FORD Fiesta, 75 PS Limousine (1996-1999)

eigenen Bericht schreiben
mit anderen Autos vergleichen
3,81 Test9 Erfahrungen
Hubraum
1242 ccm
Leistung
75 PS (55 kW)
Treibstoff
Benzin
Neupreis (ca.)
11.044 € bis 12.885 €
Verbrauch lt. Hersteller
7,5 l/100km
Tatsächlicher Verbrauch
7,1 l/100km
Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,9 ]
100% empfehlen den Kauf
0% raten vom Kauf ab
vwarlord

Januar 2010, vwarlord  

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]
empfiehlt den Kauf
VORSICHT, BERICHT BEZIEHT SICH AUF 50 PS MODELL:

Ist mit 18 Jahren mein erstes eigenes Auto. Mir war wichtig ein niedrig motorisierter Wagen, da die Versicherung für mich dadurch leistbar ist, aber nun zum Wagen:

Der Ford Fiesta '99 ist in punkto Verarbeitung sehr gut, man hat zu zweit genügend Platz. Als Familienkutsche ist er nicht geeignet, weil man hinten wenig Beinfreiheit hat.

Der Verbrauch ist für ein derart kleines Auto zu hoch. Ich schaffe es zwar im Winter innerstädtisch auf 8,5 Liter, dennoch hatte ich mir einen geringeren Verbrauch erwartet.

Bezüglich der 50 PS: Durch die geringe Motorisierung ist meine Versicherung jährlich um 300 € günstiger, jedoch fehlt dem ...
miro2566

Januar 2010, miro2566  

fuhr dieses Auto 8 Jahre
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]
empfiehlt den Kauf
Wir fahren seit einigen Jahren einen Ford Fiesta mit 75 PS als Zweitfahrzeug.
Dieser kleine Flitzer macht richtig Spass.Nicht nur das er in Punkto Unterhalt sehr günstig ist sondern auch seine Zuverlässigkeit ist aller Ehre wert.
Das FZ ist seit 1998 in Familienbesitz und hat bis jetzt keinen seiner Fahrer enttäuscht oder im Stich gelassen.Der 75 PS Motor ist eine echte Wucht und macht dieses Auto zum Überholwunder das aber bei Sportlicher Fahrweise dann 9-10 Liter Spritt benötigt.
Bis heute ist der von Yamaha gebaute Motor 130Tkm gelaufen und hatte noch nie auch nur einen Schaden.
Empfelung meiner Seite:Auf den Zustand des Zahnriemens achten .
(Den habe ich ganz am Anfang gleich wechseln ...
Schoeneberg30

Juni 2009, Schoeneberg30 Gold Experte

fuhr dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]
empfiehlt den Kauf
Ein Bekannter von mir fuhr einen Ford Fiesta Flair, Baujahr 96 mit 2 Türen. Er hatte ihn für 1000 Euro gekauft und für den Preis finde ich den Wagen eigentlich recht günstig, er hatte zwar einen leichten Blechsschaden am Radkasten rechts hinten, aber das stört ja eigentlich nicht. Er hatte 75 PS, Klima, Servo, Fahrer und Beifahrerairbag und nur 96000 Kilometer auf dem Tacho. Vom Design her gefallen mir die alten Fiestas nicht, aber das ist Geschmackssache. Das Innenleben war ganz nett, hinten wird es zwar ein wenig eng, aber was erwartet man von einem 2 Türer? Für Langstrecken reicht die Motorisierung denke ich und wenn der Wagen gepflegt ist, macht der Motor es auch mit. Der Verbrauch ...
BigJ70

Mai 2009, BigJ70  

fuhr dieses Auto 7 Jahre
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]
empfiehlt den Kauf
Das Modell wird ja schon lange nicht mehr gebaut, aber ich trauere meinem Fiesta 1.25 Ghia manchmal noch hinterher. Ich hatte den Wagen 1998 neu gekauft und bin mit ihm 150.000 km quer durch Europa gefahren. Was ging in sieben Jahren kaputt? Neben den üblichen Verschleißteilen wie Bremsen, Reifen, Auspuffendtopf (1x) und Stoßdämpfern fast nix: Bei 140.000 km lahmte der EFH auf der Fahrerseite und das Tankschloss (altes Fiesta-Leiden) war plötzlich defekt. Sonst keine Probleme. Das Beste am Fiesta Ghia war neben dem Super-Fahrwerk und der direkten Servolenkung die opulente Ausstattung: Klima, 2 Airbags, el. FH, ZV mit Fernbedienung, langstreckentaugliche Velourssitze (die auch nach 150.000 ...
DASNEMESIS

