Für welchen BMW 5er interessieren Sie sich?

BMW 525d xDrive Touring Aut. (seit 2013) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • obere Mittelklasse
  • 1995 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

31.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Etwa 800km durfte ich mit dem 525xd Touring zurücklegen. Leder, Automatik, Tempomat, Glasdach, -die Voll-Ausstattung ließ keine Wünsche offen! Auch, wenn ich stets sehr kritisch mit Automobilen bin, war mein Eindruck vom 525xd sehr positiv. Ich schreibe so etwas nicht leichtfertig, aber der Wagen ist Klasse. -Nur an der ein oder anderen Stelle fehlt etwas Feinschliff zur Perfektion. Das Fahrwerk: Das verstellbare Fahrwerk ließ keine Wünsche übrig: von komfortabel...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 525 Fahrbericht
BMW 535d Gran Turismo (2012-2012) Front + links, Verbrauch 8,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2993 ccm,
  • 313 PS (230 kW)
  • Verbrauch 8,2l
  • Erfahrungen ( 1 )

08.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Nach 120 td Km bewerte ich den Wagen als überwiegend sehr gut. Eine gelungene Mischung aus Sport, Kombi u ober-klasse Limousine mit einer einzigen Schwäche im Bereich Fahrer-Sitzkomfort (trotz Komfortsitzen). Bedauerlich weil man ja viel damit fahren möchte ... Die über 300 PS ermöglichen sowohl zügiges Überholen als auch ruhiges Cruisen (im Schnitt nur ca. 7l / 100Km ) . Je nach Reifentyp u Zustand ist er leise (Michelin) bis sehr leise ( Hankook-Reifen ). Das Fahrve...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 535 Fahrbericht
BMW 525d Aut. (2011-2013) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • obere Mittelklasse
  • 1995 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 2 )

09.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

Ich fahre den 525D Touring jetzt seit gut 2 Jahren und habe in dieser Zeit etwa 80.000 km zurückgelegt. Nach meinem letzten BMW, einem 330i Touring, ist es nach vielen Jahren mal wieder ein Diesel und die Umstellung ist mir immer noch nicht ganz gelungen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, das Fahrzeug ist schick anzusehen und ist insgesamt ein sehr angenehmer Reisewagen. Einigermaßen geräuscharm, insb. bei mittlerem und hohem Tempo, wenngleich ich mich nach den 6-Zylindern...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 525 Fahrbericht
BMW 550i (2010-2013) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 4395 ccm,
  • 407 PS (300 kW)
  • Testberichte ( 24 )
  • Erfahrungen ( 1 )

04.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]

Hallo, ich habe den 550i zwölf Monate gefahren und sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Der Wagen ist grds top, der Motor, wenn er läuft ist überragend. Benzinverbrauch 12 Liter bei moderater Fahrweise. Folgende Ausfälle: Motortotalschaden bei 94000 KM Tagfahrlichtmodul, defekt, Lenkzentrum defekt, Heckmotor der Heckklappe macht Geräusche und wurde ausgetauscht. Zuletzt Versagen der Bremsen (noch 10 Prozent Bremsleistung), Hydroeinheit und Bremszylinder ausgetauscht. ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 520 Fahrbericht
BMW 520d (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • obere Mittelklasse
  • 1995 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 34 )
  • Erfahrungen ( 2 )

09.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Mann kann ein Fahrzeug bei BMW kaufen aber nicht warten lassen. Fehler werden nicht richtig erkannt oder auch unzureichend behoben. Zu Tehma Reifen am besten nur 17 er und Normale Reifen. Und wenn wertvolle Extras sehr gutes Navi und Hifi keine Spielerein was irgendwann nur Geld kostet.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 520 Fahrbericht
BMW 525d (2010-2011) Front + rechts, Verbrauch 7,4l
  • obere Mittelklasse
  • 2993 ccm,
  • 204 PS (150 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 28 )
  • Erfahrungen ( 1 )

12.09.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Fahre 525 F11, Schalter, seit etwa einem Jahr als Familienauto, zwei Kinder, 3 und 5. Tatsächlicher Verbrauch: 7-8l. Fahren: Sehr angenehm, sehr leise. Kinder werden in den Schlaf gelullt. Gute Straßenlage. Sportwagenfeeling kommt natürlich nicht auf, eher Edellastwagen. Schaltung BMW-typisch schwammig. (Habe den Schalter genommen, da ich das Auto privat nutze, und Probleme mit der Automatik bekannt sind.) Positiv sonst: Schickes Design (wie ich finde), viel Platz. Gross...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 520 Fahrbericht
BMW 528i Touring Aut. (2010-2011) Front + links, Verbrauch 9,5l
  • obere Mittelklasse
  • 2996 ccm,
  • 258 PS (190 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

