CITROEN Berlingo Van (1996 - 2008)

3.41 7 Tests 27 Erfahrungen
90%
10%

10.670 € bis 22.900 €

59 PS (43) kW bis 109 PS (80) kW

Benzin, Diesel, Gas

5,4 l/100km bis 8,9 l/100km

6,0 l/100km bis 8,9 l/100km

Filtern nach

Erfahrungswertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,9 ]
alle Bewertungskriterien
Preis-/ Leistungsverhältnis
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,39 ]
Design & Styling
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,72 ]
Verarbeitungsqualität
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,35 ]
Sparsamer Verbrauch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,46 ]
Motorisierung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,74 ]
Alltagstauglichkeit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,7 ]
Unterhaltskosten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,91 ]

CITROEN Berlingo (2003-2005), 90 PS

Klarabella

November 2014, Klarabella

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe meinen ersten Berlingo 2002 neu gekauft - mit Faltdach natürlich - 2,0 Diesel.
Wirklich schade, dass das nicht mehr eingebaut wird.
Ich will seitdem kein anderes Auto mehr fahren und habe nach einem Unfall mit Totalschaden das Gleiche Auto aus dem Baujahr 2005 gebraucht gekauft, natürlich auch mit Faltdach.
Manchmal ist er etwas laut, was mitunter am Faltdach und dem schweren Motor liegen kann, aber für das Cabrioerlebnis nehme ich das in Kauf und der 2,0 Motor fährt wirklich ... und fährt ... und fährt ....... fährt super, -
und ist sogar beim Parken letztendlich doch kleiner, als er erst mal aussieht und dann auch noch alles sehr übersichtlich, -
egal ob bei einem gediegenen Ausflug, beim Einkaufen, auf längeren Touren oder in der Eile, bin ich jedenfalls damit wirklich gut gefahren. Was ich besonders zu schätzen wusste als Mutter von drei Kindern, sind die Schiebetüren, wo man aufrecht stehend seinen Kindern beim Einsteigen und anschnallen helfen kann und die Tatsache, dass man einen Kinderwagen komplett in den Kofferraum stellen kann, genau wie einen Rollstuhl oder ähnliches, .... auch ohne ihn zusammenzulegen.
Das war einfach unbezahlbar, da ich selber etwas bewegungseingeschränkt bin und wir auch einen Gehbehinderten in der Familie haben, -
das hat mich geradezu fasziniert, wie viel einfacher und schneller man so unterwegs sein kann.
Auch die ältere Generation weiß schnell zu schätzen, wie viel bequemer man ein- und aussteigt und wie schön übersichtlich der Verkehr aus der höheren Sitzposition aussieht.
Beim Umzug habe ich vieles selber transportiert und da erstaunt festgestellt, dass doppelt so viel reinpasst, wie ich gedacht hätte, und das obwohl ich seit 2002 kein andres Auto mehr fahre.

Ob ich ein Berlingo-Fan bin?
- Ja! - Ja Mensch, - Ja, das bin ich!! ;)

Bey, - Klarabella -
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2002-2003), 90 PS

mariechen

April 2013, mariechen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]
empfiehlt den Kauf
mein berlingo ( 1.8benziner) ist vom märz 99-also 14 jahre alt und 220000km weit über alpen und inseln gefahren -diente dank faltdach auch als schlafraum und ICH WILL WIEDER SO EINEN LIEBE CITROENLEUTE ansonsten fahr ich den bis zum auseinanderfallen weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2003-2005), 90 PS

bhennrich

Februar 2013, bhennrich

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]
empfiehlt den Kauf
mein berlingo mit faltdach bj 2001 diesel 2,0 l läuft und läuft fahr ihn seit 9 jahren. nun hat er 245tkm drauf und kein ende in sicht :)
reparaturen waren einmal kupplung ansonsten nur das übliche, reifen,bremsbelege und öl. ich liebe dieses auto. das einzige manko ist die gelbe plakette! schade das die 2,0 l motoren und das faltdach nicht mehr gebaut werden - da macht citroen einen wirklich großen fehler!
100 punkte für dieses großräumige robuste zuverlässige auto :) weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2003-2005), 90 PS

Trauschau

September 2012, Trauschau

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]
empfiehlt den Kauf
Wir fahren unseren Berlingo 2,0 HDi 90 PS,Bj. 2004 mit Faltdach nun schon 5 1/2 Jahre und > 100.000 Kilometer. Dazu muß geaagt werden, das es unser zweiter ist. Der erste war ein 1,9 l Diesel den wir 2005 neu als "Advance" Variante gekauft haben. Auch mit diesem waren wir sehr zufrieden, schielten aber schon immer auf einen mit Faltdach.
Den kauften wir dann mit einem Alter von 3 Jahren und ca. 60.000 Kilometer Laufleistung.
Wie schon erwähnt, hat er unter unerer Regie nun schon mehr als 100.000 Kilometer und mit einer Gesamtleistung von ca. 168.000 Kilometer seine Bewährungsprobe absolviert.
Es ist ein absolut klasse Auto. Dieses Auto macht einfach alles mit.
Er diente uns als Transportesel für Kaminholz, Umzüge, Cabrio für Arme,und natürlich als Urlaubsdomizil.
Wir haben uns trotz eines vorhandenen Wohnmobils eine Campingbox für den Berlingo angeschafft, und waren mit dem Auto schon etliiche Male unterwegs. Von der Cote Azur angefangen (wo man mit dem Womo nirgends stehen kann) bis in den letzten Winkeln in der Ardeche Region und vielen anderen schönen Gegenden, in die man mit dem großen Camper nicht hinkommt.

Die Zweckmäßigkeit dieses Autos ist jedoch nicht die einzige Stärke.
Er hat trotz seines Alter von 8 Jahren noch immer die erste Batterie, den ersten Auspuff und auch sonst hat er die Werkstatt kaum gesehen.
Lediglich der Lenkstockschalter und die Koppelstangen mussten gewechselt werden.

Da uns der "neue" Berlingo nicht gefällt, werden wir uns wahrscheinlich nochmal das alte Modell mit geringerer Laufleistung besorgen um den Genuß dieses Autos noch lange haben zu können.

