ASTON MARTIN DB7 Vantage Volante (2001-2004) Front + links
  • Exoten
  • 5935 ccm,
  • 420 PS (309 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

10.05.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Hier bewahrheitet sich der Spruch: Lieber Gott bewahre uns vor Sturm und Wind und Autos die aus England sind. Meine Vantage DB7 Volante mit Speedshift habe ich mir im Jahr 2001 nach 10 jähriger Jaguar Zufriedheit bestellt. Es war ein Ki...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum ASTON MARTIN DB7 Fahrbericht
  • Exoten
  • 6000 ccm,
  • 507 PS (372 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

18.02.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Im Rahmen der Inspektion war dieses Modell bei uns in der Werkstatt, es blieb leider nicht nur bei den Wartungsarbeiten da an dem Fahrzeug, das Getriebe schaltete nicht mehr einwandfrei und auch die Bordelektronik spielte Verrückt dies w...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ASTON MARTIN DBS Fahrbericht

31.01.2008 von Gold Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Formvollendung pur! Für mich gibt es derzeit wohl kein schöneres Fahrzeug. Die geduckte Haltung des Vorderbaus mit dem lauernden Blick der Scheinwerfer und dem weit aufgerissene Haifischmaul erzeugen eine Dynamik, die ihresgleichen s...

  • hilfreich (24)
  • gut geschrieben (6)
zum ASTON MARTIN DBS Fahrbericht
ASTON MARTIN V8 Vantage Roadster Sportshift (2008-2013) Front + rechts
  • Exoten
  • 4735 ccm,
  • 426 PS (313 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

23.05.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Kaufte mir letztes Jahr einen V8 Roadster/Sportshift als Vorführwagen. Die Verarbeitung ist gut bis sehr gut. Das Sportshift-Getriebe war zuerst recht gewöhnungsbedürftig. Nach nunmehr 5.000 km kommt man immer besser damit zurecht...es w...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum ASTON MARTIN V8 Vantage Fahrbericht
ASTON MARTIN DB7 Vantage Coupe (2001-2004) Front + links
  • Exoten
  • 5935 ccm,
  • 420 PS (309 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

09.12.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Das DB7 Vantage Coupe ist sicher ein Meilenstein bei Aston Martin. Die Verarbeitung ist sehr british, will heißen von sehr hoher Qualität. Der von Ford Cosworth konstruierte 12 Zylinder ist einfach unbeschreiblich. Sicher es gibt moder...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum ASTON MARTIN DB7 Fahrbericht
ASTON MARTIN Vanquish S (2004-2007) Front + links
  • Exoten
  • 5935 ccm,
  • 528 PS (388 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

20.03.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Zu den Vorteilen einer gutsituierten Verwandtschaft gehört zweifellos, dass man dort über standesgemässe Fortbewegungsmittel verfügt. So konnte ich im Januar 2006 den Aston meiner Tante über vier Tage und fast 2000km fahren und ausgiebig...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum ASTON MARTIN Vanquish Fahrbericht

04.01.2009 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Um es gleich vorneweg zu sagen - nein mein Chef ist nicht James Bond, er trinkt auch keinen Vodka Martini, und seine Seele ist deutlich treuer, als die des Doppelnullagenten. Aber er liebt nun mal englische Fahrzeuge. Der Aston ist behe...

  • hilfreich (15)
  • gut geschrieben (13)
zum ASTON MARTIN Vanquish Fahrbericht
ASTON MARTIN Lagonda (1980-1980)
  • Exoten
  • 5341 ccm,
  • 300 PS (220 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

01.01.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Da ich das Glück habe das Auto günstig aus einem Nachlass kaufen zu können (25000€) find ich es ausreichend Alltags tauglich nur im Sommer gefahren und ein Eyecatcher ist es zudem auch noch. es macht einfach Spaß im gediegenen Innenraum ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (0)
zum ASTON MARTIN Lagonda Fahrbericht

06.08.2008 von Gold Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Nein es ist kein vierrädriges Raumschiff von einem fernen Planeten, er war der Retter der Marke Aston Martin. Der Lagonda! Aston Martin war kurz davor finanziell den Bach runter zu gehen, als Chefkonstrukteur William Towns auf die Idee...

