DAIHATSU Terios Kleinwagen (2009 - heute)

3.43 6 Tests 7 Erfahrungen
86%
14%

16.490 € bis 27.040 €

105 PS (77) kW

Benzin, Gas

7,2 l/100km bis 7,9 l/100km

9,0 l/100km

Filtern nach

Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,63 ]
alle Bewertungskriterien
Preis-/ Leistungsverhältnis
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]
Design & Styling
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]
Verarbeitungsqualität
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]
Sparsamer Verbrauch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]
Motorisierung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,79 ]
Alltagstauglichkeit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]
Unterhaltskosten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]
maniha

Februar 2015, maniha über: Terios 4WD, 105 PS, Schaltgetriebe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
empfiehlt den Kauf
Das Fahrzeug ist sehr handlich. Benzinverbrauch pendelt sich im Sommer bei 8,6 Liter ein, im Winter bei 9,2 Liter, ist eindeutig zu hoch. Lässt sich aber auch bei schonender Fahrweise nicht positiv verändern. Ansonsten ein sehr praktisches Auto mit Allrad und relativ guten Platzverhältnissen. Kofferraum für diese Größe mehr als ausreichend. Die Verarbeitung ist sehr gut. Gerade im Winter mit der elektrischen Zentralsperre kommt man immer durch und auch bei extrem schlechten Bodenverhältnissen jederzeit wieder aus nahezu jeder Situation heraus. Die Bereifung ist aber entscheidend. Winterreifen sind Pflicht, um auch die Vorteile des Allrads bei extremen Witterungsverhältnissen maximal nutzen zu können. Gesamtfazit: für Vielfahrer eher wegen dem Bezinverbrauch nicht geeignet, als Zweitwagen absolut ideal. Habe das Fahrzeug beim Händler gebraucht gekauft. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare
CSJL

Januar 2014, CSJL über: Terios 4WD, 105 PS, Schaltgetriebe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]
empfiehlt den Kauf
Der Terios ist ein Auto das Spaß macht: leicht, wendig und agil im Stadtverkehr und im Gelände mit direktem Bezug zum Motor und zur Lenkung; ausgezeichnetes Fahrverhalten im Schnee. Die Raumausnutzung ist hervorragend.
Ein kleiner Dieselmotor mit sparsamerem Verbrauch und mehr Drehmoment wäre wünschenswert gewesen. Die Frage stellt sich nun jedoch nicht mehr, da Daihatsu sich vom deutschen Markt zurückgezogen hat.
Für die Autobahn ist das Fahrzeug definitiv nicht geeignet, es fehlen Beschleunigungsreserven bei zu lauten Motorgeräuschen.
Insgesamt ein alltagstaugliches Fahrzeug mit Kaufempfehlung für die 4x4-Version für Leute, die ein leicht geländefähiges Fahrzeug suchen. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare
Unfassbar

April 2012, Unfassbar über: Terios 4WD, 105 PS, Schaltgetriebe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]
empfiehlt den Kauf
Aufgrund der Abwrackprämie wurde der Wunsch nach einem neuem Geländewagen größer, denn Gebrauchte sind leider meist sehr teuer und dann kommen wahrscheinlich auch größere Reparaturen auf einen zu. Da die meisten Geländewagen leider doch sehr teuer in der Anschaffung sind, fiel der Blick auf den Daihatsu Terios 4WD in der Edition "Pirsch". Also bestens geeignet für die Jagd.

So war der Preis richtig human :) Verkaufspreis vom Hersteller war ca. 22.000 €, dazu kam die Abwrackprämie von 2.500 € und ein schöner Rabatt, da dieses Auto schon 1 Jahr in Bremerhaven rumstand.

Fürs Gelände ist dieses Auto einfach genial, es gibt fast keine Strecke, die der grüne Zwerg nicht überwindet. Besonders bei der Jagd macht sich das Auto echt bezahlt. Für längere Autobahnfahrten ist das Auto aber leider nicht so besonders geeignet, da es zum einen sehr laut ist und man ihn schon ganz schön treten muss um auf 140 zu kommen... Landstraßen- und Stadtfahrten sind mit dem Auto aber echt super zu bewältigen.

Nun muss ich aber auch leider zu den Minuspunkten kommen:
- Das Originalfahrwerk ist nun nicht das Gelbe vom Ei, sodass wir uns dazu entschieden haben, es gegen ein Bilsteinfahrwerk mit neuen Stoßdämpfer + Federn hinten und neue Federn vorne auszutauschen. -> Kosten ca. 400 € ohne Einbau
- Der Lack ist echt empfindlich, da er extrem Dünn ist und jeder nochso kleine Ast einen lästigen Kratzer verursacht, echt ärgerlich -.-
- Ab ca. 4000 Umdrehungen wird der Motor echt ziemlich laut und es macht einfach keinen Spaß mehr, mit ihm die Autobahn zu nutzen...
- Getriebe, manchmal hakt es oder der Rückwärtsgang lässt sich nicht einlegen, dann muss man ihn ein wenig rollen lassen (soweit möglich)
- Qualität, naja in 2 Jahren und 35.000 Kilometern hatten wir schon 2 unübliche Probleme, die aber in die Gewährleistung fielen, unteranderem gerissenes Türfangband an Hecktür und defektes Gurtschloss hinten...
- Extrem hohe Ersatzteilkosten, da Import...

Bis auf den dünnen Lack sind die Probleme aber vertretbar für ein Geländewagen für knapp 17.000 €.

