 1 x Bremsscheiben) bei 90000 km
- die 205er Felgen sind wegen der hohen Folgekosten (teure
Reifen, höherer Verbrauch) überdimensioniert, 185er hätten
auch gereicht
- alle Original-Ersatzteile vergleichsweise teuer weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

NISSAN Primera 1.6 (1997-1998), 90 PS

babyone2

Juni 2007, babyone2

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]
Ein sehr gutes Auto. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)