  • hilfreich (10)
  • gut geschrieben (9)
zum ASTON MARTIN Lagonda Fahrbericht
ASTON MARTIN DBS Touchtronic (2008-2013) Front + links
  • Exoten
  • 5935 ccm,
  • 517 PS (380 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

26.11.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Der Aston Martin DBS ist einfach unglaublich.Er hat eine sehr gute Verarbeitungsqualität was aber bei der Preisklasse Normal ist denk ich mir.Der Motor ist einfach nur 1a.Er zieht gut,klasse Sound,Das Touchtronic ist gut aber ich meine e...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum ASTON MARTIN DBS Fahrbericht
ASTON MARTIN DB9 Coupe (2008-2012) Front + links
  • Exoten
  • 5935 ccm,
  • 477 PS (350 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

23.10.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

Ich habe einen DB 9 gefahren ( 10/2007 - 12/ 2008 ) 14.000 Km und 9 (!) außerplanmäßige Werkstattbesuche. Der Wagen ist völlig inaktzeptabel für den Preis ( über 165.000 € ) Diverse Mängel - Rückschlagventil war nicht eingebaut (!!) ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ASTON MARTIN DB9 Fahrbericht
ASTON MARTIN DB9 Coupe (2004-2008) Front + links
  • Exoten
  • 5935 ccm,
  • 455 PS (335 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

23.03.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Fahre meinen DB9 nun seit 3 Jahren ( absolut 0 Probleme ) und kann ohne umschweife sagen - ein Traum ist wahr geworden. Der DB 9 ist Technisch einach Top. Geniale Straßenlage und mächtig Schub aus einem 12 Zylinder. Habe ihn - laut Tacho...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum ASTON MARTIN DB9 Fahrbericht
ASTON MARTIN DB5 (1965-1965)
  • Sportwagen
  • 3968 ccm,
  • 286 PS (210 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

24.02.2009 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Eine Hommage an den wohl bekanntesten Aston Martin überhaupt. Kein Erfahrungsbericht, nein leider nicht. Obwohl unser Chef immer noch auf der Suche ist nach einem gut erhaltenen. Doch die Priese hierfür sind so exorbitant hoch, das selb...

  • hilfreich (15)
  • gut geschrieben (13)
zum ASTON MARTIN DB5 Fahrbericht

Genf 2014: Aston Martin V8 Vantage N430

Aston+martin

20.02.2014, auto-reporter.net

Für Fans der VLN-Rennserie auf dem Nürburgring gehört das V8-Donnern der Aston Martin V8 Vantage GT4 absolut mit zu einem gelungenen Renntag. Einige der Zuschauer sehen sich auch durchaus finanziell in der Lage, ein solches Auto käuflich zu erwerben und so zieht wieder einmal der alte Spruch "Win on sunday, sell on monday" - auch wenn die VLN-Rennen Samstags ausgetragen werden. Aston Martin hat diesen Markt erkannt und bringt bereits seit 2007 straßentaugliche Ableger auf den Markt. Diese tragen den Buchstaben "N" in Erinnerung an die Rennerfolge auf dem Nürburgring und eine dreistellige Zahl für die Leistung in BHP, der in England üblichen Angabe Form der Pferdestärken. Nach dem N400 von 2007 und dem N420 von 2010 wird auf dem Genfer Salon in die...
zum ASTON MARTIN Test

Daimler und Aston Martin unterzeichnen Verträge für technisch...

Trademark

20.12.2013, auto-reporter.net

Die Daimler AG und Aston Martin Lagonda Ltd. haben eine Vereinbarung für eine umfassende technische Partnerschaft zwischen Daimler, Mercedes-AMG GmbH, eine 100%-Tochtergesellschaft und die High-Performance-Marke von Daimler, und Aston Martin unterzeichnet.Nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung im Juli dieses Jahres haben die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit fortgesetzt und Möglichkeiten für eine Kooperation sondiert. Diese Gespräche haben nun zur Unterzeichnung endgültiger Vereinbarungen geführt.Die technische Partnerschaft erlaubt es Mercedes-AMG und Aston Martin, maßgeschneiderte V8-Motoren zu entwickeln, die Aston Martin bei der Einführung der nächsten Modellgeneration unterstützen und die mit modernsten Technologien und neu entwic...
zum ASTON MARTIN Test

Aston Martin Vanquish Volante: Luxuscabrio mit V12 im Fahrber...