Auch wenn's keiner glaubt - es ist unser Traumwagen!
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2003-2005), 90 PS

msc1058

Januar 2010, msc1058

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]
empfiehlt den Kauf
Mein Berlingo mit Multispace+ Ausstattung war uns für drei Jahre ein treuer Begleiter. Probleme gab es nie, der Motor war erste Sahne. Die Ausstattung robust. Was mich heute stören würde wäre die gelbe Plakette und der relativ kurze Wartungsintervall (alle 20000 km). Der Nachfolger mit 1,6 L und 90 PS wirkt gegen einen 2,0 mit 90 PS schlapp - aber der hat eine grüne Umweltplakette. Heute würde ich einen 2,0 suchen und auf grüne Plakette nachrüsten. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2000-2002), 109 PS

AutoplenumFan

Dezember 2009, AutoplenumFan

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,14 ]
rät vom Kauf ab
Ich finde das der Berlingo der letzt schrott ist!
Der Spritverbrauch liegt bei fast 10 litern und bei Sparsamer Autobahn fahrt mit einer höchstgeschwindigkeit von ca 110km/h verbraucht er schon über 9 liter.
Dann ist der wagen andauernd kapput.
In den 3 Jahren wo er in meinem Besitz ist hatte er schon 2 neue Anlasser bekommen und 2 neue Heckscheibenwisch Motoren...vom Motor ist er auch sehr schwach...die Türverkleidungen und die Heckklappenverkleidung fällt andauernd ab...dann hat das Auto noch nicht mal ABS!!!
Ich kann nur jedem raten das Auto nicht zu kaufen!
MFG weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (1999-2000), 90 PS

sceadu

August 2009, sceadu

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]
empfiehlt den Kauf
Im Oktober 2000 holte ich mir meinen ersten Berlingo (Chrono) 1,6 - und habe den Kauf nie bereut.
Bis auf die für Citroen seit Jahrzehnten typischen Probleme beim Schalten in den Rückwärtsgang machte er nie Ärger und war nur wegen der normalen Verschleissreparaturen, einmal wegen eines Schadens in der Armaturenbrett-Platine (2007) in der Werkstatt und einmal nach einem Unfall (2008) mit erheblichen Schäden an Front und Fahrwerk.
Für mich ist ein Auto ein Gebrauchsgegenstand, kein Hätschelkind. Entsprechend wurde er wenig gepflegt, dafür aber oft über das normale Maß hinaus belastet (vollbeladen + Dachkoffer über Äcker, Feldwege und Wiesen, z.B. 8 x beim Wacken Open Air und bei vielen Mittelalterfesten), hat sich aber nie beklagt, sondern stets treu seinen Dienst geleistet.
In über 35 Jahren habe ich nun schon etliche Autos (Ford, Opel, Lada, Seat) gefahren - mit keinem war ich so zufrieden wie mit meinem Citroen Berlingo.
Und hätte er nicht unter den Folgen meines ersten, aber recht kräftigen Crashs zu leiden, würde ich mich sicher noch nicht von ihm trennen. Doch die anstehenden Reparaturen würden den Zeitwert weit übersteigen - und selten war ein Autokauf so günstig wie jetzt!
Aber nach 9 Jahren nur positiver Erfahrungen fiel mir die Wahl des Nachfolgers leicht: Citroen Berlingo XTR 1,6 / 16V, 80kw
Ich freue mich schon auf ihn.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2000-2002), 90 PS

JETICH

April 2009, JETICH

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe meinen Berlingo im Mai 2001 als Neuwagen gekauft und ursprünglich gewerblich genutzt. In dieser Zeit war ich mit dem Platzangebot, für das ich dieses Fahrzeug erworben habe, sehr zu frieden. Auch die Motorisierung mit 90 PS ist auch ausreichent. Auch voll beladen machte mein Berlingo bis 180 km/h ohne Problem. Später nutzte ich das Fahrzeug ausschliesslich Privat mit vier Personen, wo sich das Platzangebot wieder auszahlte, was mich wiedereinmal begeisterte. In meinem letzten Urlaub, war ich zu zweit, mit zwei Fahrrädern, drei Koffern, Kühlbox, Taschen und Beutel, alles im Kofferraum, mit umgeklappten Rücksitzlehnen unterwegs. Später habe ich mir noch eine Anhängerkupplung montieren lassen und viele schwere Lasten (bis 800 Kg) transportiert, auch bergauf, was für das Fahrzeug kein grösseres Problem war.
Klar ist der Berlingo kein Luxusfahrzeug, aber dafür wurde er auch sicher nicht entwickelt. Mit meinem Berlingo fuhr ich mehr als 185000 km, wobei ich nach 175500km mal die Kraftstoffpumpe wechseln musste, aber sonst waren nur die üblichen Verschleissteile fällig. Vor einiger Zeit hatte ich einen Auffahrunfall (mit ca.60 km/h) bei dem ich auch die Sicherheit des Fahrzeuges (am eigenen Körper) feststellen konnte. Ich bin ohne einen " Kratzer" ausgestiegen und auch im nachhinein sind keine beschwerden aufgetreten. Was für mich jedenfalls, für die Sicherheit spricht. Nur leider ist er jetzt ein sogenanter wirtschaftlicher Totalschaden. Aber ich habe mich, auf grund meiner positiven Erfahrungen, entschieden mir wieder einen Berlingo zu Kaufen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (2) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2000-2002), 109 PS

allariba

April 2009, allariba

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]
empfiehlt den Kauf
Habe dieses Auto neu im September 2001 gekauft. Ist bereits mein Zweiter,vom ersten (1,8er) musste ich mich wegen Totalschaden nach Hagelschlag verabschieden. Hatte nach 70000km einen Motorschaden (verbranntes Ventil), kurz danach wegen (Fach)werkstattfehler einen gerissenen Zahnriemen mit verbogenen Ventilen. Aber Fehler machen wir alle mal. Weitere Reparaturen: 2x defekte Zündeinheit, je 150,-€.
3mal Radlagerschaden hinten,je 230,-€. Aber das Fahrzeug hat inzwischen fast 200000km gelaufen,ist täglich im Einsatz, viele Langstrecken und Auslandsfahrten, und ist mit einem Verbrauch von 8,5ltr mit Wohnwagen oder 6,0ltr auf Landstrassen sehr sparsam. Ein Ende ist noch nicht in Sicht, die Zuverlässigkeit ist bemerkenswert, und die Radlagerschäden sind auch nur bei Maximalbeladung aufgetreten.
Mein Urteil: sehr empfehlenswert, obwohl der 1.8er noch besser gezogen hat,trotz weniger PS.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo 1.4i (1996-1999), 75 PS

mate123

Februar 2009, mate123

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe mir 2003 einen Citroen Berlingo 1,4 mit 75 PS mit 110000 km für 4700€ gekauft, da ich ein altes Holzschindelhaus im Allgäu gekauft hatte und ein Bauauto benötigte.

6 Jahre später mit nun 170000 km lauft das Auto immer noch problemlos, ok. die Bremsscheiben sollten im Sommer erneuert werden.

Als Handwerkerauto ist der Berlingo unschlagbar,sogar eine große amerikanische Schneefräse transportierte ich mit dem Auto problemlos.

