Für welchen NISSAN Almera interessieren Sie sich?

NISSAN Almera 1.5 dCi (2003-2005) Front + links, Verbrauch 5,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1461 ccm,
  • 82 PS (60 kW)
  • Verbrauch 5,6l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

15.12.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]

Ich habe einen Nissan Almera N16. Bei einer Laufleistung von 118.500 km sind jetzt die Einspritzdüsen defekt und müssen gewechselt werden. Stückpreis inklusive zusätzliche Teile ca. 600 Euro. Die Werkstatt hat mir mitgeteilt, dass die Laufleistung vom Hersteller der Düsen mit 90.000 km angeben wird. Ich dachte erst, das ist ein Scherz. Das bedeutet, man bezahlt eine erheblich höheren Preis für einen Diesel und hat das Problem, das einen die Reparaturkosten noch frühe...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.8 (2002-2005) Front + links, Verbrauch 8,5l
  • untere Mittelklasse
  • 1769 ccm,
  • 116 PS (85 kW)
  • Verbrauch 8,5l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

31.05.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Seit 07/2004 ist ein Almera Tino 1,8 Automatik unser Familienfahrzeug. Bislang 70 TKm mit gemischtem Streckenprofil und einem Durchschnittsverbrauch von 8,9 L/100 Km. Wir sind außerordentlich zufrieden mit dem Auto. Der einzige Defekt betraf nach 7,5 Jahren ein Bauteil von Bosch - der Scheibenwischer wollte nicht mehr. Ansonsten überzeugt das Auto mit Langestreckenkomfort (niedrige Drehzahl dank langer Übersetzung des Automatik-Getriebes), Zuverlässigkeit und Variabilität....

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.5 (2002-2006) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1497 ccm,
  • 98 PS (72 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 8 )

04.03.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Mein Nissan Almera N16 1.5 16V Bj.2002 war mein erstes Auto, leider musste ich ihn vorzeitig aufgrund einer defekten Kupplung verabschieden da die Reperatur zu teuer gewesen wäre. Aber ich vermisse ihn und weiß das mein nächster auch wieder einer werden wird. Nun zu meinem Bericht erst einmal das positive. Ich hatte ihn mit rundum elektrische Fensterheber, Multifunktionslenkrad und Klima außerdem war er mit tollen Stoff verkleidet was sich hochwertig anfühlte. Es knarr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.5 (2000-2002) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • untere Mittelklasse
  • 1498 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Erfahrungen ( 10 )

28.09.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

ich besaß einen ALmera 1,5 90PS Luxury, Baujahr 2001. Ich fuhr etwa 120.000km damit. meine Bewertung: + Spritverbrauch niedrig, wenn man früh hochschaltet sind 5,4l (Autobahn) bis 6.7 l Drittelmix realistisch + als Kilometerfresser geeignet, wenn man es nicht eilig hat - der Motor agiert sehr verhalten, zäh zäher am zähesten (größter Kritikpunkt an diesem Modell) - Durchzugschwäche und wenig Drehmoment für das gefühlt schwere Auto - hohes Fahrzeuggewicht - Rostvor...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
NISSAN Almera 2.2 Di (2000-2002) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • untere Mittelklasse
  • 2184 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 6 )

27.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Habe das Auto im Jahr 2000 als Neuwagen gekauft und mittlerweile über 180.000km zurückgelegt. Mein Fazit: problemlos, praktisch, günstig im Untehalt. In den 12 Jahren gab es keine größeren reparaturen. Werkstättenbesuche beschränkten sich auf die geplanten Services und dem Tausch von verschleisteilen (Bremsen, Keilriemen, ...). Mein tatsächlicher Verbrauch liegt knapp unter 6l, was sich für ein in die Jahre gekommenes Auto durchaus sehen lassen kann, selbst aktuelle Neuwa...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.8 (2000-2002) Front + links, Verbrauch 8,2l
  • untere Mittelklasse
  • 1769 ccm,
  • 114 PS (84 kW)
  • Verbrauch 8,2l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

25.04.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Meinen Almera "Elegance" habe ich im August 2004 mit 17000 km gebraucht gekauft. Im Moment macht mir die Bremse hinten links ein wenig Kopfweh. Dauernd ist der Bremskolben fest und die Bremse läuft heiß. Aber mein Autoschlosser kriegt das immer wieder hin. Bisher hat mich der Nissan nur 1 mal im Stich gelassen. Die Nockenwellensensoren waren kaputt gegangen. Reperaturkosten hielten sich aber noch im Rahmen (121 Euro). Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinem Auto. ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.6 (1998-2000) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • untere Mittelklasse
  • 1597 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Erfahrungen ( 2 )

