ALFA ROMEO Alfa Giulietta 1.4 TB 16V Multiair (seit 2010) Front + links, Verbrauch 7,8l
  • untere Mittelklasse
  • 1368 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,8l
  • Testberichte ( 20 )
  • Erfahrungen ( 3 )

10.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich besitze nun seit ca. 3 Monaten eine Giulietta Bj. 2012 und bin immernoch begeistert. Ich bin nun ca. 5000 km gefahren. Habe sie in der Grundausstattung mit der farbe Nero Etna. Klar gibt es bei der Verarbeitung kleinere Schwäche...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO Giulietta Fahrbericht

27.12.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Hallo bin schon seit Jahren eine Alfa Fahrerin. Bin als selbständige Unternehmerin immer viel unterwegs. Viele meiner Kollegen trauen sich einfach nicht zum Kauf eines Alfa Romeo. Ich kann nur sagen: Traut Euch ! Ich fahre den 5 Alfa i...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (4)
zum ALFA ROMEO Giulietta Fahrbericht

27.10.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Habe das Auto jetzt ca. 2 Monate und bin sehr zufrieden! Super Motor und Fahrwerk!Verbrauch liegt bei mir bei 10 Liter, habe a/er auch nur 4Km bis zur Arbeit! Autobahn 300Km 8 Liter bei ca 160KM/h Durchnitt!Sehr einfache Bedienung entge...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (3)
zum ALFA ROMEO Giulietta Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa Mito TB 1.4 16V (2008-2010) Front + links, Verbrauch 8,1l
  • Kleinwagen
  • 1368 ccm,
  • 155 PS (114 kW)
  • Verbrauch 8,1l
  • Testberichte ( 21 )
  • Erfahrungen ( 14 )

14.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich fahre jetzt seit fast 3 Jahren meinen Mito, BJ 2009, der mittlerweile schon fast 13.000 km gelaufen hat, und er läuft und läuft. Ich bin restlos überzeugt von meinem Kleinen. Ein sportliches Auto, das auf kurvigen Landstraßen richt...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht

18.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Ok, die Übersichtlichkeit nach hinten zum Einparken ist gewöhnungsbedürftig aber nach einer gewissen Zeit (1-2 monate) hat man das raus. Ansonsten ist es seit langem mal wieder ein Auto das mir richtig Spaß macht. Es sieht stylisch aus ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht

20.01.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Ich fahre den Wagen nun seit 2 Monaten. Hierbei muss ich sagen er fährt sich echt gut. Liegt gut auf der Straße. Verbrauch: Der Verbrauch ist mit 6,5l nicht zu schaffen. 8L bis 9 ist real. Sanft von ruhger Frauenhand gefahren sind e...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa 159 Sportwagon 1.9 JTDM 16V DPF Automatik (2006-2009) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 10 )

12.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]

Habe jetzt seid zwei Jahren meinen 159er . Ist ein 2006er aber viel mehr kann nicht kaputt gehn von diversen Lager bis Lenkern hin bis AGR Ventil u. was weis ich noch was.. Aber trotzdem ist er vom Fahrgefühl her einfach super! Und wie ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht

11.03.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich fahre nun seit 2008 einen Alfa Romeo 159 1.9jtd 16v 150PS! Mein wagen hat nun eine Laufleistung von ca. 140tkm. Bin sowas von zufrieden das der nächste wieder einer wird! Bis heute keine Probleme! Fahre ihn im Schnitt mit 5,5-6,0 l a...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht

22.10.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Mein erster Alfa- und womöglich kommt bald mal wieder einer. Ich bin inzwischen 200.000km gefahren und ausser den planmässigen Werkstattaufenthalten war nur einmal etwas zu machen: der Klimakühler war schon nach drei Jahren durchoxidiert...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa Mito 1.3 JTDM (2013-2013) Front + links
  • Kleinwagen
  • 1248 ccm,
  • 95 PS (70 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