Sogar fast 5 m lange Balken,auch mal Pflastersteine, 800 kg, überladen, ging aber auch.

Außer Verschleisteile keine Reperaturen.

Kein mal liegen geblieben wegen eines Defektes am Auto.

3 Unfälle hatte ich auch,ein Rehwildunfall, einenen Kreuzungsrempler + im Winter von Straße abgekommen und umgekippt.

Rewhwildunfall, neuer Scheinwerfer neue Stoßstange, eine Kühlerblende, das wars. Blieb noch fast 1000€ über vom erstatteten Teilkaskogeld.

Kreuzungsrempler,am Berlinge keine benötigten Reperaturen, das andere Auto benötigte neuen Frontkotflügel.

Winterumfaller, Seite, Tür mit Dellen, Spiegelgehäuse gebrochen, Tankstutzen defekt.
Kein Glasbruch.

Nur den Tankstutzen ließ ich erneuern, fahre jetzt mit Beulen.

Verbrauch: Niedrigster bei Ungarnreise war 6,5 L.
Hier im Nahbereich, nur Kurzstrecke, im Sommer ca, 7,35 L. im Winter 8,2 Liter. Höchster Verbrauch im Winter in 6 J. war ein Mal 9 L.

Platzangebot beim Fahren vorne immer super viel, Luftig, sehr sehr großzügig.

Urlaubsreisen auch perfekt, 4 Personen mit 3 Campingvollaustattungen, Rucksäcke, alles super viel Platz.

Ab 120-130 wirds laut im Auto.

Federung immer klasse und konfortabel.

Nach 12 Jahren im Allgäu mit viel Steusalz im Winter noch keine Durchrostungen außer im Motorraum kleinflächiges Loch, welches geschweist wurde.

Ich traue dem Auto weitere 5 unproblematische Autojahre zu, möchte aber nun wieder ein etwas kleineres und etwas sparsameres Auto fahren und die dezeitige Abwrackprämie von 2500€ nutzen. Daher werde ich den Berlingo aufgrund seiner Seitenbeschädigung gewinnbringend verschrotten lassen.

So kostengünstig, außer beim Benzinverbrauch, der aber auch noch im Rahmen war, bei der Größe des Autos, habe ich noch kein Auto 6 Jahre lang gefahren und noch keinem anderen Auto dabei so viel zugemutet, wie dem Berlinge.

Robust ohne Ende, praktisch ohne Ende, Platz ohne Ende, Konfortabel auch und trotz dreier Umfälle nicht kaputt zu bekommen, außer optisch. :-)

Ich sage immer, ein motorisierter Anhänger mit 4 Rädern.
Aber besser wie ein Anhänger, weil, im Winter kannst du im Allgäu mit dem Auto durch tiefsten Schnee auch noch transportieren, da ließ mein Bruder seinen Anhänger dann stehen.

Ich werde dem Berlingo bestimmt nachtrauern.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (3) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo Multispace 1.9 D (2003-2004), 70 PS

Bonehunter01

Januar 2009, Bonehunter01

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]
Wir hatten diesen Wagen genau 13 Monate. Das waren ehrlich gesagt auch 14 Monate zuviel! Wir brauchten einen Wagen, der sparsam, raumreich und Schiebetüren hat, da wir zwei Kinder haben und nicht die Flanken anderer Autos mit unserer Haftpflicht ständig erneuern wollten. Uns viel dieser Berlingo auf, weil er im Himmel sehr viele Fächer hatte, mehrere Fenster im Dach, im Fußbodenbereich der Kinder Stauraum und einen scheinbar großen Kofferraum hat, zudem noch ein Fach im Heck wie im Flugzeug. Platz gab es wirklich ohne Ende. Der Wagen machte auf den ersten Blick einen soliden Eindruck. Beim zweiten hinsehen vielen mir aber schon einige Details auf, die ich beim ersten Mal leider berauscht von soviel mitdenkenden Platzanbietern übersah: die Verarbeitung der Sonnenrollos im Himmel und im Heck waren nicht billig, sondern untragbar, die Verarbeitung des Stauraumes im Himmel war billig gelöst durch wackelige Plastikschalen, die stets knarrten. Die Anhängerkupplung (niemals starr, sondern abnehmbar bestellen) verlieh uns oft blaue Knie. Die Türen im Heck waren nie richtig in der Flucht.Das Cockpit sah eher wie ein Werkstattwagen aus, also nicht wie für einen PKW.

Außer, das der Verbrauch tatsächlich gering war, konnte man an dem Motor nicht wirklich Lobeshymnen hinterlassen. Hakelige Kupplung und Rührbesenschaltung (also viel zu langer Schaltknauf). Die Motorisierung war für die Karosserie angemessen, schneller sollte man eh nicht mit einem Auto fahren, da der Bremsweg viel zu lang war. Das wurde auch unserem Berlingo zum Verhängnis, als meine Frau auf einen LKW bremsend rutschte. Der Airbag ging zum Glück nicht auf. Aber der Wagen war trotz der geringen Aufprallgeschwindigkeit Totalschaden. Gerissenes Getriebe und ein schief liegender Motor, samt geknickter A-Säule! waren das Ergebnis. Meiner Frau ist zum Glück nichts passiert, aber in einen Citroen wird wohl nicht mehr sitzen wollen.

Alles in Allem muss man aber ehrlich sein und sagen, wer ein reines Vernunftsauto sucht, für eine kleine Familie und den ganzen Schnickschnack von Luxus im Wagen nicht braucht, ist hier richtig. Beachten sie bitte nur, dass Sicherheit auch ein sehr wichtiger Faktor sein sollte, diese ist in diesem Modell nicht groß geschrieben.