17.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Ich besitze denn BMW 528i und finde ihn sehr gut. Ich schreibe euch die Pro sachen und Contra sachen auf und hoffe euch bei der Entscheidung ob ihr diesen super wagen Kaufen wollt zu helfen. Fange ich mal mit Pro an : -Die Sitze auch mit Stoff Bezug sind sehr Compfortable (Ich besitze einen mit Stoff Bezug und ein Bekannter einen mit Leder beide Varianten sind super) -Der Innenraum ist sehr gut Desingt und läst keine Wünsche offen -Der kofferaum ist groß und es...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum BMW 528 Fahrbericht
BMW 525d Touring Aut. (2010-2011) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • obere Mittelklasse
  • 2993 ccm,
  • 204 PS (150 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 1 )

23.12.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ein sehr komfortables, sehr ruhiges und sparsames Oberklassefahrzeug. 3 Liter Motor besticht durch viel Drehmoment. Ich fahre den Wagen in CH mit durchschnittlich 7,0 Liter Diesel. Bis zum Stand von 42.000 km keinerlei Beanstandungen. Der Wagen wird von der 8 Gang Automatic exterm souverän und leicht bewegt. Verarbeitungsqualität, Design und Bedienerfreundlichkeit ausgezeichnet. Einzige 2 Kleine Verbesserungspunkte: hohes Gewicht von 1860 kg, hoher Reifenabrieb auf Hint...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 525 Fahrbericht
BMW 520d Touring (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • obere Mittelklasse
  • 1995 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 2 )

01.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Ich habe einen 520d Touring mit 184ps probefahren können. Das Fahrzeug hatte so sämtliches Zubehör an Bord incl. dem für mich interessanten 8 Gang Automatikgetriebe. Insgesamt kostet das Auto bei Neubestellung um die 55Teuro. Motor: Sehr leise bis kaum wahrnehmbar auf Autobahn und vor allem auf Landstrassen. Beim plötzlichen Beschleunigen etwas träges Ansprechverhelten, dann aber kräftiges hochziehen. Motorgeräusch dann warnehmbar bei erhöhter Beschleunigungsdrehzahl, ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 520 Fahrbericht
BMW 530d (2010-2011) Front + rechts, Verbrauch 8,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2993 ccm,
  • 245 PS (180 kW)
  • Verbrauch 8,2l
  • Testberichte ( 28 )
  • Erfahrungen ( 3 )

17.12.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Fahre seit ca 10000km einen 530d mit 190KW, alles toll.. Verbrauch, Komfort, Verarbeitung, Prestige, usw.. Aber "kein Druck", sondern weichgespülte Topp-Werte. Es paßt schon, wie die Süddeutschen sagen... aber Feeling heißt 911.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum BMW 520 Fahrbericht

BMW M5 Sondermodell zum 30. Geburtstag

Bmw

07.05.2014, auto-reporter.net

München. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des BMW M5, des Segmentbegründers der Hochleistungs-Business-Limousinen, legt BMW ein exklusives und in seinen Leistungsdaten herausragendes Sondermodell der aktuellen fünften Modellgeneration auf. Der BMW M5 „30 Jahre M5 " ist weltweit auf 300 Exemplare limitiert.Mit 441 kW/600 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm ist das neue Sondermodell (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 231 g/km) nicht nur der kraftvollste von der BMW M GmbH in Serie produzierte BMW M5 aller Zeiten, sondern zugleich das leistungsstärkste Fahrzeug überhaupt in der Modellgeschichte der Marke. Den Sprint von null auf 100 km/h absolviert das Sondermodell „30 Jahre M5" in nur 3,9 Sekunden....
zum BMW 5er Test