Aston+martin

09.12.2013, auto-motor-und-sport

Am Ende der Veranstaltung, auf Platz 14 D in einem abgewetzten Airbus Richtung Heimat, bleibt ein müder Redakteur, der eigentlich schlafen sollte, lieber aber noch ein bisschen sinniert. In der Nase hängt der Duft des weichen Leders, gepaart mit den Gerüche...
zum ASTON MARTIN Test

Aston Martin Vanquish Volante - Open Air Konzert

Aston Martin Vanquish Volante

10.11.2013, press-inform

So ein Auto kann nicht einfach Cabrio heißen - bei Aston Martin läuft der offene Fahrspaß traditionell unter dem Namen Volante. Die Briten haben den Vanquish aufgeschnitten und ihm die Lizenz zur puren Lust am Fahren mitgegeben.Es soll wunderschön sein hier...
zum ASTON MARTIN Test

Spagat zwischen gediegen und brachial

Bietet echtes Frischluftvergnügen: Der neue Aston Martin Vanquish Volante
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

08.11.2013, auto-news

Palm Springs (Kalifornien/USA), 8. November 2013 - Speziell für die Berge haben die Entwickler im englischen Gaydon dieses Auto bestimmt nicht konstruiert. Es ist ein Cabrio. Fast zwei Tonnen schwer. Und mit einem bärenstarken V12 bestückt, der zunächst ehe...
zum ASTON MARTIN Test

Der Reiz, nicht perfekt zu sein

Künftig der stärkste und schnellste Vantage: Der neue Aston Martin V12 Vantage S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

21.10.2013, auto-news

Palm Springs (Kalifornien/USA), 21. Oktober 2013 - Heimlich die Geliebte besuchen geht mit diesem Auto nicht. Denn spätestens, wenn sich der Liebhaber aus dem Staub machen will, kriegt die komplette Nachbarschaft mit, wer wieder da war: Der Kerl mit dem auf...
zum ASTON MARTIN Test

Aston Martin V12 Vantage S - Brutal schön

Aston Martin V12 Vantage S

09.10.2013, press-inform

Der neue Vantage S ist das schnellste Serienauto, das Aston Martin derzeit im Angebot hat: 328 km/h schnell, 573 PS stark und knapp 180.000 Euro teuer. Der Suchtfaktor gehört zum Lieferumfang.Man hätte gewarnt sein können. "Er ist elegant, aber brutal", hat...
zum ASTON MARTIN Test

Neuer Buchtitel: Making Aston Martin von Ulrich Bez

Trademark

09.08.2013, auto-reporter.net

Der Verlag teNeues hat jetzt den neuen Buchtitel Making Aston Martin von Ulrich Bez vorgestellt. In seinen zehn Jahren als Geschäftsführer von Aston Martin hat Dr. Ulrich Bez aus dem britischen Nischenhersteller einen profitablen Global Player gemacht. Dies...
zum ASTON MARTIN Test

Zusammenarbeit Aston Martin Lagonda und Mercedes Benz - Poten...

Der Aston Martin Vanquish Volante verfolgt die typische Formensprache des englischen Sportwagenbauers

06.08.2013, press-inform

Die Mercedes-Tuning-Tochter AMG und Aston Martin gehen eine Partnerschaft ein. Was steckt hinter der Verbindung der beiden vermeintlichen Konkurrenten im Sportwagen-Segment?Die Meldung kam nicht ganz aus heiterem Himmel: Die Mercedes-Tochter AMG verbündet s...
zum ASTON MARTIN Test

Mercedes AMG und Aston Martin Lagonda planen technische Partn...

Trademark

26.07.2013, auto-reporter.net

Mercedes-AMG, die High Performance-Marke von Daimler, und Aston Martin Lagonda planen eine technische Partnerschaft. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde heute unterzeichnet. Hauptbestandteile der geplanten Partnerschaft sind Liefervereinbarungen zwis...
zum ASTON MARTIN Test

suche für vantage ,bj 2007 (Scheinwerfer) Deckel für spritzwasserdüse rechts.