Bleibt zu hoffen, dass das neue Modell besser geworden ist.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (4) gut geschrieben (4) Bedenklicher Inhalt 2 Kommentare

Kommentare

Bonehunter01 schrieb am Freitag, 9. Januar 2009, 07:52 Uhr:

Bonehunter01
Hallo mmaci, mein Kommentar ist ja eine Verbrauchermeinung, die sich aus dem Alltag der Anwendung erschließt. Jeder hat wohl seine eigenen Schwerpunkte, die man dann abwiegt. Unser nächstes Auto erfüllt unsere Vorstellungen auf alle Fälle eher. Danke für Deine Glückwünsche. Und gute Fahrt
Kommentar melden

mmaci schrieb am Donnerstag, 8. Januar 2009, 22:04 Uhr:

mmaci
Den Berlingo mit dem Motor mit ner Anhängerkupplung zu versehen ist sehr zuversichtlich - die blauen Flecken hätte man vermeiden können. Das die Verarbeitung bei den Franzosen nicht mit den deutschen zu vergleichen ist ist bekannt (wobei ich hier bei Mercedes noch mehr über billige Teile klagen kann) Das mit dem Frontschaden (Total) passiert sehr schnell - bei allen Autos da hier ganz bewußt Knautschzonen für die Sicherheit der Passagiere eingebaut werden. Beim Knutschen mit einem LKW ist das durch die fehlende Knautschzone an der harten LKW Rückseite noch schlimmer. Ich konnte über den Bremsweg von meinem Berlingo nicht klagen - war besser wie mit em Corsa und anderen Kleinwagen. Wünsche Dir für deine nächsten Autos mehr Glück Nette Grüße Maci
Kommentar melden
neuen Kommentar abgeben

CITROEN Berlingo 800 1.6 HDi 90 (2006-2008), 90 PS

landy

Dezember 2008, landy

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
rät vom Kauf ab
Der Berlingo ist im Grund der Dinge eine absolut clevere Idee. (Deshalb haben wir ihn damals auch gekauft)
Und für jeden Handwerker ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auch sehr gut.
Es gibt aber immer wieder solche Sonderangebote mit viel zusätzlchem Luxom zum Spezialpreis. Genau so ein Teil haben wir uns als Familienwagen angeschafft. Rossignol Ausführung mit Klima, Tempomat, 2. Schiebetüre, Stossfänger in Wagenfarbe, ZV, Radio-CD, etc.
Und ich glaube genau dort liegt das Problem. Der Berlingo ist nicht als Luxusauto konzipiert.
Zum Bsp. muss der Motorcomputer nun auch noch den Tempomat regeln. Das wirk sich dann auf kurfigen Strecken so aus, dass der Tempomat zu weinig Rechenzeit erhält und dadurch die Geschwindigkeit dauernd ändert! Das ist nicht nur für den Hintermann lästig...
Ansonsten war der Verbrauch zu hoch: 7,2 Liter im normalen Betrieb, bis 10 Liter mit 500kg Hänger!
Das Durchschlagen der Aufhängung vorne rechts konnte nicht beseitigt werden.
Ab und zu verweigerte der Wagen das anlassen weil ein defekter Sensor "kein Öl" meldete. (Garantie wurde abgelehnt, da der Aufwand zu gross sei für so eine Bagatelle)
Die Schiebtüren klemmten regelmässig auf beiden Seiten.
Die Armaturen waren in dieser Ausführung so intelligent, dass man in der Dämmerung NICHTS mehr erkennen konnte (Tacho)
Fazit: Eine Clevere Idee, aber schlecht umgesetzt!
Würde ich nie mehr fahren oder gar kaufen. (und ich bin ein Cit-Fan!)
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (1997-1999), 90 PS

Xantiamaik

November 2008, Xantiamaik (Bronze Experte)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Ich fuhr den Berlingo knapp 3 jahre und war voll auf zufrieden mit diesem Fahrzeug! Der größte pluspunkt an dem Berlingo ist sein Raumschiffartiges Raumgefühl und der Platz! Ich kenne kein anderes Fahrzeug dieser Klasse was so Variabel ist.Der Inneraum ist peppig gestylt wenn man eine der vielen Sondermodelle wählt wie den Chaleston! Die Verarbeitungsqualität ist befriedigend.Die Materialien reichen voll kommen aus,klar man hat hier keinen C6 oder C5 III unter dem Arsch.....! Der 1,8 liter motor mit 90 PS ist flott unterwegs bei bedarf läuft er bis tacho anschlag!!!!!Also 180 Km/hDer Verbrauch war bei meinem Berlingo einfach zu hoch mit ca 10 litern super...Ein Absolutes Novum ist das elektrische Faltschiebedach ,es verbreitet Cabrioflair.Dieses vermisse ich an meinem jetzigen Fahrzeug...Also wenn Berlingo der ersten Serie dan nur mit dem Faltschiebedach!!! Die Unterhaltskosten sind auch Familienfreundlich..Ich hatte kene einzige Ausserplanmäßige Reparatur an dem Berlingo gehabt...Wenn ich mir nochmal ein Größeres Familienauto Kaufen müsste dan würde ich wieder den Berlingo nehmen....Der Preis ist natürlich für das Gebotene was man(n) bekommt Top!Und wehm die Optik zu Brav ist man kann den Berlingo wirklich Verschönern,paar schöne Alufelgen,richtige Farbe( meiner war Gelb) dan ist so ein Berlingo auch ein Hingucker.... weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo 1.9 D SX (1997-1999), 70 PS

mmaci

Oktober 2008, mmaci

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]
empfiehlt den Kauf
Bin von 1997 bis 2002 einen solchen gewerblich gefahren.

Fahrleistung gesamt 636.000 km. Bei 500.000 km wurde im Rahmen einer Werbeaktion meines Autohauses ein Generelcheck vollzogen. Das Motörchen hatte absolut geniale Werte - jeder Zylinder!
Diesen Saugdiesel bekommst du nicht kaputt! OK - fast nur Autobahn mit Durchschnitt 120 km - wenig Last.
Km Leistung Satz Reifen - 120.000km
Kupplung + Stoßdämpfer bei 440.000 km
Bremsen so alle 200.000 km
Auspuff nie! Wie die ASU funktioniert hat mein alter KFZ Meister mit ins Grab genommen.
Verarbeitunsqualität - halt Franzoss nach dem dritten Pernod (sorry - weiß die Dinger werden in Vigo Portugal gebaut) aber eigentlich noch ok.

Positiv: Nur Inspektionen für relativ schmales Geld - kein Ausfall - Michelin Reifen die ewig halten (zu lange hinten schlägt aber das Profil aus. Verbrauch in Ordnung (egal wie man fährt ca. 7 ltr auf 100 km. Zweckmäßig auf der Urlaubsfahrt nach Spanien (Rücksitzbank umklappen - Luftmatrazen auf die Koffer - fertig ist das Bett)

Negativ: Scheißsitzkissen aus Schaumstoff - nach zweimal Austausch haben wir die Sitzschale unten mit Teppichfliesen so verstärkt das ein durchscheuern der Schaumstoffauflagen nicht mehr möglich war. Außenspiegel gibt es auch nur gesamt auch wenn nur das Plastik hin ist (um die 200 Märker)
Nachtrag: Bei hoher Fahrleistung ist ne Vollkasko mit keiner bzw. geringer Selbstbeteiligung sinnvoll - hoher Verschleiß der Frontscheiben Steinschläge geben sehr schnell Risse.