BMW M5 30 Jahre - Giftspritze

BMW M5 30 Jahre M5

07.05.2014, press-inform

BMW feiert 30 Jahre M5. Die bayrische Rennsportabteilung beschenkt sich und die Kunden mit einem ganz besonderen M5. Der darf trotz 600 PS nicht frei von der Leine.Mit der M5 Edition 30 Jahre M5 fiel im Hause BMW erstmals die 600-PS-Marke bei einem Serienfahrzeug. Ab Ende Juli / Anfang August können wohl betuchte Limousinenfahrer am heimischen Stammtisch eine neue Spielkarte aus dem Quartettspiel der Schönen und Reichen ziehen. Für 127.500 Euro gibt es den Über-M5 mit eben 441 kW / 600 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm. Der Standard-M5 leistet aktuell 560 PS, während die Competition-Version 575 PS über das siebenstufige Doppelkupplungsgetriebe an die bisweilen überforderte Hinterachse bringt. So schafft der stampfemde Bayer der fünften ...
zum BMW 5er Test

Was ist Fahrspaß?: Unterschiedliche Fahrzeugkonzepte im Vergl...

Porsche

28.04.2014, auto-motor-und-sport

Spektakuläre Driftwinkel oder schneller Vortrieb zu jeder Zeit? Drei automobile Paarungen stehen für den Konsensversuch bereit. Zwei Redakteure, zwei Meinungen - vielleicht auch ein gemeinsamer Nenner? BMW M5 oder Mercedes E 63 AMG S? Die reinen Naturgewalt...
zum BMW 5er Test

BMW 535i Touring und Mercedes E 400 T: Allrad-Kombis mit Sech...

Bmw

05.04.2014, auto-motor-und-sport

Die Kombination aus gehobenem Platzbedarf und vier angetriebenen Rädern führt meist zum Kauf eines SUV vom Schlage eines BMW X5 oder Mercedes ML – sollte man meinen, so wie die soften Offroader im Trend liegen. Doch der Blick in die Zulassungszahlen offenba...
zum BMW 5er Test

Motorenvergleich Audi, BMW und Mercedes: Ist der teurere Moto...

Audi

18.02.2014, auto-motor-und-sport

Manches wird durch moderne Elektronik ja einfacher, nicht nur das Kommunizieren über Kontinente hinweg oder das Speichern, Abspielen und Vervielfältigen von urheberrechtsgeschützten Inhalten, sondern auch das Schnellermachen von Autos. Waren früher etwa meh...
zum BMW 5er Test

Probiers mal mit Gemütlichkeit

BMW 518d Touring: Großer Münchner und kleiner Diesel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

07.02.2014, auto-news

München, 7. Februar 2014 - Der BMW 518d ist der günstigste Fünfer, der zurzeit zu haben ist. Mit einem Grundpreis von 39.900 Euro kratzt die Limousine ganz knapp an der magischen Vierzigtausend, der Kombi kostet 42.400 Euro. Dafür gibt's den Fünfer mit eine...
zum BMW 5er Test

Aufgefrischte BMW 5er Reihe bleibt der Welt erfolgreichste Ge...

Bmw

25.01.2014, auto-reporter.net

Wie schon im Vorjahr bleibt die BMW 5er Reihe das meistverkaufte Businessmodell der Welt: 366.992 Businesskunden entschieden sich 2013 für eine 5er Limousine, den praktischen Kombi 5er Touring oder einen 5er Gran Turismo. Die Bayern hatten ihre mittlere Anf...
zum BMW 5er Test

BMW 525d Touring xDrive und Mercedes E 250 CDI T 4matic: Allr...

Bmw

25.01.2014, auto-motor-und-sport

Spötter sagen ja, viele führen nur Allrad, um steckengebliebene Front- oder Hecktriebler gönnerhaft aus dem Schnee zu ziehen, wenn die mal von der Bahn gerodelt sind. Eine angetriebene Achse, ein Satz Winterreifen, etwas Umsicht und zur Not Schneeketten rei...
zum BMW 5er Test

BMW 528i Touring im Dauertest: Zuverlässig gegen die Zeit

Bmw

27.12.2013, auto-motor-und-sport

Hätte, wäre, wenn: Mit seinen 1,5 Fehlerpunkten hätte der BMW 528i eigentlich Platz eins im Mängelindex der oberen Mittelklasse eingenommen. Wenn nicht die Zeitdauer der Überlassung durch BMW abgelaufen wäre, weswegen der eigentlich auf 100.000 Kilometer au...
zum BMW 5er Test

Audi RS7 vs. BMW M5 vs. Mercedes E 63 AMG S: Attacke trifft a...