03.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Mein Alfa Romeo MiTo ist ein Protestkauf, den ich bis heute nicht bereut habe. Vorher hatte ich einen Toyota Aygo, der im Alter von drei Jahren und 10 Tagen den Auspuff-Endtopf verlor, weil er durchgegammelt war. Toyota hielt es nicht...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (1)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa 159 Sportwagon 2.0 JTDM 16V DPF (2009-2011) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • Mittelklasse
  • 1956 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 6 )

25.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Ich fahre seit über 1 Jahr einen ti des Baujahrs 2010 (inzwischen 140000 km). Außer der Anfahrschwäche (die aber nur an extremen Steigungen relevant wird) ist an dem Motor nichts auszusetzen, er ist kraftvoll und (für einen Diesel) drehf...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht

01.05.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich fahre den Alfa 159 Sportwagon inzwischen seit 4 Jahren und habe in dieser Zeit 82000km zurükgelegt. Das Auto kann ich nur als rundum empfehlenswert bezeichnen. Die Optik ist auch nach einigen Jahren immer noch frisch und lässt vie...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht

12.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Optik Top. Verarbeitung Ok. Motor 2.0 JTDM Diesel mit Anfahrschwäche nicht passend zur Optik. Ti Ausführung Straßenlage uind Sitze sehr gut. Jederzeit gerne wieder.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa 156 2.5 V6 24V (1997-2000) Front + links, Verbrauch 11,1l
  • Mittelklasse
  • 2492 ccm,
  • 190 PS (140 kW)
  • Verbrauch 11,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

16.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hallo ich fahre dieses Fahrzeuge schon lange unter 9 l Verbrauch, an alle ich empfehle egal was andere sagen den Zahnriemen mit allen was dazu gehört alle 60.000km tauschen !!!!!!! Sonst hat man nicht lange Freude da es nicht mein erster...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 156 Fahrbericht

09.03.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Positive Erfahrungen: Der Motor bei mir 2.5 V6 einfach nur TOP!!! bis ca 2500U/min schön sanft und Komfortabel alles darüber aber sportlichkeit,sound und leistung pur! Das Leder sehr gute Qualität! keine Risse o.ä sehr geschme...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 156 Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa 159 Sportwagon 2.4 JTDM 20V DPF (2009-2010) Front + links, Verbrauch 8,0l
  • Mittelklasse
  • 2387 ccm,
  • 210 PS (154 kW)
  • Verbrauch 8,0l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 5 )

10.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Ich kann mich der Bewertung von bobbrook nur anschließen. Kulanz scheint bei Alfa ein Fremdwort zu sein. Mein Alfa zeigte kurz nach Ablauf der 3-Jahresgarantie Lackblasen an der Heckklappe. Alfa lehnt jede Kostenbeteiligung ab, selbst d...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht

02.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Der 2010er 159 2,4 jtdm in der ti-Ausstattung ist mein 2. Alfa (nach 156sw Q4)und ich habe ihn - wie den ersten - gern. Er hat in zwei Jahren nicht eine Panne gehabt und ist komischerweise auch im Winter immer angesprungen. Selbst wenn b...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht

20.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Habe seit 90.000km einen 159 SW, 2,4 JTDM Q4 ti mit allen Extras: Der Wagen läuft noch immer -trotz div. Motorfehlermeldungen, die 4 Werkstätten nicht erklären können... Abgesehen von 5 Werkstattaufenthalten in den ersten 4 Woche wg. d...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 159 Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa 146 1.6 Twin Spark (1999-2000) Front + rechts, Verbrauch 8,7l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 8,7l
  • Erfahrungen ( 6 )

08.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Habe seit Jahren den 146ti mit 155 PS und bin zufrieden, kann bei der Leistung die der ti hat aber nicht nachvollziehen warum der Fahrer eines 120 PS Modells sagt das es die Hölle sei den Wgen ohne Domstrebe zu fahren. Wenn dem so ist li...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 146 Fahrbericht

19.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Hallo allerseits, ich fahre seit August2012 meinen Alfa 146 TwinSpark mit 120 PS Serien Leistung, das gute Auto ist jetzt fast 4 Jahre alt und ich bin sehr zufriede. Er ist überraschend Preiswert in der Vollkasko Versicherung und ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 146 Fahrbericht