Hallo , mir ist auf der Autobahn der Aufsatz der Scheinwerfer Spritzanlage abgeflogen . Wenn jemand einen rat hat der mir weiterhelfen könnte ,wäre ich sehr dankbar .

Zender Turbo 2 7Jx15H2

Hallo an alle Da das Thema in den Dachboden gefunden Rädern wie neu aussehen, sie sind alle Ergänzungen oder Kunststoffkappen, Originalschrauben und (Aufkleber in verschlechtertem Zustand). 15cali 5 X 110 Pytannie an Sie, weil ich nicht ...

Aston Martin DB9 Coupe Bj. 2006

Beim oben genannten Wagen habe ich ein auf und abschwellendes Vibrieren, welches Tempoabhängig ist (Drehzahlunabhängig). Am schlimmsten ist es im kalten Zustand zwischen 80-100km/h, aber auch schon bei niedrigeren und höheren Geschwindigkeiten gut...

Aston Martin DB7 Armaturenbrett zu kaufen gesucht

Hallo liebes Team, wir suchen ein Armaturenbrett für unseren Aston Martin DB 7 Volante. Sollten Sie eines in blau haben, möchten wir mit Ihnen sofort in Verhandlung treten. Bitte teilen Sie uns den Preis für diese Bestellung an. Danke! Fränkis...

gute Werkstatt

Sehr geerhte Damen und Herren. Und zwar es geht mir um meinen neuen Aston Martin DBS. Von der Leistung finde ich alles in bester Ordnung, jedoch geht es mir um das äußere. Ich möchte ein Auto haben, was nicht jeder hat, somit möchte ich da...
alle Fragen in unserem ASTON MARTIN Forum
ASTON MARTIN

ASTON MARTIN - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Aston Martin - das 1914 von Lionel Martin und Robert Bamford gegründete britische Unternehmen ging mit dem Anspruch an den Start, Rennwagen für die Straße herzustellen.
In den ersten Jahren jedoch war das Unternehmen ein Fahrzeughandel für Singer Wagen. Die Produktion von eigenen Autos konnte aufgrund wirtschaftlicher Engpässe im ersten Weltkrieg erst neun Jahre nach der Firmengründung aufgenommen werden.
Der Name der Marke Aston Martin stammt daher, dass Lionel Martin an Autorennen am Aston Hill teilnahm.
Bereits 1920 hatte der Gründer Bamford das Unternehmen verlassen und wurde durch den Milliardär und erfolgreichen Rennfahrer Graf Zborowski ersetzt, der die Firma durch Finanzspritzen am Leben erhielt. Er starb 1924 beim Großen Preis von Monza und Martin verließ ein Jahr später das Werk. Unter der Leitung von Lord Charnwood konnte das nun in Feltenham, Middlesex ansässige Unternehmen erfolgreich Autos konstruieren und viele Rennsporttitel einheimsen. Aber erst der nächste Eigentümer Arthur Sutherland konnte mit dem Umstieg auf zwei-Liter-Maschinen sowie dem Bau von straßentauglichen Fahrzeugen im Jahr 1936 das Herz der Aston Martin-Fans erobern. Bis heute hat der erste automobile Markenclub der Welt 5.000 Mitglieder. Der zweite Weltkrieg brachte diese Entwicklung wiederum zum Erliegen.
Im Jahr 1947 übernahm der Traktorenfabrikant David Brown, dessen Initialen DB in allen Modellnamen bis 1972 enthalten war, das Zepter in der Firma. Er erwarb auch die Firma Lagonda und konnte mit einem von Bentley konstruierten 6-Zylinder-Motor die Produktion wieder aufnehmen. Im Jahr 1972 musste er die Firma wieder verkaufen.
Bekannt wurden die bis heute überwiegend handgefertigten Autos durch ihren Einsatz in den James Bond-Filmen. Bond fuhr den Aston Martin DB 5 zum ersten Mal in "Goldfinger".
Die Ford Motor Company übernahm 1986 die Regie und produzierte u. a. die nach Prinz Charles benannte Prince of Wales-Serie. Ford überließ am 17. März 2007 der britischen Firma Prodrive die Mehrzahl der Anteile am Unternehmen.