Bmw

28.11.2013, auto-motor-und-sport

Erinnern Sie sich noch an Ihren allerersten Flug? Als der Pilot auf die Startbahn abbiegt, erst langsam losrollt und dann vollen Schub gibt. In den Sitz gepresst mit Rumoren im Magen und Druck auf dem Ohr - der perfekte Moment für Dynamikliebhaber. Aber wie...
zum BMW 5er Test
5er

BMW 5er - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die Modellreihe der oberen Mittelklasse hört bei BMW auf den Namen BMW 5er. Die Bezeichnung stand gleichzeitig für eine Neuordnung innerhalb des BMW-Programms. Später wurde die Bezeichnung (3er, 7er) auf das ganze Portfolio übertragen. Seit seiner Einführung wurde der BMW 5er bereits fünfmal überarbeitet. Die aktuelle Modellreihe hört auf die interne Bezeichnung BMW 5er F10. In Berlin ist besonders der BMW 5er Touring mit 177 PS ein Gesprächsthema. Im Jahre 2005 konnte die Berliner Polizei folgende Statistik verbuchen: 260 geleaste Funkwagen der Baureihe E60 verursachten in zwei Jahren Dienstzeit 375 von 500 Unfällen. Die Kosten beliefen sich auf 600.000 Euro zuzüglich der 21 Autos mit Totalschaden. Der CDU-Abgeordnete Peter Trapp veranlasste darauf hin verstärktes Fahrertraining.

Erste Generation: BMW 5er E12 (1972 – 1981)
Der BMW 5er E12, der von 1972 bis 1981 produziert wurde, ist der erste in der Reihe der BMW 5er. Für ihn gab es während des gesamten Produktionszeitraums keinen Dieselmotor – BMW hatte in diesem Zeitraum schlichtweg keine Dieselaggregate im Angebot. Stattdessen standen Benziner mit einer Leistung zwischen 90 und 218 PS zur Wahl.

Zweite Generation: BMW 5er E28 (1981 – 1987)
Das Nachfolgemodell, der BMW 5er E28, wurde ab 1981 hergestellt. Für die zweite Modellreihe des BMW 5er wurden nicht nur Benzin- sondern auch Dieselmotoren angeboten. Optisch unterscheidet sich die zweite Modellreihe kaum von ihrem Vorgänger, entscheidende Änderungen gab es nur am Heck. Komplett neu waren dagegen Teile der Technik. Die Vorderachse wurde komplett überarbeitet, zudem hielt wesentlich mehr Elektronik Einzug. ABS und Katalysator waren kurz nach Produktionsbeginn gegen Aufpreis erhältlich. Das letzte Auto der BMW 5er Modellreihe E28 lief im Jahre 1987 vom Band.

Dritte Generation: BMW 5er E34 (1987 – 1996)
Im gleichen Jahr stellte BMW das neue Modell des BMW 5ers, die Baureihe E34 vor. Auch die Fahrzeuge dieser Baureihe zielten wie ihre Vorgänger auf die gehobene Mittelklasse ab und waren zunächst lediglich als Limousine erhältlich. Im Jahre 1991 hielt eine Kombi-Variante, Touring genannt, Einzug. Im Jahre 1998 wurde die Motorenpalette modernisiert, drei Jahre später waren erstmals V8-Motoren für den BMW 5er erhältlich. Über 1,3 Millionen verkaufte BMW 5er der Modellreihe E34 machen das Modell zu einem der größten Markterfolge der Münchner Autobauer, bis heute ist der Wagen aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Wartungsarmut sehr beliebt.

Vierte Generation: BMW 5er E39 (1995 – 2004)
Die vierte Generation, der BMW 5er der Modellreihe E39, wurde zwischen 1995 und 2004 produziert. Zunächst wurde auch hier nur die Limousine eingeführt, der Touring folgte zwei Jahre später. Die Spitzenwerte der Motorisierung konnte auch bei dieser Modellreihe der BMW M5 mit 400 PS für sich verbuchen. Laut BMW war der BMW 5er E39 das erste Serienauto der Welt, das in Leichtbauweise mit Fahrwerksteilen aus Aluminium produziert wurde. Bei der Modellpflege im Jahr 2000 wurden Karosserie und Motoren überarbeitet.