12.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Habe zum zweiten mal einen alfa 146 mit 140 PS und muss sagen bin jetzt beim zweiten Alfa 146 wieder sehr zufrieden bisher keine Mängel kein Rost und das Fahrzeug lässt sich auch noch gut fahren. Das beste ist der Preis da die die i...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO 146 Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa Mito 1.4 16V (2009-2011) Front + rechts
  • Kleinwagen
  • 1368 ccm,
  • 78 PS (58 kW)
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 3 )

06.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

ein wunderschönes auto!!!!!------aber im stadtverkehr komme ich,auch wenn ich mich genau auf den computer-vorgeschlagenen schaltwechsel halte auf satte 9 liter...... hatte zuvor den C-1,optisch nicht so schön,ca.-(weiss nicht mehr genau...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht

04.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,21 ]

Ohje... Liebe Alfa-Designer, was hat euch da geritten? Von außen ein Sportiva "á la Alfa" und beim Fahren und von Innen eine Diva. Bei regelmäßigen Werkstattbesuchen mit meinem GT 1.8 Collezione Blue hatte ich häufig das Vergnüge...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht

29.06.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Ich bin mit meinem Alfa Mito soweit zufrieden. Ist ja erst ein Jahr alt. Was aber die Verarbeitungsqualität angeht muß Alfa unbedingt nachbessern. Da der Mito im sog. Premiumkleinwagen-Segment wildert (siehe Preis) sollten diverse Dinge ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht
ALFA ROMEO Alfa Mito 1.6 JTDM (2008-2011) Front + rechts, Verbrauch 5,9l
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 3 )

17.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Der MiTo ist designmäßig zweifelsfrei ein echter "Hingucker". Die Innenverarbeitung ist sportlich gehalten und man kann den Fahrspaß durch Sonderaustattungen, wie etwa dem Bose-Soundsystem, noch vergrößern. Für die Größe und Kompaktheit...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht

05.10.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Ein toller Kleinwagen in schönem Design der Spaß machen kann. Wenn da nicht auch das wäre was beim Kauf eines Autos auch entscheidend, wenn nicht sogar am entscheidensten ist - der Service. Ich besitze diesen Alfa Romeo MiTo der erste...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht

11.11.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Der MiTo sieht einfach klasse aus - ein wirklicher Hingucker. Hätte mir nie träumen lassen, dass ich einmal einen "Italiener" fahren würde. Nach jetzt 7000 Km bin ich absolut zufrieden. Die Verarbeitung ist wirklich gut und steht anderen...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum ALFA ROMEO MiTo Fahrbericht

Der neue Alfa MiTo QV

Mit dem 170 PS starken 1,4 Liter-Turbomotor ist der Quadrifoglio Verde, abgekürzt „QV“, das neue Topmodell der MiTo-Baureihe von Alfa Romeo. Das gibt der Neue nicht nur am Logo, son...

Alfa Romeo 4C Spider

Der neue 4C Spider ist neben dem schon produzierten 4C Coupé zweifellos das beeindruckenste aktuelle Alfa Modell, aber eines ist er zweifelsfrei nicht: ein Spider nach alter Traditi...

Neuer Alfa Romeo MiTo

Kurzgesagt: Der Alfa Romeo MiTo bleibt auch nach dem aktuellen Facelift ganz der Alte. Eben der Individualist unter den Kleinwagen. Vom Charakter und von der Form her immer etwas an...

Neuer Alfa Romeo Giulietta

Zeiten ändern sich. Bei der Kundenzufriedenheit enttäuscht das „Julchen" nicht mehr wie anno dazumal. Im Gegenteil: 98 Prozent aller Giulietta-Käufer sind, nach Angaben von Alfa Rom...

mein Alfa Pfeift beim schalten wenn er kalt ist woran liegt das

Hallo habe ein Alfa Romeo 156 er pfeift wenn ich schalte aber nur wenn er kalt ist

Hoher Verbrauch im Schnitt 12l. 1.6-TS-147

Guten Tag liebe Community, ich habe hier einen Ausschnitt meiner Lambdasondenwerte. Wie deutlich zu erkennen ist zeigt die Diagnosesonde nur Werte zwischen 0 und 0,2V an. Ist dies Normal ? Heizwiderstände alle zwischen 8 und 10 Ohm. Wagen hat 115...