Kulanz: Nach schlappen 40.000 km massives überbremsen auf der Hinterachse (juhu mal einfach sich mehrfach auf nasser Fahrbahn drehen) Diagnose: verglasen der Bremsbelege - ei dann. Bei insgesamt 2 Nachbesserungen wurde dann die komplette Bremsanlage erneuert. Während dieser Termine wurden mir trotz hoher täglicher Fahrleistung jeweils Neufahrzeuge überlassen - Tenor aus der Werkstatt - Na dann mal einfahren - die Tageszulassung ist schon verkauft. (Werkstätten kann man hier auch bewerten - gelle)

Nach meinem Wissen läuft die Kiste immer noch durch Polen...
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (2) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2002-2003), 90 PS

wondrazil

Oktober 2008, wondrazil (Bronze Experte)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Auf der Suche nach einem günstigen Familienauto bin ich vor 6 Jahren beim Berlingo hängengeblieben.
Zu diesem Zeitpunkt wollte ich ein sparsames, ausgereiftes Fahrzeug, mit Schiebetüren, viel Platz und das zu einem günstigen Preis.
Dass der Berlingo auch die clevere Kiste genannt wurde, kommt nicht von ungefähr... im Innenraum war sehr viel Plastik verarbeitet, die Verarbeitung war als durchschnittlich zu bezeichnen. Wer gleichmäßige Spaltmaße, hochwertige Kunstoffe im Innenraum oder eine niedrige Geräuschkulisse wünscht der ist beim "alten" Berlingo falsch.
Der Kraftstoffverbrauch lag im Stadtverkehr mit sehr zügiger Fahrweise bei 7 ltrn. Diesel.
Angesichts der hohen Stirnfläche ist das mehr als sparsam.
Allerdings sollte man die Unterhaltskosten nicht unterschätzen, den der Berlingo hatte an der Vorderachse einen erhöhten Reifenverschleiß bedingt durch Bauhöhe und das Gewicht auf der Vorderachse.
Ebenso ist der Bremsenverschleiß erhöht nach 35000 Km, waren die Bremsklötze und die Scheiben verbraucht.
Grundsätzlich sind die Inspektionen zwar selten, aber doch teuer. Da ich immer in der Vertragswerkstatt war, denke ich dass bei freien Werkstätten oder Doityourself durchaus Sparpotential vorhanden ist.
Die Versicherungskosten und zu guterletzt die kfz Steuer von über 300€ sollte man nicht unterschätzen.
Durch Nachrüstung eines Rußpartikelfilders bekäme der Berlingo die Grüne Feinstaubplakette.
Ansonsten war mein Berlingo ein sparsames, sehr zuverlässiges Fahrzeug, mit viel Platz und französischen Charme.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (4) gut geschrieben (2) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo 600 2.0 HDi (2002-2006), 90 PS

sematri

August 2008, sematri

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]
empfiehlt den Kauf
Ich habe den Berlingo 2 im Juli 2005 als Leasingfahrzeug erworben. Bis heute ist er nicht ein einziges Mal liegen geblieben oder hätte mich im Stich gelassen.

Die Verarbeitsungsqualität ist typisch französisch mittelmäßig. Der 2,0l-Motor durchzugskräftig aber einfach zu durstig für die Klasse mit 8,5l/100km. Ich würde mir heute den neuen Berlingo nur mit Benzinmotor bestellen und, da es den Wagen (noch) nicht mit Gasantrieb serienmäßig gibt, mit einer Gasanlage umrüsten.

Platz ist in Hülle und Fülle vorhanden und mit Modudach ist es mit vielen netten Ablagemöglichkeiten ausgerstattet noch mehr als eh schon serienmäßig sind. Die hintere Sitzbank könnte etwas weniger steil sein und würde da mehr Komfort für die Kiddies bieten. Im Berlingo III gibt es endlich Einzelsitze. Der Platz und das Raumgefühl ist das große Plus des Berlingo. Leider sind die Gebrauchtwagenpreise im Keller durch die Preisoffensiven von Citroen also wenn Berlingo, dann sollte man den fahren bis er auseinanderfällt, was durchaus dauern kann, denn von Rost ist bis jetzt keine Spur und der Motor top fit. Bis heute habe ich noch nie Öl nachfüllen müssen und ich habe immerhin schon 95.000 km gefahren.

Die Bremsen sind im BII einfach zu schwach und ich hoffe im BIII ist das besser. Also immer schön Abstand halten!!

Der Berlingo II wird auch nach Erscheinen der B III weiter angeboten und der Preis ist OK! Für eine 5-köpfige Familie ein Angebot und kaum teurer als ein Dacia Logan Kombi.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (1) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2005-2008), 90 PS

Aleks2

August 2008, Aleks2

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Habe den neuen Berlingo (Serie 3) gestern Probegefahren. Es war die Ausführung Multispace mit 1.6 HDI Dieselmotor mit 90 PS. Als einzigstes Extra verfügte das getestete Fahrzeug über eine manuelle Klima sowie Metallicklackierung.

Meine Familie und ich waren positiv überrascht um es gleich vorweg zu nehmen. Hatten wir doch die beiden zur Zeit auf dem Internet vorhandenen Testberichte gelesen, die ja eigentlich schlecht über den neuen Berlingo berichten.

Motor:
Der 90 PS Turbodiesel reicht für den normalen Betrieb im Stadt- und Landverkehr sicher aus. Die Beschleunigung ist ausreichend. Bei Anhängerbetrieb oder im voll beladenen Zustand im bergigen Gebiet ist die der stärkste Diesel mit 110 PS sicher mit mehr Spass zu fahren.
Den Motor hört man, vor allem wenn er noch kalt ist. Im warmen Zustand ist er zwar immer noch zu hören, jedoch hält sich die "Lärmbelästigung" in Grenzen.

Strassenlage:
Die Strassenlage des neuen Berlingo stufe ich für ein Fahrzeug dieser Klasse als gut bis sehr gut ein. Ich bin einige Kurven mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren, auch aprupte mehrfache Lastwechsel habe ich vorgenommen und es kam nicht einmal ein Grund zur Sorge. Die von mir gefahrene Version verfügte über kein ESP, was auch nicht notwendig war.
Im Vergleich zu unserem Renault Kangoo 1.5 dCI Bj. 2004, ist der neue Berlingo nicht ganz so weich gefedert. Kleine kurze Unebenheiten spürt man geringfügig mehr und man nimmt sie auch akustisch durch ein dumpfes Geräusch wahr. Allerdings ist das Innengeräusch beim Fahren in der Stadt und Ueberland nicht laut, eher leise. Und vielleicht werden die Schläge, die von der Fahrbahn akustisch in den Innenraum übertragen werden deshalb auch mehr wahrgenommen.

