Winterreifen

Save-to-notepad Fa_subscribe

Hallo, vielleicht eine dumme Frage, aber warum werden Neufahrzeuge, die im Winter hergestellt werden mit Sommerreifen ausgestattet. Hat der Händler darauf keinen Einfluss?

Themen: Autokauf, OPEL Meriva
Details zum Fahrzeug: Softtop, Baujahr 2012, 120 PS, 1400 ccm, Gas, Schaltgetriebe
Fragte vor etwa 2 Jahren

5 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

2

Ein Fahrzeug wird so verkauft, wie in den Unterlagen mit Prospekt und Preisliste beschrieben, das sind dann mehrheitlich Sommerreifen. Andere Größen oder Typen lassen sich dann als Alternative auswählen.

Für die Produktionsfrage gibt es eigentlich bei jdem Hersteller eine Online-Abfrage, mit der man anhand der Bestellnummer immer den tagesaktuellen Stand abrufen kann.

Ansonsten auch über die Lieferzeit halbwegs genau einschätzbar. Bis zu rund 5 Wochen, dann war der Wagen bereits vorproduziert, ab 6 Wochen Lieferzeit ist ein Fahrzeug dann 'frisch' produziert worden.

Die Produktionsdaten von Anbauteilen sind für eine derartig genaue Betrachtung zu grob. Das Zeugs wird immer einige Wochen bis etliche Monate vorher gebaut.

Antwortete vor etwa 2 Jahren
GeloeschterNutzer
 
1

Denke mal Sommerreifen sind Standardreifen vom Werk aus und Winterreifen zählen als Extra. Sicherlich kann man, wenn man sich ein Neufahrzeug im Winter kauf, auch mit Winterrädern ausstatten und ausliefern lassen, nur muss man die als Extra mit erwerben.

Antwortete vor etwa 2 Jahren
GeloeschterNutzer
 
1

Der Händler weiß ja nicht unbedingt vorher wann der Wagen tatsächlich verkauft wird.

Wenn nun ein Wagen im Dezember vom Band rollt und entsprechend der Jahreszeit Winterreifen hätte, aber der Händler die Kiste erst im Mai verkauft bekommt dann passt es wieder nicht...

Genau so wäre es wenn ein Wagen im August mit entsprechender Sommerbereifung aus dem Werk rollt , aber erst im Januar an den Endkunden verkauft wird - auch wieder Essig.

Antwortete vor etwa 2 Jahren
Blecky | Moderator Moderator
 
0

Ja danke für die schnelle Antwort, hab es befürchtet,
na dann kann ich gleich einmal das Kofferraumvolumen testen.
Ein frohes Weihnachtsfest.

Antwortete vor etwa 2 Jahren
 
0

ja da gebe ich BitteeinBit Recht.
Aber wenn wir schon beim Thema Reifen sind, bei mir steht dieses Jahr ein Wechsel von Sommer/Winterreifen auf Ganzjahresreifen an.
Habt ihr Erfahrungen mit den Reifen gemacht?
Dieses ständige hin und her switchen nervt mich schon länger...
Bei http://www.gripgate.com/ habe ich schon n gutes Angebot gefunden.
Bitte Meinungen dazu!

Antwortete vor etwa 2 Jahren

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Reifendruck

Fragte KlausIlze vor 5 Tagen

Hallo Ich fahre einen Meriva B. Heute habe ich die Reifen gewechselt. Die Reifendruckanzeige sagt, zu wenig Luft. Ist Quatsch der stimmt. Ich habe kein DDS Schalter zum zurücksetzen. Wie kann ich das blöde Ding ausschalten?
zur Frage

Beantworten | Themen: Reifen & Felgen, OPEL Meriva | 2 Stichworte: Kontrollmeldung, Reifenluftdruck

Gefunden im Forum für OPEL Meriva

Habe die Spurstangenköpfe und die Traggelenke erneuert, vorderachse klappert trotzdem

Fragte haertling39122md vor 8 Tagen

Hallo, ich habe die Spurstangenköpfe und die Traggelenke erneuert, die Koppelstangen sind auch fest und trotzdem klappert die Vorderachse bei Bodenwellen. Ich tippe auf Domlager oder Querlenkerlager. Was meint ihr ? Gruß Ritschi
zur Frage

3 Antworten | Themen: Sonstiges, OPEL Meriva | 1 Stichwort: Klappern

Gefunden im Forum für OPEL Meriva

Opel/Vauxhall Meriva- A 1.3 16V CDTI

Fragte Juls vor 16 Tagen

Was kann ich machen? Bei meinem Opel Meriva leute immer das wwerkstätten zeichen auf. Ab dann fährt er maximal 100 km/h. Es wurde einiges erneuert: Rußpartikelfilter- Differnzdrucksensor Luftmassenmesser AGR Ventil Dann war alles wied...
zur Frage

4 Antworten | Themen: Autoteile & Zubehör, OPEL Meriva | 1 Stichwort: Werkstatt

Gefunden im Forum für OPEL Meriva

Auto spinnt warum??

Fragte natalie1993 vor 18 Tagen

Ladekontrolleuchte leuchtet auf , Tacho geht nicht, manchmal. Springt ab und zu nicht an. Kein fehlerkode was kann das sein ? Bitte Hilfe !!!
zur Frage

1 Antwort | Themen: Service, OPEL Meriva | 2 Stichworte: Anspringen, Warnsignal

Gefunden im Forum für OPEL Meriva

Wärmetauscher zu oder Ventil defekt?

Fragte syberstef vor 22 Tagen

Ich habe meinen Wärmetauscher jetzt schon mehrere Male mit dem Gartenschlauch (Vor- & Rücklauf gereinigt!) Es wird mal kurz warm im Auto / sogar einen Tag mal mega heiß und dann kommt wieder nichts mehr! Ich frage mich, mit was ich den noch ...
zur Frage

6 Antworten | Themen: Service, OPEL Meriva | 1 Stichwort: Heizungsausfall

Gefunden im Forum für OPEL Meriva