März 2009, DASNEMESIS  

besitzt dieses Auto seit 1 Jahr
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]
empfiehlt den Kauf
Also ich bin mit meinem Fiesta sehr zufrieden! Ich hab ihn als Gebrauchtwagen vor knapp einen Jahr gekauft und er macht keine Probleme. Der Vorbesitzer hatte nur die Batterie austauschen müssen und ich musste die Bremsflüssigkeit wechseln lassen.
Ich fahre normalerweise etwa gleich viel Stadt und Land und habe einen durchschnitlichen Verbrauch von knapp 7 Liter. Aber auch auf längeren Strecken auf der Autobahn, wo ich meist mit 150 gefahren bin (ich hab nur die 50 PS Variante mit 155 km/h Höchstgeschwindigkeit), hat er nur 7 Liter Verbrauch. Er macht sich auch in der Stadt sehr gut, wegen seines kleinen Wendekreis und seiner sehr guten Übersichtlichkeit (vorallen in kleinen Parklücken ...
RagingBull

März 2009, RagingBull  

besitzt dieses Auto seit 2 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Ich fahre einen Ford Fiesta Flair BJ 1996. Dieses Auto macht überhaupt keine Probleme. Beim Kauf ( mein erstes Fahrzeug) musste ich damit rechnen das an einem so alten Auto Mängel sind. Ich wurde aber positiv überrascht, der Wagen hat überhaupt keine Schäden an Motor/ Getriebe. Die Servolenkung und Schaltung laufen butterweich. Eiziges Manko ist das Fliesmaterial in den hinteren Radkästen dass immer nass ist, wodurch diese sehr rostanfällig sind.Die gesamte Elektrik macht keine Probleme, bei keiner Witterung! Das Fahrzeug ist absolut nicht klein zu kriegen und extrem zuverlässi. Der 1.25 ZE Tec 16V springt immer an wenn man ihn braucht, der Verbrauch ist relativ hoch, aber wie für ( ...
Steff89

November 2008, Steff89  

kennt dieses Auto
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
Ganz nach dem Motto wo nicht viel ist kann auch nichts kaputt gehen (kein ABS,keine Elektrischen Fensterheber)und so auch nicht viel Technik im Fiesta.Negativ finde ich(Auto gehört Kumpel)der zu kleine Tank ok für die Stadt langts ja eigentlich,die Sitze für längere fahrten no go mir tut jetzt noch mein Rücken weh. ...
GeloeschterNutzer

Mai 2008, GeloeschterNutzer  

besitzt dieses Auto seit 11 Jahren
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]
empfiehlt den Kauf
Hallo,

Ich fahre seit 11,5 Jahren (96er, als Halbjahreswagen gekauft) den Fiesta. Ich bin kein großer Schreiber, deswegen gibts hier Fakten ;-)
Der Unterhalt ist wirklich günstig. Verbrauch find ich persönlich zu hoch. Anfänglich verbrauchte der kleine so 6-7 Liter mit sehr viel Landstraßenanteil. Irgendwann wurde es immer mehr, so dass ich auch annähernd 10 Liter verbrauchte (muss aber sagen...fast nur noch Kurzstrecke und Stadt). Wenn ich nun gut bin, komme ich auch 7,5-8Liter. Hab den ein Paar potentielle Fehlerquellen mal gereinigt mit Contaktspray versehen und neu gefettet. Das war letztes Wochenende, so dass ich nicht sagen kann, obs was gebracht hat. Aber zu diesen Teilen später ...
GeloeschterNutzer

Mai 2008, GeloeschterNutzer  

fuhr dieses Auto 3 Jahre
Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]
empfiehlt den Kauf
der fiesta der ab modell 96 gebaut wurde ist ein sehr dankbares auto. der motor hat für seinen geringen hubraum dank der 16v technik einen guten durchzug. der wagen kann sich bei umweltschonender fahrweise mit 5litern/100km begnügen, wenn man ihn sportlich fahren will braucht man auch schon mal bis zu 9 litern/100km.
ich habe mit diesem wagen 50000km gefahren (von 100000 bis 150000) und hatte außer neue bremsen und einer neuen batterie keinerlei werkstattkosten.
nachteil des kleinen motors ist die nutzung der klimaanlage die spürbar leistung kostet und den benzinverbrauch auch deutlich steigen läßt.
der einzig wirklich große nachteil ist nur das rostproblem welches bei mit aufgetreten ...
Tests (1)
Daten
 

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)