Wie viele Ventile hat der Alfa Romeo 147 1.9 JTD?

Alfa 147 1.9 JTD 115 ps. Hat der Alfa 8 oder 16 Ventile

Luftdruck, bei Allwetterreifen 175

Hallo, leider steht weder auf meinen Reifen noch im Auto keine Angaben über den Richtigen Luftdruck. Ich habe momentan 2,2 Bar drauf, es Sieht mir aber etwas zu wenig aus. Kann mir da jemand Helfen ?

nach dem austausch der trapezlenker oben und unten, knarrt das fahrzeug bei leichten bodenwellen

nach dem Tausch der Trapezlenker oben und unten, knarrt das Fahrzeug. Federn sitzen richtig alle Gummis überprüft,Stabilager geprüft,koppelstangen geprüft. Was könnte es noch sein?
alle Fragen in unserem ALFA ROMEO Forum
ALFA ROMEO

ALFA ROMEO - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die italienische Automarke Alfa Romeo wird 1906 vom französischen Industriellen Alexandre Darracq in Portobello gegründet. Wegen finanzieller Schwierigkeiten wird bald die Aktienmehrheit verkauft und am 24.06.1910 die "Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili" (deutsch: Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik), kurz A.L.F.A, gegründet.
Der Konstrukteur Giuseppe Merosi entwickelt im gleichen Jahr das erste Modell, den 24 HP. In den beiden Weltkriegen wird das Automobilwerk zum Rüstungsproduzenten umfunktioniert. Nach dem Ersten Weltkrieg lässt der neue Firmeninhaber Nicola Romeo wieder Autos bauen. Sein Nachname bildet den zweiten Teil des Markennamens. So sind die Modelle RL und RM die ersten, die als "Alfa Romeo" die Werkshallen verlassen. Chefwerksfahrer ist "Enzo Ferrari", der 1925 mit seinem 140 PS starken P2 die Weltmeisterschaft gewinnt und dem Unternehmen entsprechenden Ruhm einfährt. Weltwirtschaftskrise und Börsenkrach treiben Alfa Romeo 1929 an den Rand des Ruins. Für die staatliche Auffanggesellschaft ist PKW-Bau von geringem Interesse. Zwar ist in den 1930er Jahren der 8C 2900 mit 205km/h Spitzengeschwindigkeit das schnellste Serienauto der Welt, doch größerer Wert wird Lokomotiven, Baumaschinen, Kompressoren, Traktoren, sowie Schiffs- und Flugzeugmotoren beigemessen. Nach dem Zweiten Weltkrieg ändert sich mit der Giuletta-Modellserie allmählich die Unternehmensstrategie von Luxuswagen zu erschwinglichen Serienmodellen. Innovative Technik, insbesondere der Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen, Doppelzündung und Aluminium-Zylinderköpfen, lässt die Konkurrenzmarken um Jahre zurück. Allerdings liegt dafür der Preis deutlich höher. Der günstigere "Alfasud" mit Boxermotor und Vorderradantrieb wird nicht in Mailand ("Nord-Modelle") sondern in Süditalien produziert. Er bringt in den 80er Jahren einen Qualitätseinbruch, der zu einer großen Firmenmisere führt: Alfa Romeo wird 1987 von dem Staatsunternehmen an Fiat verkauft. Fiat bringt die Qualität zurück, lässt aber viele Fiat-Teile in den neuen Alfas verbauen. Darum gilt unter den Fans (den "Alfisti") das Jubiläumsmodell 75 von 1985 als letzter "echter" Alfa Romeo. Die Fiat-unabhängige Designabteilung kann das Ansehen des Konzerns wieder herstellen mit ihrer Philosophie der "perfekten" Synthese aus Sportlichkeit und Eleganz.