PS: Jeder der sich dieses Auto kauft, sollte wenn er öfters mal auf schlechten Straßen oder Wegen bzw. im Gelände unterwegs ist das neue Fahrwerk kaufen. Dann steigt der Komfort ungemein und das Lenkrad vibriert nicht mehr so heftig ;)
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare
schildomel

März 2012, schildomel über: Terios 4WD, 105 PS, Schaltgetriebe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,79 ]
rät vom Kauf ab
Leider komme ich trotz schonender Fahrweise in der warmen Jahreshälfte nicht unter den Verbrauch von9,2 l/100 km. Im Winterhalbjahr schluckt der Terios 4 WD (Automatik) gut und gerne 9,9 bis 10,8 l/100 km.
Bisher waren meine Frau und ich mit Daihatsu-Fahrzeugen immer zufrieden, eine Terios 4 WD würde ich wegen des hohen Treibstoffverbrauchs und den lauten Fahr- und Motorgeräuschen nicht wieder kaufen. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare
renesaal

Februar 2012, renesaal über: Terios 4WD, 105 PS, Schaltgetriebe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]
empfiehlt den Kauf
Den Terios fahre ich nun schon ca. 50.000 km. Bisher war außer Durchsicht und einmal Bremsbelag neu nichts in der Werkstatt zu tun.
Durch meine zwei Hunde bin ich auch oft in der Natur unterwegs.
Ich habe mittelgroße Hunde, die hinten durch einen kleinen Hops leicht einsteigen können. Bei vielen anderen SUV ist hier die Ladekante zu hoch und Kratzempfindlich. Hier kann der Terios gut punkten .
Der Terios ist leicht zu fahren und ist übersichtlich nach allen Seiten.
Er ist auf dem Land und in der Stadt zu hause, wo die Motorisierung völlig ausreicht. Die Autobahn wird allerdings zum Geduldsspiel.
Das es den Terios nur als sparsamen Benziner gibt, sind kalte Temperaturen im Winter kein Problem. Je nach Fahrweise sind 6,5 bis 8,7 Liter Benzin / Super oder E10 ein normaler Wert.
Es ist ein schickes, einfaches und robustes Geländewägelchen ohne fehl und tadel. Man fühlt sich Sicher und hat stehts einen guten Überblick.
Die Geländeeigenschaften würde ich als gut bis sehr gut bezeichnen.
Auf der Straße ist man bis ca. 100 km/h gut unterwegs. Was darüber ist, wirkt etwas laut und zäh.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare
terioscarver

Februar 2012, terioscarver über: Terios 4WD, 105 PS, Schaltgetriebe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Wir fahren den Terios TOP 4WD Automatik seit 5 Jahren und 78.000 KM.
Wir benötigen den Allrad um auch im Winter sicher zu unserer Hütte am Berg und auch hinunter zu kommen. Dabei werden wir durch: 1) Berganfahrtshilfe, 2)Zentraldifferentialsperre 3) Bergabfahrtshilfe, 4) Fahrzeugstabilitätskontrolle und ABS unterstützt. Diese umfangreichen Fahrsicherheitseinrichtungen sind,
meinen Recherchen nach, in dieser Fahrzeug- und vor allem Preisklasse ziemlich einzigartig. Der Terios ist ein absolut verläßliches Fahrzeug, bisher ohne die geringsten Mängel. Nach 5 Jahren wurde lediglich die Batterie getauscht. Für die kompakten Außenabmessungen dieses
wendigen Fahrzeuges, bietet es optimale Platzverhältnisse im Innenraum. Wir fahren den Terios hauptsächlich nur zu zweit (meine
Frau 160 cm, ich 176 cm). Für unsere Körpergröße sind die vorderen
Sitze auch ausreichend bequem. Die erhöhte Sitzposition ermöglicht uns auch bei längeren Urlaubsfahrten (Kroatien 600 - 700 km) ermüdungsfreies Fahren. Beim Umlegen der rückwärtigen Sitzbank,
steht uns für unsere sportlichen Aktivitäten (2 Mountainbike, Schlauchboot) ein Laderaum zur Verfügung der, für ein Allradfahrzeug in dieser Größe, seinesgleichen sucht. Die manchmal kritisierte Kunststoff Innenausführung finden wir persönlich, außerordentlich praktisch und pflegeleicht.
Wir sind mit dem Terios so zufrieden, dass wir, noch bevor Daihatsu
leider den Europavertrieb einstellt, auf einen neuen Terios 4WD Automatik umsteigen. Einziger Wermutstropfen, unser durchschnittlicher
Benzinverbrauch bei 78.000 gefahrenen Km ist 8,8 Liter. (Allerdings muß dabei der permanente Allrad und die Automatik berücksichtigt werden-
die Version mit Schaltgetriebe haben wir getestet, hat uns aber nicht
überzeugt. Insbesonders hat uns bei dem getesten Fahrzeug, das
empfundene höhere Motorgeräusch gestört). Absolute Kaufempfehlung für Anwender die ein kompaktes, praktisches Allradfahrzeug mit Automatik suchen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare
Meenzerbub61

März 2009, Meenzerbub61 über: Terios 4WD, 105 PS, Schaltgetriebe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]
empfiehlt den Kauf
Diese Fahrzeug kenne ich vor einigen fahrten als Werkstatt ersatz Auto und Leihwagen, der Terios hat ausreichten Platz für 4 Erwachene und einem Rollstuhl, auch KLeine Fahrer (ich 1,50M)haben keine Probleme in das Fahrzeug zukommen, auch das beladen ist angenehm über die Hinteretür. Die Übersicht ist auch bis auf die Einschränken nach hinten sehr gut, Fahrleistung und Verbrauche finde ich super, auch die Verarbeiteung ist sehr Solite, das klappert und knackst nichts. Der Terios hängt auch gut am Gas und auch bei hohen Geschwindigkeiten bleit er ruhig, man hat ein sehr sicheres Gefühl und ist Top ausgestattet weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)