02.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Fahre den Almera n15 1.6 Ambiente nun seit 2 Jahren. Quasi ein Erbstück meiner Oma und ich muss sagen ich bin voll zufrieden. Das Auto wurde eigentlich immer gefahren ob Winter ob Sommer und ist schon immer ein treuer Begleiter gewesen. Wenn man bedenkt, dass das Auto nun schon knappe 15 Jahre alt ist und eigentlich kein Rost hat und noch nie die Werkstatt wegen einer Panne aufsuchen musste finde ich das schon top. Was demnächst anfällt ist nur ein Hitzeschutzblech unten. ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.4 (1998-2000) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1392 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Erfahrungen ( 14 )

28.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

habe meinen almera n15 vor 7 jahren mit 58000 km gekauft,bis heute sehr zu friden,fahre viel autobahn,er hat nur 75 ps,rennt aber wie verrückt.mit rost habe ich bis heute kein problem,man kann ihn sehr gut tunen,sogar mit geschick ein dim 2 autoradio einbauen,kann den almera nur empfehlen,für mich besser als ein golf,

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.4 (1995-1998) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1392 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Erfahrungen ( 6 )

02.05.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Hatte den N15 2 Jahre lang. Nach einem Unfall trenten sich leider unsere Wege. Alles im allen kann ich nichts schlechtes sagen. Zuverlässig, und auf jedenfall Alltags tauglich. Auch einen Umzug habe ich damit bewegen können. Kleinmöbel und Kisten natürlich ;) Alles im allen ein Super Auto für Anfänger!

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
NISSAN Almera 1.6 (1995-1998) Front + rechts, Verbrauch 7,8l
  • untere Mittelklasse
  • 1597 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 7,8l
  • Erfahrungen ( 1 )

18.01.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Hatte den Almera 1,6 90 PS BJ 96 über 5 Jahre gebraucht gekauft mit ca. 100.000km und fast 100.000 km gefahren. Sehr dankbares Auto ohne Mucken. Mußte in der Zeit den Auspuff und die Bremsen (vorne nur Beläge wechseln. Bin täglich 150 km mit dem Auto gefahren. Bei einem Schnitt von 110 - 120 km/h verbrauchte er zwischen 6 und 7 Litern. Zuletzt ging der Drehzahlmesser kaputt, Sonst Super zufrieden. Bei einem Alter von 14 Jahren hat er angefangen leicht zu rosten. Habe ihn ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

Kompaktklasse im Dauertest: Ranking Wer baut den zuverlässigs... (extern)

04.12.2012, autobild

Beim AUTO BILD-Dauertest müssen Autos ihre Zuverlässigkeit über 100.000 Kilometer unter Beweis stellen. Unsere Übersicht zeigt, wie VW Golf, BMW 1er, Opel Astra und Co. abgeschnitten haben.
Quelle: autobild

Autotest: NISSAN Almera (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,12 ]

01.09.2003, adac

Kleiner variabler Van mit drei Rücksitzen für Kinder und großem Kofferraum. Der Diesel-Motor ist kräftig, sein Verbrauch ist durchschnittlich. Er hat keinen Rußfilter. Insgesamt aber ein praktisches, gut ausgestattetes Familienauto, das allerdings mit 23 670 Euro ziemlich teuer ist...
Quelle: adac

Autotest: NISSAN Almera (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

01.06.2003, adac

reitüriges Fahrzeug mit fünf Sitzplätzen. Trotz Modellüberarbeitung befindet sich der Almera in manchen technischen Details noch nicht auf Augenhöhe mit seinen deutschen Konkurrenten. Der neue Dieselmotor, eine Leihgabe von Renault,...
Quelle: adac

Autotest: NISSAN Almera (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,88 ]

01.01.2003, adac

Neuauflage des bewährten Almera, mit geringfügigen Änderungen. Sicherheitstechnisch kann der Nissan mit seinen europäischen Mitbewerbern nicht mithalten. Der leicht brummige Motor wirkt schwach; verstärkt wird dieser Mangel...
Quelle: adac

Autotest: NISSAN Almera (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,96 ]

01.12.2002, adac

Neuauflage des bewährten Almera, mit geringfügigen Änderungen. Sicherheitstechnisch kann der Nissan mit seinen europäischen Mitbewerbern nicht mithalten. Der leicht brummige Motor ist kräftig, der Benzinverbrauch...
Quelle: adac

Autotest: NISSAN Almera (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,96 ]

01.11.2000, adac

Unauffälliges, braves Fahrzeug der unteren Mittelklasse. Größter Pluspunkt ist die geringe Reparaturanfälligkeit. Alltagsverhalten und Kosten dagegen liegen höchstens in Durchschnittsbereichen....
Quelle: adac

Was ist die autoplenum.de-Wertung?

Die autoplenum.de-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.