Alltagstauglichkeit:
Hier schneidet der Berlingo für uns mit einem sehr gut ab.

Das Fahrzeug ist sehr übersichtlich, lässt sich äusserst einfach fahren und man sitzt sehr hoch und kann dadurch weit nach vorne schauen.
Es gibt keine Ladeschwelle beim Kofferraum. Der Kofferraum ist sehr gross und praktisch. Die Sitze liessen sich übrigens beim ersten Versuch schnell und einfach herausnehmen. Dass gute und bequeme Sitze nicht leicht sein können sollte für jeden verständlich sein. Und über die verfügt der Berlingo vorne wie auch hinten.

Gerade die hinteren Sitze verfügen über so viel Platz, dass selbst drei Kindersitze rein passen sollten. Oder wer ältere Personen befördern will, ist mit dem neuen Berlingo bestens bedient. Die Schiebetüren öffnen sehr weit und der Einstieg ist dadurch riesig. Die Beinfreiheit hinten ist die grösste, die ich je gesehen habe.

Über Ablagen verfügt dieses Auto mit Sicherheit genug. Auch Flaschenhalterungen sind ausreichend vorhanden.

Die Bedienung der Instrumente ist leicht erreichbar und schnell zu verstehen.

Die Schaltung lässt sich überaus bequem bedienen, da der Schalthebel quasi in der Mitte am Armaturenbrett befestigt ist. Durch die Armauflagen kann man somit den Arm bequem "ablegen" und erreicht ohne Mühe die Schaltung.
Schalten lässt sich das Ganze ohne Haken und recht präzise.

Wir sind nicht über 120 km/h gefahren, doch bis dahin waren die Fahrgeräusche im Innern nicht lauter als in unserem Kangoo. Wir hatten den Eindruck, dass der neue Berlingo sogar etwas leiser ist.

Die Plastikoptik im Cockpit und bei den Verkleidungen sieht natürlich nicht aus wie in einer Mercedes E-Klasse. Doch schlecht fanden wir sie auch nicht. Und wer Kinder hat schätzt es bestimmt, dass man Flecken einfach wieder wegwischen kann. Angefühlt hat sich das Plastik robust und haltbar. Aber das wird man erst nach Jahren beurteilen können.

Bedenkt man, dass Citroenhändler oft riesige Rabatte beim Verhandeln auf den Kaufpreis geben, ist der Berlingo ein tolles Gefährt für Familien, für Sportler mit grossem Sportgerät, für Musiker mit entsprechendem Equipment oder für die, welche Menschen mit körperlicher Behinderung befördern müssen.

Soweit mal mein bzw. unser Bericht.

Gruss von Frank aus der Schweiz.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (4) gut geschrieben (4) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2002-2003), 90 PS

eddie317

August 2008, eddie317

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]
empfiehlt den Kauf
Kauften unseren Berlingo 2.0 HDi tonic 2003 in Schlema bei Aue für sagenhafte €13.300, inkl. met. und Überführung. Serienmässig sind u.a. Klima, ABS, EBV, 2 Schiebetüren, Funk-ZV, el. u. beheizte Spiegel, 4 Airbags, .....! Alles was man braucht. Autos sind im Osten Deutschlands generell günstiger, da unsere lieben Autohersteller ihre Preise dem Einkommen der Bevölkerung anpassen. Das Fahrzeug ist inzwischen 90.000 Km. gelaufen, und das äußert sparsam(min. 3,98(ja)- max.7.51 Ltr.(Vollgas), Mix.: 5,6 Ltr./100 Km.).
Der Motor "verbraucht" kein Öl und zieht sehr gut durch.
Die Verarbeitung ist natürlich kein Audi-Standard, aber ein A4-Kombi kostet ja auch dreimal soviel. Ärgerlich war nur der
Austausch beider Fensterheber nach vier Jahren. Fazit: Sparsam, günstig, praktisch, endlich werden die Autos den Menschen angepasst und nicht umgekehrt.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo Multispace 1.9 D (1997-1998), 68 PS

TC1men

Juli 2008, TC1men

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]
empfiehlt den Kauf
Mittlerweile ca.260tkm ohne grössere Problem! Ende nicht absehbar! Extrem zuverlässig und gemütlich! Nachteile: nicht der schnellste/Schlösser hackelig/Heckscheibenwischer sehr oft defekt/Vorderachse(Lager-Stabi usw.)/ lange Gegenstände lassen sich in einem Kombi oft besser transportieren! Vorteile: äußerst zuverlässig/sehr gut Verarbeitet/sehr gute Rostvorsorge/günstig im Unterhalt!
Fazit: unser Auto steht Sommer wie Winter im Freien. Fährt regelmäßig und überdurchschnittlich viel in Schnee und Salz (täglich auf 1000 Höhenmtr. im Hochschwarzwald). Mit VW, Mercedes, Opel und Ford gab es immer massive Rostprobleme in unserer Region - obwohl von mir anders erwartet trumpft hier der Citroen Berlingo! Eigentlich war der Wagen nur eine Notlösung - mittlerweile hat er kpl. überzeugt und wird von mir gelobt und empfohlen! weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (5) gut geschrieben (2) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2003-2005), 90 PS

StefanTajmer

Juni 2008, StefanTajmer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Fahre meinen Berlingo jetzt seit etwas über 4 Jahren.
Die 135000 km hat er zuverlässig und sicher zurückgelegt.
Überlege jetzt mir den neuen zu Holen. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (0) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2003-2008), 109 PS

slowly

April 2008, slowly (Gold Experte)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
empfiehlt den Kauf
Bei der Gestaltung des Berlingo Spacelight haben die Designer vom PSA-Konzern wohl mal an Menschen mit Hobbys und Familien mit Kindern gedacht-und haben dabei was richtig Gutes vom Stapel gelassen!Was vor langer Zeit als "Hundefänger" einen weniger guten Ruf hatte mauserte sich zu einem stattlichen Familienwagen in dem das ganze Gepäck für den Urlaub aber auch das Equipment für das Hobby reinpaßt!Jeder der das Multi-Auto schon gesehen oder gefahren ist kann bestätigen das das bei den vielen Staufächern und Ablagen in der Beziehung kein Wunsch offen bleibt-vorbildlich!Fahrer und Beifahrer haben natürlich die beiden besten Plätze-guter Blick nach vorn von den erhöhten Sitzen die doch sehr bequem sind(besser als im C3).Das Cockpit ist einfach,funktional und ohne "Schnörkel"-gut zu bedienen kann jeder sich sofort zurecht finden.Die hinteren Sitze sind für Erwachsene-befriedigend,Stadtfahrten sind okay-Langstreckenerfahrung hab ich damit nicht.Richtig praktisch sind die beiden Schiebetüren-ein dickes + dafür!Der Kofferraum ist durch die große Heckklappe gut erreichbar ohne störende Ladekanten oder geschwungene "Designelemente"-und in dem paßt auch wirklich was rein!Vom Auftreten her ist der Berlingo ein "ehrliches Auto"-ja,die vielen Plasteelemente,Verkleidungen etc. wirken etwas "billig"-aber dieses Auto versteckt nichts:nichts wirkt geschönt-er ist eben so!Der Motor ist im Stadtverkehr und auf Strassen in der Umgebung ausreichend-bei längeren Fahrten einfach etwas Geduld üben...ihr kommt an =) Wer ein Auto für Familie oder Hobby sucht sollte sich den Berlingo auf jeden Fall mal ansehen-lohnt sich!Technisch ist der von mir beschriebene Berlingo top-als Neuwagen hatte er nach dem Kaltstart ein ruckeln im unteren Drehzahlbereich was durch einen Softwareupdate verschwand.Ein absolutes praktisches Auto mit einem Hauch von Chic! weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (5) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2005-2008), 90 PS