Fünfte Generation: BMW 5er E60 (2003 – 2010)
Der BMW 5er E60, der im Jahre 2003 der Öffentlichkeit präsentiert wurde, ist das Nachfolgemodell des BMW 5er E39. Er zeichnet sich besonders durch seinen Vorderwagen aus Aluminium aus. Durch den Verbau des Leichtmetalls konnten die Münchner Autobauer noch mehr Gewicht einsparen und die Achslast gleichmäßig verteilen. Nachtsicht- und Spurhalteassistent sowie der Einsatz von passiver Wärmetechnik zur Personenerkennung unterstützen den Fahrer in Gefahrensituationen. Im Jahre 2007 bekam auch der BMW 5er eine Motoroptimierung im Rahmen von "BMW Efficient Dynamics" und wurde somit noch umweltfreundlicher.

Sechste Generation: BMW 5er F10 (seit 2010)
Seit Januar 2010 läuft die Produktion der aktuellen Modellreihe BMW 5er F10, kurze Zeit später war auch der Touring verfügbar. Optisch orientiert sich die aktuelle Generation am großen Bruder, den BMW 7er. Vom Modellstart an waren sechs Motoren verfügbar, zwei Dieselmotoren mit einer Leistung von bis zu 380 PS und vier Benziner mit bis zu 560 PS. Diese Palette wurde seitdem kontinuierlich erweitert. Ebenfalls nicht gespart wurde an den Sicherheitssystemen. Neben verschiedenen Airbags und einer aktiven Motorhaube, die einen Sturz oder Aufprall abfängt, steht auch die erweiterte Notruffunktion Connected Drive zur Verfügung, die im Falle eines Unfalls die Position des Wagens bestimmt.

BMW 5er Gran Turismo 2010

Der Scharfschütze setzt den Fangschuss mit dem Schrotgewehr. So wirkt das Zielen von BMW auf die Nische: Brutale Streuung. Innerer Streukreis: SUV und Limousine, äußerer: leichter O...

BMW 5er 2010

„Bitter Sweet Symphony“ von The Verve, gespielt zur Weltpremiere des neuen 5er: Das ist ein guter Beginn, vier Monate bevor es zum Händler geht. Und der neue BMW hat Musik. 38 Jahre...

BMW 5er Touring 2010

Die gleiche Dynamik wie die Limousine, aber mehr Variabilität – das machte den 5er Touring über die Jahre so erfolgreich. Dass dies mit der 4. Generation des neuen BMW 5er Touring ä...

Der neue BMW 5er

Der BMW 5er der sechsten Generation ist die erfolgreichste Modellgeneration der 5er-Reihe seit 1972. Seitdem wurden mehr als 6,6 Millionen Einheiten gebaut. Darunter seit März 2010...

turbolader defekt ?

BMW 530 d E 61 Bj 2005 86000 Km - wenn das Auto warm ist ( 90Grad ) - und man gibt Gas kommt keine Beschleunigung -Fehlerspeicher auslesung ergab Turbolader schaden - nun habe ich vor einen halben Jahr einen defekt an der Nivellierung lauf Fehlers...

bmw e34 520i bj 89

Hallo habe ein proplem mit meinem tacho. Wenn ich z.b. von 30 kmh auf 70 kmh beschleunige zeigt mein tacho 60 kmh auf 160 kmh an. Und Mein drehzalmesser zeigt voll gas an. habe schon einen neuen tacho eingebaut und habe das proplem immer noch. ...

schlechter kaltlauf stirbt ab notlauf

beim 2,5er wurden 2 gebrauchte Auspuffkrümmer mit Kat eingebaut,danach sprang das Auto schlecht an und blieb immer wieder stehen,im warmen zustand springt sofort an,nach ca 10 Sekunden Notlauf+2 kontrollampen brennen

Pfeifen

Hallo... Ich will mir einen 530d(e39) , 2001bj , 203.000km .. 193 ps ..! Das Problem ist wen man das Auto fährt und man Gas gibt hört man so ein lautes Pfeifen .... Wen das Auto steht und man Gas gibt hört man das Pfeifen beim Auspuff ziemlich lau...

Entlüfterschraube weggerissen.

Mir ist der Kopf der Entlüfterschraube weggebrochen,ich bekomme das Luder einfach nicht heraus.:-( Wie auf dem Bild zu sehen steckt sie in der Blende mit der Nr. 5 glaube ich,kann man das sich besorgen,weiß einer wie das Teil heißt?
alle Fragen in unserem BMW 5er Forum