sematri

März 2008, sematri

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]
Ich habe mit im Juni 2005 einen Berlingo 2,0 HDI Multispace/Spacelight gekauft und zwischenzeitlich 82.000 km mit dem Wagen zurückgelegt. Der Wagen kostete damls in Vollausstattung knapp 19.000 Euro, das sind immerhin 38.000 DM also auch kein Schnäppchen.
Vorweg: Im Stich gelassen hat mich der Wagen bis heute nicht einmal. Allerdings nimmt es Citroen nicht allzu genau mit der Qualität der Materialen und der Verarbeitung. Mein Wagen hat ein Spacelight-Dach, das seit dem 1. Tage knarzt und bis heute nicht abgestellt werden konnte. Überhaupt knackt es in allen Ecken des Wagens. Mit der Dauer gewöhnt man sich sogar daran.
Ich finde der größte Schwachpunkt sind die miserabelen und der viel zu kleinen Sitze, vor allem Sitzlänge, Seitenhalt, Verarbeitungsqualität und Konstruktion des Unterbaues sind mangelhaft, ja wie sich jetzt nach kanpp 80.000 km heraus gestellt hat, lebensgefährlich, denn der obere Sitz, der an 4 schwachen Schweissstellen mit dem Unterbau verbunden war, hatte sich bis auf lächerliche 2 cm (von 8!) bereits vom Unterbau gelöst und wäre bei einem Crash unweigerlich zu einer enermen Gefahrenquelle geworden. Meine Werkstatt reparierte den Sitz fachgerecht, ich bin der fsten Auffassung, das es nun wirklich bombenfest ist. Hier wurde mit Sicherheit bei Citroen an der falschen Stelle gespart.
Überhaupt darf man bei dem Franzosen nicht zu sehr mit der Lupe hinschauen, denn rundherum sind die Spaltmaße aus den 70er Jahren, weit meilenweit entfernt der Qualität eines VW-Autos z.B.
Zusätzlich machen die ständigen Preisoffensiven den Preis der Gebrauchtwagen kaputt. Schade!
Das Konzept ist recht gelungen, besonders mit dem Spacelight-Dach und den vielen Ablagemöglichkeiten. Ein tolles Raumgefühl inclusive.
Der 2,0 HDI mit 90 PS liegt ordenlich am Gas, säuft aber dennoch, selbst bei sehr defensiver Fahrweise bekomme ich den Wagen nie unter 7 l auf 100 km. Öl verbraucht der Wagen gar nicht, keine Ahnung warum das so oft bemängelt wird. Rost ist ebenfalls kein Thema.
Es gab bis jetzt nur eine Panne und zwar war die Lichtmaschine bei km 75.000 defekt. Sie wurde noch innerhalb eines Tages auf Garantie ausgetauscht.
Der Service von Citroen ist vorbildlich, sowohl meine Werkstatt (Auto Hoff in Trier) als auch der Pannennotdienst sind fast perfekt!
Da der Belingo in die Jahre gekommen ist, steht der Nachfolger für Juni 2008 in den Startlöchern. Das alte Modell wird aber vorerst weitergebaut.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo Multispace 1.9 D (1997-1998), 68 PS

Breitreifen

Januar 2008, Breitreifen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]
Ein Auto mit viiiel Laderaum, ordentlich Kopffreiheit, einem Sänftenartigen Fahrwerk, hoher Sitzposition und recht gutmütigem Fahrverhalten.
Er ist allerdings recht durstig, nicht der Schnellste und ein Überholvorgang muss vorher schriftlich beantragt werden :-)
Der Motor gehört auch nicht unbedingt zu den Leisetretern seiner Zunft, hält dafür aber um so länger.
Alles in allem ein praktischer, treuer Wegbegleiter.. weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (2) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2003-2008), 109 PS

bts

November 2007, bts

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]
Der Berlingo bietet ausreichend Platz für so ziemlich alle meine Mobilitätsansprüche. Durch den variablen Innenraum und das durchdachte Beladungskonzept entsteht ein sehr günstiges Verhältnis zwischen Laderaum und Aussenmaß.

Das Interieur ist praktisch und bequem gestaltet aber nicht wirklich schön ausgeführt. Die Bedienung des Berlingo ist überraschend durchdacht umgesetzt und lässt kaum Raum zur Klage.

Das Fahrverhalten ist sehr komfortabel und sicher. Trotz des recht hohen Schwerpunkts neigt der Berlingo nicht zu wanken und liegt gut auf der Straße - für schnelle Kurvenfahrt ist er allerdings keinesfalls ausgelegt. Die Lenkung ist direkt und gefühlvoll.

Die Fahrleistungen des Berlingo könnten bei knapp 110 PS allerdings deutlich besser ausfallen. Weder Beschleunigung noch Endgeschwindigkeit sind beeindruckend, ständig ist man versucht zu schalten um den Motor im richtigen Drehzahlbereich zu halten.

Die Verarbeitung des Berlingo lässt im Inneraum ein wenig zu wünschen übrig - die verwendeten Materialien wirken nicht gerade hochwertig...
Technisch gesehen wirkt der Berlingo allerdings deutlich wertiger - alles wirkt sehr solide und vermittelt einen haltbaren Eindruck...

Auch wenn mich das Konzept des Berlingo eigentlich anspricht, so konnte mich die Umsetzung während der ausgedehnten Probefahrt leider nicht Überzeugen...
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (7) gut geschrieben (1) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2003-2010), 75 PS

punchchris

Oktober 2007, punchchris (Bronze Experte)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
Die kurze Zeit die wir ihn Fahren, hat uns gezeigt, dass es die richtige Entscheidung war..Perfekt für Familie, perfekt für Transporte und perfekt für mein Hobby Musik. Die Spritangaben laut Hersteller kann man nur als Testverbrauch verstehen, denn mit ein bischen Feingefühl im Fuß(bin kein Raser).., fahre ich unseren im Schnitt mit 6,3l, wobei der Anteil der Stadtfahrten überwiegt. Das Design ist wie bei jedem Auto Geschmackssache, mir ist die Funktionalität eines Autos wichtiger und da ist der Berlingo spitzenklasse. Bei der Verarbeitungsqualität ist mir noch nichts aufgefallen, abgesehen von der günstigen, aber akzeptablen Materialwahl. Die Alltagstauglichkeit ist zu 100% gegeben..Der Fahrkomfort für einen Hochdachwagen erstaunlich gut, natürlich ist es kein Daimler, aber es ist ein Citroen und die haben den Fahrkomfort vor 50 Jahren erfunden..;)..Features wie die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung, der automatisch startende Heckscheibenwischer beim einlegen des Rückwärtsgangs und z.b. die Seitentürarretierung bei geöffnetem Tankdeckel, zeigen dass Citroen in Punkto Innovation und durchdachtem Design immer noch ganz vorne sind. Wenn man sich dann noch den Preis betrachtet, dann möchte ich keinen Golf und Konsorten fahren.
Der Berlingo in der Ausstattung kostet derzeit 19500€ und mir fehlt nichts mehr...Ein Golf in ähnlicher Austattung sprengt die 30000€

NUR ZU EMPFEHLEN!!!!!
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (10) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo (2000-2002), 90 PS

micc

August 2007, micc

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]
Ein super Auto für alle, die viel Auto für wenig Geld wollen und keinen Wert auf irgendein Image legen!
Der Preis ist günstiger als bei Golf, Astra & Co., trotzdem bietet der Berlingo wesentlich mehr Platz. 624 Liter Kofferraum als Fünfsitzer oder 2800 Liter Kofferraum als Zweisitzer - wer kann da noch mithalten? Drei Kindersitze auf der Rückbank: kein Problem. Vier Personen und ein Fahrrad (unzerlegt) oder 5 Personen und ein nicht zusammengeklappter Kinderwagen: auch easy. Auch auf den Rücksitzen gibt es viel Bewegungsfreiheit. Der Kofferraum ist unempfindlich ausgekleidet, allerdings sind die Radhäuser seitlich blankes Blech und damit kratzempfindlich.
Das Design ist natürlich Geschmacksache, aber ich finde die Proportionen ausgewogen; im Vergleich zu anderen Hochdachkombis gefällt mir der Berlingo am besten. Unserer hat das elektrische Rolldach, das Cabriofeeling bietet und bei Transport sehr langer Gegenstände hilft.
In bisher 5 Jahren und 40.000km gab es bisher nur einen Defekt, das Lüftungsgebläse fiel aus. Klappergeräusche gibt es kaum.
Der HDI-Motor ist sehr zuverlässig und robust. Das Geräusch ist dezenter und angenehmer als etwa bei den TDI-Motoren von Audi und VW. Trotz langer Getriebeübersetzung (95 km/h entsprechen gerade mal 2000/min) kann der Berlingo hdi niedertourig und schaltfaul gefahren werden. Die Durchzugskraft ermöglicht es, in der Stadt stets zwischen 1000 und 2000/min zu bleiben. Bei verbrauchsbewußter Fahrweise sind auf Landstraßen Verbrauchswerte von 4-5 l/100km möglich, Autobahn mit 90-120 ist mit ca. 4,5-5,5 l/100km zu schaffen. Bei extremer Kurzstreckenfahrt oder Bleifuß auf der Autobahn schluckt der Motor etwa 7-9 l/100km. Damit und auch nach den Normverbrauchswerten ist der Berlingo hdi einer der sparsamsten Hochdachkombis. Unser Schnitt seit Kauf beträgt 4,75 l/100km, bei meist sehr verbrauchsbewußter Fahrweise, aber auch mit Kurzstreckenanteilen.
Die Alltagstauglichkeit ist optimal, da das Fahrzeug zum Einkaufen, als Kindertransporter, für den Weg in Beruf oder Urlaub, für Sommer (Faltdach, Klimaanlage) und Winter (sichere Fahreigenschaften) bestens geeignet ist. Kleine Einschränkung: Da der Motor sehr effektiv arbeitet, produziert er wenig Wärme und es wird im Winter erst nach ca. 10km warm im Auto.
Die Federung ist bequem, der Sitzkomfort gut, das Fahrverhalten nicht sportlich, aber sicher. Durch die hohe Sitzposition hat man einen leichten Einstieg, auch Kinder sind leicht hineinzuheben. Die Übersicht im Verkehr ist ausgezeichnet. Die Schiebetüren sind sehr praktisch, Ein- und Aussteigen in engen Parklücken bedeutet keine Gefahr mehr, die Tür zu verkratzen.
Es gibt zahlreiche Ablagen, sogar im Boden unter dem hinteren Sitzraum. Die Berlingos aus diesem Baujahr haben ABS und 2 Airbags, später gab es auch ESP und mehr Airbags. Viel elektronischen Luxus gibt es nicht, aber alles wirklich Wichtige ist vorhanden, und was nicht da ist, kann auch nicht kaputt gehen...
Die Steuer ist dieseltypisch eher hoch (Euro 3), Versicherung und Werkstattkosten empfinde ich als relativ maßvoll. Eine Jahres-Inspektion kostet etwa 130-180 Euro, aber hier gibt es große regionale Unterschiede.
Einen Dieselpartikelfilter gibt es seit etwa April 2007 zum Nachrüsten, Kosten ca. 600-650 Euro incl. Einbau und Steuer.
Insgesamt würde ich das Auto jederzeit wieder kaufen.
weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (7) gut geschrieben (2) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

CITROEN Berlingo 600 1.6 HDi 90 (2006-2008), 90 PS

sroppel

Juni 2007, sroppel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]
supergünstiges auto, das sowohl in der stadt als auch über land spass macht. Lediglich längere autobahnfahrten sind nicht optimal, da bei hohen geschwindigkeiten es eben doch laut und nicht limousinenmässig klingt. Ordentlich motorisiert, und durch die Höhe ein echtes raumwunder. Mit den Schiebetüren hat man super ein/ausstiegskomfort für kinder und auch gute beladungsmöglichkeiten. absolutes muss: das faltdach! weiterlesen alle technischen Daten zu diesem Fahrzeug
hilfreich (3) gut geschrieben (0) Bedenklicher Inhalt 0 Kommentare

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)